Robbie Williams Biografie

Spread the love
Robbie Williams Biografie
Robbie Williams Biografie

Robbie Williams Biografie – Der britische Musiker Robert Peter „Robbie“ Williams. Seine Soloalben Old Before I Die, Angels, Let Me Entertain You, Millennium, No Regrets, She’s the One, Rock DJ, Supreme, Eternity. The Road to Mandalay, Feel und Come Undone waren ebenso erfolgreich wie seine Arbeit mit Take That, dem er 1990 beitrat und das er 1995 verließ.

Seine Alben wurden weltweit über 77 Millionen Mal verkauft. Mehr als jeder andere britische Künstler hat er 18 BRIT Awards gewonnen und 2006 brach seine Close Encounters Tour einen Guinness-Weltrekord, indem er an einem einzigen Tag über 1,6 Millionen Tickets verkaufte. Sein Großvater väterlicherseits arbeitete als Maurer.

Robbie Williams wurde im Stadtteil Tunstall der Stadt Stoke-on-Trent in der englischen Grafschaft Staffordshire geboren. Seine prägenden Jahre verbrachte er in der nahegelegenen Stadt Burslem. Seine Eltern, Peter Williams und Janette Farrell, besaßen und betrieben die Bar „Red Lion“. Er betrachtet sie immer noch als Inspiration.

Williams ließ sich zu Ehren seiner Töpfer-Urgroßmutter Betty ein „B“ hinter seinem linken Ohr tätowieren. Als der Sohn von Peter Williams drei Jahre alt war, entwurzelte er die Familie, um eine Karriere als Varieté-Künstler in britischen Ferienlagern zu verfolgen. Robbie Williams wird fast sofort zum größten Star der Gruppe.

Robbie Williams hat eine Halbschwester, die vom ersten Ehemann ihrer Mutter geboren wurde. Sein Streben nach Ruhm ist auf seinen Vater zurückzuführen, den er häufig besuchte. Auch die Swingmusik und ihre Stars, insbesondere Frank Sinatra, Sammy Davis Jr. und Dean Martin, wurden von seinem Vater an ihn weitergegeben.

Robbie Williams‘ „Take That“ ist ein Riesenhit.

Seine Mutter sah eine Anzeige, in der Jungen für eine Boyband gesucht wurden, und meldete ihn für das Casting an; Kurz darauf tourte er mit „Take That“ durch ganz Europa, wobei er und seine Bandkollegen kein einziges Gerücht widerlegten. Daher wurde Robbie 1995 aus der Gruppe entlassen.

Obwohl Robbie Williams ursprünglich als Ersatz zu „Take That“ kam, sicherte ihm sein Charisma und Talent schnell einen Platz im festen Lineup der Band. Dank Robbies Leadgesang bei Songs wie „Could It Be Magic“ und den übrigen zahlreichen Top-Ten-Singles der Band wurde Robbies Band zur beliebtesten Boyband der 90er Jahre.

Doch das Rampenlicht fordert seinen Tribut von dem jungen Star, und bald missbraucht Robbie Drogen und Alkohol. Robbie Williams hat mit dem starren Management der Band und der ihm übertragenen Pflicht genug. Enttäuschte deutsche Fans brauchen Zugang zu Seelsorge-Hotlines.

Lesen Sie auch dies  Barack Obama Biografie

Nachdem Robbie die Band neun Monate später verlassen hatte, lösten sie sich offiziell auf. Die Gruppe „Take That“ kam 2006 zwar wieder zusammen, allerdings zunächst ohne Robbie Williams. Williams schloss sich der Gruppe 2010/2011 für eine Tournee wieder an. Danach ist jedes weitere Album ein großer Erfolg in Europa.

Die Solokarriere von Robbie Williams beginnt.

Obwohl Robbies erste beiden Solo-Singles, „Old Before I Die“ und eine Interpretation von George Michaels „Freedom“, beide in Großbritannien Platz 2 erreichten, war sein Erfolg anderswo in Europa begrenzt. Ab 2023 begab er sich auf eine Welttournee, die ihn in ausverkaufte Konzerthallen auf der ganzen Welt führte.

Robbies zweites Album „I’ve Been Expecting You“ und die Single „Millennium“ waren beide große Hits, bevor im Jahr 2000 „Sing When You’re Winning“ erschien, das schnell zum beliebtesten Album in Europa wurde. Robbie ist ein stolzer Vater, der seine Tochter liebevoll und voller Freude „Teddy“ nennt.

Das Privatleben von Robbie Williams

Zum Soundtrack von „Bridget Jones“ fügte Robbie Williams ein Cover von Frank Sinatras „Have you met Miss Jones?“ ein. Dies führte zur Entstehung des äußerst erfolgreichen Swing-Albums „Swing when you’re winning“. „Somethin‘ Stupid“ war schon vor der offiziellen Veröffentlichung des Albums ein großer Hit und zeigt Nicole Kidman im Duett.

Robbie Williams heiratete 2010 die Schauspielerin Ayda Field und lebt seitdem nach einer Reihe drogenbedingter Vorfälle und Krankenhausaufenthalten isoliert in Los Angeles. Die Geburt ihrer Tochter Theodora Rose im September 2012 ist ein krönender Erfolg für Robbie Williams und Ayda Field.

Charlton „Charlie“ Valentine ist das zweite Kind des Paares, geboren im Oktober 2014, und Colette „Coco“ Josephine ist ihr drittes, geboren im September 2018. Für die kommende 15. Staffel von The X Factor wurde im Juli 2018 bestätigt, dass Robbie Williams und seine Frau würden als Richter fungieren.

Neue Musik von Robbie Williams steht vor der Veröffentlichung.

Das Best-Of-Album „XXV“ von Robbie Williams mit neuen Orchesterarrangements seiner beliebtesten Songs wurde im Herbst 2022 veröffentlicht. Die Album-Highlights „Angels“ und „Supreme“ verhalfen ihm zu einem Spitzenplatz in den britischen Album-Charts . Der Erfolg des Albums bestärkte.

Engel und Dämonen, vonRobbie Williams. Ein Leben, in ihren eigenen Worten

ANGELS & DEMONS ist die fesselnde wahre Geschichte des Mannes hinter der Medienpersönlichkeit Robbie Williams. Robbies Leben von seinen bescheidenen Anfängen in Stoke über seine Boyband-Tage bei Take That, sein oft chaotisches Liebesleben bis hin zu seinem Kampf mit Drogen und Alkohol und den.

Lesen Sie auch dies  Oliver Kahn Biografie
Robbie Williams Biografie

Dämonen, die ihn erschaffen haben und ihn auch heute noch antreiben, ist das Thema dieser Biografie. Mitglieder des unmittelbaren sozialen Umfelds äußern ihre Meinung. Das Buch entlarvt Gerüchte, dass Robbie schwul sei, beschreibt detailliert seine Beziehungen zu mehreren bekannten.

Es enthüllt auch den wahren Grund für das Scheitern der Ehe von Robbies Eltern und dessen nachhaltige Auswirkungen auf den Künstler. Wir erfahren die Insidergeschichte von Robbies selbst auferlegtem Exil in Los Angeles, aber auch von seinen irrationalen Ängsten vor Frauen und dem Tod, seinem gescheiterten.

Selbstmordversuch, seiner Beschäftigung mit seinen Widersachern und seiner angespannten Beziehung zu seinem Vater.Diese faszinierende Biografie von Paul Scott enthüllt die Menschlichkeit des Stars und gewährt gleichzeitig Einblick in den Mann hinter dem größten Plattenvertrag in der englischen Musikgeschichte. Dazu kommen.

Robbies Solokarriere war ein Meteor.

Als ihr Kind klein war, nahm Mama Williams an einem Radiowettbewerb teil. Damals wurden fünf Jungs für eine Band benötigt, die mit den „New Kids On The Block“ konkurrieren sollte. Robbie wurde berühmt, aber niemand unter der „Feel Good“-Fassade der fünf Jungs von „Take That“ wusste, dass es ihm schlecht ging und er drogenabhängig war.

Robbie spielte immer die zweite Geige nach Gary Barlow und dem Teenie-Idol Mark Owen. Das Ende der Geschichte: Wegen seines exzessiven Alkoholkonsums wurde er rausgeschmissen. Frauen und zeigt, wie er seine Fans mit mindestens zwei von ihnen getäuscht hat. Viel Erfolg im Jahr 2022.

Vom Entertainer zum Familienvater

Die Leute sagen, man kann nicht alles haben, aber wenn man Robbie Williams heißt, stimmt das offensichtlich nicht. Was könnte man sich mehr wünschen als Talent, Erfolg, Ruhm und eine liebevolle Familie? Kinder sind die Antwort. Robbie und seine Frau haben bereits ein Kind, aber er hat Interesse an weiteren Kindern bekundet.

Und siehe da, im Jahr 2018 begrüßten sie ihre Tochter Colette Josephine und im Jahr 2020 den Jungen Beau Benedict. Das bedeutet, dass die magische Zahl für Glück vier ist. Es sei denn, das Paar sucht mehr als das. Viele Menschen in Deutschland freuen sich, dass ihr Lieblingssänger auf Tour geht

Jahres als Solokünstler ein Greatest-Hits-Album veröffentlichen. Noch besser: Er konnte einen Chartrekord feiern, indem er als Solokünstler mit den meisten Alben auf Platz eins in Großbritannien debütierte. Aber das reicht nicht! Nach seiner Tour über die Britischen Inseln wird er.

Lesen Sie auch dies  Leni Riefenstahl Biografie

Robbie Williams‘ kühnes Wagnis

Der Drogendealer und Robbie Williams hatten Sex. Als er seine zukünftige Braut Ayda Field zum ersten Mal sah. Ja, das klingt wirklich weit hergeholt und lächerlich. Außerdem verlor er eines seiner Lieblingssneakers und fand sich wild lachend in einem fremden Pool wieder. Im Jahr 2022 wird Robbie zu Ehren seines 25.

Was die Medien seit Tagen als die perfekte Hook-Story von Williams‘ Biografie „Reveal“ anpriesen, ist in Wirklichkeit genau das: eine fantastisch tolle Geschichte, die für eine Talkshow geeignet ist. Oder es könnte einfach nur ein saftiger Abschnitt einer Biografie sein. Ob oder ob dies tatsächlich geschah, ist unklar.

Der Höhepunkt der Biografie wird im ersten Abschnitt dargestellt.

Wenn Sie sich Williams Lebenslauf ansehen, werden Sie feststellen, dass dies nichts Neues ist. Wie hätte er sonst so lange als Mitglied von Take That durchhalten können, wenn ihm die Schauspielerei keinen Spaß gemacht hätte? Millionen treuen Anhängern des. Williams auch darin, bis 2023 weiter Musik zu machen.

Er hasste die kitschige Liebesmusik, die lächerliche Choreografie und alles andere an der Band, aber seine schauspielerischen Fähigkeiten hielten ihn jahrelang am Laufen. Als alles fertig war, behauptete er, im Sommer 2008 im berühmten „Chateau Marmont Hotel“ in Los Angeles gewesen zu sein.

Cameron Diaz half ihm, seine Hemmungen gegenüber Beziehungen zu überwinden.

Eine der atemberaubendsten Szenen des Buches wurde eindeutig von einer Hollywood-Liebesgeschichte inspiriert. Williams trennte sich dreimal von Adya, bevor er sich zu einer Beziehung durchringen konnte, weil es für ihn eine große Herausforderung war, sie kennenzulernen.

Der Biografie zufolge wurden Cameron Diaz und Drew Barrymore dabei gesehen, wie sie sich auf der Terrasse unterhielten. Der Musiksänger Robbie Williams wird in diesem Buch in einem noch nie dagewesenen Licht dargestellt. 2022–2023 die großen Städte Deutschlands bereisen. Sängers mit Sicherheit gefallen.

„How to Make It in Show Business“ ist die zweite Biografie von Robbie Williams.

Das Endergebnis ist eine leicht verständliche Biografie, die die Höhen und Tiefen der Karriere von Robbie Williams detailliert beschreibt. Die Ehrlichkeit und Offenheit von Reveal ist erfrischend originell. Chris Heaths aufschlussreiche und einnehmende Darstellung von Robbie Williams wird den.

Robbie Williams Biografie
Robbie Williams Biografie

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!