Sophia Thomalla Krankheit

Spread the love
Sophia Thomalla Krankheit
Sophia Thomalla Krankheit

Sophia Thomalla Krankheit – Sophia Thomalla, eine 32-jährige Moderatorin, leidet seit ihrer Geburt an einer venösen Fehlbildung. Das verriet die 32-Jährige kürzlich in ihren Instagram Stories. Sie bezeichnete den Zustand in ihrem ursprünglichen Deutsch als “Gefäßmissbildung” und sagte: “Es ist ein sehr, sehr seltener Fall von Gendefekt.”

„Woher der kommt“ konnten die Ärzte noch nie so genau erklären. Sie hat „schon unzählige Operationen“ hinter sich. Glaubt man Thomalla, haben die Arbeiten am nächsten OP bereits begonnen. Mein rechter Unterarm ist verletzt.„Die Krankheit ist nicht heilbar – bei über 90 Prozent“ behauptet der TV-Star auch an anderer Stelle. Außerdem fügte sie hinzu: „Wir wollen nicht, dass das zu Störungen führt. Bei mir läuft es super.

Ich bin auch nicht sehr eingeschränkt. Hier können Sie auf einige Inhalte von anderen Stellen im Internet (Glomex) zugreifen. Sie können sich die Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und dann ganz einfach wieder ausblenden.

Unterstützung für betroffene junge Frauen:

Die Gastgeberin geht aus edlen Gründen mit ihrer Krankheit an die Öffentlichkeit. Nur wenige Ärzte seien in der Lage, einen solchen Zustand zu behandeln, sagten sie. Laut Sophia Thomalla hat ihr Arzt in Hamburg.

Bei dem sie seit geraumer Zeit in Behandlung ist, ihr kürzlich eine Geschichte erzählt, die sie sehr berührt hat. Sie erfuhr, dass ein Mädchen in Russland die gleiche Krankheit hatte, nur viel schlimmer, die ihr gesamtes rechtes Bein und einen großen Teil ihres Verdauungssystems befallen hatte.

Dieses Mädchen musste sofort operiert werden. Aber es gibt keine Möglichkeiten, sie in Russland zu behandeln. Da wollen die Experten in Hamburg Hand anlegen. Das Problem mit dem kleinen Mädchen sei, so der Gastgeber, “dass niemand für sie spenden will, weil sie aus Russland kommt”. Thomalla nennt das “unaussprechlich herzzerreißend” und fragt: “Was hat das arme Mädchen mit diesem Krieg zu tun?” Jetzt, wo das Baby in Gefahr ist, bittet Thomalla auf Instagram um Spenden.

Lesen Sie auch dies  Jenny Delüx Krankheit

Die Operation dauert lange, da alles unter dem Mikroskop durchgeführt wird, und ist ziemlich komplex. Überraschend sind die ernsten Töne, die Sophia Thomalla in ihrer Instagram-Story anschlägt.

Die starke Gastgeberin spricht erstmals offen über ihre unheilbare Krankheit: Venenfehlbildung. Eine genetische Störung, die die Lebensqualität einer Person stark beeinträchtigen kann. Okay, aber was bedeutet das genau? Hausarzt Dr. Christoph Specht sprach mit RTL über die Verbreitung der Krankheit, mögliche Todesfälle und aktuelle Behandlungsmöglichkeiten.

Lesetipp;”Sehr seltener Gendefekt”:

Alle Venen können von venösen Malformationen betroffen sein.„Venenfehlbildung ist eine Erbkrankheit mit genetischer Grundlage. Die Folge ist eine Erschlaffung und Umformung der Venen“, erklärt Specht. Die Veneaner besitzen schließlich ein paar niedliche kleine Klöppel im Inneren. Durch diese Venen kann das Blut nur in eine Richtung fließen, und zwar in Richtung Herz, daher sind die Klappen unerlässlich.

Sophia Thomalla Krankheit

Wenn die Klöppel nicht richtig funktionieren, wird Blut zurück in die Adern gesaugt und Sie werden ein ziemlich unangenehmes Kichern erleben. Trotz der Tatsache, dass die Krankheit im Mutterleib beginnt, ist sie Experten zufolge nicht immer sofort nach der Geburt nachweisbar. Insbesondere, wenn die Venen in Ihrem Körper betroffen sind. Alle Venen sind potenziell anfällig, aber sie sind bei der Geburt nur sichtbar, wenn sie sich auf der Hautoberfläche befinden.

Die Operation dauert lange, da alles unter dem Mikroskop durchgeführt wird, und ist ziemlich komplex. Überraschend sind die ernsten Töne, die Sophia Thomalla in ihrer Instagram-Story anschlägt.

Die starke Gastgeberin spricht erstmals offen über ihre unheilbare Krankheit: Venenfehlbildung. Eine genetische Störung, die die Lebensqualität einer Person stark beeinträchtigen kann. Okay, aber was bedeutet das genau? Hausarzt Dr. Christoph Specht sprach mit RTL über die Verbreitung der Krankheit, mögliche Todesfälle und aktuelle Behandlungsmöglichkeiten.

Lesen Sie auch dies  Marc Aurel Floros Krankheit

Lese-Tipp:

Alle Venen können von venösen Malformationen betroffen sein.„Venenfehlbildung ist eine Erbkrankheit mit genetischer Grundlage. Die Folge ist eine Erschlaffung und Umformung der Venen“, erklärt Specht.

Die Veneaner besitzen schließlich ein paar niedliche kleine Klöppel im Inneren. Durch diese Venen kann das Blut nur in eine Richtung fließen, und zwar in Richtung Herz, daher sind die Klappen unerlässlich. Wenn die Klöppel nicht richtig funktionieren, wird Blut zurück in die Adern gesaugt und Sie werden ein ziemlich unangenehmes Kichern erleben.

Trotz der Tatsache, dass die Krankheit im Mutterleib beginnt, ist sie Experten zufolge nicht immer sofort nach der Geburt nachweisbar. Insbesondere, wenn die Venen in Ihrem Körper betroffen sind. Alle Venen sind potenziell anfällig, aber sie sind bei der Geburt nur sichtbar, wenn sie sich auf der Hautoberfläche befinden.

Sophia Thomalla Krankheit
Sophia Thomalla Krankheit

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!