Annie Wersching Familie

Spread the love
Annie Wersching Familie
Annie Wersching Familie

Annie Wersching Familie – Annie Werschings Ehemann Stephen Full und ihre drei Söhne Freddie, Ozzie und Archie sind alle vor ihr verstorben. Sie wurde am 28. März 1977 in St. Louis, Missouri, geboren. Ihre Eltern waren Frank Wersching Jr. und Sandy Wersching. 1995 machte sie ihren Abschluss an der Crossroads College Preparatory School und 1999 erhielt sie einen Bachelor of Fine Arts von der Millikin University. Ihr Schauspieldebüt gab sie 2002 in einer Folge von Star Trek, als sie 24 Jahre alt war.

Während der siebten Staffel der Fox-Fernsehserie 24 2009–2010 spielte Anne FBI-Spezialagentin Renee Walker. Seine 20-jährige Schauspielkarriere umfasste Gastauftritte in Episoden wie „The Vampire Diaries“, „Marvel’s Runaways“, „The Rookie“ und „Star Trek: Picard“. Frau Annie Wersching Als sie 2023 verstarb, hinterließ sie ein Nettovermögen von 5 Millionen Dollar. Sie maximierte ihre Einnahmen aus ihren vielen Fernsehauftritten. Mehr als 35 verschiedene Shows haben sie gezeigt.

Vor ihrem traurigen Tod hatte sie eine erfolgreiche 20-jährige Karriere, in der sie in einer Reihe von Fernsehserien und Spielfilmen mitwirkte. Ihr Jahresgehalt aus ihren Fernsehauftritten wurde auf 20.000 bis 200.000 US-Dollar geschätzt. Das Vermögen von Annie Wersching kann so hoch sein wie die Medienberichte. Als Special Guest Star in der Staffel 2002 von „Star Trek: Enterprise“ gab Annie Wersching ihr Schauspieldebüt. Annie hat neben „24“ auch in Shows wie „The Vampire Diaries“, „Runaways“, „Extant“, „Timeless“, „Bosch“ und „The Rookie“ mitgespielt.

Seitdem war sie in zahlreichen Gastrollen in Shows wie Supernatural, Frasier, Killer Instinct, Boston Legal, Journeyman und Birds of Prey zu sehen.Sie trat 2007 regelmäßig in der ABC-Seifenoper General Hospital auf. Sie spielte auch die Produzentin von Everyday Heroes, Amelia Joffe, die Jason Morgan bei seiner Mission half, ein entführtes Kind zu retten. Annie Wersching machte sich einen Namen als FBI-Agentin Renee Walker in Fox’ erfolgreichem Action-Thriller 24, der 2009 Premiere hatte.

Lesen Sie auch dies  Daniel Aßmann Familie

Zwei Jahre lang war sie die Hauptattraktion der Serie, und das Publikum liebte ihre Darstellung der resoluten FBI-Agentin. Am 29. Januar 2023 starb die amerikanische Schauspielerin Annie Wersching an Krebs. Sie wurde berühmt für ihre Rolle als FBI-Agentin Renee Walker in der erfolgreichen Fernsehsendung 24, in der sie die Hauptrolle spielte. Die Schauspielerin starb im Alter von 45 Jahren nach einem langen Kampf gegen eine tödliche Krankheit wie Krebs.

Annie Wersching Familie : Sandy Wersching(Mutter von Annie Wersching),Stephen Full,Freddie Wersching Full,Ozzie Wersching Full,Frank Wersching Jr.

Annie Wersching ließ sich von ihrer Krebsdiagnose nicht davon abhalten zu arbeiten. Während ihrer Genesung spielte die Schauspielerin in Staffel 2 von Star Trek: Picard die Rolle der Borg Queen und The Rookie. The Last of Us, ein beliebtes Computerspiel, das schließlich in eine HBO-Serie umgewandelt wurde, enthielt ihre Stimme als Tess. Annie Wersching war eine amerikanische Schauspielerin, die vom 28. März 1977 bis zu ihrem Tod am 29. Januar 2023 lebte. Sie lieferte auch Performance Capture für ihre Rollen als Julia Brasher in Bosch und Emma Whitmore in Timeless, und sie sprach Tess im Videospiel Der Letzte von uns.

Wersching erblickte am 28. März 1977 im St. Louis Regional Medical Center das Licht der Welt. Sie absolvierte 1995 die St. Louis’ Crossroads College Preparatory School. Als sie aufwuchs, war sie Mitglied der St. Louis Celtic Stepdancers und nahm an irischen Tanzwettbewerben teil. Sie erwarb 1999 einen Bachelor of Fine Arts in Musiktheater an der Millikin University. Wersching gab ihr Schauspieldebüt in einer Star Trek: Enterprise-Episode und war seitdem in Gastrollen in einer Vielzahl anderer Shows zu sehen, darunter Angel, Charmed, Cold Fall, Killer Instinct und Supernatural.

Lesen Sie auch dies  Familie Beutelspacher Wohnort
Annie Wersching Familie

Von März 2007 bis November 2007 hatte sie eine wiederkehrende Rolle als Amelia Joffe in der ABC-Dramaserie General Hospital. Sie hatte auch Stationen beim Utah Shakespearean Festival, im Marriott Lincolnshire und in den Victory Gardens.

Die siebte und achte Staffel von 24 zeigt Wersching als FBI Special Agent Renee Walker.Nach den ersten beiden Staffeln von 24 trat Wersching als Gaststar in einer Vielzahl von Shows auf, darunter CSI, NCIS, Rizzoli & Isles, Hawaii Five-0, Body of Proof, Dallas, Revolution, Castle, Blue Bloods, The Vampire Diaries, und berühren.Wersching nahm 2009 am Taco Bell All-Star Legends & Celebrity Softball Game teil.

Im Dezember 2012 wurde bekannt gegeben, dass Wersching sowohl die Sprach- als auch die Bewegungserfassung für Tess in The Last of Us, exklusiv für PlayStation 3, bereitgestellt hat. Vor ihrer Enthüllung im Story-Teaser, der am 7. Dezember 2012 bei den Spike Video Game Awards veröffentlicht wurde, wurde sie auf Geoff Keighleys Twitter-Account gehänselt.Während Bosch 2014 in seiner ersten Staffel auf Amazon Prime ausgestrahlt wurde, hatte sie eine wiederkehrende Rolle.

In der zweiten Staffel von Star Trek: Picard porträtierte Wersching die Borg Queen. Das war im Jahr 2022.Schauspielerin, die in der Serie 24 einen furchtlosen FBI-Agenten spielte und auch in der Seifenserie General Hospital auftrat. 2017 übernahm sie die Rolle der Leslie Dean in dem Teenie-Drama Runaways. Annie Wersching, eine amerikanische Schauspielerin, ist kürzlich verstorben. Sie war 45 Jahre alt. Erfahren Sie alles über seine Familie, Liebe, Karriere und mehr heute in seiner kurzen Biographie.

Annie Wersching wurde am geborenMärz 1977 an die Eltern Frank Wersching Jr. und Sandy Wersching in St. Louis, Missouri, USA. Zur Freude ihrer Eltern ist Annie Wersching ihr einziges Kind. Ihre Mutter führte bis zu ihrem Tod am 2. Februar 2011 einen Blumenladen. Obwohl sie das einzige Kind ihrer Eltern war, hat das Internet ergeben, dass ihre Mutter drei pelzige Brüder und Schwestern namens Pixie, Dixie und Pants hatte. Bis zu ihrem Tod im Jahr 2023 wird Annie Wersching seit ihrer Geburt am 28. März 1977 45 Jahre gelebt haben. Sie schloss ihr Studium an der Millikin University mit einem BFA in Musiktheater ab. Ihre Eltern, Frank Wersching Jr. und Sandy Wersching, sind beide Namensvetter.

Annie Wersching Familie
Annie Wersching Familie

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!