Fallon Sherrock Krankheit

Spread the love
Fallon Sherrock Krankheit
Fallon Sherrock Krankheit

Fallon Sherrock Krankheit – Im Jahr 2019 stellte Fallon Sherrock aus Buckinghamshire, Großbritannien, die Dartswelt auf den Kopf. Dort erzielte sie den allerersten Sieg einer Frau bei einer Darts-Weltmeisterschaft und fuhr fort, einen zweiten Sieg nach dem Turnier zu verbuchen. Seitdem wird sie die „Queen of Darts“ genannt.Sherrock war auch 2022 wieder bei der World Darts Championship dabei. Der Putsch von damals soll wiederholt werden.

Doch dann sprang der Landsman Steve Beaton ein und besiegte sie in der ersten Runde. Ein sportlicher Dämpfer, der den 28-Jährigen nicht zur Lockerung bringen konnte. Im Gegenteil, sie wird bei der Darts-Weltmeisterschaft 2023 dabei sein.Darüber hinaus hat sie sich als Frau auf ihrem Weg an die Spitze der Dartwelt zusätzlichen Herausforderungen gestellt. Fans der PDC Pro Tour, die sie bereits verehren, ehren sie aus diesem Grund noch mehr.

Wer ist die freche Blondine mit dem sicheren Ziel? Was verbindet sie überhaupt mit Katy Perry? Die Sherrock-Familie hat Darts schon immer gemocht, aber Fallon Sherrock hat erst mit 16 angefangen zu spielen, inspiriert von ihrer Zwillingsschwester Felicia Blay. Sie wurde mit den Worten zitiert: „Es scheint lächerlich, aber ich wollte nie wirklich spielen.“Allerdings dürfte die gelernte Friseurin erleichtert sein, ihre ursprüngliche Wahl noch einmal überdacht zu haben.

2011 gewann Sherrock den Juniorentitel beim WDF World Cup, dann gewann sie 2012 die World Masters der Mädchen und im Jahr darauf den British Classic der Frauen.Die erfahrene Kosmetikerin erreichte schnell das Halbfinale der allerersten Women’s World Masters. Im Dezember 2016 gewann die junge Engländerin ihr erstes großes Turnier, die Finder Darts Masters.Im Jahr 2020 gewann Fallon Sherrock als erste Frau eine Runde der PDC-Weltmeisterschaft, als sie Todd Evetts in der ersten Runde beim renommierten Ally Pally besiegte.

Lesen Sie auch dies  Elton John Krankheit

Diese bisher beispiellose Leistung wurde von ihr in Runde 2 schnell erreicht.Die Athletin Fallon Sherrock gewann endlich die Meisterschaft, auf die sie hingearbeitet hatte. Allerdings war die Anreise kein Zuckerschlecken. Die Blondine, die immer optimistisch war, stand tatsächlich vor einer Reihe von Herausforderungen.2014, im Alter von 19 Jahren, wurde sie zum ersten Mal Eltern. Sie bekamen einen kleinen Jungen und nannten ihn Rory.

Mit meiner einzigartigen Perspektive als autistischer Mensch. Damals wie heute findet man unter den Sherrocks keinen Freund.Fallon Sherrocks Nierenerkrankung wurde erst nach weiteren sechs Monaten entdeckt. Die alleinerziehende Mutter musste 2017 die Medikamente wechseln, weil sich ihr Zustand nicht gebessert hatte. Wegen der Schwellung in ihrem Gesicht, die die neue Behandlung verursachte, wurde sie im Internet „Mondgesicht“ genannt und gnadenlos gehänselt.

„Als ich bei der BDO-Weltmeisterschaft antrat, die im Fernsehen übertragen wurde, musste ich für mein Aussehen viel Kritik einstecken“, sagte die damalige Darts-Queen.Sherrock ließ sich jedoch nicht abschrecken. Weder von den Neinsager noch von der Krankheit. Die Blondine, die eine auffällige Brille und ein rosa T-Shirt trägt, verbesserte ihre Trainingsroutine. Sie verbesserte sich im Laufe der Zeit stetig.

Beim Grand Slam of Darts 2021 wurden Rekorde gebrochen, darunter: Der 5:0-Sieg über den Belgier Mike De Decker war der erste Shutout in einem Grand-Slam-Finale überhaupt von einer Frau. Als zusätzlichen Bonus war ihr Durchschnitt in diesem Match der höchste Durchschnitt, der jemals von einer Frau vor Fernsehkameras geworfen wurde.Sherrock ist nicht nur in Bestform, sondern hat auch ihre Gesundheit im Griff.

Aber sie darf keine alkoholischen Getränke zu sich nehmen und muss ihre Nieren jeden Tag mit viel Wasser durchspülen. Allerdings raucht der Darts-Champion täglich eine Packung.Diese Ruhe macht sie immun gegen Spott: „Meine Aufmerksamkeit richtet sich nicht auf die Meinungen derer, die keinen Einfluss auf meine Existenz haben. Ich persönlich schreibe dieser Eigenschaft zu, dass sie mir hilft, meine Identität zu entwickeln „, sagte sie zu The Sun.

Lesen Sie auch dies  Lea Pietsch Krankheit
Fallon Sherrock Krankheit

Die Rechtshänderin hat ein großes Rosentattoo auf ihrem rechten Oberarm, und sie verwendet Katy Perrys „Last Friday Night“ als ihren Walk-On-Song.Rund 30.000 Euro kassierte sie mit dem historischen Weltcup-Sieg der damaligen Zeit auf einen Schlag. Vor Beginn der Weltmeisterschaft 2021/22 haben Sie in Ihrer gesamten Karriere ein Gesamtpreisgeld von etwa 75.000 £ verdient.Der geschätzte Wert von Fallon Sherrocks Vermögen beträgt drei Millionen Euro.

Steigende Tendenzen. Denn Sherrock hat sich in letzter Zeit zu einem sehr hochrangigen Dartspieler entwickelt.Inzwischen wurden Sherrock reichhaltige Sponsoring-Deals und Einladungen zu Fernsehwettbewerben wie dem ProSieben Darts World Cup angeboten. Sie sieht nicht wie eine typische Dartspielerin mittleren Alters aus, weil sie jung und dünn ist.Ideal für Werbezwecke. Sherrock wird bei diesem Unterfangen auch durch ihre umfangreiche Nutzung von Social-Media-Plattformen wie Instagram, Twitter und Tiktok unterstützt. Gemessen am Sherrock-Gehalt ist jede Entsendung mehrere tausend Euro wert.

Es ist nicht schockierend, dass es ihr finanziell gut geht, bevor sie zur Darts-Weltmeisterschaft geht.Fallon Sherrock spendet einen Prozentsatz seines Vermögens an die National Autism Society. Zum Beispiel sammelte sie per auct Geld für die Gruppeauf dem Instagram-Kanal von Sherrock von der Dartscheibe nach ihrem ersten Weltcup-Sieg.Wenn es Sherrock jedoch gelingt, es auf die PDC Tour zu schaffen, würde ihr Verdienstpotenzial in die Höhe schnellen, da sie berechtigt wäre, an allen großen Events teilzunehmen.

Aber da Gewinne der Maßstab für die Aufnahme sind, ist Sherrock immer noch knapp.Wenn sie bei der Darts-Weltmeisterschaft ein paar Matches gewinnen könnte, wäre das ein riesiger Schub für sie. Die Sherrock-Bestände werden dann im Folgejahr noch einmal wachsen. Der Name Fallon Sherrock ist seit der Darts-Weltmeisterschaft 2020 in aller Munde, als die blonde Hairstylistin aus Milton Keynes ihren Platz in den Annalen der Darts-Geschichte festigte.

Lesen Sie auch dies  Markus Krall Krankheit

Dies ist das persönliche Quartier der Pfeilkönigin. Fallon Sherrock, ein blonder Hairstylist aus Milton Keynes, ist seit der Darts-WM 2020 zu einer Haushaltsfigur geworden. So sieht das Privatquartier der Pfeilkönigin aus.

Fallon Sherrock Krankheit
Fallon Sherrock Krankheit

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!