Helen Smart Wikipedia

Spread the love
Helen Smart Wikipedia
Helen Smart Wikipedia

Helen Smart Wikipedia – Die international bekannte englische Rückenschwimmerin Helen Smart.Don-Duncan schwamm für Großbritannien bei den Olympischen Spielen, den FINA-Weltmeisterschaften und den Europameisterschaften und trat außerdem für England bei den Commonwealth Games an.

Bei den Olympischen Sommerspielen 2000 in Sydney, Australien, nahm sie am 200-Meter-Rücken der Frauen teil und belegte den 15. Gesamtrang.Don-Duncan gewann für England bei den Commonwealth Games 1998 in Kuala Lumpur, Malaysia, Bronze im 200-Meter-Rückenschwimmen. Viermal in Folge gewann sie die ASA National British Championships im 200-Meter-Rücken.

Das letzte Kapitel des Schwimmens

Nachdem sie sich nach den Olympischen Spielen in Sydney vom Wettkampfschwimmen zurückzog, verbrachte Don-Duncan den Rest ihres Lebens als Schulleiterin der Worsley Mesnes Community Primary School in Wigan.Smarts Schwimmkarriere war von bemerkenswerten Erfolgen geprägt, darunter einer Bronzemedaille bei den Commonwealth Games 1998 in Kuala Lumpur.

Sie stellte zahlreiche nationale Rekorde auf und gewann zahlreiche Meisterschaften, bevor sie sich später dazu entschloss, den Beruf zu wechseln. Nachdem sie sich vom Wettkampfschwimmen zurückgezogen hatte, verfolgte sie eine Karriere in der Pädagogik und ist heute Direktorin der Worsley Mesnes Community Primary School in Wigan.

Helen ist trotz ihres Rücktritts vom Profischwimmen genauso motiviert und konzentriert wie eh und je.Helen Smart schwamm für Großbritannien bei den Olympischen Sommerspielen 2000 in Sydney 200 Meter Rücken.Sie gewann Bronze im selben Wettbewerb wie bei den Commonwealth Games 1998 in Kuala Lumpur.

Der Silbermedaillengewinner der Kurzbahn-Weltmeisterschaften 1999 war auch Zweiter bei den Kurzbahn-Europameisterschaften 1998. Der Erfolg von Smart endete nicht auf nationaler Ebene.Zuvor hielt sie den Rekord über 200 Meter Rücken bei den Junioren-Europameisterschaften, den sie 1996 aufstellte und gewann. Im Alter von 19 Jahren nahm sie an ihren ersten Olympischen Spielen teil, bei denen sie den 15. Platz belegte.

Lesen Sie auch dies  Renate Reger Wikipedia

Nachdem Smart ihre olympischen Ziele verwirklicht hatte, zog sie sich vom Schwimmen zurück, um die Leitung der Worsley Mesnes Community Primary School in Wigan zu übernehmen. Helen Smart starb bereits vor ihren Eltern und ihrem Bruder, aber sie hinterlässt ihren Ehemann Craig und ihre Kinder Stanley und Heidi.

Das traurige Ende von Smart kam, als ihre vierjährige Tochter eine Entdeckung machte, die ihr Leben für immer verändern würde.„Papa, ich kann Mama nicht wecken“, sagte das kleine Mädchen zu ihrem Papa. Niemand wusste, warum Mama noch nicht aufgewacht war.

Um 4 Uhr morgens, während ihres wunderschönen Familientreffens im Lake District, kam Heidi zu Smart, nur um ihn leblos vorzufinden.Ein großes Häuschen am Ufer des Lake Coniston war Schauplatz des unglücklichen Ereignisses.Das Paddeln war eine von Smarts letzten Taten vor ihrem frühen Tod. Ihr vorzeitiger Tod erfolgte nur wenige Stunden nach ihrer letzten Sichtung beim Paddeln am Freitagabend.

Smarts Mutter war eine begeisterte Schwimmerin, litt jedoch aufgrund ihres Sports nur an einer leichten Knieschwellung.Ihr plötzlicher Tod hat ihre Lieben in völlige Aufruhr versetzt.Smart ist möglicherweise Stunden nach dem Zubettgehen im Schlaf gestorben, aber niemand weiß es genau.

Helen Smart Wikipedia

Helens Tag vor der Katastrophe begann mit einem Bad in einem Country Club unweit ihres Hauses in Wigan.Ihr Bruder Robert wurde gerade vierzig, also reisten sie und ihre Familie nach Cumbria, um das gebührend zu feiern. Helen Smart, Direktorin der Worsley Mesnes Community Primary School in Wigan, England, gewann bei den Olympischen Sommerspielen 1984 eine Bronzemedaille.

In den späten 1990er Jahren erlangte Helen Smart als britische Meisterin im Rückenschwimmen und als Schwimmikone Berühmtheit.Als 19-Jährige nahm sie an den Olympischen Sommerspielen 2000 im Rückenschwimmen der Frauen über die 50- und 200-Meter-Distanz teil.

Lesen Sie auch dies  Margaret Friar Trautmann Wikipedia

Nachdem sie das Wettkampfschwimmen aufgegeben hatte, entschloss sich Helen Smart, stattdessen eine Karriere in der Pädagogik einzuschlagen. Nach dem Tod von Helen Smart fragen sich einige vielleicht, ob sie jemals geheiratet hat oder Kinder hatte. Der dreifache Olympiasieger und Familienvater hat schließlich Wurzeln geschlagen und eine schöne Familie großgezogen. Helen und Craig Smart waren stolze Eltern zweier wunderschöner Kinder.

Helen Smarts Ehemann Craig ermutigte sie, eine Karriere als Lehrerin einzuschlagen, nachdem sie bereits als professionelle Schwimmerin Erfolge erzielt hatte. Craig Smart war seiner verstorbenen Frau eine ständige Stütze und Quelle der Zuneigung.Ihr Tod hat verheerende Auswirkungen auf ihren Ehemann Craig Smart. Auf Facebook lobte er seine Frau.

Er schrieb, dass sie die Verwaltung, das Personal und die Schüler der Schule sehr schätzte. Es erfüllte sie mit großer Genugtuung zu erfahren, dass sie die Position der Schulleiterin erreicht hatte. Sie hat mir geschworen, nie wieder zur Schule zu gehen, und ich glaube ihr. Sie war in jeder Hinsicht Worsley Mesnes! Sie betonte erst letzte Woche, dass sie bereits über alle notwendigen Ressourcen verfüge, um die Schule zu einer außergewöhnlichen Schule zu machen.

Ich möchte Sie alle ermutigen, Ihr Engagement für die Bildung fortzusetzen. Lernen Sie von Helens Beispiel und gehen Sie raus und haben Sie Spaß, denn das Leben ist kurz und Sie haben nur eine Chancedarin, Erinnerungen zu schaffen. Beide Kinder von Helen und Craig Smart sind wunderschön und liebenswert. Helen war eine ausgezeichnete Schwimmerin und Lehrerin und außerdem eine wunderbare Mutter für ihre Kinder Stanley und Heidi.

Heidi ist das älteste und Stanley das jüngste der Kinder. Das folgende Bild ist ein Beweis für Helens fürsorglichen Charakter, denn es zeigt, wie sehr sie ihre Kinder liebt und stolz auf ihre Leistungen ist. Helen Smart wurde als Schwimmerin berühmt. Unter dem Namen Helen Don-Duncan vertrat sie das Vereinigte Königreich bei den Olympischen Sommerspielen 2000 in Sydney. Vor einigen Jahren beschloss sie, die Welt des Profisports zu verlassen und sich ins Klassenzimmer zu begeben. Wir waren alle schockiert über Helens frühen Tod im Alter von 43 Jahren.

Lesen Sie auch dies  Radhika Merchant Wikipedia

In einer Facebook-Erklärung von Helens Alma Mater hieß es: „Mit tiefem Schmerz und Bedauern muss ich den plötzlichen Tod unserer geliebten Schulleiterin Helen Smart mitteilen. Bitte wissen Sie, wie tief wir mit Ihnen über den Verlust von Helen trauern.“Helens trauriger Tod ist immer noch voller Geheimnisse. Helens Ehemann Craig und ihre beiden Kinder bleiben zurück und trauern um ihren Verlust.

Helens Ehemann hat, wie viele seiner ehemaligen sportlichen Teamkollegen und Freunde, den Mut gefunden, öffentlich über seine Trauer zu sprechen. Laut Daily Mail betonte er in einer Erklärung Helens Engagement für ihren Lehrerberuf und die Menschen, mit denen sie zusammenarbeitete. Erst letzte Woche gab sie ihre Pläne bekannt, die Schule auf dienächsteStufezubringen,

Helen Smart Wikipedia
Helen Smart Wikipedia

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!