Judith Holofernes Krankheit

Spread the love
Judith Holofernes Krankheit
Judith Holofernes Krankheit

Judith Holofernes Krankheit – Nachdem ihre erfolgreiche Karriere mit der Band We are Heroes beendet war, konzentrierte sich Judith Holofernes nur noch auf persönliche Unternehmungen, wie das Schreiben von Memoiren über ihre Zeit als Popstar. Judith Holofernes, Leadsängerin der Popband We are Heroes, repräsentierte eine neue Art von selbstbewusster, furchtloser Frau in der Musik.

Sie hat ihre Memoiren mit dem Titel „Die Träume anderer Leute“ geschrieben, um zu zeigen, wie anstrengend der Job manchmal sein kann. Die 45-jährige Künstlerin erzählt mir in ihrer Atelierwohnung in Berlin-Neukölln, dass sie plant, sich weiterhin dem Schreiben zu widmen. Nun, Frau Holofernes, Sie haben ein Buch über Ihre Karriere als Musikerin geschrieben. Darin, Sie erklären, wie Sie auf der Bühne Ihre Stimme verloren und andere körperliche Beschwerden hatten, während Sie vor der Kamera auftraten.

Beeinträchtigt Krankheit die Fähigkeit, kreativ zu sein? Als wir 2001 mit der Entwicklung der Helden begannen, war ich naiverweise stolz darauf, dass ich relativ wenige Krankheiten hatte. Leider passt der Beruf nicht zu meiner körperlichen Verfassung. Das war scheiße, denn in einer Band zu sein war mein lebenslanger Ehrgeiz. Ich habe jedoch nicht gemerkt, wie destruktiv ich war, bis es zu spät war. Charakterstärke ist wesentlich, um diese Lebensweise zu überleben.

Das Schlafen im Bus, das Aufwachen in den Ruhepausen und das Stillen in der Umkleidekabine haben dazu geführt, dass sich die Tour wie ein langer Campingausflug anfühlt. Verglichen mit dem, was viele unserer Freunde erwartet hätten, war dies eine große Enttäuschung. In meinem Kopf schienen Popstars immer wie in einer strengen körperlichen Vorbereitung auf eine Rolle als Darsteller zu sein, ähnlich wie ein Soldat im Ausbildungslager.

Lesen Sie auch dies  Lucki Maurer Krankheit

Obwohl ich verstand, dass es nicht meine Schuld war, führte die Auflistung als bedeutender Akt durch das Plattenlabel dennoch zu Verwirrung. Es gibt Rockmusiker, die Drogen überdosiert haben, und dann gibt es Künstler wie Beyoncé und Madonna, die sich ihrem Handwerk fast wie Profisportler widmen. Ich war völlig verloren in Bezug auf meinen aktuellen Standort. Ehrlich gesagt ist mir erst vor kurzem klar geworden, dass ich in einem Beruf bin, in dem niemand damit rechnet, dass man länger als drei Jahre dabei bleibt.

Dass Sie während dieser bestimmten Zeit vollständig nuklear geworden sind und dann verschwunden sind.Sie sagen: “Ich möchte den Karriereteil, Judith Holofernes zu werden, vollständig aufgeben”, was sich vermutlich auf Ihre Karriere als Schriftsteller bezieht. Was hat dich nur so aufgeheizt?Holofernes: Das ist ein Paradox, so zeitlos wie der Rock ‘n’ Roll. Die meisten kreativen Menschen sind ziemlich autonom und bestehen darauf, alles zu tun, was ihnen in den Sinn kommt.

Dann erscheint Ihr Manager und besteht darauf: “Jetzt ist es wichtig, dass Sie eine brandneue Radiosingle komponieren.”Um diese Judith Holofernes zu sein, hat es viel Mühe gekostet, meinst du das, STANDARD?Wenn beruflich. Ich bin nicht. Anders ausgedrückt, ich möchte mich auf das konzentrieren, was mir persönlich zugute kommt.“ Deshalb habe ich mich für Patreon entschieden, eine Online-Fördergemeinschaft.

Judith Holofernes Krankheit

Wenn dir meine Gedichte, Bücher oder Musik gefallen und du deine Unterstützung zeigen möchtest, Dies kannst du über den angegebenen Link tun. Unterstützer können aus einer Vielzahl von Abonnements wählen, die von 3 € bis 100 € reichen. Welche Option bevorzugt die Mehrheit? Gegen fünf Euro jeden Monat. Dadurch bin ich begrenzt in dem, was ich mir damit kaufen kann, aber zumindest habe ich genug, um die Kosten für meine Arbeitsplatzunterkunft zu deckenKennst du zufällig das Buch von Douglas Adams The Last of Their Kind, Holofernes?

Lesen Sie auch dies  James Wade Krankheit

Eine Reihe gefährdeter Tierarten werden in dem Buch besprochen. Und es hat einen Vogel, der sich nicht auf seinem Nest ausruht, um seine Eier zu wärmen, sondern einen behelfsmäßigen Nestofen baut. Während der Brutzeit umfliegt der Vogel diesen Schornstein und steckt winzige Zweige hinein. Ich fühlte mich so: Ich war immer in der Luft, brachte Zweige herein, um mein Nest zu bauen, anstatt eine Pause zu machen, um mich darin zu entspannen.

Sie haben sich im November 2019 aus der Musikindustrie zurückgezogen, aber in einem mysteriösen Brief die Bedingung aufgenommen, dass Sie „jemand anderes unter derselben Identität“ sein möchten. Wow, was war das? Dass dies nur eine symbolische Geste war, wurde mir sofort klar. Aber dieser Abschied war genau das, was ich brauchte. Einfach gesagt, das war bei unseren Helden nie der Fall. Für sie diente das Ende als eine Art Sicherheitsnetz.

Ich hatte körperliche Beschwerden, stand kurz vor einem Burnout und hatte stark geschädigte Nerven. Ich sah, dass ich sofort anhalten musste. Obwohl ich glaube, wir haben das nie wirklich erwähnt. Ich brauchte eine saubere Pause, und das fühlte sich schrecklich an. Das Management war gegen die Idee, weil es für sie nach „Cash-in-Touren“ riecht, nach drei Jahren wieder zu spielen. Deshalb sind wir eigentlich nie eigene Wege gegangen.

Etwa zwei Jahre später postete jemand auf Facebook: „Nun, wie fühlst du dich? Dass ich Jahre später immer noch Fragen zu unserer Band bekomme, tut mir leid. Heute vor einem Tag ist es passiert. Ich habe mit dem Buch eine metaphorische Ziellinie überschritten, und es schmerzt nicht mehr. Als ich das erkannte, weiß ich zu schätzen, wie gut wir als Gruppe waren. Ich schätze die Gelegenheit, noch einmal darüber nachzudenken; Danke.

Lesen Sie auch dies  Bernd Stelter Krankheit

Eines Tages, wenn wir 65 sind und niemand erwartet, dass wir so gut klingen wie damals, sollten wir wieder zusammenkommen und auf einer Party zum 75. Geburtstag spielen. Eines Tages fange ich vielleicht sogar wieder an, Musik zu machen, aber nicht im herkömmlichen Sinne. Zuvor hatte ich abgelehnt und mich stattdessen dafür entschieden, eine Sammlung von Gedichten über Tiere zu veröffentlichen. Einige Leute waren so frustriert darüber, dass sie sich buchstäblich die Haare ausrissen. Es so zu veröffentlichen, fühlte sich großartig an. „Oh, ich verstehe, also denkst du, ich versuche immer noch, mir einen Namen zu machen

Judith Holofernes Krankheit
Judith Holofernes Krankheit

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!