Amira Pocher Kinder

Spread the love
Amira Pocher Kinder
Amira Pocher Kinder

Amira Pocher Kinder – Amira Pocher verkörpert die Rolle der Mutter. Die 30-Jährige gab kürzlich auf Instagram zu, dass sie ihre Kinder nicht alleine lassen kann … Amira und Oliver Pocher schützen den persönlichen Raum ihrer Kinder äußerst. Auch die Namen ihrer beiden Söhne sind unbekannt. Auf den Social-Media-Seiten sind keine Fotos der beiden Kinder zu finden.

Darüber hinaus gehen die Eltern sehr privat mit der Beziehung zu ihren Kindern um. Es war ein ziemlicher Schock, als die „Prominent“-Moderatorin während einer Frage-und-Antwort-Runde auf Instagram unerwartet über die banalen Details ihres Lebens als Mutter sprach. Die 30-jährige Frau gab dann bekannt, dass sie zweimal über Nacht außer Haus war, aber zum Mittagessen zurückkam.

Das in Österreich geborene Mitglied der Gesellschaft brach schließlich zusammen und sagte: „Ich schaffe es einfach nicht.“ Mit anderen Worten: „Ich setze mich selbst sehr unter Druck!“ Tritt Amira bei. Manchmal kann sogar ein zweistündiger Arzttermin zu viel für sie sein. Oli hat bereits mit der Planung für ein drittes Kind begonnen. Und er scherzt, dass ich 2021 unweigerlich wieder schwanger werde.

Ihre Karriere leidet unter ihren Taten.

Amira nimmt ihre Kinder überall hin mit, auch ins Büro. Gelingt das nicht, muss der 30-Jährige einen Rückzieher machen. Die Moderatorin erklärte, dass sie Jobs ablehnt, die eine Abwesenheit von mehr als zwei Tagen am Stück erfordern, weil es für ihre Kinder zu schwierig wäre, bei einem Babysitter zu bleiben.

Einmal hatte sie einen Termin in Österreich und kehrte noch am selben Abend nach Köln zurück. Sie ging wie üblich um vier Uhr zu Bett und wachte um sieben Uhr mit ihren Söhnen auf. „Klingt anstrengend“, murmelt Amira und fügt hinzu: „Ich bin viel entspannter, wenn ich weiß, dass ich schnell zu Hause bin!“

Wie die Söhne von Oliver und Amira Pocher aussehen, ist ein streng gehütetes Geheimnis. Die Moderatorin sagt, dass sie und ihr jüngstes Kind auf einem gemeinsamen Foto „identisch“ erscheinen. Die 29-jährige Amira und der 44-jährige Komiker Oliver Pocher sind lautstarke Kritiker von Influencern, die ihre Kinder für die Werbung ausnutzen.

Sie ließen niemanden die Gesichter ihrer Söhne in der Öffentlichkeit sehen. Keiner ihrer Namen wurde zu diesem Zeitpunkt veröffentlicht. Amira, die ihrem Baby den Spitznamen „Kleiner“ gab, liefert nun in ihrer Instagram-Story eine ausführliche Beschreibung von ihm. Und zusammen mit einem Bild von sich selbst als Kind. In ihrer Arbeit entsteht etwas „einfach Surreales“, wie sie es ausdrückt.

Lesen Sie auch dies  Hans Süper Kinder

„Es ist wirklich etwas Lustiges“, rief Amira Pocher.

Amira und Oliver ziehen ihre Kinder in einem geräumigen Haus in einem ruhigen Kölner Viertel groß. Die diplomierte Kosmetikerin stammt aus dem verschlafenen Kärntner Örtchen Döllach, Österreich. Die „prominente“ Gastgeberin und Geschäftsfrau hat ihre beiden Söhne zu ihren Eltern mitgenommen.

Vermutlich vergleichbar damit, Ihnen ein Bild meines Sohnes zu zeigen.

Details wie Ollis Frau, die ihre Kamera auf ein Bild von sich und ihrem Bruder Ibrahim richtet, das an der Zimmertür hängt und sagt: „Ich muss dir sagen: Meine Kleine sieht damals genauso aus wie ich“ sind herzerwärmende Berührungen. Ich könnte Ihnen an dieser Stelle auch ein Bild meines Sohnes zeigen. Die Tatsache, dass er mir so ähnlich ist, ist sowohl tröstlich als auch beunruhigend.

Es löste bei den Unterstützern von Amira und Oliver einen leichten Aufruhr aus, da sie sich ihr Baby in dieser Umgebung nicht vorstellen konnten. Im Jahr 2021 gaben die beiden in ihrem Podcast bekannt, dass ihr ältestes Kind „genau die gleiche Haarfarbe“ wie ihr Vater habe und dass Amira sich bei ihrem zweiten Kind sichtlich „selbstbewusster“ zeigt. Das Bild von Amira als Jugendlicher gibt den Nutzern einen Vorgeschmack darauf, wie das aussehen würde.

Sie zögert, ein drittes Kind zu bekommen.

Früher nannte man uns die Kellys, heute nennt uns jeder die Pochers. Komiker Oliver Pocher machte vor zwei Jahren diesen Witz über seine Mischmasch-Familie. Er und seine Frau Amira Pocher wollten ihre Familie unbedingt vergrößern, doch sie war von der Aussicht alles andere als begeistert. Der gebürtige Österreicher hat zweifellos auch heute noch Schwierigkeiten damit, das Konzept zu begreifen.

Amira Pocher Kinder

Amira Pocher denkt in ihrem Podcast darüber nach, ein weiteres Kind zu bekommen.

Dr. Boris Nikolai Konrad, Gedächtnisexperte und Vater von vier Kindern, war zu Gast in Folge 45 von „Hey Amira!“ mit der zweifachen Mutter. Amira Pocher fragte sich natürlich, wie sich die Dinge mit mehr Kindern ändern könnten. Laut einem Zitat auf rtl.de fällt es ihr immer noch „schwer, darüber nachzudenken“. Ihr Sohn hingegen hat hellere Haare. Der Österreicher sagte: „Ich bin so glücklich“, als er davon erfuhr.

Die von Amira und Oliver großgezogenen Pocher-Kinder durchleben eine schwere Zeit.

Das erste der beiden Kinder von Amira und Oliver Pocher kam am 11. November 2019 zur Welt, knapp ein Jahr später kam ihr zweiter Sohn zur Welt. „Ich bin mir nicht sicher. Sie befinden sich gemeinsam in einer so anstrengenden Phase. Das ist wirklich eine anstrengende Zeit …“ Amira Pochers Podcast-Diskussion über ihr drittes Kind geht weiter.

Lesen Sie auch dies  Ali Güngörmüs Kinder

Erwartung hat einen deutlichen Klang.

Zwei Kinder und drei Kinder verstehen sich super; das nennt man Pocher-Patchwork.
Es sind nicht nur die beiden Kinder, die ihre Eltern im Pocher-Anwesen auf Trab halten. Schließlich teilt sich Oliver Pocher mit Ex-Frau Alessandra Meyer-Wölden das Sorgerecht für Nayla Alessandra und die Zwillinge Emanuel und Elian. Es scheint, dass es Amira gelungen ist, ihre „Bonuskinder“ für sich zu gewinnen, und dass sich alle in der Patchwork-Familie gut verstehen.

Zitat von Amira Pocher: „Ich bin noch jung“ Sogar Amira Pocher, die zwei Kinder hat

ren scheint bereits nicht ganz dagegen zu sein, ihre Familie zu vergrößern. Sie spielt weiterhin öffentlich mit dem Konzept. So prognostizierte sie zu Beginn des Jahres: „Wenn die beiden das Schlimmste überstanden haben, werden wir sehen.“ Sie sagte im Sommer zu „bild.de“: „Ich möchte erst einmal genießen, dass die Kinder die halbe Nacht durchschlafen und dass ich eine Taille habe, und dann werden wir sehen.“ „Ich bin noch jung.“ Mann.”

Amira Pocher spricht endlich über ihren Sohn und teilt dabei einige faszinierende neue Informationen mit.

Amira und Oliver Pocher sind stolze Eltern zweier Jungen: Ende 2019 kam ihr erstes Kind zur Welt, genau ein Jahr später bekamen sie einen weiteren Jungen. Den Pochers, die seit über drei Jahren verheiratet sind, liegt es sehr am Herzen, ihre Kinder vor Schaden zu bewahren. Aus diesem Grund sind weder die Namen noch Bilder der Söhne von Amira und Oliver öffentlich verfügbar.

Diese Taktik wird von den Pochers immer noch angewendet. Sie teilen auf Instagram kaum etwas außer Babyausstattung wie Kinderwagen und Spielzeug. Amiras jüngerer Sohn ähnele ihr tatsächlich, sagt sie. Es ist das Gleiche, als würde ich es zeigen.“ Du hast ein Bild von meinem Sohn.
Amira erklärte weiter, wie seltsam es sei, dass ihr Sohn ihr so ähnlich sei.

Amira Pocher ist verblüfft, wie gut ihr Sohn aussieht.

Amira besuchte kürzlich ihre Heimatstadt in Kärnten und nahm dort fast eine Million ihrer Fans mit auf eine Tour durch das Haus, in dem sie aufgewachsen ist. Auf Instagram postete sie ein Bild einer Tür und schrieb dazu: „Früher habe ich hier geschlafen und jetzt schlafen meine Kinder hier, das ist etwas ganz Besonderes.“ Die 29-Jährige war schockiert, als sie an der Tür ein Kindheitsfoto von sich und ihrem Bruder entdeckte und sagte: „Ich muss dir sagen, meine Kleine sieht damals genauso aus wie ich.

Lesen Sie auch dies  Wie viele Kinder hat Jana Kübel

Amira macht sich Sorgen, das Leben ihrer Kinder privat zu halten.

Amira und ihr Mann Olli betreiben einen Podcast namens „Die Pochers“ und in der neuesten Ausgabe thematisierten sie den Schutz der Privatsphäre ihrer Kinder. Sie behauptet, sie hasse es, ihre Kinder in die Öffentlichkeit zu bringen, weil Fremde sie ständig anstarren und Fotos machen.
Bevor unsere Redaktion Ihnen die auf der Website eingebundenen Instagram-Beiträge zeigen kann, ist Ihre Zustimmung erforderlich. Mit nur einem Klick können Sie dies aufrufen und wieder ausschalten.

Spielen Sie immer Instagram-Videos ab

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von anderen Seiten angezeigt werden. Auf diese Weise können private Informationen der Benutzer mit externen Diensten geteilt werden. Lesen Sie mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Amira machte deutlich, dass sie wunderschöne Kinder haben.

Sie sagte, dass ihre Kinder „so toll“ und „so nett“ seien, dass sie gerne Bilder von ihnen mit der Welt teilen würde und fügte hinzu: „Das Einzige, was mir wichtig ist, ist, dass ich sie nicht einfach gehen lassen möchte.“ Über diesen Schritt hinweg und gib uns keine Privatsphäre. Ich gehe auch nicht herum und mache Fotos von ihren Kindern.

Kann sie sich vorstellen, Mutter von Oliver Pochers Kind zu sein?

Amira Pocher, 30, muss sich „gründlich“ überlegen, ob sie und ihr Mann Oliver Pocher, 44, sich ein drittes Kind wünschen oder nicht. Da Fans und Presse weiterhin neugierig sind, besteht das Problem schon seit geraumer Zeit. Oliver Pocher und Amira hatten schon länger darüber diskutiert, ein weiteres Kind zu bekommen. „Zwei waren immer mein Plan, nur nicht so nah beieinander“, sagte Amira im Januar 2021 zu „Bild“.

Amira Pocher Kinder
Amira Pocher Kinder

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!