Axel Schulz Krankheit

Spread the love
Axel Schulz Krankheit
Axel Schulz Krankheit

Axel Schulz Krankheit – Schulz spricht schließlich in einem Interview mit SUPERillu über seine Ängste und Zukunftspläne.Sein Aussehen ist wie immer: fröhlich und aufgeweckt mit dem Basecap über die Augen gezogen. Der ewige Sonnyboy, Axel Schulz. Axel und Patricia, seine Frau, sind Gäste von SUPERillu in Axels Lieblingsrestaurant in Frankfurt. Ex-Profiboxer will mit Reporter Patrick Ziob, der an seiner Hochzeit in Florida teilnahm, bei Zander, Bulettenteller und Brotsuppe das vergangene Jahr Revue passieren lassen.

Axels Heirat, die Geburt seiner Tochter Paulina, seine Niederlage im Comeback-Kampf und seine Gesundheit. Und seine Zukunftspläne sind das Thema. Doch dann wird aus heiterem Himmel eine niederschmetternde Diagnose diskutiert, von der bis dahin nur Patricia gewusst hatte. Jut! Ich bin mit der schönsten Frau der Welt verheiratet und stolzer Vater der süßesten Tochter der Welt. Das ist mir am wichtigsten und ich bin dankbar, dass ich dieses Leben mit meinem Partner teilen darf.

Eigentlich war es ein ungewöhnlicher Unfall während des Trainings. Es geschah, während ich mich auf den Kampf in den Vereinigten Staaten vorbereitete. Verwenden Sie 70 Kilogramm und 25 Wiederholungen beim Drücken auf einer Bank. Während der Kniebeuge drehte ich meinen Kopf in die Richtung der Person, die mein Trainer gerade fertig gemacht hatte. Ich fühlte im selben Moment einen Schmerz, der später in der Nacht, als ich zu Hause war, noch schlimmer wurde.

Nach meiner Rückkehr in die Vereinigten Staaten konsultierte ich drei Ärzte, die sich alle einig waren, dass die Schmerzen von einer Verengung der Hirnnerven C5 und C7 herrührten. Was jedoch mit ausreichender Spezialausbildung wiedererlangt werden könnte. Ich war sehr zufrieden mit meiner Leistung in den Sparringskämpfen. Nachdem ich Ende September 2006 zum Pressetraining in Halle/Westfalen angekommen war, wurde ich sofort in ein Krankenhaus in Gelsenkirchen eingewiesen.

Lesen Sie auch dies  Renate Reger

Ich wollte nur die Perspektive eines deutschen Arztes für das Protokoll hören. Der erste Arzt, der mich untersuchte, schlug vor, dass es durch eine Gehirnblutung verursacht worden sein könnte. Etwas später teilte mir der für seine Abteilung zuständige Professor mit, dass er sich mit seinen amerikanischen Kollegen darin einig ist, dass die Verengung des Halswirbels schuld ist. Axel hält inne und legt sein Grinsen auf seine Schulter.

Ich richte meine Aufmerksamkeit auf seine Frau Patricia. Und sie, die selten in der Öffentlichkeit zu hören ist, wirft ihrem Axel den Blick zu, den ich so oft gesehen habe: Liebe, Stoizismus und jede Menge verrückte Weisheit. Völlig eingeweiht in die innersten Gedanken und Gefühle ihres Mannes. Mein Freund antwortet mit einem Nickerchen auf meine Frage, vielleicht um Axel zu helfen, aber Axel hat sich wieder gefangen.

Ich weigere mich, nach einem Grund zu suchen, warum ich besiegt wurde. Ich konnte meinen Trainingsplan nicht umsetzen. Ich habe schlecht geboxt, und das reicht mir. Aber das ist alles relativ; Alles, was mir im Moment wichtig ist, ist meine Familie und das Leben, das wir zusammen führen. Ein tödlicher Sturz aus dem Ring war eine Option, ebenso wie das Sitzen in einem Auto und das Aufprallen gegen einen Baum nach einem Herzinfarkt, beides Möglichkeiten für mich. Ja. Aber ich fing an, in Ordnung zu gehen.

Am 28. November, zwei Tage nach der Schlacht, unterzog ich mich einer Standard-Selbstuntersuchung, indem ich eine Computertomographie durchführen ließ. Genau wie jeder Boxer, der einen Knockout erzielt, sollte. Dies führte zu dem befriedigenden Ergebnis, dass alles in Ordnung war. Aber am 6. Dezember wachte ich auf und fühlte mich zittrig, sah weiße Flecken und wurde von Angst überwältigt.

Lesen Sie auch dies  Gino Mäder Freundin Schwanger
Axel Schulz Krankheit

Ich entschied mich gleich für meinen Hausarzt Ulli Stark in Eisenhüttenstadt. Als alter Freund vertraue ich Ulli voll und ganz. Daran komme ich nicht heran, sagte er; es muss gründlich untersucht werden. Daher wurden die CT-Scanner verwendet, um ein weiteres Bild aufzunehmen. Diesmal wird ein Herzinfarkt beschuldigt. Die Suche begann, als die Diagnose gestellt wurde. Ich musste von Klinik zu Klinik, Krankenhaus zu Krankenhaus und von Facharzt zu Facharzt hetzen.

Dort haben sie zum Beispiel meine Halsschlagader überprüft und meine Lendenmarksflüssigkeit analysiert und so weiter und so fort. Eigentlich habe ich die Tatsache erst in den letzten drei Wochen erfahren. Das Schlimmste, was mir in dieser Zeit passiert ist, war ein Arztbesuch in Frankfurt kurz nach Weihnachten. Mein Arzt hat mich heute bei meinem Termin um 10 Uhr gefragt, wie es mir geht. Ich antwortete: “Schon gut, mit meiner Hand geht es viel besser.”

Der Arzt sagte mir dann: “Ihre Hand interessiert mich nicht, Sie haben etwas viel Schlimmeres als das: Blutkrebs.” Die Antwort ist ja, in der Tat. Die Prognose ist glasklar. Und er sagte, er würde mich sofort ins Krankenhaus einweisen lassen. Absolut nicht, war die Antwort, die ich sagte. Ich muss ein Formular unterschreiben, dass ich das Krankenhaus auf eigenen Wunsch verlasse. Doch. Ich musste mich erst einmal selbst damit auseinandersetzen.

Offensichtlich ist jedem bewusst, dass Leukämie eine besonders schreckliche Krebsart ist, die in relativ kurzer Zeit zum Tode führen kann. Ich kann in letzter Zeit nicht viel schlafen. Patricia hat bemerkt, dass ich auf der anderen Seite des Bettes geschlafen habe, aber sie war nicht in der Lage, die Art meiner Sorgen zu rekonstruieren. …ist für m wie eine Welt, die zusammenbrichte, sagte Patricia Schulz. Trotzdem machte ich mir Sorgen, dass niemand den Ärzten gezeigt hatte, wie sie ihren Patienten solch schlechte Nachrichten überbringen können. Falsch, ich weiß seit drei Wochen, was mir fehlt:

Lesen Sie auch dies  Kristina Böker ARD

Ich habe zu viele Thrombozyten im Blut. Meine typische Anzahl weißer Blutkörperchen beträgt 300.000. Die 1,5 Millionen, die ich kürzlich gesehen habe, haben mein Blut dicker gemacht. Viel zu dick, um es zu sagen, um es milde auszudrücken. Daher ist es wahrscheinlich, dass der Infarkt durch die schnelle Bildung eines Blutgerinnsels ausgelöst wurde, das durch die Boxverletzung am Kopf verursacht wurde. Mit einem Medikament namens Xagrid.

Axel Schulz Krankheit
Axel Schulz Krankheit

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!