Sylvester Stallone tot?

Spread the love
Sylvester Stallone tot?
Sylvester Stallone tot?

Sylvester Stallone tot? – Schauspieler Sylvester Stallone (jetzt 75) ging mit der Veröffentlichung des ersten Teils der mittlerweile legendären „Rocky“-Filmreihe in die Annalen der Hollywood-Geschichte ein. Der erste Teil dieser achtteiligen Serie wurde bereits 1977 für einen Oscar nominiert. „Sly“ spielte nicht nur die Hauptrolle, sondern er schrieb auch das Drehbuch für den Film. Auf seinem YouTube-Kanal „Sly Stallone Store“ hat der Schauspieler nun schockierende Details zur Produktion des Films preisgegeben. Es ist die 1985er Fortsetzung des vorherigen Films der Reihe.

Vier Tage auf der Intensivstation für Sylvester Stallone:

Stallone verrät: „Das allererste, was wir gefilmt haben, war mein Auftritt, sein Auftritt und die Einführung.“ Danach wurde ich während des Gefechts schwer verletzt und zur Intensivpflege aus Kanada in ein Krankenhaus in Kalifornien geflogen. Am Ende der Nacht begann sein Herz zu schlagen und sein Blutdruck stieg auf 260. Vier Tage lag er auf der Intensivstation. Sly verrät: „Ich lag auf der Intensivstation, umgeben von Sternen, und dann musste ich zurück und den Kampf beenden.“

Sly Stallone oder Sylvester Stallone ist ein wahres Multitalent. Das Muskelpaket umfasst Schauspieler, Regisseur, Produzent, Drehbuchautor und Geschäftsmann. Die Lehrer rieten ihm davon ab, eine Karriere als Schauspieler zu verfolgen, als er jünger war, weil die Gesichtsmuskeln lax waren. Seine ersten Schauspielversuche unternahm Stallone jedoch schon als kleines Kind. Der große Durchbruch gelang dem amerikanischen Schauspieler jedoch in der Rolle des Rocky im Box-Epos.

In dem Film „Rocky“ spielt Sylvester Stallone die Rolle des Rocky Balboa, eines weitgehend unbekannten Boxers. Aber der Schauspieler übernahm mehr als nur die Hauptrolle in dem Film; Er schrieb auch das Drehbuch für den Blockbuster-Hit. Eine Reihe von Drehbuchautoren war daran interessiert, Stallones Drehbuch zu adaptieren, aber er bestand immer darauf, die Hauptrolle zu spielen.

Lesen Sie auch dies  Ist Semino Rossi tot?

1976 wurde der Film „Rocky“ zum Kassenschlager und ist bis heute in guter Erinnerung. Er brachte 10 Oscars mit nach Hause und nahm die höchsten Auszeichnungen für den besten Film, die beste Regie und den besten Schnitt mit nach Hause. Obwohl der Film nur ein Budget von 1,1 Millionen Dollar hatte, war er ein Erfolg. Mit Sylvester Stallones Erfolg in der Rolle des Rocky Balboa konzentrierten sich die nachfolgenden Folgen der Franchise mehr auf Action als auf ernsthafte Themen.

Die Adaption von David Morrells Bestseller-Roman „First Blood“ in den Film „Rambo“ ist der zweite große Erfolg, den Stallone in seinem Lebenslauf verbuchen kann. Es sollte mehr Folgen in diesem Action-Franchise geben, dessen Handlung sich kritisch mit dem Vietnamkrieg auseinandersetzt.

Sylvester Stallone tot?

Später arbeiteten Sylvester Stallone und andere Hollywood-Schwergewichte wie John Travolta an einer Fortsetzung von „Saturday Night Fever“, und er hatte Rollen in anderen Filmen wie „Stop! und “Cliffhanger”. Trotz seiner Berühmtheit war Stallone immer nur in der Rolle des Actionhelden erfolgreich. 2010 trat der 1,72 Meter große Schauspieler zuletzt in einer größeren Rolle auf, neben Bruce Willis und Arnold Schwarzenegger in dem Actionfilm The Expendables.

Tatsächlich kehrt Sylvester Stallone als Rocky Balboa in „Creed“ auf die Kinoleinwand zurück, wofür er für einen Oscar nominiert ist. In diesem Film trainiert Rocky den Sohn seines verstorbenen engsten Freundes Apollo Creed. Aber jetzt der Schock: Einige mysteriöse Bilder sind online aufgetaucht.

Sie porträtieren den Schauspieler mit einem sehr stoischen Verhalten, sein Gesicht sieht müde und abgespannt aus. Die Benutzer, die die Bilder geteilt haben, sagten auch, dass Stallone verstorben sei. Einer unserer User fasste es so zusammen: „Für immer ein Champion!“ Am frühen Montag wurde bekannt, dass Sylvester Stallone in den frühen Morgenstunden an Prostatakrebs gestorben war. Der Schauspieler hielt seine Krankheit geheim, bis sie ihn schließlich überwältigte. Ruhe bitte!

Lesen Sie auch dies  Harry Potter Mad Eye tot

Spielzeug für den jungen Sylvester Stallone? Nein! Falschmeldungen:

Laut der Website MikiKama ist dies alles ein ausgeklügelter Scherz. Diese Fotos, die während der Produktion seines neuesten Films „Creed 2“ entstanden sind, zeigen den Schauspieler wirklich in einem ziemlich mürrischen Licht. Laut Drehbuch kämpft „Rocky“, alias Sylvester Stallone, in diesem Film gegen den Krebs. Dass der Schauspieler angeblich verstorben ist, ist daher eine Erfindung. Stallone hat erst vor einer Stunde ein Instagram-Foto gepostet, auf dem er ziemlich putzmunter aussieht.

Das ist also ein wirklich schlechter Scherz. Der User, der den Tod des Schauspielers gemeldet hat, hat die dazugehörigen Fotos nun gelöscht. Insbesondere mehrere andere Benutzer reagierten negativ auf seinen Beitrag.

Inzwischen ist der Schauspieler Sylvester Stallone dem sozialen Netzwerk Twitter beigetreten. Inmitten der Aufregung aller sagt er: “Ignoriert diese Dummheit – ich lebe, bei mir ist alles in Ordnung, ich bin gesund und glücklich.” Es wurde bereits gesagt, dass der Schauspieler verstorben ist. Nach Angaben des „Herald“ unter BeruBereits im September 2016 kursierten Gerüchte über Stallones Tod.

Der heute 72-jährige Schauspieler wies einmal seinen damaligen Co-Star Dolph Lundgren an, ihn im Ring so hart wie möglich zu schlagen. Sylvester hätte es besser wissen müssen, als so etwas zu sagen, da der 61-jährige schwedische Star nach einem Schlaganfall mehrere Tage im Krankenhaus lag.

Während der Filmfestspiele von Cannes prahlte Stallone: „Als er mich schlug, tat es so weh, dass mein Herz fast aufhörte zu schlagen. Ich fragte ihn: „Warum machen wir es uns nicht einfach?“ Denk nicht darüber nach, wie Schlag mich um. Wenn du eine Aussage machen willst, schlag so fest zu, wie du kannst. Und es war einfach nur dumm. Kurz darauf wurde ich mit dem Flugzeug auf die Intensivstation transportiert. Tag für Tag blieb ich dort.”

Lesen Sie auch dies  Amigos-Sänger tot

Nach dem, was wir vom Hauptdarsteller hören, ist das Rocky-Franchise schon seit geraumer Zeit vorbei. Doch es sieht so aus, als würden Stallones Boxhandschuhe höchstens an seinen Zehen und Nägeln haften. Außerdem stellte er klar: „‚Rocky‘, ich habe eine fantastische Idee für dich. Ein Boxer, der illegal auf dem Land gelebt hat, ist der Mann, den er aufspürt.

Es wäre großartig, absolut einzigartig. Es könnte funktionieren, wenn er es wäre.“ außer Landes geworfen zu werden und Rocky wurde plötzlich auf einen anderen Planeten transportiert. Aber ich werde es nicht tun, da man nie weiß, was passieren wird. Theoretisch sollte die Geschichte am Ende von Rocky III zu Ende gehen.“

Sylvester Stallone tot?
Sylvester Stallone tot?

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!