Zoo Zajac tot

Spread the love
Zoo Zajac tot
Zoo Zajac tot

Zoo Zajac tot – Das Leben von Norbert Zajac wurde auf tragische Weise verkürzt. Der Tod des berühmten Tierhändlers und Gründers des Zoos Zajac ist am Dienstag, 13. Dezember, im St. Johannes-Krankenhaus in Duisburg-Hamborn „sehr schnell und unerwartet“ eingetreten, wie es am Donnerstagnachmittag amtlich bestätigt wurde. Unsere Redaktion wurde darüber von Kathi Geven, Mitglied der Zajac-Geschäftsführung, informiert.

Am Montag „kam er ins Krankenhaus, weil er sich nicht gut fühlte“, fügte Geven hinzu. „Wir alle waren schockiert über die Nachricht von seinem Tod. Es scheint überhaupt nicht der Fall zu sein. Die Nachricht hat uns überrascht und bewegt.“ Laut Guinness-Buch der Rekorde hat sich Norbert Zajac aus Duisburg, Deutschland, entwickelt den Mega-Markt zum größten Zoofachhandel der Welt zu machen. Zajacs Todesalter wurde mit 67 angegeben.

Wie Geven berichtet, hinterlässt er seine Frau Jutta, mit der er „fast 40 Jahre verheiratet war“, seine Töchter Katja und Nicole und seine beiden Enkelkinder: „Wir werden ihn in einer engen Gruppe beerdigen. Der Co-Geschäftsführer wies darauf hin, dass der genaue Zeitpunkt dafür noch unbekannt sei.2004 gründete der Unternehmer den Tiergroßmarkt Konrad-Adenauer-Ring in Neumühl. Kathi Geven behauptet, dass der Laden nach dem Tod des Inhabers immer noch in Betrieb ist.

Ohne den Tod des Chefs gleich offen zu legen, sagte das Unternehmen die öffentliche Faultierfütterung ab und schrieb auf Facebook: „Natürlich geben wir euch in Kürze Bescheid, wenn ihr Fridolin wieder live bei uns im Laden sehen könnt.“ Benutzer drücken ihr tiefstes Mitgefühl aus.Auf den Social-Media-Accounts des Zajac-Teams wurde am Donnerstagnachmittag ein Schwarz-Weiß-Portrait von Norbert mit folgender Aussage hochgeladen: „Leider ist unser geliebter Norbert am Dienstag, den 13. Dezember 2022 plötzlich und unerwartet verstorben.

Lesen Sie auch dies  Ralle Ab Ins Beet Tot

Wir können es immer noch nicht fassen, und alle hier sind am Boden zerstört. Die Welt, die Norbert geschaffen hat, wird weiter existieren, nachdem er gegangen ist.“ Mehr als 15.000 Menschen hatten bis 20 Uhr Beiträge auf diesen beiden Kanälen mit „Gefällt mir“ markiert, und über 2.000 Menschen hatten Kommentare hinterlassen. Norbert Zajac ist in Gelsenkirchen geboren und in Gladbeck aufgewachsen; seine Autobiografie „Geschichten aus Norberts Welt“ beschreibt seinen Aufstieg zum bekanntesten Tierhändler Deutschlands.

Norbert und sein Bruder Wolfgang haben von ihrem Papa gelernt, wie man sich richtig um allerlei Geschöpfe kümmert. Der Vater war Gärtner, und die Kinder hatten eine Menge Haustiere, darunter Wellensittiche, Meerschweinchen, Schildkröten und Blindgänger.Der Duisburger erinnerte sich daran, wie sein jüngerer Bruder und er Eidechsen gefangen und gefüttert hatten. Für Pater Zajac lautete die Quintessenz:

„Du kannst alles behalten, was du willst, aber wenn auch nur ein Tier an deiner Vernachlässigung stirbt, werde ich sie alle restlos los.“ Das sei gut angekommen, sagte Norbert Zajac. “Das Klassenzimmer war unser sicherer Hafen”Norbert Zajac erlangte im Alter von 13 Jahren mit Hilfe von 200 Wellensittichen und der besonderen Genehmigung des Amtstierarztes, der sah, dass der Junge während der gesamten Prüfungen beachtliche Fachkenntnisse gezeigt hatte, als Sittich- und Papageienzüchter Bekanntheit.

Norbert Zajac hatte sich schon lange zwei Kaimane gewünscht und endlich konnte er in einer Zoohandlung in Essen ein Paar ergattern. Er hatte ein Faible für Reptilien, „die nicht zum Kuscheln da sind“, nämlich Krokodile. Als er gerade acht Jahre alt war, ging er los und kaufte sich einen. Norbert Zajac und seine Frau Jutta eröffneten 1975 nach Abschluss seiner Ausbildung zum Stahlbauschlosser eine Tierhandlung in Meiderich.

Lesen Sie auch dies  Ralf Dammasch Tot
Zoo Zajac tot

2004 verwandelte er eine 6.000 Quadratmeter große, stillgelegte Industriehalle in Neumühl in eine Verkaufsfläche. Vor dem Bau der Welpenanlage im Jahr 2011 betrug die Verkaufsfläche bei Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde 7.000 Quadratmeter.Mittlerweile belegt der Zoo Zajac dort eine Verkaufsfläche von rund 13.000 Quadratmetern und beherbergt 12.000 Tiere aus 3.500 Arten. Norbert Zajac hat den Apartmentkomplex im Norden Duisburgs sogar zu seinem ständigen Wohnsitz mit seiner Frau gemacht, die ebenfalls im Laden arbeitet.

Zajac schrieb 2012 Geschichte, als zum Entsetzen von Tierschützern die erste Zoohandlung des Landes – eine XXL-Zoohandlung – mit dem Verkauf von Welpen begann.Der Anti-Hundehandel-Aktivismus ist seit langem stark. Kürzlich hat Martin Rütter, ein bekannter Hundetrainer aus Duisburg, seine Kritik an der Welpenmühlenindustrie lautstark geäußert. Eine “komplette Katastrophe” beschreibt die Wohnsituation. Als “Psychoterror für Hunde” bezeichnete Rütter den Handel mit dem Mega-Welpenmarkt.

Der weitaus größte Teil von Norbert Zajacs Bekanntheit in Deutschland geht auf seine zahlreichen Medienauftritte zurück, darunter Sendungen bei Spiegel TV und TV-Reality-Shows wie „Norberts Zoo“ . Er ist in den letzten Jahren zu einer YouTube-Sensation geworden, weil er sich auf seinen verschiedenen Social-Media-Kanälen als Haustierexperte und Redner darstellt. Nahezu Kultstatus erlangten der rotbärtige Mann mit dem Dickbauch, den Tier-T-Shirts und dem Elektroauto, das sonst gerne den Porsche Cayenne im Reptilien-Look fuhr, bei Schaulustigen und Haustierbesitzern. Zajac, ein Geschäftsmann, nahm eine

Die große Bekanntheit des Rekords nutzen, um Kunden in sein eigenes Zoofachgeschäft zu locken: Viele Ruhrgebietsbürger, Tierhalter und Züchter aus ganz Deutschland besuchen mittlerweile den Zoo Zajac in Neumühl, und auf dem riesigen Parkplatz sind Foodtrucks aus dem Boden geschossen sie unterzubringen. Mehr als eine Million Menschen, so Zajac, besuchten vor 10–15 Jahren jährlich die Neumühler Messehallen.

Lesen Sie auch dies  U-Boot Titan: Hamish Harding ist tot

Bemerkenswert ist, dass der Zoo Duisburg 2011 das erste Jahr war, in dem mehr als eine Million Besucher verzeichnet wurden. Viele Leute, die nach Zajac kamen, kauften nichts, sondern wollten sich nur umschauen. Der Tod hat Norbert Zajac erreicht. Dank des Händlers ist der Duisburger „Zoo Zajac“ heute die größte Zoohandlung der Welt. Die Existenz des Ladens ist seit langem umstritten.

Duisburg – Beim Anruf hören Sie zunächst die Stimme von Norbert Zajac auf einer vorab aufgezeichneten Ansage. Mitarbeiter antworten und verifizieren nur auf Nachfrage: Der Zoofachhändler in Duisburg ist im Alter von 67 Jahren verstorben.

Zoo Zajac tot
Zoo Zajac tot

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!