Judith Rakers Größe Gewicht

Spread the love
Judith Rakers Größe Gewicht
Judith Rakers Größe Gewicht

Judith Rakers Größe Gewicht – Die deutsche Journalistin und Fernsehmoderatorin Judith Deborah Rakers. Seit 2005 ist sie als Moderatorin der ARD-Nachrichtensendung Tagesschau bekannt.

Unschuldige Anfänge und einsam

Der Vater von Judith Rakers, der Physiotherapeut Hermann Rakers, zog die Familie in Bad Lippspringe auf. Kunigunde Rakers, ihre Mutter, ist Architektin und Innenarchitektin. Rakers besuchte von 1995 bis 2001 die Westfälische Wilhelms-Universität in Münster, um nach dem Abitur am Pelizaeus-Gymnasium Paderborn Publizistik- und Kommunikationswissenschaft,

Germanistik sowie Neuere und Neueste Geschichte zu studieren. Außerdem war sie bis 2001 Radiomoderatorin für die NRW-Sender Radio Hochstift und Antenne Münster. Rakers hat für zahlreiche Zeitungen und Fachzeitschriften geschrieben und ist Co-Autor des Buches „Nachrichtenjournalismus“ sowie Autor eines Essays in der Sammlung Visuelle Propaganda im Ersten Weltkrieg. Rakers ist ein begeisterter Biker.

Im Jahr 2009 heiratete sie Andreas Pfaff, einen auf Immobilien spezialisierten Wirtschaftswissenschaftler. Sie lebten gemeinsam in einer Wohnung in Hamburg-Harvestehude und reichten im selben Jahr die Scheidung ein. Rakers ist ein autarker Bauer, der auf dem Land unweit von Hamburg lebt.

Moderationen

Vom 11. Januar 2004 bis zum 17. Januar 2010 moderierte Rakers das Hamburg Journal im Norddeutschen Rundfunk. Seit dem 15. August 2005 ist Rakers Tagesschau-Sprecherin. Sie liest die Nachrichtenbeiträge in den Abendausgaben der Tagesschau, des Morgenmagazins und des Mittagsmagazins. Am 18.

März 2008 nahm sie um 20 Uhr erstmals die Abendausgabe der Tagesschau in die Hand. Rakers moderiert neben der Tagesschau auch die Radio Bremen-Talkshow 3 nach 9. Nach ihrem Debüt am 9. Juli 2010 wurde sie am 9. August 2010 offiziell neben Giovanni di Lorenzo zur ständigen Co-Moderatorin ernannt.

Lesen Sie auch dies  Maike Schäfer Größe

Die erste reguläre Ausstrahlung von Rakers fand am 3. September 2010 statt. Judith Rakers moderierte außerdem die vier Folgen der Staffel 2018 der ARD-Ratgebersendung Kriminalreport. Rakers wurde von Medium zu einem der 100 besten Journalisten des Jahres ernannt. Rakers wurde in bundesweit repräsentativen Umfragen zum beliebtesten Nachrichtenmoderator und Talkshow-Moderator Deutschlands gewählt.

Für ihre Arbeit als einer der Moderatoren der Sendung neben Stefan Raab und Anke Engelke beim Eurovision Song Contest gewannen Rakers 2011 den Deutschen Fernsehpreis für „Beste Unterhaltung“. Song Contest in Düsseldorf. Die europäische „Rose d’Or“ wurde für die Produktion des Eurovision Song Contest 2011 verliehen.

Im selben Jahr war sie Mitglied der Jury der ARD-Sendung „Das klügste Deutsch 2011“ und der Fortsetzung im darauffolgenden Jahr. Seit August 2013 ist sie Moderatorin der NDR-Rezensionssendung „Top Flops“. Von 2014 bis 2017 war Rakers Gastgeberin die TV-Pannensendung Pleiten, Pech und Pannen des Bayerischen Rundfunks.

Judith Rakers Größe Gewicht : Größe : 173 cm ; Gewicht : 58 kg )

Seitdem produziert sie für das NDR-Fernsehen eine Reportagereihe mit den Titeln „Schicksal Obdachlose“, „Schicksal Armutsfalle“, „Letzte Chance Frauengefängnis“, „Flüchtlinge als Nachbarn“, „Flucht Flüchtlingskind“ und „Gemeinsam am Letzten“. Journey“, die sich alle mit gesellschaftskritischen Themen befassen.

Judith Rakers: Eine Biographie.

Niemand wusste, dass die junge Judith Rakers zum attraktivsten Gesicht der „Tagesschau“ werden würde. Im Gegensatz zu den anderen Kindern in ihrem Alter fing Judith nicht sofort an zu plappern. Da sie sich weigerte, mit ihnen zu kommunizieren,

Judith Rakers Größe Gewicht

befürchteten ihre Eltern, sie sei taub. Dann jedoch strömte alles auf einmal aus ihr heraus. Sie hatte sich Zeit gelassen, und das war offensichtlich auch nötig, denn sie begann in vollständigen Sätzen zu sprechen.

Lesen Sie auch dies  Olaf Scholz Größe Und Gewicht

Eine Leidenschaft fürs Leben: Pferde

Die Tatsache, dass Judith Rakers nie etwas auf halbem Weg macht, ist zu einem prägenden Merkmal ihrer Persönlichkeit geworden. Sie verbrachte einen Großteil ihrer Kindheit mit ihrem Vater, nachdem sich ihre Eltern getrennt hatten. Weil ihre Physiotherapeutin so beschäftigt ist, versucht Judith,

einen strengen Zeitplan einzuhalten und so gut wie möglich auf sich selbst aufzupassen. Für Dinge wie Kochen und Hausarbeit blieb schließlich nur noch sehr wenig Zeit. Im Alter von zwölf Jahren konnte Judith ihre Ersparnisse endlich für ein lang gehegtes Ziel einsetzen: den Kauf eines Pferdes. Von diesem Zeitpunkt an ließ sie es sich nicht nehmen,

die Pferdefarm zu besuchen, und das tut sie auch heute noch. Judith Rakers ist eine sehr engagierte und fürsorgliche Person, die kranke Pferde aus dem Schlachthof oder Auffangstationen aufnimmt und sie rehabilitiert, bevor sie ein neues Zuhause für sie findet.

Vom Rundfunk bis zu visuellen Medien

Judiths Interesse an Pferden mag ihr soziales Leben beeinflusst haben, ihre akademischen Fähigkeiten scheint es jedoch nicht beeinträchtigt zu haben. Nach dem Abitur studierte sie an der Universität Münster Publizistik, Kommunikationswissenschaft, Germanistik sowie Neuere und Neueste Geschichte. Während ihres Studiums war sie Radiomoderatorin für zwei NRW-Sender: Radio Hochstift und Antenne Münster.

Als 2004 das „Hamburg Journal“ des NDR Premiere hatte, wagte Judith Rakers als Moderatorin den Sprung ins Fernsehen. Bis 2010 war sie das Gesicht des Regionalmagazins, doch seitdem dürfte sich in ihrer TV-Karriere einiges getan haben. Der Mann, der alles getan hat, um Rakers dafür zu gewinnen

Die „Tagesschau“ war kein Geringerer als Herr Tagesschau selbst, Jan Hofer. Die Vorbereitung verlief nicht immer reibungslos: „Ich musste ein Jahr lang Sprechtraining machen und das Sprechen von Grund auf lernen, weil meine Stimme zu hell war und ich einen ostwestfälischen Dialekt hatte“, sagte Rakers in einem Interview Die harte Arbeit hat sich endlich ausgezahlt.

Lesen Sie auch dies  Stefanie Heinzmann Größe

Zunächst sprach die gebürtige Hamburgerin die Nachrichtenbeiträge von „Tagesthemen“, „Nachtmagazin“ und „Morgenmagazin“ sowie Nachtversionen der „Tagesschau“, bis sie 2008 die Leitung der Flaggschiffsendung 20 Uhr übernahm. Dass die ARD-Frau das bekannteste Gesicht der „Tagesschau“ ist, hat einen Grund: Sie ist aus der Nachrichtenbranche nicht mehr wegzudenken.

Multiformat-Triumph

Das Leben von Judith Rakers besteht jedoch nicht nur aus der Berichterstattung über Nachrichten. Sie übernimmt gerne neue Aufgaben, die dann neben ihrer regulären Rolle als Co-Moderatorin der Talkshow „3 nach 9“ mit Giovanni di Lorenzo zu einem Höhepunkt ihrer Karriere werden können. Im Jahr 2011, vor 120 Millionen Zuschauern und 60.000 Gästen, traten die Rakers zusammen mit Anke Engelke und Stefan Raab auf.

Judith Rakers Größe Gewicht
Judith Rakers Größe Gewicht

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!