Die Rache Der Wanderhure Wiki

Spread the love
Die Rache Der Wanderhure Wiki
Die Rache Der Wanderhure Wiki

Die Rache Der Wanderhure Wiki – Die Ereignisse der Geschichte spielen im frühen 15. Jahrhundert in Süddeutschland (1410), als ein wohlhabender Kaufmann und Witwer namens Matthis Scharer aus Konstanz vorschlägt, seine schöne und mutige Tochter Marie dem Magister Ruppertus Splendidus, einem heimeligen Advokaten, zu geben auch der untreue Sohn eines Herrn.

Doch Ruppertus Splendidus lässt zu, dass Marie ihm bald nach der Verlobung vorwirft, mit anderen Männern geschlafen zu haben, und ihr vorwirft, nicht mehr die „junge Dame“ zu sein, die sie im Ehevertrag zugesagt hatte. Ruppertus Splendidus lässt Marie diese falschen Anschuldigungen zu.

Als Teil der gegen Marie erhobenen Vorwürfe wurde sie angegriffen, fälschlicherweise des Fehlverhaltens beschuldigt, geschlagen, erpresst und aus der Stadt verbannt. Ruppertus Splendidus soll ein Elopement-Versprechen gebrochen haben, und als Strafe dafür nimmt Ruppertus alle Waren von Matthis Scharer in Besitz, sperrt den Kaufmann in seinem Haus ein, während er unter verschiedenen gesundheitlichen Problemen leidet, und begräbt ihn, wenn er vorbeikommt weg.

Der Einzige, der sich aus purer Überzeugung bereit erklärt, den Verbannts zu helfen, ist Maries Jugendfreund Michel Adler, der eine heimliche Verliebtheit in sie hegt, sie aber schnell aus den Augen verliert.

Nach schweren Verletzungen sucht Marie medizinische Hilfe bei einer örtlichen Prostituierten und gibt später zu, dass sie unbedingt selbst an der Prostitution teilnehmen möchte, weil sie keine andere Wahl hat. Ihr ganzes Leben wird der Suche nach Rache an Ruppertus Splendidus und den Männern, die sie unterjocht hat, gewidmet sein. Dies ist der einzige Zweck, für den Sie leben werden.

Lesen Sie auch dies  Kerstin Ott Verstorben Wikipedia

Als Prostituierte macht sie Bekanntschaft mit mehreren Gesetzesbrechern:

Darunter zwei Ritters. Aufgrund ihrer Freundschaften erhält sie Zugang zu Papieren, die sie verwendet, um Betrug, Identitätsdiebstahl und andere Straftaten zu begehen. Sie verzichtet zunächst auf eine Verwertung der Unterlagen, weil sie den Eindruck hat, dass sie aufgrund ihres Status als Prostituierte nur sehr geringe Erfolgsaussichten in einem gerichtlichen Kampf gegen den bekannten Anwalt hat.

Nach fünf Jahren Verbannung kehrt Marie schließlich nach Konstanz zurück, nachdem ein Mann im Auftrag des vom Kaiser eingesetzten Konzils von Konstanz um die Dienste von Prostituierten gebeten hat. Der Mann versichert den Frauen, dass sie vor rechtlicher Verfolgung sicher sind, solange das Konzil tagt.

Die Rache Der Wanderhure Wiki

In Konstanz trifft sie auf einen alten Bekannten namens Michel Adler, der sich nach seiner Militärzeit erfolgreich ins Zivilleben eingewöhnt hat. Marie fühlt sich immer noch von Michel angezogen, aber sie zögert zunächst, etwas über ihn herauszufinden, aus Angst, dass er versucht, Informationen für sie zu sammeln.

Der gleichnamige Roman von Iny Lorentz diente als Grundlage für die Adaption des 2012 in Deutschland ausgestrahlten deutschen Fernsehfilms „Das Vermachtnis der Wanderhure“. Es ist die Fortsetzung der ersten beiden Filme der Reihe mit den Titeln Die Wanderhure und Die Rache der Wanderhure und eine Adaption des dritten Buches der Wanderhuren-Trilogie.

Handlung:

Marie, die Tochter eines Kaufmanns und ehemaligen Wanderers, ist eine angesehene freie Dame, die derzeit mit ihrem Mann Michel auf dem Anwesen von König Sigismund residiert. Sie erwartet ihr zweites Kind, während ihr Ehemann Michel von König Sigismund für die Beförderung zum Ersten Prinzen übergangen wird.

Lesen Sie auch dies  Susanne Daubner Wikipedia

Aufgrund seines Treueschwurs ist Michel verpflichtet, im bevorstehenden Konflikt mit den Tataren mit dem König zu kämpfen. Obwohl er es eigentlich besser wissen müsste, schickt er Marie allein zur Geburt nach Hohenstein, anstatt bei ihr in Nürnberg zu bleiben. Hulda von Hettenheim, Sigismunds grausame Geliebte, ersinnt eine bösartige Intrige als Antwort auf Maries mangelnden Respekt vor Michels Treue zum König.

Sie entführt Marie und ihren neugeborenen Jungen, um dem König das Kind als ihr eigenes auszugeben und ihren Anspruch auf das Königreich als rechtmäßige Thronfolgerin geltend zu machen. Hulda hat bereits ein Friedensabkommen mit den Tataren geschlossen, obwohl Sigismund im Begriff ist, die Tataren in den Kampf zu ziehen. Sie hat sich ein Komplott ausgedacht, um Sigismund mit Hilfe von Andrej Grigorjewitsch, dem Sohn des tatarischen Prinzen Terbent Khan, abzusetzen, damit sie weiterhin als Mutter des Königs regieren kann.

Andrej ist derjenige, der Marie entführt und sie als Sklavin in seinem Harem gefangen hält. Nur mit seiner Hilfe und der eines ihrer bekannten Ritters kann sie dem Kaiser persönlich die Schuld von Ruppertus Splendidus nachweisen. Marie werden ihre Übertretungen vergeben, ihr Geld wird wiederhergestellt und sie heiratet schließlich Michel, nachdem der Anwalt und seine Assistenten ihre gerechten Desserts erhalten haben. Außerdem wurde Michel zum Burgog ernannt.

Die Rache Der Wanderhure Wiki
Die Rache Der Wanderhure Wiki

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!