Youssoufa Moukoko Eltern

Spread the love
Youssoufa Moukoko Eltern
Youssoufa Moukoko Eltern

Youssoufa Moukoko Eltern – In den Annalen der Fußballgeschichte hält Youssoufa Moukoko den Rekord für den jüngsten Spieler, der in der Bundesliga gespielt hat. An dem BVB-Wunderkind scheint zumindest in letzter Zeit niemand mehr vorbeizugehen. Wir werfen einen genaueren Blick auf Borussia Dortmunds neuen Weltmeister-Superstar-Stürmer.

Youssoufa Moukoko ist der jüngste Profispieler, der derzeit in der deutschen Fußball-Bundesliga aktiv ist, nachdem er am Samstag beim 5:2-Sieg gegen Kantersport Berlin kurz für Borussia Dortmund zum Einsatz kam. An dem BVB-Superstar scheint niemand mehr vorbeizugehen, und es wird Zeit. Wir nehmen den aktuell talentiertesten Nachwuchsspieler der Bundesliga unter die Lupe.

Vom Straßenkicker zum BVB-Wonderkid: Youssoufa Moukoko:

Youssoufa Moukoko wurde am 20. November 2004 in Kamerun geboren. Seine ersten 10 Lebensjahre verbrachte der junge Mann bei seinen Großeltern in Yaoundé, der Hauptstadt Kameruns. Er sagte einmal, dass er seit seinem vierten Lebensjahr Fußballspieler werden wollte. Heute wissen wir, dass er seinen Traum verwirklichen konnte. Sein Vater, seit 1990 deutscher Staatsbürger und wohnhaft in Hamburg, holte ihn im Sommer 2014 nach Deutschland. Dies ist der Beginn einer sehr erfolgreichen Karriere.

Sogar Erling Haaland ärgert sich über ihn:

Das kleine Wunderkind, das an der Straßenecke Fußbälle getreten hat, steht kurz vor einem kometenhaften Aufstieg auf der Karriereleiter. Nach seinem Wechsel nach Deutschland schloss er sich zunächst den FC St. Pauli D-Junioren (U13) an. 2016 wechselte er in die Nachwuchsförderung von Borussia Dortmund, wo er schnell zum besten Torschützen aller Zeiten aufstieg. In der Saison 2019/20 erzielte Moukoko in der U-19-Bundesliga 47 Tore.

Beispielloser Liga-Rekord! Kein Wunder, dass der BVB den Stürmer in den Kader 2020/21 aufgenommen hat. Der deutsch-kamerunische Fußballer wird 2020 in den U20-Kader der Nationalmannschaft stoßen.

Lesen Sie auch dies  Seferovic Herkunft Eltern

Er ist das größte Talent der Welt!“ Haaland sagte kürzlich über einen seiner Teamkollegen. Übrigens: Moukokos älterer Bruder Borel ist ebenfalls Fußballer, obwohl er es als Linksverteidiger nicht durch die unteren Spielklassen geschafft hat. Er war 2022 Stürmer der deutschen Nationalmannschaft und reiste zur WM nach Katar.

Youssoufa Moukoko Eltern

Unabhängig vom Millionenangebot! Youssoufa Moukoko, Stürmer von Borussia Dortmund, hat ein einfaches Leben. Moukoko, der bei einer Gastfamilie in Dortmund lebt, während seine Eltern in Hamburg bleiben, ignoriert den Trubel um ihn herum, um sich ausschließlich auf den Fußball zu konzentrieren. Beim BVB hat Moukoko laut „Bild“-Informationen einen Fördervertrag bis 2023 unterschrieben, der ihm 350.000 Euro pro Jahr einbringen soll.

Doch das ist offensichtlich nicht die ganze Geschichte. Mittlerweile haben seine Topleistungen auch der Sportartikelhersteller Nike auf den Plan gerufen. Das US-Unternehmen, das gerne erfolgreiche Sportler eng an sich gebunden, hat mit Moukoko laut “Bild” einen Ausrüster- und Werbedeal abgeschlossen. Bis zu zehn Millionen Euro darf das Dortmunder Juwel an dem Mega-Deal verdienen.


Auch bei Instagram ist das BVB-Ausnahmetalent bereits ein echter Star. Fast eine Million Follower folgen dem bunten Treiben des Nachwuchsspielers. Ob Moukoko derzeit eine Freundin hat oder nicht, ist unbekannt. Sein Privatleben möchte der BVB-Spieler lieber privat halten, auch sein Liebesleben. Alle Bilder von ihm auf dem Fußballplatz sind auf seinem Instagram-Account zu finden.

Wir können sofort sagen, dass wir noch viel mehr von dem Typen im Trikot Nr. 18 hören werden. Der aktuelle Marktwert von Youssoufa Moukoko ist astronomisch. Laut einer aktuellen Schätzung der belgischen Zeitung „Het Laatste Nieuws“ wird Moukoko 2019 über 90 Millionen Euro wert sein. Folgen Sie News.de bereits auf Social-Media-Seiten wie Facebook und YouTube? Hier finden Sie aktuelle Eilmeldungen, Videos, Spiele und Zugang zur Redaktion selbst.

Lesen Sie auch dies  Jennifer Saro Herkunft Eltern

Youssoufa Moukoko ist seit langem eine der meistdiskutierten Figuren im deutschen Fußball. Lange bevor Moukoko in die Profimannschaft des BVB wechselte, war sein Alter ein Thema, denn er sieht viel älter aus, als er tatsächlich ist. Alte Moukoko-Sprüche sind jedoch noch heute zu hören. Inzwischen ist er jedoch in der Bundesliga angekommen, hat einen lukrativen Profivertrag bei Borussia Dortmund unterschrieben und ist bereits Mitglied der Nationalmannschaft seines Landes. Noch ermutigender ist, dass der Flügelspieler als potenzieller Held für die Europameisterschaft 2024 in seinem Heimatland angesehen wird.

Die Berichte von Picture über einen Streit in der Familie von Youssoufa Moukoko wurden von nicht wenigen Skeptikern geglaubt. Aber es gibt jetzt neue Informationen. Bunte will von einem „Verwandten“ von Youssoufa Moukoko gehört haben, dass die Familie allein auf das Vermögen des Spielers angewiesen sei, um über die Runden zu kommen.

Wenn seine Eltern bis zum 10. November 1.070.000 Euro nicht zahlen, werden sie von ihren 1.300 Quadratmetern vertriebenäh Hamburger Heimat. Youssoufa und seine Eltern haben seit über zwei Jahren nicht kommuniziert, und er hat nicht die Absicht, ihnen bei diesem Problem zu helfen.

Denken Sie daran, dass der Spieler die Tage bis zu seinem 18. Lebensjahr zählt und finanziell nicht mehr von Mama und Papa abhängig ist. Ronaldo, eine Legende in Brasilien, sagte gegenüber The Guardian, dass er glaubt, dass die acht größten Spieler aller Zeiten sind: „Diego , Messi, Cruyff, Beckenbauer, Pelé, Van Basten und Ronaldinho.”

Ich würde mich einschließen. Lassen Sie die Fans zu Wort kommen und streiten Sie in den Kneipen, wenn sie wollen. Allerdings kann man nicht eine Generation über die andere stellen. Zu meiner Überraschung hat Ronaldo Cristiano Ronaldo nicht in seine Liste der größten Spieler aller Zeiten aufgenommen. Der 37-Jährige hat in dieser Saison nur zwei Tore in der Premier League erzielt und steht derzeit im Mittelpunkt einer Kontroverse mit Manchester United-Trainer Erik ten Hag.

Youssoufa Moukoko Eltern
Youssoufa Moukoko Eltern

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!