Geboren In Evin

Spread the love
Geboren In Evin
Geboren In Evin

Geboren In Evin – Maryam Zaree, das Kind iranischer politischer Gegner in den 1970er und 1980er Jahren, wurde im Evin-Foltergefängnis geboren. Sie fühlte sich gezwungen, das Thema des Schweigens der älteren Generation zu thematisieren, indem sie einen Dokumentarfilm zu diesem Thema produzierte. Das Thema sei “nicht leicht zu besprechen”, gab sie gegenüber Dlf zu. Ihre Rolle als Ehefrau des Neuköllner Clan-Chefs in der gefeierten Serie „4 Blocks“, für die sie mit einem Grimme-Preis ausgezeichnet wurde, hat ihre frühere Rolle als Pathologin am Berliner Tatort abgelöst.

Maryam Zaree hat im Film, auf der Bühne und als Autorin gearbeitet. Ihre Eltern waren politische Gegner der Schah-Monarchie und der Khomeini-Diktatur, nun hat sie einen Dokumentarfilm über ihr Privatleben entwickelt, der stellvertretend für viele Menschen iranischer Abstammung steht. Maryam Zarees Mutter hat ihr nie gesagt, dass sie im Gefängnis geboren werden würde, also hat sie es erst als Erwachsene und völlig aus Versehen herausgefunden.

Maryam Zaree, die auf Dlf sprach, bemerkte, dass Kinder ein angeborenes Verständnis dafür haben, welche Themen tabu und welche Fragen unangemessen sind. Auch der Wunsch, andere zu schützen, spielt eine Rolle. Nachdem sie bei ihrem eigenen Film Regie geführt hat, wird ihr klar, warum ihre Mutter es vermieden hat, über diese Zeit in ihrem Leben zu sprechen. Als Hauptfigur des Films war sie neugierig auf die vergangenen Ereignisse.

Laut Maryam Zaree fühlt sie sich einer größeren Erzählung zugehörig. Ihr Film versucht, etwas über eine Gruppe von Menschen zu sagen, die außerhalb einer Kultur existiert. Es gibt keine drängendere existentielle Frage als die der Wahrheitsfindung. Wir sind uns der Tiefen nicht bewusst, aber wir müssen einen Weg finden, im Hier und Jetzt zu leben und gleichzeitig unser Erbe zu ehren. Einfach gesagt, das Unterdrückte kommt irgendwann zum Vorschein. Als Zaree zwei Jahre alt war, verließ sie mit ihrer Mutter den Iran nach Deutschland.

Lesen Sie auch dies  Dennis Schröder Geschwister

Sie sind nicht zurückgekehrt. Sie hat keine romantischen Vorstellungen über das Land. Sie spricht vier Sprachen fließend und hat ein breites Spektrum an kulturellen Komfortzonen. Sie verbinden den Begriff Heimat nicht mit ihrem Geburtsland oder ihrer ethnischen Zugehörigkeit. Sie sehen den Iran nur als ein weiteres irrelevantes Detail.Die Auswirkungen von Traumata können auf vielfältige Weise weitergegeben werden, wie Zaree erklärt. Deshalb muss die nächste Generation die Wünsche der vorherigen beweisen.

Ziel ist es, Kinder großzuziehen, die groß und stolz sind. Sie sieht sich nun dem kreativen und politischen Druck gegenüber, der auf die Kinder von Überlebenden ausgeübt wird. Auch Maryam Zaree hält eine solche Zumutung für eine Zumutung.Die Meinungen unserer Gesprächspartner sind ihre eigenen. Bei der Durchführung von Interviews und Gesprächen berücksichtigt der Deutschlandfunk nicht die Meinung seiner Teilnehmer. Maryam Zaree, eine iranische Schauspielerin und Regisseurin, wurde im berüchtigten Evin-Foltergefängnis in Teheran geboren. In ihrem Film „Born in Evin“ setzt sie sich mit diesem Thema auseinander.

Viele der mutigen Demonstranten, die gegen die totalitäre Diktatur der Mullahs auf die Straße gehen, enden hier. Der Iran hat Tausende Demonstranten festgenommen und erwägt für einige von ihnen die Todesstrafe. Am 2. Dezember steht Maryam Zaree im Mittelpunkt eines iranischen Abends im Gorki-Theater und zeigt ihr Video zur Unterstützung dieser Personen. Es ist über zwei Monate her, seit die Iraner begannen, gegen die Tyrannei der Mullahs zu protestieren, und die Reaktion der Regierung wurde immer blutiger.

Maryam Zaree glaubt jedoch, dass die Revolution dieses Mal eine echte Chance auf Erfolg hat. “Die Bevölkerung kann sich jetzt entspannen, weil sie nichts zu verlieren hat. Es ist 43 Jahre her, seit sie das letzte Mal frei waren. Sie sagen ihren Eltern: “Ich komme heute Abend vielleicht nicht zurück”, bevor sie zur Schule gehen, “weil das unmöglich sein kann.” als normale Existenz betrachtet. Wenn das nicht in Freiheit passiert, was dann? Lass mich lieben und leben, wie es mir gefällt. Körperliche Unabhängigkeit und Freiheit.

Lesen Sie auch dies  Michael Schumacher Verstorben
Geboren In Evin

Die systematische Eliminierung all dieser Aspekte des Lebens hat viele dazu veranlasst, sich zu fragen, welche Art von Existenz ihnen entgeht.Die Schauspielkarriere von Maryam Zaree hat begonnen. über Medien wie Legal Affairs und Four Blocks. Sie ist auch Regisseurin, was ihre Hauptbeschäftigung ist. Born in Evin ist ein Dokumentarfilm über die Suche der Filmemacherin nach Antworten auf das Rätsel, warum sie im berüchtigtsten Gefängnis des Iran zur Welt kam. Mutter und ich verstehen uns gut, aber wir können uns immer noch nicht dazu durchringen, über die Vergangenheit zu sprechen.

Ich dachte, wenn ich ihr ein Video zeige, das ich gemacht habe, würde das vielleicht das Gespräch in Gang bringen. Trotzdem redeten sie weiter.”Maryam Zaree besteht jedoch darauf. Die Dauer des Films wird voraussichtlich beträchtlich sein. Eine Gruppe bestehend aus Freunden ihrer Eltern und deren Nachkommen besucht sie. Das Evin-Gefängnis beherbergte auch viele von Ihnen. Sie spricht sich aus, um das tabuisierte Schweigen über die verheerenden Auswirkungen der Islamischen Revolution zu beenden.

Aus meiner Sicht bleiben Diskussionen über persönliche und historische Gewalt weitgehend konzeptionell. Wenn Einzelpersonen ihres Respekts beraubt werden, wenn sie gequält werden, wenn sie von ihren Kindern getrennt werden, wenn sie als Kollektiv zum Schweigen gebracht werden, haben wir keine Ahnung, wovon wir sprechenabout.“ Born in Evin gebürt in Evin von Tondowski Films ist ein deutsch-österreichischer Dokumentarfilm aus dem Jahr 2019, der das Regiedebüt von Maryam Zaree markiert gewann auch den Kompass-Perspektive-Preis.

Mehrere weitere Auszeichnungen, darunter der Deutsche Filmpreis 2020, folgten.Maryam Zaree, eine iranisch-amerikanische Schauspielerin und Filmemacherin, untersucht ihreFamiliengeschichte, einschließlich der Umstände ihrer eigenen Geburt im politischen Gefängnis von Evin 1983. Nach dem Sturz des persischen Schahs 1979 ließ die neue Regierung unter dem religiösen Führer Ayatollah Khomeini viele politische Gegner des Landes festnehmen, foltern und töten, darunter auch die Eltern von Maryam Zaree, aber sie schafften es erinnerte sich an nichts aus ihrer Zeit im Gefängnis als an den Schweiß, den sie beim Hören des Korans vergossen hatte.

Geboren In Evin
Geboren In Evin

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!