Sabine Mehne Todesanzeige

Spread the love
Sabine Mehne Todesanzeige
Sabine Mehne Todesanzeige

Sabine Mehne Todesanzeige – “Keine Angst vor dem eigenen Tod macht das Leben endlich vollständig.” Unsere Autorin Sabine Mehne hat kürzlich Abschied von ihren engsten Freunden und ihrer Familie genommen. Die Autorin, Physiotherapeutin und ganzheitliche Familienberaterin hat nach eigener Nahtoderfahrung in den 1990er Jahren aufgrund einer Krebsdiagnose den Nahtoderfahrung e.V. mitgegründet. Netzwerk.

In den letzten Jahren stand die öffentliche Diskussion um Sterbehilfe im Mittelpunkt ihrer Reden und Interviews. Die furchtlose Hinnahme des Todes und der eigenen Unfruchtbarkeit als neue Form der »ars moriendi« war ein wiederkehrendes Thema in ihren vielen Interviews, Vorträgen und Gesprächen. Jetzt, da sie am 30. November verstorben ist, werden wir ihre erfrischende, immer offene und großzügige Art vermissen. Mögen sie in Frieden ruhen.

Die Autorin und Rednerin Sabine Mehne stammt aus Darmstadt. Bis zu ihrer Krebsdiagnose 1995 arbeitete sie als Physiotherapeutin und Familientherapeutin. Seit über 25 Jahren ist sie Referentin und Dozentin zum Thema Nahtoderfahrungen.

Seit 2019 drängen Aktivisten auf eine modernere Version der alten Philosophie von „Ars moriendi“, einem furchtlosen Umgang mit Tod und Sterben im 21. Jahrhundert. Ihr Ziel ist es, die Diskussion über gesellschaftlich wichtige Themen anzuregen, und dieses Ziel spiegelt sich in ihren zahlreichen TV-, Radio-, Film- und Podcast-Auftritten wider.

Um meine Vision zu teilen, stelle ich mich vor:

Eine überarbeitete „Ars Moriendi“ für das 21. Jahrhundert und endlich ein angstfreier Umgang mit Tod und Sterben . Eine Veränderung, die nur das Ende der seltsamen Nebenwirkungen unseres menschlichen Wesens bedeutet. Ich bin mir sicher, dass wir alle dieselbe physische Form haben, die ich gerne mein „Erdenkleid“ nenne, und eine gemeinsame Qualität: Bewusstsein. Ich glaube nicht, dass das Sterben ausreichen würde, um für mich aufzuhören zu existieren.

Diese Einsicht wurde mir durch meine eigene Leidens- und Nahtoderfahrung sowie durch mehrere andere Nahtodkontakte und auffällige Vorahnungen geschenkt. Seitdem sehe ich es als meine Mission an, andere zu ermutigen, ihre Sicht auf Tod und Sterben neu zu definieren und den Tod persönlicher zu erleben. Eine wunderbare und lange Zusammenarbeit mit dem weltberühmten Kardiologen Dr. van Lommel hat mir viel gebracht Deal von Hilfe.

Lesen Sie auch dies  Konny Reimann Todesanzeige

Als Dreamteam aus Wissen und Erfahrung haben wir in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz Vorträge gehalten und viele faszinierende Menschen kennengelernt. Daraus wuchs mein Verständnis, dass wir alle friedlich sterben können.

Wir wissen genau, wie die Dinge funktionieren, und wir können uns auf dieses Wissen verlassen. Wir könnten die Hilfe all der guten Menschen da draußen brauchen, um diesen Schatz wieder zum Leben zu erwecken. Für mich ist der Tod der größte Segen des Lebens, wenn nicht der Höhepunkt des Daseins.

Im Kloster Möllenbeck wurde ein einzigartiger und inspirierender Vortrag gehalten. Unser Special Guest ist Sabine Mehne, Autorin mehrerer Bücher, Physiotherapeutin, Familientherapeutin und Mitbegründerin des Network for End-of-Life Experience (NeHLE).

Hier erzählt sie ihre Geschichte von dem, was sie durchgemacht hat. Wie kann der Hospizverein immer wieder ein so vielfältiges und faszinierendes Publikum anziehen, um seine Vorträge zu hören? Glückssache? Oder vielleicht liegt es daran, dass diejenigen, die über die größten Fragen wie den Sinn von Leben und Tod nachdenken, dazu neigen, sich zu mächtigen Persönlichkeiten in der Gesellschaft zu entwickeln.

Mach damit, was du willst. Erneut stand einer dieser außergewöhnlichen Redner für ein persönliches Gespräch im Stift Möllenbeck zur Verfügung. Sabine Mehne, Autorin, Physiotherapeutin, Familientherapeutin und Mitbegründerin des Darmstädter Netzwerks für Todeserfahrungsforschung.

Die Frau trug ihr neuestes Werk mit dem Titel „Der große Abflug“, das teilweise vorgelesen wurde. Aber Mehne gestaltete den Großteil ihrer Präsentation, und das zu Recht; Ihr Vortrag war eine überzeugende Mischung aus offener persönlicher Reflexion und aufschlussreicher Analyse.

22 Jahre ist es her, dass bei der Mutter von drei Kindern eine akute, schwere Form von Krebs diagnostiziert wurde und sie dem Tod nur knapp entging. Die fröhliche Frau beginnt ihre Geschichte zu erzählen: „Ich war damals schon ziemlich schwach, wog nur noch 42 Kilogramm und hatte starke Schmerzen.“ Dies ist nach einer kleinen Zeit des Sammelns.

Lesen Sie auch dies  Ruth Schweikert Todesanzeige

Die Nahtoderfahrung ereignete sich während einer routinemäßigen Ultraschalluntersuchung. Sie fährt fort: “Plötzlich gleite ich so leicht aus meinem Körper durch die Fontanelle, als wäre es die natürlichste Sache der Welt, und ich sah mich von oben dort auf dem Untersuchungstisch.”

Sabine Mehne Todesanzeige

Und dann wäre ihr der Zugang zu einer Dimension gewährt worden, die ihre Identität und Lebensweise grundlegend verändert hätte. Die Begegnung mit einem Licht, dessen Qualität sie mit Worten nicht beschreiben konnte, wird eindringlich und emotional geschildert. Sie gibt ihm einen letzten Versuch und sagt: „Es ist rein, voller Liebe, voller wunderbarer Freiheit.“ Sie entdeckte auf der irrationalen Ebene, dass das am besten geeignete Material zur Darstellung dieses Konzepts Gold war.

Das nächste, was sie wusste, war, dass sie die letzte Rolle ihres Lebensfilms sah. Diese Retrospektive habe “außergewöhnliche Tiefe”. EAlles, was passiert, und alle, die Sie unterwegs treffen, werden zusammen mit den damit verbundenen Gefühlen und Atmosphären gezeigt. Außerdem erhält man Einblicke in das Leben der anderen Teilnehmer und stellt das Erlebte in einen Kontext.

Vor allem aber, so der Autor, würden die Situationen in einen größeren Zusammenhang gestellt, der auch weniger angenehme Erfahrungen nützlich erscheinen lässt, damit man diese auch akzeptieren und zum Frieden nutzen kann. Es gibt mir ein tiefes Gefühl von „Jetzt verstehe ich es“. Für sie war die Erkenntnis, dass „jetzt alles eine Bedeutung hat“, ein katastrophaler Moment.

Mehnes “Rückreise” in ihren Körper war für sie wahrscheinlich keine angenehme oder willige Erfahrung. Sie sagt über diese Zeit: „Genau so plötzlich, wie ich herausgeglitzert hatte, wurde ich plötzlich wieder gestoppt.“ Und mit dieser lebensverändernden Erfahrung kann die Frau, die nach außen hin so bodenständig und praktisch erscheint, endlich ihre eigene Reise beginnen.

Lesen Sie auch dies  Konny Reimann Todestag

Damals gab es im Gegensatz zu heute nicht viele Daten über:

Nachdem sie ihre „Nahtoderfahrungen“ beschrieben hat, fährt sie fort. Vier Jahre lang hat sie niemandem von ihren Beobachtungen erzählt. Sie stellte ihren Verstand und ihre Gedankengänge in Frage, weil sie ständige Traurigkeit und eine Sehnsucht nach etwas verspürte, das sie nicht benennen konnte, obwohl es ihr körperlich und geistig gut ging.

„Erneut war ich darin versunken, als ich mich aus dem Alltagsstress in meine eigene „Blase“ zurückzog. Ein Artikel im ZDF hatte die Auflösung gezeigt. Dort erzählte ein Mann von seiner eigenen Nahtoderfahrung. Jeder seiner Sätze könnten von mir geschrieben worden sein. Meine Erleichterung kannte keine Grenzen. Meine Erfahrung war nicht einzigartig; andere hatten ähnliche. Und ich war nicht einmal verrückt!“

Im Moment ist es Mehne, und das scheint fast unvermeidlich, wenn man bedenkt, wie wichtig es ist, Erfahrungen wie diese zu studieren und die Öffentlichkeit darüber aufzuklären. Als zweite große Lebensaufgabe hat sich die Entwicklung und Nutzung ihrer Sensibilität und Intuition herauskristallisiert.

Da wurde ein Spalt in der Tür leicht offen gelassen. Mehne sagt: „Und über diesen Riss habe ich seitdem Zugang zu einem überpersönlichen Wissen. Tröstlich: Mehner kann ihn beruhigen, wenn er sich wünscht, er hätte eine Nahtoderfahrung erlebt (was nach dieser beeindruckenden Präsentation wäre überhaupt nicht verwunderlich.) Auch ohne eine Nahtoderfahrung ist es möglich, eine positivere Einstellung zum Leben und Sterben zu kultivieren.

Sabine Mehne Todesanzeige
Sabine Mehne Todesanzeige

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!