Balenciaga Kampagne Kinder

Spread the love
Balenciaga Kampagne Kinder
Balenciaga Kampagne Kinder

Balenciaga Kampagne Kinder – Negativ aufgefallen ist derzeit Balenciaga, ein spanisch-französisches Modehaus. Schuld daran ist der jüngste Werbespot, der Fotografien im Bondage-Stil von Jugendlichen enthielt. Der ethische Fotograf hat sich nun selbst verteidigt.
Als eine Form des Marketings wird Provokation heute alltäglich. Der Kontakt mit der Öffentlichkeit ist ein grundlegender Grundsatz der Öffentlichkeitsarbeit in jeder Branche, einschließlich der Modebranche.

Balenciaga hat jedoch mit ihrer neuesten Kampagne einige ihrer Bewunderer manipuliert. Die Fotografien zeigen kleine Kindermodelle, die Teddybären tragen, die als Fesseln verkleidet sind. Und das ist nicht alles. BDSM-Teddybären für Kinder hielten den Trend nicht auf, wie der Twitter-Account „Shoe“ zeigt. Bei einem kürzlichen Fotoshooting für die neuen Produkte der Marke Balenciaga wurde ein Gerichtsdokument über „virtuelle Kinderpornografie“ gezeigt, das der Account als „interessantes Foto“ beschreibt.

Auf einem der Fotos verdeckt eine Balenciaga-Geldbörse das Dokument teilweise. Nach Beschwerden entfernte die spanisch-französische Modemarke die Fotos und entschuldigte sich. Aber der betreffende Fotograf hat ihr Schweigen gebrochen und Anschuldigungen erhoben. Nachdem ich wegen der Bilder Hunderte von Hassmails und Kommentaren erhalten hatte, fühlte ich mich gezwungen, diese Aussage zu machen.

Gabriele Galimberti hat auf Instagram eine Nachricht gepostet, in der es heißt: „Ich kann Balenciagas Entscheidungen nicht kommentieren, aber ich muss klarstellen, dass ich in keiner Weise befugt war, weder die Artikel noch die Modelle noch die Mischung derselben auszuwählen.“ Der Fotograf sieht die Situation als das an, was sie ist: Balenciagas Schuld. Als Fotograf musste ich nur die Stimmung mit der Beleuchtung einstellen und die Bilder in meiner gewohnten Weise aufnehmen.

Lesen Sie auch dies  Paris HiltoN Kinder

Er stellte weiter klar, dass der Fotograf, wie es bei kommerziellen Shootings üblich ist, kein Mitspracherecht über den Fokus der Werbekampagne oder die Auswahl der in den Anzeigen erscheinenden Personen hat. Unter anderem wurde ihm ein Pädophiler vorgeworfen, der den Online-Aufruhr als „Lynchmord“ bezeichnete. Supermodel Helena Christensen, einst in den 1990er Jahren ein beliebtes Model für alle großen Designer, posiert heute nur noch für ausgewählte Kunden wie die britische Dessous-Marke Coco de Mer.

Der gebürtige Däne ist das zweite Jahr in Folge in Anzeigen zu sehen. In einer Pressemitteilung erklärte Balenciaga, dass man versuche, einige Schlussfolgerungen zu ziehen. Wir bedauern, dass unsere Kampagne beunruhigendes Material enthält. Wir werden rechtliche Schritte gegen die Schauspieler einleiten, wenn festgestellt wird, dass sie beim Fotoshooting unerlaubte Requisiten oder Ausrüstung von Dritten verwendet haben.

Wir verurteilen aufs Schärfste alle Arten von Kindesmissbrauch. Wir unterstützen Maßnahmen, die dafür sorgen, dass Kinder aller Art gesund und glücklich aufwachsen können.Balenciaga ist eine Marke, die sowohl Kim Kardashian als auch Bella Hadid lieben. Keine der Parteien hat sich bisher zu der Debatte geäußert. Unmittelbar nach der weit verbreiteten Gegenreaktion auf die Urlaubswerbekampagne von Balenciaga löschte das Unternehmen alle Spuren der Anzeigen von seiner Website und seinen Social-Media-Kanälen.

Balenciaga ist dafür bekannt, mit bizarren Designs Kontroversen zu erzeugen, aber seine jüngste Werbekampagne hat unverhältnismäßig viele Gegenreaktionen erhalten. Die Bilder zeigen kleine Kinder mit Bären im BDSM-Geschirr. Als kuschelige Teddybären getarnte Taschen debütierten auf der Pariser Frühjahrsshow 2023. In einer anderen Kampagne soll ein Teil eines Gerichtsurteils zu Kinderpornografie als Motiv verwendet worden sein.

Lesen Sie auch dies  Viktoria Rebensburg Kinder

Schließlich führt dies dazu, dass online viel Feindseligkeit geäußert wird.Das Unternehmen reagierte schnell, entfernte alle kampagnenbezogenen Online-Inhalte und entschuldigte sich offiziell. Wir bedauern zutiefst alle verletzten Gefühle, die unsere Weihnachtswerbekampagne möglicherweise hervorgerufen hat. Es war für uns unangemessen, Kinder, die unsere Plüschbärentaschen verwenden, in diese Anzeige aufzunehmen.

Balenciaga Kampagne Kinder

Das Unternehmen kündigte die Entfernung der Kampagne von allen Social-Media-Kanälen, einschließlich Instagram, an. Obwohl Balenciaga den Inhalt des Papiers nicht näher erläuterte, deuteten sie an, dass es bedeutsam genug sei, um rechtliche Schritte zu rechtfertigen. „Wir bedauern, dass einige unserer Kampagnenmaterialien verärgert sind.“ Missbrauch würde scharf verurteilt.

Der italienische Fotograf Gabriele Galimberti drehte den Werbespot, vermutlich als Hommage an seine Serie „Toy Stories”, in der er zehn Jahre lang Jugendliche beim Spielen mit ihren Lieblingsspielzeugen dokumentierte. Mit einem Disclaimer auf Instagram machte Galimberti dies deutlich dass er das Handtaschenfoto nicht erstellt hat. Außerdem sei er “absolut nicht autorisiert” gewesen, die Ware oder die Models selbst auszusuchen.

Hassbriefe an ihn zu richten, sei an die falsche Person gerichtet und lenke vom eigentlichen Thema ab. Demna Gvasalia, Der Kreativdirektor gab auf seinen Social-Media-Konten eine ähnliche Bedauernserklärung ab.Die Kering-Gruppe, zu der auch Balenciaga gehört, hat gerade das Gucci-Design bestätigt Der Rücktritt von Regisseur Alessandro Michele am Mittwoch.Zuletzt gab das Label bekannt, dass es sich nach den rassistischen und antisemitischen Äußerungen des Rappers von Kanye West getrennt habe.

Ein Faksimile eines Auszugs aus einem Gerichtsurteil zu Kinderpornografie zeigt Kleinkinder, die Bären in BDSM-Geschirren halten, ein Motiv aus der Frühjahrskampagne 2023. Die jüngsten Werbebemühungen der Modemarke Balenciaga haben so viel Gegenreaktion auf Social-Media-Plattformen hervorgerufen, dass sich das Unternehmen schnell angepasst hat. Bilder der Frühjahrskampagne 2023 von Balenciaga, die aus einer Serie des italienischen Fotografen Gabriele Galimberti stammen, die Kinderzimmer voller Kuscheltiere zeigt, wurden entfernt.

Lesen Sie auch dies  Matthias Reim Kinder

Der Kreativdirektor der Marke, Demna Gvasalia, alias Demna, entschuldigte sich ebenfalls für die Anzeigen auf Instagram. Die Firma ist ein erfolgreiches Modelabel unter dem Dach von Kering. Die Bilder lösten auf mehreren Online-Plattformen eine hitzige Debatte aus. „Es ist beunruhigend“, kommentierte eine Person. Auf die Frage: “Warum hält ein Kind einen Teddybären, während es in Bondage-Ausrüstung gekleidet ist?

” Jemand anderes stimmte zu, dass es völlig unangemessen sei. Ein Nutzer wirft die Frage auf: „Machen wir jetzt Pädophile zu unseren Kunden?“ Und es ist unklar, warum Balenciaga solch junge Models in eine Werbekampagne für seine Produkte einbezieht, die eindeutig für eine ältere Bevölkerungsgruppe bestimmt sind.

Balenciaga Kampagne Kinder
Balenciaga Kampagne Kinder

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!