Brad Pitt Geboren

Spread the love
Brad Pitt Geboren
Brad Pitt Geboren

Brad Pitt Geboren – William Bradley Pitt, ein amerikanischer Schauspieler und Produzent, wurde am 18. Dezember 1963 geboren. Neben zwei Academy Awards, einem British Academy Film Award, zwei Golden Globe Awards und einem Primetime Emmy Award erhielt er auch mehrere Ehrungen.Bekanntheit erlangte Pitt erstmals als Cowboy-Anhalter in Ridley Scotts Road-Drama „Thelma & Louise“ 1991.

Die Dramafilme A River Runs Through It und Legends of the Fall sowie der Horrorfilm Interview with the Vampire bescherten ihm erste prominente Rollen in High-Budget-Projekten. Er erhielt Lob für seine Darstellungen in dem Science-Fiction-Film „12 Monkeys“ und dem Krimi „Seven“ von 1995, beide unter der Regie von David Fincher. Mit letzterem erhielt er seine erste Oscar-Nominierung und den Golden Globe Award als bester Nebendarsteller.

Pitt hatte weiteren Erfolg an den Kinokassen, als er in Ocean’s Eleven mitspielte, einem Überfallfilm unter der Regie von Steven Soderbergh, und er kehrte für die Fortsetzungen zurück. In Blockbustern wie dem Historienepos Troy, dem romantischen Krimidrama Mr. & Mrs. Smith 2005, dem Horrorfilm World War Z 2013 und dem Actionfilm Bullet Train festigte er seine Position als Hauptdarsteller 2022 .

Fight Club 1999, Babel 2006, The Assassination of Jesse James by the Coward Robert Ford 2007, Burn After Reading 2008, Inglorious Basterds 2009, The Tree of Life 2011und The Big Short gehörten zu den von der Kritik gefeierten Filmen, in denen Pitt auftrat 2015.Pitt wurde für seine Rollen in Moneyball 2011 und The Curious Case of Benjamin Button 2008 für die Academy Awards nominiert, und er gewann einen für seine Arbeit als Stuntman in Once Upon a Time in Hollywood 2019.

Lesen Sie auch dies  Carsten Linnemann Ehefrau

Pitt war 2001 Mitbegründer des Produktionsunternehmens Plan B Entertainment.Während andere Filme wie The Tree of Life 2011 Moneyball 2011, Selma 2014 und The Big Short 2015 für den Preis nominiert wurden, produzierte er The Departed , 12 Years a Slave 2013 und Moonlight 2016, die alle den Oscar für den besten Film gewannen. Pitt gilt als eine der prominentesten und einflussreichsten Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens im amerikanischen Unterhaltungssektor.

Er wird seit einigen Jahren zum schönsten Mann der Welt gekürt, und sein Privatleben hat viel Aufmerksamkeit in den Medien erhalten. Seine Ehen mit Jennifer Aniston und Angelina Jolie endeten mit einer Scheidung. Drei der sechs Kinder von Pitt und Jolie wurden international adoptiert. William Alvin Pitt, der Besitzer einer Spedition, und Jane Etta, eine Schulberaterin, hießen William Bradley Pitt am 18.

Dezember 1963 in Shawnee, Oklahoma, auf der Welt willkommen. Er teilte bald ein Haus mit seinen jüngeren Geschwistern Douglas Mitchell geb. 1966 und Julie Neal, nachdem die Familie nach Springfield, Missouri, gezogen war. Er wuchs als Southern Baptist auf und wurde in einem frommen christlichen Elternhaus aufgezogen. Später „schwankte er zwischen Agnostizismus und Atheismus“. Später fand er einen Weg, seine Spiritualität in Einklang zu bringen.

Brad Pitt Geboren : 18. Dezember 1963 (Alter 58 Jahre), Shawnee, Oklahoma, Vereinigte Staaten

Pitt, der in einer Region mit „vielen Hügeln, vielen Seen“ aufgewachsen ist, hat Springfield als „Mark-Twain-Territorium, Jesse-James-Land“ bezeichnet.Pitt nahm an den Tennis-, Schwimm- und Golfmannschaften der Kickapoo High School teil. Er nahm an Schuldebatten, Musicals und den Key and Forensics Clubs teil. Pitt besuchte nach dem Abitur 1982 die University of Missouri und erklärte ein Journalismus-Hauptfach mit Schwerpunkt Werbung.

Lesen Sie auch dies  Lisa Mantler Freund

Pitt fühlte sich nicht bereit, ein neues Leben zu beginnen, als der Abschluss näher rückte. Er betrachtete Filme als „ein Fenster in neue Welten für mich“, und da sie dort nicht produziert wurden, beschloss er, in die Länder zu reisen, in denen dies der Fall war. Pitt verließ die Institution zwei Wochen vor Abschluss seines für den Abschluss erforderlichen Lehrplans und reiste nach Los Angeles, wo er Schauspiel studierte und Gelegenheitsjobs annahm.

Brad Pitt Geboren

Zu seinen frühen schauspielerischen Vorbildern gehören Mickey Rourke, Sean Penn und Gary Oldman.Obama, der 44. Präsident der Vereinigten Staaten, und Pitt sind entfernt miteinander verbunden. Die beiden teilen Edwin Hickman als gemeinsamen Vorfahren, der im 18. Jahrhundert lebte. Pitt studierte Schauspiel bei Roy London, während er versuchte, sich in Los Angeles einen Namen zu machen.

Mit nicht im Abspann aufgeführten Rollen in den Filmen „No Way Out“, „No Man’s Land“ und „Less than Zero“ begann seine Schauspielkarriere 1987. Er trat im Mai 1987 in einem Teil mit zwei Folgen in der NBC-Seifenoper „Another World“ auf, um sein Schauspieldebüt zu geben . Pitt hatte im November desselben Jahres einen Cameo-Auftritt in der ABC-Sitcom Growing Pains und der CBS-Sitcom Trial and Error.

In vier Folgen der CBS-Primetime-Serie Dallas, die zwischen Dezember 1987 und Februar 1988 ausgestrahlt wurde, spielte er Randy, den Liebhaber von Charlie Wade. Pitt machte 1988 einen Cameo-Auftritt im Fox-Polizeidrama 21 Jump Street. In der jugoslawisch-amerikanischen Koproduktion The Dark Side of the Sun spielte er einen jungen Amerikaner, der von seiner Familie an die Adria transportiert wurde, um ein Heilmittel für eine Hautkrankheit zu finden im selben Jahr veröffentlicht.

Lesen Sie auch dies  Lebt Ralle Ender Noch

Als der kroatische Unabhängigkeitskrieg ausbrach, wurde der Film verschoben und erst 1997 veröffentlicht. Pitt drehte zweiFilmauftritte im Jahr 1989: Der erste war in der Komödie Happy Together als Nebendarsteller und der zweite im Horrorfilm Cutting Class, Pitts erstem Kinostart. Er trat als Gast in den TV-Shows Freddy’s Nightmares, Growing Pains, Head of the Class und Thirtysomething auf.

Pitt spielte Billy Canton, einen Heroinsüchtigen, der einen jungen Ausreißer in dem NBC-Fernsehfilm Too Young to Die? ausnutzt, der 1990 die Geschichte eines ausgebeuteten Jugendlichen erzählt, der für ein Verbrechen die Todesstrafe erhält. Pitt ist ein toller Schleimball als ihr vermummter Freund; er klingt und sieht aus wie ein böser John Cougar Mellencamp, und laut Ken Tucker von Entertainment Weekly ist er extrem gruselig. Pitt spielte im selben Jahr eine Nebenrolle in dem HBO-Fernsehfilm The Image

Brad Pitt Geboren
Brad Pitt Geboren

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!