Vater von Julia-Niharika Sen “Tapan-Kumar Sen”

Spread the love
Vater von Julia-Niharika Sen
Vater von Julia-Niharika Sen

Vater von Julia-Niharika Sen “Tapan-Kumar Sen” – Die deutsche Journalistin und Fernsehmoderatorin Julia-Niharika Sen. Sie wurde in Indien als Sohn eines bengalischen Vaters, Tapan-Kumar Sen, geboren, der aus dem Land stammte. Seit seinem Umzug nach Deutschland im Jahr 1965 hat er sich für die Förderung des interkulturellen Verständnisses eingesetzt. Er ist Vorstandsmitglied der Deutsch-Indischen Gesellschaft Hamburg (DIG).

Die zweite Hälfte ihres Namens, „Niharika“, bedeutet auf Hindi „funkelnde Sterne“. Nach ihrem Studium der Anglistik und Romanistik begann Julia-Niharika Sen als Journalistin und Filmemacherin für das NDR Fernsehen in Deutschland zu arbeiten.

Sie hat auch als Filmemacherin gearbeitet und sich mit so unterschiedlichen Themen wie Kinderarbeit in Indien auseinandergesetzt. 2006 übernahm sie die Moderation von Rund um den Michel, einer Hamburger Kultur- und Nachrichtensendung im NDR-Fernsehen.

Sie arbeitete als Live-Journalistin für viele Medien, darunter die Ressorts Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Kultur des Hamburg Journal sowie die Naturnah-Dokumentationen des NDR. Seit 2009 moderiert sie gemeinsam mit Rolf Seelmann-Eggebert das ARD-Special „Zu Ehren der Königin“ und berichtet über die alljährliche Trooping the Colour-Zeremonie in London.

Wöchentliche Berichte von ARD-Auslandskorrespondenten sind auch im NDR-Überseemagazin Worldbilder enthalten.Seit dem 18. Januar 2010 leitet Sen das Hamburg Journal, eine tägliche Nachrichtensendung für die Stadt. Alle öffentlichen Veranstaltungen der Stadt, von politischen und gesellschaftlichen bis hin zu kulturellen und künstlerischen, werden in dieser Sendung behandelt.

Sie war die Stellvertr. Januar 2018 tagesschau24-Moderatorin, seit dem 14. April 2018 ist sie festes Mitglied im Tagesschau-Nachrichtenteam und spricht Tagesschau. Sens Debütausgabe des Nightmagazine erschien im Juli 2016. Sie werden um 20 Uhr in den Abendnachrichten zu sehen sein. Im September 2020 wurde bekannt gegeben, wer die Rolle des Sprechers einnehmen wird, und diese Rolle umfasste Constantin Schreiber.

Lesen Sie auch dies  Tochter Des Zaren

Auch Julia-Niharika Sen hat an diesem Abend zum ersten Mal die Nachrichten im Bereich Aktuelles gelesen. Zuletzt war sie bei ihrer 20-Uhr-Premiere bei tagesschau24 zu sehen, seitdem ist sie nicht mehr zurückgekehrt. Am 23. Juli 2021 trat sie ihre Rolle als stellvertretende Moderatorin der Gesprächsthemen des ARD-Tagesprogramms an.

Seit 2009 vergibt sie als Speerspitze den „Bertini-Preis“ (benannt nach dem Roman von Ralph Giordano), der Heldentaten von Bürgern und den Kampf um die Befreiung der Welt von NS-Relikten würdigt. Der Erich Klabunde-Preis wird seit 2011 jährlich an vorbildliche Journalisten der Stadt verliehen.

Mit ihrer Freundin lebt Julia-Niharika Sen jetzt in Hamburg-Ottensen. Jeder von ihnen ist Elternteil einer Tochter und eines Sohnes. Senator Tapan Kumar Sen, ein Westbengale in der Kommunistischen Partei Indiens und Mitglied des Oberhauses des Parlaments, bekannt als Rajya Sabha, war Mitbegründer der gemeinnützigen Organisation Tara for Children eV, um misshandelten Frauen und Kindern in Indien zu helfen und sie aufzuklären (Marxist).

Studiomoderatorin der „Tagesschau“ im Norddeutschen Rundfunk, Julia-Niharika Sen, ist in beiden Rollen eine geborene Performerin. Wer regelmäßig den NDR schaut, erkennt sie bestimmt wieder: Julia-Niharika Sen, 1967 in Indien geboren, hat seit geraumer Zeit Julia-Niharika Sen als Radiomoderatorin.

Der TV-Journalist wird demnächst auch in der ARD zu sehen sein. Mit dem Abgang von Jan Hofer als Moderatorin der Nachrichtensendung Today wurde Julia-Niharika Sen angezapft, um die von Hofer hinterlassene Lücke zu füllen. Wer ist also diese mysteriöse Nachrichtenredakteurin?Julia-Niharika Sen, gebürtige Kielerin mit Abschlüssen in Anglistik.

Vater von Julia-Niharika Sen “Tapan-Kumar Sen”

Romanistik und Kindesentwicklung an der Universität Hamburg, wäre einer Karriere als Sprachlehrerin statt einer Tätigkeit für die ARD gefährlich nahe gekommen. Die Tochter eines indischen Vaters zog es jedoch in die Medienwelt, als sie 1997 die Staatsbürgerschaftsprüfung bestanden hatte.

Lesen Sie auch dies  Angelika Welser-Möst

Bis sich Julia-Niharika Sen in der Fernsehbranche etabliert hatte, waren seit ihrem College-Abschluss zwei Jahre vergangen. Julia-Niharika Sen vom NDR moderierte mehrere Sendungen als Moderatorin, darunter das internationale Magazin „Azur“ und die Doku-Reihe „Naturnah“.

Sie stand auch vor der Kamera für „Lust on the North“ und „Round the Michel“, die sie alle moderierte. Obwohl sie seit 2009 mit dem königlichen Virus infiziert ist, ist dies das erste Jahr, in dem Julia-Niharika Sen die Live-Übertragung von „Trooping The Colour“, der Geburtstagsparade der Königin, überträgt.

Berufliche Erfahrungen sammelte der Vollblut-Reporter unter anderem im hohen Norden Deutschlands und in anderen Teilen der Welt. Bereits als junge Frau verbrachte Julia-Niharika Sen sowohl London als auch Madrid. Der sehr bedrohlich klingende Zweitname des “Tagesschau”-Sprechers dürfte viele Menschen auf der ganzen Welt überraschen.

Der Name Ihres in Indien geborenen Vaters ist Tapan-Kumar Sen. (Westbengalen). 1965 kam er nach Deutschland und engagierte sich sofort für die Förderung des kulturellen Austauschs. Außerdem ist er Geschäftsführer des Deutsch-Indianer-Vereins (DIG) in Hambdringend. Der zweite Teil ihres Vornamens, „Niharika“ (bengalisch), bedeutet auf Bengali grob übersetzt „Sternennebel“.

Nach ihrem Studium der Anglistik und Romanistik arbeitete Julia-Niharika Sen als Fernsehjournalistin und Filmemacherin für mehrere Ressorts des NDR-Fernsehens. Als Filmautorin berichtete sie auch über internationale Themen wie Kinderarbeit in Indien. 2006 wurde sie Moderatorin der Hamburger Kultur- und Nachrichtensendung Rund um den Michel im NDR-Fernsehen.

Sie arbeitete als Reporterin für verschiedene Sendungen, unter anderem als Live-Korrespondentin für die Ressorts Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Kultur des Hamburg Journal und für die Reporter-Doku-Reihe Nature des NDR.

Lesen Sie auch dies  Jutta Speidel Verstorben

Seit 2009 moderiert sie gemeinsam mit Rolf Seelmann-Eggebert die ARD-Sendung Trooping the Colour aus London im Rahmen des ARD-Specials Zu Ehren der Königin. Seit 2009 präsentiert die Journalistin im NDR Auslandsmagazin Worldbilder wöchentlich Berichte von ARD-Auslandskorrespondenten über aktuelle Ereignisse in aller Welt.

Vater von Julia-Niharika Sen "Tapan-Kumar Sen"
Vater von Julia-Niharika Sen “Tapan-Kumar Sen”

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!