Nada Lichter Alter

Spread the love
Nada Lichter Alter
Nada Lichter Alter

Nada Lichter Alter – Der deutsche Koch, Fernsehkoch, Autor, Moderator und Performer Wilhelm Horst Lichter ist schon seit geraumer Zeit in der Branche tätig. Horst Lichter wurde 1962 in Nettesheim-Butzheim geboren. Er wurde im rheinischen Braunkohlerevier in Gill als Sohn des Bergmanns Anton geboren Lichter und seine Frau Margret Heikamp.

Seine Kochausbildung begann er bereits im Alter von vierzehn Jahren bei Lutz Winter in Bergheim. Er heiratete im jungen Alter von 19 Jahren, kaufte ein Haus und geriet prompt in Geldprobleme. Gegen seinen Willen musste er fünf Tage die Woche auf einem Schrottplatz arbeiten.

Im Alter von 26 Jahren erlitt er einen Schlaganfall, im Alter von 28 Jahren einen weiteren und dazwischen einen Herzinfarkt. Während seiner Zeit im Genesungszentrum beschloss er, sein Leben grundlegend zu verändern. Aus Lichters erster Ehe gingen drei Kinder hervor,

von denen eines auf tragische Weise im Säuglingsalter verstarb. Aus einer anderen Beziehung ging eine Tochter hervor. Nada Sosinka ist seine dritte Frau. Horst Lichter bastelt gerne an Motorrädern und Autos, insbesondere an klassischen und Vintage-Modellen.

Berühmtheit als Koch und Moderator im Fernsehen

Lichter gründete 1990 ein Restaurant in einem umgebauten Tanzlokal in Rommerskirchen-Butzheim, lange bevor er als Starkoch im Fernsehen auftrat. 1995 wurde daraus die Oldiethek, ein deutsches Restaurant. Lichters Sammelleidenschaft inspirierte den Artikel; Die Einrichtung des Restaurants war mit Antiquitäten und Kuriositäten ausgestattet.

Nachdem der WDR eine Reportage über seinen „Laden“, der zur Oldies-Bibliothek werden sollte, drehte, wurde Lichter erstmals im Fernsehen bekannt. Zusammen mit seinem TV-Partner Johann Lafer und verschiedenen Prominenten und Gästen moderierte und kochte er in der ZDF-Sendung Lafer! Beleuchtung! Lecker! ein Jahrzehnt lang, von 2006 bis 2017.

Lesen Sie auch dies  Miguel Gaspar Alter

Außerdem fungiert er als Moderator und Jurymitglied der ZDF-Serie „Der Küchenkrieg“, die im selben Jahr Premiere feierte. Im Jahr 2012 feierte die WDR-Sendung „Lichter-Schnitzeljagden“ Premiere. Dort nimmt Lichter eine Motorradcrew mit auf eine Schnitzeljagd quer durch Nordrhein-Westfalen,

trifft dort Einheimische und bereitet für sie ihre Lieblingsgerichte zu. Seit 2013 moderiert Lichter die Fernsehsendung Bares für Rares. 2016 stieg er als Moderator und Koch bei der Earbroadcast ein. Darin versuchen zwei unerfahrene Köche, mit Hilfe zweier renommierter Köche ein Gericht zuzubereiten.

Ein Knopf im Ohr jedes Kandidaten dient als direkte Kommunikationsverbindung mit den Köchen der Hütte. Horst Lichter ist in Deutschland ein bekannter Name und aus dem deutschen Fernsehen nicht mehr wegzudenken. Er ist vor allem als Fernsehkoch bekannt,

tritt aber auch häufig als Moderator von „Bares für Rares“ im deutschen Fernsehen auf. Sein charakteristischer Schnurrbart macht ihn sofort erkennbar. Aber was steckt hinter ihm? Horst Lichter war Gegenstand unserer Untersuchung.

„Bares für Rares“ wird im ZDF von Horst Lichter moderiert.

Die ZDF-Sendung „Bares für Rares“ erfreut sich großer Beliebtheit. Die Sendung wurde ursprünglich tagsüber ausgestrahlt, später erweiterte der Sender sein Programm um eine Abendsendung. Die seltsamsten Artefakte aus der Antike und der Neuzeit finden ein neues Zuhause. Die Möbel, Vasen, Schmuck und Kunstwerke sind im Preis inbegriffen.

Nada Lichter Alter : 51 Jahre alt(1972)

In der Reality-Show „Bares für Rares“ riskieren Teilnehmer öffentliche Demütigungen, um ihre vermeintlich seltenen Besitztümer zu verkaufen. Begrüßt werden die Sammler vom Großschrotthändler Horst Lichter, der sich dann ihren Fragen stellt: Können Sie mir sagen, was es ist? Was verbirgt er bloß? Das Highlight? Einzigartig, kitschig oder künstlerisch?

Lesen Sie auch dies  Anne Hähnig Alter

So verlief die Karriere von Horst Lichter

Nach seiner dreijährigen Kochlehre arbeitete Horst Lichter drei Monate lang in einem Touristenrestaurant. Nachdem er mehrere Jahre in zwei verschiedenen Betrieben verbracht hatte, war der Schnauzbärtige schließlich in der Gastronomie ausgebrannt. Nachdem er wie sein Vater als Bergmann gearbeitet hatte,

Nada Lichter Alter

vollzog er den Übergang in die Braunkohleindustrie. Schon in jungen Jahren geriet Horst in Geldprobleme, was ihn dazu veranlasste, einen Zweitjob auf einem Schrottplatz anzunehmen. Als er 28 Jahre alt war, erlitt er zwei Schlaganfälle und einen Herzinfarkt, was alles auf den Stress seines Jobs zurückzuführen war.

In den 1990er Jahren nahm Lichter seine Ausbildung wieder auf und gründete einen privaten Club für seinen exklusiven Freundes- und Bekanntenkreis. In seinem „Altladen“ gab es alles, was ihm Spaß machte, darunter Oldtimer und Motorräder, Sammlerstücke, Nippes und sogar Essen und Trinken. Die Idee besteht darin,

lokale Zutaten auf neuartige Weise in der Küche zu verwenden. Sein Nachtclub war so erfolgreich, dass er in ein Restaurant umgewandelt wurde. Der Betrieb wurde Ende 2010 eingestellt. Horst Lichter liebt das Theater ebenso wie das Kochen. Seit Jahren tritt er in One-Man-Shows auf und erzählt Anekdoten aus seinem Leben.

Darüber hinaus hatte er weitere Rundfunkauftritte, unter anderem in der „Fußball-WM-Show“ des ZDF und beim „Goldenen Grill 2005“. Zwischen 2005 und 2012 trat er häufig in den Sendungen „Kerner kocht“ und „Lanz kocht“ auf. Er moderierte und kochte in der Sendung „Lafer!Lichter!Lecker!“. von 2006 bis 2017.

Er war Co-Moderator der Sendungen „Deutschlands Große Grillshow“ und „Die Große“.Grillshow“ (Sommer 2014) mit Mirjam Weichselbraun. Horst Lichter, ein ausgewiesener Müllspezialist, sucht seit 2013 bei „Bares für Rares“ nach Zuschauern.

Lesen Sie auch dies  Claudia Major Lebenslauf Alter

Daneben moderiert er auch die Abendshow „Bares für Rares – Deutschlands größte Schrottshow“. sieben Spezialisten und namhafte Raritätenbesitzer seit 2017. Die Goldene Kamera für „Bester Fernsehkoch“ ging 2014 an Horst Lichter, 2019 gewann er für seine Arbeit im Fernsehen eine Romy für „Show und Unterhaltung“.

Seine Autobiografie mit dem Titel „Nr Zeit für Arschlöcher“ erschien 2016 und er hat mehrere Kochbücher geschrieben. Der Roman hatte großen Erfolg und es wurde eine Verfilmung produziert. In seiner Autobiografie erzählt Horst Lichter intime Details über sein Leben und seine Familie zu seinem 60.

Geburtstag den Roman „Horst Lichter – Keine Zeit für Arschlöcher!“. Oliver Stokowski verkörpert Horst Lichter, Barbara Nutt verkörpert seine Mutter Margret und Chiara Schirassi verkörpert seine Frau Nada. Der Film gibt den Zuschauern Gelegenheit dazu Lernen Sie den Fernsehkoch auf einer persönlicheren Ebene kennen, indem Sie sich mit seinem Hintergrund und seiner Mutter befassen.

Nada Lichter Alter
Nada Lichter Alter

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!