Anna Maria Mühe Eltern

Spread the love
Anna Maria Mühe Eltern
Anna Maria Mühe Eltern

Anna Maria Mühe Eltern – Eine deutsche Schauspielerin, Anna Maria Mühe. Anna Marias künstlerische Herkunft ist die Wurzel ihrer Probleme. Sie ist die Enkelin des legendären Bühnenbildners Otto Gröllmann, die Tochter der Darsteller Jenny Gröllmann und Ulrich Job, die Stieftochter der Schauspielerin Susanne Lothar und die Halbschwester des Fotografen Andreas Job. Anna Maria Trouble war erst vier Jahre alt, als sich ihre Eltern trennten.

Als Kind lebte sie mit ihrem Vater in Berlin, Wien und Hamburg. Wir haben den Regisseur des Films, Timon Modersohn, getroffen, als er hier in der Stadt war, um What is Love in Thoughts zu drehen. Bevor sie sich trafen, waren Trouble und Modersohn nur Freunde. Sie begannen 2009 oder so miteinander auszugehen. Ihren ersten gemeinsamen öffentlichen Auftritt als Paar hatten sie bei den Berliner Filmfestspielen 2012.

Im November 2012 wurde eine Tochter von Trouble und Modersohn geboren, das Paar trennte sich jedoch Anfang 2016.Die streitsüchtige Anna Maria lebt in Prenzlauer Berg, Berlin. Ein Casting-Aufruf für die Hauptrolle in Big Girls Don’t Cry wurde 2001 von der Regisseurin Maria von Heland für die damals 15-jährige Anna Maria Mühe im amerikanischen Diner Route 66 Diner in der Berliner Pariser Straße am Ludwigkirchplatz ausgeschrieben Kati, gespielt von Trouble, ist eine von zwei jungen Frauen im Film, die sich gemeinsam mit ihrer besten Freundin Steffi den Herausforderungen der Pubertät stellen müssen.

Ihr normaler Schulplan wurde nicht gestört, da sie einen Großteil ihres Debütfilms im Sommer drehte. Später studierte sie Kunst bei Marianne Fischer-Kupfer und ihrer Tochter Kristiane Kupfer. Sie erhält vor jedem Filmdreh individuelle Aufmerksamkeit von einem Schauspielcoach, um ihre Charaktere besser zu verkörpern.

Lesen Sie auch dies  Moritz Von Treuenfels Eltern

Sie verkörperte die Hauptrolle von Nathalie Wagner in Dolphin Summer von Jobst Oetzmann, in dem sie eine junge Frau spielt, die in einer religiösen Gesellschaft aufwächst, aber später beginnt, deren Grundsätze in Frage zu stellen, wenn sie das Leben außerhalb davon erfährt. Sie spielte zusammen mit Daniel Brühl als Hilde Scheller, die jüngere Schwester des 19-jährigen Gymnasiasten Günther Scheller, in dem Filmdrama Was nützt die Liebe im Denken nach der Steglitzer Studententragödie 1927.

Beim Copenhagen International Filmfestival wurde sie für ihre Leistung in diesem Film mit dem Goldenen Schwan als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Sie hat mit Daniel Brühlup den Song „Die Liebe In Thought“ für den Soundtrack des Films im Duett gespielt und den Song „An Die Liebe“ auch alleine aufgeführt.Novemberkind“ mit ihr und Ulrich Matthes in den Hauptrollen ist ein vielfach ausgezeichneter Film über die Auswirkungen der deutschen Teilung auf das Leben seiner Figuren.

Anna Maria Mühe Eltern : Ulrich Mühe(Vater von Anna Maria Mühe),Jenny Gröllmann(Mutter von Anna Maria Mühe)

Sie porträtierte Bertha in dem Biopic The Countess, basierend auf dem Leben der ungarischen Adligen Elisabeth Báthory, in dem auch Julie Delpy mitspielte. Ihre Rolle als Bewegungstherapeutin Amelie in Bernd Böhlichs Bis zum Horizont, dann links! sah, wie sie von dem unzufriedenen Kunden Eckehardt Tiedgen während eines kurzen Rundfluges mit den von ihr betreuten älteren Patienten entführt wurde.

In der Romanverfilmung Not My Day porträtierte sie Miriam Reiners, die Frau von Till Reiners, einem Bankangestellten, der anfängt, seinen Job und seine Ehe in Frage zu stellen. Sie spielt in der traurigen Komödie My Blind Date with Life die alleinerziehende Mutter Laura, die sich in die blinde Deutsch-Singhalesin Saliya Kahawatte verliebt. Gemeinsam mit Petra Kleinert als Internatskollegin Daniela Paulke gab Anna Maria Trouble im September 2004 ihr Fernsehdebüt im Kölner Tatort: ​​

Lesen Sie auch dies  Mareile Höppner Eltern
Anna Maria Mühe Eltern

Betrogen und verkauft. Als nächstes trat sie wiederholt am ARD-Tatort auf. Sie spielte zusammen mit Wotan Wilke Möhring in Pauline als Cornelia „Nele“ Kandis, die ältere Schwester eines ermordeten 12-jährigen Mädchens im Fall Charlotte-Lindholm. Ihre Rolle als Krankenschwester Maria Everbeck wiederholte sie im Kölner Tatort: ​​Rabenherz im Januar 2009. 2011 war sie in der Folge Stille Was seras Zeugin am Tatort in Bremen, als ihre Nachbarin und Ehefrau Rebecka Gressmann den Kommissar kontaktierte Inga Lürsen für Unterstützung.

Sie spielte Simone Westermann, Oberkommissarin, in dem im ZDF ausgestrahlten Krimi Der Tote in der Mauer. In dem österreichischen Liebesfilm Geliebter Johann Geliebte Anna spielte sie Anna Plochl, Tochter des Postmeisters und spätere Ehefrau von Erzherzog Johann von Österreich. Im ARD-Märchenfilm Die schlaue Bauerntochter spielte sie neben Maxim Mehmet die Titelfigur. In der SWR-Produktion Alpha 0.7 – Der Widersacher in dir, die von Mitte November bis Dezember 2010 im SWR-Fernsehen, auf SWR 2 und im Internet ausgestrahlt wurde, spielte sie als Mila Antonovic eine der Hauptrollen.

Sie verkörperte die Hauptrolle von Eva Baumann in dem Spielfilm In der Welt hast du Angst 2011 unter der Regie von Hans W. Geißendörfer, der ursprünglich im März desselben Jahres im deutschen Fernsehen gezeigt wurde. Das ZDF strahlte im November 2012 den zweiteiligen Codenamen Luna aus, in dem Mühe und Götz George als Doppelspion und die Enkelin des Raketenwissenschaftlers Professor Arthur Noswitz aus dem Kalten Krieg in den Hauptrollen zu sehen sind. Zu Ehren von Lotte Reinhardt.

Die Architekturstudentin Stefanie Rudolf, die Dr. Maximilian Bloch mit Gewalt bedroht iIn der letzten Folge der Fernsehserie Bloch, Die Lavendelkönigin, wurde Mühe gespielt. Gemeinsam mit ihrem Mitarbeiter Kostja Ullmann zeichnete sie im Dokumentarfilm Junges Deutschland das Leben der deutschen Jugend im 20. Jahrhundert nach. Sie war die Sekretärin von Elisabeth Selbert, Irma Lankwitz, in ihrer prägenden Rolle. Im selben Jahr spielte sie zusammen mit Devid Striesow in dem ARD-Fernsehfilm Godly Funk.

Lesen Sie auch dies  Eltern Von Robert Geissen

Sie verkörperte Diana, die ihre wahre Liebe Matthias heiratet, die seine Jugendliebe Lily, die jetzt Priesterin ist, bei der Hochzeit sieht. In der ZDF-Serie „Schuld nach Ferdinand von Schirach“ spielte sie Alexandra Läufer, eine junge Ehefrau, die jahrelang von ihrem Mann missbraucht und wegen Mordes angeklagt wurde. Während Mühe 2016 als Rechtsextremist galt, eine Szene mit Beate Zschäpe aus einem ARD-Film

Anna Maria Mühe Eltern
Anna Maria Mühe Eltern

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!