Zendaya Eltern

Spread the love
Zendaya Eltern
Zendaya Eltern

Zendaya Eltern – Die amerikanische Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin Zendaya wurde am 1. September 1996 in Oakland, Kalifornien, als Zendaya Maree Stoermer Coleman geboren. Ihr Vorname ist Zendaya.

Zu ihren prominentesten Rollen zählen die der Raquel „Rocky“ Blue in Disneys Shake It Up und die von KC Cooper in KC Undercover. Seit 2019 spielt sie Rue Bennett bei Euphoria und gewann für ihre Leistung 2020 und 2022 einen Emmy.

Leben

Zendaya Coleman wurde am 1. September 1996 in Oakland, Kalifornien, als Tochter der deutsch-schottischen Mutter Claire Stoermer und des afroamerikanischen Vaters Kazembe Ajamu geboren. Zendaya bedeutet „Danke“ in der Shona-Sprache, von der sie auch ihren Namen hat. Zendaya begann ihre Karriere als Schauspielerin durch den Job ihrer Mutter als Putzfrau am California Shakespeare Theatre.

Dort half sie auch ihrer Mutter im Geschäft und trat in mehreren kleineren Theateraufführungen auf. Später besuchte sie die Oakland School of the Arts, wo sie sich in Produktionen wie Once on This Island einen Namen machte. Zusätzlich zu ihrer Zeit am American Conservatory Theatre studierte sie am CalShakes Conservatory.

Neben der Hauptrolle in „Richard III.“ umfasst Zendayas Schauspiellebenslauf Rollen in dem, was Sie wollen und wie Sie es gerne sehen. Ihr aktueller Wohnort ist Los Angeles. Tom Holland, mit dem sie in Spider-Man die Hauptrolle spielte, ist ihr Freund.

Karriere

Zendayas erster Job nach dem College war als Model für Kaufhäuser. Sie war in einem iCarly-Spielzeugwerbespot an der Seite von Stefanie Scott zu sehen. Sie tanzte unter anderem in einem Sears-Werbespot und mehreren Musikvideos. Von 2010 bis 2013 war Zendaya in der Disney Channel-Originalserie „Shake It Up“ zu sehen.

Lesen Sie auch dies  Eltern von Tim Lobinger: Martina Lobinger(Mutter) und Hans-Joachim Lobinger(Vater)

Bella Thorne spielte ihre beste Freundin Cecelia „CeCe“ Jones, während sie die mutigere und fröhlichere Raquel „Rocky“ Blue spielte. Ihre erste Filmrolle spielte sie an der Seite von Bella Thorne und Stefanie Scott im Disney Channel-Originalfilm Best Friends aus dem Jahr 2012. Im August 2012 wurde ein Fernsehfilm,

der auf der Serie Shake It Up basiert, als zweiteilige Folge ausgestrahlt. Zendaya spielte nicht nur in ihrer eigenen Disney Channel-Serie mit, sondern trat auch als Gaststar bei My Sister Charlie, PrankStars und ANT: Attention, Natural Talents auf. Zendaya nahm an der 16. Staffel von Dancing with the Stars teil, dem amerikanischen Äquivalent zu Britische Show Strictly Come Dancing,

von März bis Mai 2013. Sie belegten den zweiten Platz hinter Kellie Pickler und Derek Hough. Ihr Partner war Valentin Chmerkovskiy. Mit 16 Jahren war sie die jüngste Teilnehmerin des Wettbewerbs. Zendaya, ihr Debütalbum, erschien im September 2013. Nach drei Staffeln bei Shake It Up setzte der Disney Channel die Show im November 2013 ab.

Im Juni 2014 spielte sie die Hauptrolle als Zoey Stevens im Originalfilm Remote Control des Disney Channel. Super Awesome Katy, ein Disney-Pilotfilm, in dem sie mitspielte, wurde 2015 für eine Serie unter dem Titel KC Undercover ausgewählt. Die Ausstrahlung der Sendung auf dem Netzwerk begann im Januar 2015 und endete im Februar 2018.

Zendaya Eltern : Claire Stoermer(Mutter von Zendaya),Kazembe Ajamu(Vater von Zendaya)

Der Fernsehfilm über die verstorbene Sängerin Aaliyah war für Herbst 2014 auf dem Lifetime-Netzwerk geplant. Zendaya sollte als R&B-Sängerin vier Titel neu aufnehmen. Einige Tage später gab Zendaya bekannt, dass sie nicht mehr an dem Projekt beteiligt sein würde. Bis Mitte Juli war ihre Position mit Alexandra Shipp besetzt. Sie spielte Anne Wheeler,

Lesen Sie auch dies  Marie Rosa Tietjen Eltern
Zendaya Eltern

die Frau des Zirkusgründers PT Barnum, im Film The Greatest Showman aus dem Jahr 2017. Im Jahr 2017 spielte sie zusammen mit Tom Holland die Rolle der Michelle „MJ“ Jones in Spider-Man: Homecoming, basierend auf der Marvel-Comic-Figur. Sie wiederholte ihre Rolle in den Fortsetzungen 2019 und 2021, Spider-Man: Far From Home und Spider-Man: No Way Home.

Sie verkörpert Rue in der Netflix-Serie Euphoria. Sie spielt neben John David Washington eine der Titelfiguren in Sam Levinsons Liebesdrama Malcolm & Marie. Denis Villeneuves Adaption von Dune mit Zendaya als Chani soll im September 2021 in die Kinos kommen. Ende Juni 2020 wurde sie offiziell in die Academy of Motion Picture Arts and Sciences aufgenommen.

Meine Kindheit

Zendaya wurde am 1. September 1996 als Tochter der Professoren Claire Stoermer und Kazembe Ajamu Coleman in Oakland, Kalifornien, geboren. Die Abstammung ihrer Mutter ist deutsch-schottisch, während ihr Vater nigerianischer Afroamerikaner ist.

Zendaya hat fünf ältere Brüder und Schwestern; Ihr Name kommt vom Shona-Namen Tendai, was „danken“ bedeutet. Ihre Mutter war Lehrerin an der Fruitvale Elementary School gewesen, wo sie sich später einschrieb. Als sie sechs Jahre alt war, gaben sie und zwei Klassenkameraden für den Black History Month einen Auftritt.

Ihre Mutter arbeitete im Sommer als Hausverwalterin am California Shakespeare Theatre in Orinda, Kalifornien, wo sie einige ihrer frühen Auftrittserfahrungen sammeln konnte. Sie brachte Menschen zusammen, verkaufte Karten für wohltätige Zwecke und wurde schließlich durch ihre Erfahrung mit Live-Theater dazu motiviert,

Schauspielerin zu werden. Zendaya begann im Alter von acht Jahren mit der Hip-Hop-Gruppe Future Shock Oakland zu tanzen und blieb drei Jahre bei ihnen. Sie besuchte zwei Jahre lang die Academy of Hawaiian Arts, um ihre Hula-Fähigkeiten zu verbessern. ZendayaBereits während ihres Studiums an der Oakland School of the Arts wurden mehrere Rollen für sie besetzt.

Lesen Sie auch dies  Mimi Kraus Eltern

in lokalen Theaterproduktionen. Once on This Island: Little Ti Moune im Berkeley Playhouse und Caroline oder Changes Joe in einer TheaterWorks-Produktion in Palo Alto. Beide Rollen wurden ursprünglich für Männer geschaffen. Der Rezensent Keith Kreitman vom San Mateo Daily Journal bezeichnete den damals 11-jährigen Zendaya in seiner Rezension als „eine reine Freude“.

Sie besuchte sowohl das American Conservatory Theatre als auch das CalShakes Conservatory und stand in zahlreichen Shakespeare-Werken auf der Bühne. Sie trat in mehreren Shakespeare-Produktionen auf, darunter „Twelfth Night“, „As You Like It“ und „Richard III“. Sie zogen nach Los Angeles, als Zendaya in der siebten Klasse war.

Sie schloss 2015 die Oak Park High School ab und arbeitet nun an ihrer Schauspielkarriere .Zendaya begann ihre Karriere in der Branche als Model für Kaufhäuser wie Macy’s, Mervyn’s und Old Navy. Sie war in einem iCarly-Spielzeugwerbespot zu sehen.

Zendaya Eltern
Zendaya Eltern

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!