Howard Carpendale Todesursache Bild

Spread the love
Howard Carpendale Todesursache Bild
Howard Carpendale Todesursache Bild

Howard Carpendale Todesursache Bild – Howard Victor Carpendale, ein Popsänger und Songwriter aus Südafrika deutscher Abstammung, wurde am 14. Januar 1946 in Durban geboren. Seine bekanntesten Hits im deutschsprachigen Raum waren die Singles Ti amo und Hallo nochmal . Seine Alben waren seit den 1980er Jahren stets erfolgreich. Während seiner Karriere wurden etwa 25 Millionen Alben verkauft.

Die ersten Noten der Musik

Als Carpendales Karriere als Beatsänger und Elvis-Imitator in den Vereinigten Staaten 1966 ins Stocken geriet, packte er seine Sachen und verließ das Land. Sein erstes Auslandsabenteuer führte ihn nach Großbritannien, wo er verschiedene Karrieren ausprobierte, bevor er sich als Leadsänger einer Beatband niederließ.Seinen ersten Auftritt in Deutschland hatte er in einem Café von Meta Rogall, wo ihm die für sein Heimatland Südafrika erforderliche Aufenthaltserlaubnis erteilt wurde. So konnte er nun weiter von einer Bar zur nächsten gehen.

Erlangung und Aufrechterhaltung einer Reihe von Verträgen außerhalb der Norm zwischen 1966 und 1990

Nach einem Vorsprechen bei einem Konzert in Köln unterschrieb Carpendale bei der deutschen Plattenfirma Electrola. Sein erstes Album, Lifelong, verkaufte sich Berichten zufolge 60.000 Mal. Seinen ersten internationalen Erfolg feierte er 1969, als er eine deutsche Version von „Ob-La-Di, Ob-La-Da“ der Beatles veröffentlichte. Sein Lied „The Beautiful Girl from Page One“ wurde im folgenden Jahr, 1970, zum besten des Jahres beim Deutschen Schlager-Wettbewerb gekürt.

Leider konnte er seinen anfänglichen Erfolg nie wiederholen und das Label ließ ihn schließlich wegen schlechter Albumverkäufe fallen. Schließlich begann Carpendale auch, eigene Lieder zu schreiben und aufzunehmen.Zu seinen Originalsongs, die ab 1974 veröffentlicht wurden und kommerziell erfolgreich waren, gehören „Da er seine Gitarre nahm“, „You never Catch the Breeze“ und „Nachts, wenn alles schläft“.

Lesen Sie auch dies  Nina und Mike Todesursache

Mehrere seiner internationalen Hits, wie „Los hombres no deben llorar/Love me like a Stranger“, „Lu-Le-La, „Sitting on the Dock of the Bay“. und „Ti amo“ wurden von ihm und seinem ehemaligen Gitarristen Joachim Horn ins Deutsche übersetzt. Gemeinsam mit Joachim Horn-Bernges und Ulrich König komponierte er das Titellied für die Kinderfernsehserie „Meister Eder und sein Pumuckl“ „Hurra, hurra, der Pumuckl ist da.“Zu seinen regelmäßigen TV-Auftritten gehörten auch ZDF-Hitparade und Disco. Ersteres ist auf den enormen Erfolg von „Hello Again“ zurückzuführen, das nach seiner Rückkehr im Jahr 1984 veröffentlicht wurde. Er spielte es bei der jährlichen Superhitparade-Veranstaltung, wo es den zweiten Platz belegte.

Musikalischer Ruhestand, 1991-2006

„With Much, Much Heart“ erschien im Mai 1992 und war sein erstes Album seit 1984, das in Österreich in die Charts kam. Aufgrund der Popularität von „Ganz“ erreichte es Platz 36.Nah“, das im Februar 1991 auf Platz 8 der deutschen Album-Charts einstieg 1994 landete er mit dem Album „Ich bin da“ erneut in den deutschen Charts. Nach seiner Veröffentlichung im März 1996 erreichte sein Album No Guy for a Night Platz 45.

Carpendale hatte einen kurzen Auftritt im Abspann des Musikvideos zu Le Smou von den Fantastischen Vier aus dem Jahr 1999. [4] Als Smudo spielt Carpendale die Rolle mit einer guten Portion Selbstironie und spiegelt die Perspektive des Charakters wider, nachdem er von seinen „Fans“ gelobt wurde und dann in die geschlossene Anstalt zurückkehrte.

Howard Carpendale Todesursache Bild

Im Jahr 2003 verabschiedete sich Carpendale endgültig aus dem Musikgeschäft. Sein letzter Auftritt war am 13. Dezember 2003 in der Kölnarena. Carpendale hörte trotz seines Ruhms auf, aufzutreten und neue Musik zu veröffentlichen. Er gab zu, dass er die Idee hatte, sich als Schauspieler zu versuchen.

Lesen Sie auch dies  Bernd Clüver Todesursache

Hauptrollen in der RTL-Serie Matchball und der amerikanischen Serie Dark Realm waren seine ersten bzw. zweiten.Im Jahr 2004 wurde Carpendale für seine Arbeit mit dem Echo Award ausgezeichnet. Sein ursprüngliches Plattenlabel, EMI Electrola, stellte alle seine Aufnahmen von 1969 bis 1990 auf einer Doppel-CD zusammen und veröffentlichte sie im Sommer 2005.

Kontinuierlicher Erfolg und Rückkehr zur Form seit 2007

In der Johannes B. Kerner Show am 18. September 2007 kündigte Carpendale seine Rückkehr nach Deutschland im April 2008 für eine Reihe von zehn Auftritten an. Sein überarbeitetes Album „8:10 p.m.“ wurde am 2. November 2007 in Deutschland veröffentlicht. Zu dieser Zeit begann Carpendale normalerweise mit seinen Auftritten, daher der Name. Das Album schoss nach seiner Veröffentlichung schnell in die Mediacontrol-Album-Charts. Es erreichte Platz vier. Stark, sein zweites Studioalbum, erschien im September 2009 und schaffte es sofort in die Top 10. Sein 2011 erschienenes Buch That’s All I Am wurde von Kritikern vielfach gelobt.

Im Februar 2012 spielte Carpendale zusammen mit seinem Sohn Wayne Carpendale die Hauptrolle in dem Fernsehfilm Live Your Life, in dem er Jonathan Clark verkörperte. Im Dezember 2012 beschlossen Howard Carpendale und sein langjähriger Manager Dieter Weidenfeld, sich zu trennen. [6] Waiting Too Long, das erste Album, das er seit der Trennung von seiner früheren Managementfirma aufnahm, wurde im Oktober 2013 in Deutschland veröffentlicht und stieg auf Platz neun des Albums einm-Charts dort.

This is our time“, sein erstes Album seit 2009, wurde im März 2015 veröffentlicht und markierte sein Comeback in die Top 2. Im Oktober 2016 hatte er eine Hauptrolle in der Komödie Our Time is Nowas Siggi. „If Not Us“, veröffentlicht im September 2017, debütierte wie alle ihre vorherigen Alben in den Top Ten.Mit dem Royal Philharmonic Orchestra nahm er die CD Symphony of my Life in zwei Teilen auf, den ersten im Oktober 2019 und den zweiten im Jahr 2020.

Lesen Sie auch dies  Patricia Kelly Todesursache

Im Januar 2020 veröffentlichte er mit Kerstin Ott ein Duett mit dem Titel Because of You ., auf dem seine Hitsingle „Night When Everything Sleeps“ zu hören war. Darüber hinaus arbeitete er im selben Jahr mit der Kölner Kultband Bläck Fööss an dem Song „Bye Bye My Love“, der auf dem 50-Jahr-Jubiläumsalbum der Band 5 – The Anniversary Album Bläck Fööss enthalten war.

Geheimnisse und Lügen

Im Jahr 1963 dominierte Howard Carpendale den Nachwuchszirkus in Südafrika. Carpendale stammte aus Köln, Westdeutschland und spielte in den 60er Jahren Rugby für den ASV Köln in der Rugby-Bundesliga. In den 1970er Jahren lebte er in Deutschland und fuhr Formel-3-Autos.Claudia Carpendale Hertzfeld änderte ihren Nachnamen nach ihrer Scheidung vom Schauspieler David Hertzfeld im Jahr 1984 in Carpendale . Die Trennung erfolgte erst Ende 2005. 1977 bekamen sie einen Sohn, Wayne. Carpendale lebt seit 1983 mit der amerikanischen Schauspielerin Donnice Piercezusammen.

Howard Carpendale Todesursache Bild
Howard Carpendale Todesursache Bild

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!