Konny Reimann Todestag

Spread the love
Konny Reimann Todestag
Konny Reimann Todestag

Konny Reimann Todestag – Geschäftsleute kennen Konrad “Konny” Reimann, einen deutschen Geschäftsmann und Reality-TV-Persönlichkeit. Reimann, seine Mutter und sein Stiefvater sind alle im Raum Hamburg-Harburg aufgewachsen. Nach dem Abitur war er von 1972 bis 1975 bei Blohm + Voss in Hamburg als Schiffsmechaniker und Technischer Zeichner tätig.

Es führte ihn durch all die verschiedenen Abteilungen, die in den Bau eines Schiffes einflossen. Nach zwei Jahren Wehrdienst bei der Bundeswehr absolvierte er eine Ausbildung zum Kältetechniker. Fast zwei Jahrzehnte verbrachte er im Hamburger Vorort Schenefeld. Nachdem er, seine Frau Manuela und ihre beiden Töchter 2004 Green Cards erhalten hatten, zogen sie nach Gainesville im Nordosten von Texas.

Mit dabei war auch ein Filmteam des Magazins Extra – RTL. Reimanns unverwechselbares Aussehen – einschließlich Schnauzbart, Jeans und Cowboyhut – führte dazu, dass er als „Deutschlands berühmtester Expat“ bezeichnet wurde. Außerdem waren Reimann und seine Familie fester Bestandteil der Doku-Soap Goodbye, Germany! nach 84 Auftritten bei Extra – dem Nachrichtenmagazin von RTL. Aussetzer beim Fernsehsender VOX

In seiner langen Liste seiner Erfolge auf See kann Reimann den Kauf eines Grundstücks am Wasser am Moss Lake abhaken. Basierend auf dem Entwurf des amerikanischen Films Yours, Mine, and Ours baute er ein spektakuläres 743 Quadratmeter großes Gebäude. Haus mit einem leuchtenden Turm an der Spitze. Auf einem Grundstück namens „Konny Island“ mit Bootssteg betrieb die Familie Konny ein Resort für Urlauber.

Ende 2015 zogen Reimann und seine Frau nach Oahu, einer der acht Hauptinseln des hawaiianischen Archipels. Sie kauften ein Grundstück in Ppkea, einer nördlichen Küstenstadt neben einem Waldschutzgebiet. Sie bauten auf ihrem Grundstück ein bescheidenes Gästehaus, damit die Gäste während der Renovierung des Haupthauses dort übernachten können.

Lesen Sie auch dies  Hanna Aschau Todesanzeige

Im Dezember 2016 verkauften die Reimanns ihr Haus in Texas. In den kommenden Monaten wird im deutschen Fernsehen eine Dokumentation über das Leben der Familie auf Hawaii und die beruflichen Aktivitäten ihrer beiden amerikanischen Kinder ausgestrahlt. Zu seiner langen und erfolgreichen Karriere auf dem Kontinent gehörte es, deutsche Talkprogramme zu moderieren, Reden zu halten und Marken wie Altenloh Brinck & Co., die Molkerei Alois Müller GmbH & Co., Halberstädter Ford und ProHaus, ein Expansionsunternehmen, zu promoten.

Er verantwortet 2020 für Lidl die Vermarktung der Bastel-Artikel des weltgrößten Discounters. Erstmals hat Reimann in der ZDF-Sendung Aldi vs. Lidl 2013 vor 6.04.000.000 Zuschauern die Ausstattung von Discountern analysiert. DIY-Filme zum Umbau von Greyhound-Bussen in Wohnhäuser sind auf Camping- und Wohnmobilmessen im ganzen Land zu sehen.

2013 trat er als Special Guest Star von Notruf Hafen Kante auf. Die Dokumentarserie „Die Reimanns: Ein außergewöhnliches Leben“ startete am 23. Dezember 2013 bei RTL II und begleitet Reimann und seine Familie in den Jahren 2020 und 2021 als Teil der Sendung „Daily King“ für RTL II. Später arbeitete er in der Survival-Show Konny Goes Wild! für das gleiche Netzwerk.

Im Mai 2020 werden er und seine Frau einen YouTube-Kanal unter ihrem eigenen Namen eröffnen. Ab Januar 2022 können Sie sie in der Reality-Show „Willkommen bei dem Reimanns“ von Cable One sehen.

Schon damals nutzten Studierende der Universität Marburg das Phänomen Konny Reimann, um kulturelle Phänomene wie Sternenverehrung und Langzeitbeobachtung im Reality-Fernsehen zu untersuchen. Der amerikanisierte deutsche Geschäftsmann Konny Reimann und seine Familie.

Fans fragen sich schon lange, ob die Reimanns Hawaii wieder verlassen werden, nachdem sie gerade Texas verlassen haben. Zumindest im Moment sieht es nicht so aus, als ob einer von ihnen in die Vereinigten Staaten zurückkehren wird.

Lesen Sie auch dies  Paul Stucki Todesanzeige

Ich kann mir zum jetzigen Zeitpunkt einfach nicht vorstellen, zurück nach Deutschland zu gehen. Ich will dort hin, aber ich weiß nicht, ob ich dort leben will“, sagt Konny in einem der vielen maskulinen YouTube-Videos, die er und seine Frau zu diesem Thema gemacht haben.

Konny Reimann Todestag

Hier war die Antwort noch deutlicher. Die kurze und knackige Antwort auf den Migranten-Witz lautete: „Nein… Wir werden den Rest unserer Zeit auf Hawaii verbringen.“ Allerdings räumte Konny auf YouTube ein, dass „ob uns das Homeweh nicht irgendwann mal packst“, was schon was ist man kann nicht sagen, wie ein vollständig gekochter Hamburger.

Gleichzeitig betonte er, wie sehr er die entspannte Atmosphäre Hawaiis nach nur einer Woche in Deutschland vermisse. Ein Paar, das kürzlich von einem Roadtrip zurückgekehrt ist, den es unternommen hat, um die Ankunft seiner neuen “Reimann”-Welpen zu feiern, hat entschieden, dass sie zumindest vorerst mit dem Leben an ihrem derzeitigen Standort zufrieden sind.

Unser Redaktionsteam hat ein Video ausgewählt, um diesen Artikel zu ergänzen, indem es weiteren Kontext und Erläuterungen zu den hier beschriebenen Ereignissen bereitstellt. Das Video wird mit dem JW Player von Longtail Ad Solutions, Inc. abgespielt. Unsere Datenschutzerklärung enthält weitere Details zu JW Player.

Wir benötigen Ihre Erlaubnis, um das Video zu zeigen, bevor wir dies tun können. Ihre Einwilligung ist jederzeit widerruflich; Einzelheiten finden Sie bei unserem Datenschutzbeauftragten. BitteWeitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

In der VOX-Doku-Soap „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ wird der charismatische Konny Reimann häufig als „Erfolgsauswanderer“ bezeichnet, und das aus gutem Grund. Die vierköpfige deutsche Familie (Vater, Mutter und ihre beiden Kinder) verließ Hamburg 2004 in Richtung Texas, USA. Trotz anfänglicher Verständigungsschwierigkeiten auf Englisch erwiesen sich die Reimanns schnell als geschickt darin, diese Hürden zu überwinden.

Lesen Sie auch dies  Nino de Angelo Todesanzeige

Mit dem angesparten Geld errichtete er seine selbstgebaute „Konny Island“ in der Nähe von Gainesville. Darin versteckt ist ein Hotel, das hauptsächlich deutsche Touristen bedient, und eine Hamburger-Kneipe direkt am Lake Moss.

Konny Reimann ist ein Mann, der nie vor harter Arbeit zurückschreckt und immer bereit ist, Eigenschaften, die ihn bei amerikanischen Frauen sofort zum Hit gemacht haben. Konny Reimann hatte mehrere Fernsehauftritte in den unterschiedlichsten Shows und in TV-Berichten, und die Begeisterung um den weltenbummelnden Scout nimmt weiter zu.

Zur Freude der vielen Fans von Konny Reimann sind die Kamerateams der beliebten Kabel Eins-Serie “Willkommen bei den Reimanns” zurückgekehrt, um der frohnatur Konny zu folgen, deren Markenzeichen der Schnauzbart und der Coybowhut sind. Konny, Manuela und ihre erwachsenen Kinder Jason und Janina (die „Reimanns“) gewähren in jeder neuen Folge ihrer beliebten Serie faszinierende Einblicke in ihr Familienleben in Texas.

Ab dem 8. Januar 2023 kehren die Reimanns jeden Sonntag um 20:15 Uhr MEZ zu Cable One zurück. Konny und Manu reisen in dieser abenteuerlichen Staffel von “Willkommen bei dem Reimanns” vier Wochen lang durch 17 US-Bundesstaaten . Eine Pflichtlektüre für jeden Wanderer mit Heimweh.

Konny Reimann Todestag
Konny Reimann Todestag

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!