Simonetta Sommaruga Geschieden

Spread the love
Simonetta Sommaruga Geschieden
Simonetta Sommaruga Geschieden

Simonetta Sommaruga Geschieden – Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga muss sich auf den Weg machen, um ihren Mann zu besuchen. Der Schriftsteller Lukas Hartmann wird für längere Zeit von London aus leben. Simonetta Sommaruga nimmt Abschied. 700 Kilometer trennen die Bundespräsidentin und ihren Mann Lukas Hartmann in den nächsten Monaten. Angesichts der Tatsache, dass der Autor fast ein Jahr lang für einen Atelieraufenthalt in London sein wird, müssen die beiden eine Zeit der Fernbeziehung durchlaufen.

Trotz ihres starken Engagements für die Privatsphäre twittert und postet Sommaruga häufig Fotos auf Instagram über die Arbeit ihres Mannes. Sie berichtet, dass er in Großbritannien für seine nächste Arbeit recherchiert. So lautet die Abschiedsbotschaft von Simonetta Sommaruga. Für die nächsten drei Monate trennt Bundespräsident Lukas Hartmann und seine Frau eine Distanz von 700 Kilometern.

Der Autor befindet sich in einem sechsmonatigen Atelieraufenthalt in London, sodass das Paar eine längere Zeit der Trennung ertragen muss.Sommaruga postet in den sozialen Medien über die bevorstehenden Aktivitäten ihres Mannes, obwohl sie in anderen Bereichen ihres Lebens großen Wert auf die Wahrung der Privatsphäre legt. Sie berichtet, dass er in Großbritannien für seine nächste Arbeit recherchiert.

Hartmann bewohnt ein Backsteinhaus in East London, das von der Landis & Gyr Foundation zur Nutzung durch die kreative Community der Stadt zur Verfügung gestellt wird. Der Studiopreis wurde dem Autor für sein Gesamtwerk verliehen.Ein solches Stipendium würde nicht nur die Studien- und Wohnkosten abdecken, sondern auch die Reisekosten nach London.Die Frau des Bundespräsidenten fahre nach London, heißt es in einer Pressemitteilung aus Sommarugas Büro.

Lesen Sie auch dies  Alexander Zverev Tochter

Der SP-Abgeordnete und der Autor, die seit 1996 verheiratet sind, aber seit Jahren getrennt leben, haben sich kürzlich versöhnt. Er im Haus Köniz BE, das sie sich geteilt hatten, und sie in einer Wohnung in Bern, Schweiz. In einem Interview mit der «Schweizer Illustrierten» erklärte Lukas Hartmann, dass der Entscheid zu dieser Massnahme durch die starken Unterschiede zwischen den beiden Arbeitskulturen motiviert sei.

Sommaruga brauchte nach einem vollen Arbeitstag oft eine gute Nachtruhe. Während er den ganzen Tag allein war, hatte er das Bedürfnis zu kommunizieren. Wir haben festgestellt, dass die beiden nicht gut ineinandergreifen. In der Hoffnung, „etwas Neues zu erfinden“ und die Ehe wiederzubeleben, wurde die Entscheidung getroffen, getrennt zu leben.Bisher verbrachten Sommaruga und ihr Mann nur an den Wochenenden zusammen, und auch dann nur, wenn der volle Terminkalender der Bundesrätin es zuließ.

Die Zeit, die wir noch zusammen haben, ist jetzt noch weiter geschrumpft. Mehr als acht Stunden muss die Frau des Bundespräsidenten nun statt der üblichen wenigen Minuten mit der S-Bahn fahren, um ihren Mann zu sehen. Oder vielleicht macht die Umweltministerin für ihre Familie eine Ausnahme und fliegt. Lukas Hartmann, Schriftsteller, und seine Frau, Simonetta Sommaruga, Bundesrätin, haben sich kürzlich entschieden, ihre Zeit während der Arbeitswoche zwischen ihren beiden Wohnungen aufzuteilen.

Simonetta Sommaruga Geschieden

Hartmann spricht in einem Interview über ihre Gefühle zu diesem Thema. Mit nur drei einfachen Aktionen sind alle im Raum auf derselben Seite: Es ist Zeit, die Füße hochzulegen, eine Erkältung aufzuschlagen und etwas Fernsehen zu schauen, denn es ist endlich soweit. Möglicherweise ist der berichtete Heimkehrritus nur ein müdes Klischee . Einige Varianten dieses Ereignisses werden wahrscheinlich immer noch manchmal an einigen Orten auftreten.

Lesen Sie auch dies  Welche Krankheit Hat Ute Freudenberg?

Zum Beispiel vor nicht allzu langer Zeit in Sommaruga. Die Bundesrätin, nicht die büezenden Ehegattin, warf sich abends auf die Couch, um sich zu entspannen. Das behauptet zumindest Ehemann Lukas Hartmann. Bis zur heutigen Ausgabe der «Schweizer Illustrierten» hat die Ehefrau von Simonetta Sommaruga offen über ihre Ehe gesprochen und intime Aspekte ihres gemeinsamen Lebens geteilt.

Hartmann, von Beruf Schriftstellerin, hat angemerkt, dass sie nach der Rückkehr von den langen Debatten im Bundestagsgebäude oft abschalten wollte. Stattdessen: „Ich, der den ganzen Tag allein war, wollte mich vielleicht unterhalten.“ Die beiden “merkten, dass es nicht gut funktionierte”, aber er konnte sehen, warum Sommaruga so handelte, wie er war. Simonetta hat unter der Woche viele Meetings und schwierige Entscheidungen zu treffen.

Und bei der Arbeit am Schreibtisch bin ich eher introvertiert. So beschloss das Paar, das seit 30 Jahren zusammen ist, ein Risiko einzugehen. Während Hartmann in der gemeinsamen Wohnung in Gurten blieb, zog Sommaruga ins Herz von Bern. Hartmann verteidigt den neuartigen Ansatz und nennt ihn „eine kreative Methode zur Bewältigung dessen, was uns in den letzten Jahren begegnet ist“. Die beiden Wohnungen sind ein Labor für neue Ideen, wie ich es ausdrücke.

Die Wochenenden sind für Hartmann und Sommaruga zur primären gemeinsamen Zeit geworden. “Bist du für mich oder gegen mich?” Ihre Umstände waren schwierig, aber “beide haben Geschmack an dieser misslichen Lage gefunden”, wie Hartmann es ausdrückt.Das Eheleben ist also sicher? Vielleicht. Bis mehr über den eingeschlagenen Weg bekannt ist, wünscht sich Hartmann nichtsendgültige Prognosen zu machen. „Ganz ehrlich, wir haben keine Ahnung.

Lesen Sie auch dies  Timothée Chalamet und Kylie Jenner

Irgendwann kann es anfangen zu divergieren oder auch nicht.“ Am Wirtschaftskongress der Aargauischen Kantonalbank wurde das Thema Nachhaltigkeit ausführlich diskutiert. Unternehmen, die börsennotiert sind und der Meldepflicht im Rahmen des Indirekten Gegenvorschlags der Responsible Business Initiative unterliegen, werden in Kürze dazu verpflichtet. In der Politik spielt Simonetta Myriam Sommaruga aus der Schweiz eine Rolle.

Seit November 2010 ist sie Bundesrätin für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation und seit Januar 2019 zusätzlich Vorsteherin des Eidgenössischen Departements für Umwelt. Sie war Vorsteherin des Eidgenössischen Justizdepartements. Sie war 2015 und 2020 Präsidentin der Schweiz. Simonetta Sommaruga wurde von ihren Eltern, Marco Sommaruga und Marie-Thérèse Keel, in Sins, Kanton Aargau, katholisch erzogen

Simonetta Sommaruga Geschieden
Simonetta Sommaruga Geschieden

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!