Corinna Miazga Familie

Spread the love
Corinna Miazga Familie
Corinna Miazga Familie

Corinna Miazga Familie – Das bestätigten Mitarbeiter von Miazga und ein Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion in Berlin am Sonntag. Wenn dies zutrifft, dann hat Miazga, bei der am Samstag Brustkrebs diagnostiziert wurde, am Freitag ihren Kampf gegen die Krankheit verloren. Ihr Tod “hinterlässt eine Lücke in der politischen Landschaft und wird von vielen Menschen in Deutschland und darüber hinaus tief betrauert”, heißt es in einem Post auf der offiziellen Facebook-Seite von Miazga, der von einem ihrer Mitarbeiter verfasst wurde.

Auch ihr Parteikollege, der AfD-Landesvorsitzende von Bayern, Stephan Protschka, postete auf seiner Facebook-Seite eine Beileidsbekundung: „Meine Gedanken sind bei den Hinterbliebenen und ich wünsche ihnen viel Kraft.“ Corinna Miazga wurde in einer Stellungnahme der AfD-Bundestagsfraktion am Sonntag als „engagierte Gesetzgeberin und loyale Koalitionspartnerin erster Güte“ bezeichnet.

Corinna Miazga, geboren am 17. Mai 1983 in Oldenburg, Niedersachsen, studierte Rechtswissenschaften an der Universität Passau und ist deutsche Muttersprachlerin. Vielleicht finden Sie sie und ihren Mann in Straubing, wo sie zuletzt wohnten. Sie leitete die AfD-Landesgruppe Straubing-Regen von ihrer Gründung im Juni 2013 bis zu ihrem Abschluss im Dezember 2018.

Sie war 2019 und 2020 Landesvorsitzende der AfD Bayern. Sie wurde 2017 Mitglied des Bundestages und ist daher wahlberechtigt jetzt dort. Sie war im Herbst 2020 über ihre Brustkrebsdiagnose an die Öffentlichkeit gegangen und in diesem Winter verstorben.

Corinna Miazga hat ihren Kampf gegen den Krebs verloren. Der AfD-Bundestagsabgeordnete starb mit nur 39 Jahren an Brustkrebs. Seit 2017 sitzt Miazga für die AfD im Bundestag, nachdem er vier Jahre zuvor erstmals in dieses Amt gewählt worden war. Sie leitete 2019 und 2020 als Vorsitzende den Landesverband der AfD in Bayern.

Lesen Sie auch dies  Till Seidensticker Familie

Die Westallgäuerin Rothfuß wird nächste Bundestagspräsidentin. Die Politikerin stammt aus Oldenburg (Niedersachsen), sie selbst war verheiratet und wohnhaft in Straubing. Tino Chrupalla, Vorsitzender der AfD im Deutschen Bundestag, sprach Ihrer Familie über Twitter sein Beileid aus. „Corinnas selbstloser Einsatz für unser Land hat sie zu einem wertvollen Teammitglied gemacht. Wir werden sie vermissen“, schrieb er dort drüben.

Mit Ihrer Erlaubnis darf hier ein externer Inhalt als Ergänzung zum redaktionellen Text angezeigt werden. Wenn Sie sich entscheiden, diesen Inhalt anzuzeigen, indem Sie auf „Akzeptieren und anzeigen“ klicken, stimmen Sie zu, dass Twitter Ihre personenbezogenen Daten sammeln und verwenden darf.

Corinna Miazga Familie

Auch wenn diese in einem Land außerhalb der Europäischen Union mit einem niedrigeren Datenschutzstandard gespeichert oder abgerufen werden. Ihre Einwilligung gilt für vier Stunden, Sie können sie aber jederzeit während Ihres Besuchs widerrufen, indem Sie den Schieberegler erneut betätigen.

Durch Bildung und Hilfe wollen wir junge Menschen ermutigen und in die Lage versetzen, eine Familie zu gründen und zu erhalten. Damit sich gesunde Ehen und dauerhafte Familien bilden können, wollen wir alle Hindernisse aus dem Weg räumen. Wir wollen hier einen Vorsprung schaffen, indem wir Ehe- und Familienbildung, Hauswirtschaft, Kindersicherheit und Kindererziehung fest in den Lehrplänen aller allgemeinbildenden Einrichtungen verankern.

Kinder brauchen beide Elternteile: Alleinerziehend zu sein ist nie eine ideale Situation :

In Deutschland sind traditionelle Familien seit Jahrzehnten rückläufig, während die Zahl sogenannter „All-in-Familien“ in den letzten Jahren stark gestiegen ist. Diese Lebensweise birgt für Alleinerziehende und ihre Kinder eine ungewöhnlich hohe Gefahr, in relativer Armut zu leben. Trotz alarmierender Erkenntnisse zu den Auswirkungen auf die kindliche Entwicklung setzen sich fast alle politischen Parteien für eine uneingeschränkte Hilfe für Alleinerziehende ein.

Lesen Sie auch dies  Trio Eugster Familie

Es steht nicht zur Debatte, ob die aktuellen Lebensumstände das Ergebnis zufälliger Zufälle, rücksichtsloser Ausgaben oder schlechter Entscheidungen sind. Es ist das Vorrecht einer Person, einen “All-in”-Lebensstil zu wählen, aber die Gemeinschaft ist für alle daraus resultierenden Härten verantwortlich.

Die AfD will Alleinlebende ermutigen, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Sie ist jedoch dagegen, Geld an Gruppen zu geben, die „Ein-Eltern-Familien“ fördern, als ob sie die normative, fortschrittliche oder sogar erstrebenswerte Form der Familienstruktur wären. Nur Alleinerziehende, die den anderen Elternteil nicht von der Verantwortung oder Mitwirkung an der Kindererziehung ausschließen, sollen Anspruch auf die Zusatzleistungen der Solidargemeinschaft haben.

Mehr Gerechtigkeit bei Scheidungen:

Nach den Änderungen des Familienrechtsreformgesetzes von 1977 werden bei der Berechnung von Geldansprüchen nach Trennung oder Scheidung häufig auch Straftaten und schwere Verfehlungen des einen Ehegatten gegenüber dem anderen außer Acht gelassen.

Eine solche Rechtsauslegung untergräbt die Stabilität bereits bestehender Ehen und trägt wenig dazu bei, die Bindungen zwischen den Ehegatten zu stärken. Im Scheidungsverfahren muss das anhaltende Fehlverhalten des Partners gegen die Einheit des Paares berücksichtigt werden.

Weibliche Kraft:

Bis jetzt hat noch keine politische Partei eine Politik verabschiedet, die speziell dafür entwickelt wurdeMännchen und Väter. Viele getrennt lebende Väter fühlen sich durch das Familienrecht behindert und wünschen sich mehr Kontakt zu ihren Kindern. Daher beabsichtigen wir, eine beeindruckende Kraft im Kampf für die Rechte von Senioren zu werden.

Betreuung wie Familie:

Wenn Kinder unter drei Jahren von ihren eigenen Eltern betreut werden, berichten sie von der größten Zufriedenheit. Eine Familie mit kleinen Kindern soll wieder mit einem einzigen Einkommen auskommen können, was den Eltern mehr Flexibilität bei der Wahl zwischen Arbeit und dem Zuhausebleiben mit den Kindern gibt. Die Regierung sollte für die Altenpflege ebenso viel Geld bereitstellen wie für Tagespflegeanbieter wie Kindermädchen und Babysitter.

Lesen Sie auch dies  Paul Henri Nargeolet Familie

Eltern, die sich zu Hause um ihre kleinen Kinder kümmern, können ihre Entwicklung aus erster Hand miterleben, ihnen den Wert von Empathie beibringen und dafür sorgen, dass ihre Kinder in jeder Hinsicht gesund aufwachsen.

Als solche leisten sie einen großen Dienst für die Gesellschaft und sollten dafür anerkannt werden. Der Wiedereinstieg in den Beruf nach der Pflegepause sollte nicht zu viele Hürden bereiten. Die AfD will auch die Versorgung älterer Menschen mit Assistenzbedarf verbessern. Diese Hausarbeit verdient den gleichen Respekt wie jede andere Form der Erwerbsarbeit.

Erhaltung des Lebens vor der Geburt:

Das Recht auf Leben erstreckt sich auch auf ungeborene Kinder. Dieses Recht auf Selbstverwirklichung oder gesellschaftliche Zukunftsansprüche wird routinemäßig untergeordnet. Die Alternative für Deutschland (AfD) hofft, solche Ängste zu zerstreuen, indem sie Adoption zu einer weniger schwierigen und breiter unterstützten Wahl für Familien aller wirtschaftlichen Hintergründe macht.

Doch die Gesellschaft als Ganzes, zu Hause, im Klassenzimmer und in den Medien, muss diese Werte der Lebensachtung und der positiven Darstellung von Ehe und Elternschaft vermitteln, lange bevor diese Dinge zu tief verwurzelten Normen werden. Schwangerschaftskonfliktberatung sollte letztlich darauf abzielen, Leben zu retten. Die Wirksamkeit der Beratungsscheinregelung ist nach Maßgabe des Bundesverfassungsgerichts regelmäßig zu überprüfen. Gesetzliche Lösungen können im Notfall ein robustes Rettungsnetz bieten.

Corinna Miazga Familie
Corinna Miazga Familie

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!