Tori Bowie Eltern

Spread the love
Tori Bowie Eltern
Tori Bowie Eltern

Tori Bowie Eltern – Frentorish „Tori“ Bowie war ein amerikanischer Sprinter und Weitspringer. Er wurde am 27. August 1990 in Sand Hill, Mississippi, geboren und starb am oder um den 2. Mai 2023 in Winter Garden, Florida.

Beruf im Sport

Bowie gewann 2011 die College- und Indoor-Weitsprung-Titel auf NCAA-Niveau, während er an der University of Southern Mississippi studierte. Ihre Karriere als Profisportlerin startete sie 2013. Ihre Weitsprung-Qualifikationsweite von 6,12 Metern bei der Hallenweltmeisterschaft 2014 in Sopot reichte nicht für den Einzug ins Finale.

Im folgenden Jahr konzentrierte sie sich auf den 100-Meter-Lauf, wo sie die nationale Meisterschaft gewann und sich so für die Weltmeisterschaften in Peking qualifizierte, wo sie im Finale mit einer Zeit von 10,86 Sekunden hinter den Siegerinnen aus Jamaika Dritte wurde , Shelly-Ann Fraser-Pryce, und die Niederlande, Dafne Schippers.

In Portland, bei den Hallenweltmeisterschaften, lief sie den 60-Meter-Lauf in 7,14 Sekunden, gut genug für den sechsten Platz. Bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro nahm sie am 100-Meter-Lauf teil, wo sie mit einer Zeit von 10,83 Sekunden hinter Elaine Thompson aus Jamaika Zweite wurde. Nachdem sie die Vereinigten Staaten in der 4-mal-100-Meter-Staffel mit einer Zeit von 41,01 Sekunden zum Sieg geführt hatte,

gewann sie im Finale hinter Thompson und Schippers mit einer Zeit von 22,15 Sekunden die Bronzemedaille im 200-Meter-Lauf Das Finale des 100-Meter-Laufs bei den Weltmeisterschaften 2017 in London beendete Bowie in 10,85 Sekunden vor Marie-Josée Ta Lou von der Elfenbeinküste, und das Team gewann die Goldmedaille in der Staffel mit einer Zeit von 41,82 Sekunden.

Lesen Sie auch dies  Maximilian Grill Eltern

Bei den Weltmeisterschaften in Doha über 100 Meter zwei Jahre später schaffte sie es bis ins Halbfinale, obwohl sie nicht einmal am Start war. Anschließend erreichte sie das Finale im Weitsprung, wo sie mit einer persönlichen Bestzeit von 6,81 Metern den vierten Platz belegte. Bowie gewann 2015 und 2017 die US-amerikanischen 100-Meter- und 200-Meter-Dash-Titel.

Im Juni 2022 absolvierte sie ihren letzten Wettkampf. Bowie wurde am 2. Mai 2023 tot in einem Wohnhaus in Winter Garden, Florida, aufgefunden, nachdem er mehrere Tage abwesend war. Die frentorische US-Leichtathletin „Tori“ Bowie nahm während ihrer Karriere überwiegend am Weitsprung, 100 Meter und 200 Meter teil.

Bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio holte sie Silber über 100 Meter und Bronze über 200 Meter. Bei den Weltmeisterschaften 2015 und 2017 gewann sie jeweils Bronze und Gold im 100-Meter-Lauf. Bowie war 2011 zweifache Meisterin im Weitsprung der NCAA Division I,

nachdem sie für die University of Southern Mississippi angetreten war. Sie trat zunächst im Weitsprung auf internationaler Ebene an, verlagerte ihre Aufmerksamkeit jedoch nach den Hallenweltmeisterschaften 2014 auf die Sprintwettbewerbe.

Ursprünge und die Universitätsjahre

Sie lief für die Pisgah High School, nachdem sie in Sand Hill, Rankin County, Mississippi, geboren wurde. Als Seniorin gewann sie 2008 alle drei Titel. Zusätzlich zu ihrer Mitgliedschaft in der staatlichen Basketballmannschaft der Frauen gewann sie auch drei staatliche Titel in der 4100-m-Staffel. Bowie besuchte die University of Southern Mississippi mit einem Sportstipendium,

Tori Bowie Eltern : Bobbie Dennis Smith

wo er erwarb einen Doppelabschluss in Psychologie und Sozialarbeit. Sie nahm an der University of Southern Mississippi in den Teams der NCAA Division I für Frauen und Männer teil. Sie belegte den dritten Platz bei der Indoor-Meisterschaft und den zweiten Platz bei der Outdoor-Meisterschaft und qualifizierte sich für die Leichtathletik-Meisterschaft der NCAA-Frauen im Freien Dritte im Weitsprung und qualifizierte sich für das Finale über 100 Meter beim Outdoor-Event der Conference USA.

Lesen Sie auch dies  Dennis Schröder Eltern
Tori Bowie Eltern

Bei der NCAA-Outdoor-Meisterschaft sprang sie 6,26 Meter weit, was für den sechsten Platz reichte. Bei den USA Outdoor Track and Field Championships 2010 trat sie im Weitsprung an und belegte den achten Platz. Bowie gewann 2011 ihre beiden nationalen Meisterschaften auf College-Ebene. Beim Hallenturnier der Conference USA gewann sie den Weitsprung und platzierte sich Zweite im Dreisprung.

Bei den Indoor Track & Field Championships der NCAA Division I Frauen gewann Bowie ihren ersten College-Titel im Weitsprung mit einem Sprung von 6,52 m. Ein weiteres bestes Ergebnis aller Zeiten bei dieser Institution: . Bei den Conference USA Outdoors belegte sie in beiden Horizontalsprüngen den zweiten Platz und brach dann bei den NCAA Outdoor Championships mit 6,64 Metern einen weiteren Schulrekord im Weitsprung .

Als Ergebnis ihrer Bemühungen wurde sie als beste weibliche Athletin in ihrer Conference ausgezeichnet. Während ihres Abschlussjahres an der University of Southern Mississippi stellte sie einen neuen persönlichen Rekord im Dreisprung auf, indem sie 13,09 Meter bei den Indoor-Meisterschaften der Conference USA sprang .

Sie wurde Zweiteauch im Weitsprung. Bei der NCAA-Hallenmeisterschaft versuchte Bowie beide Sprünge, landete aber jeweils außerhalb der ersten acht. Ihre persönliche Bestzeit im Freiluft-100-Meter-Lauf fiel in diesem Jahr von 11,76 auf 11,28 Sekunden, eine enorme Verbesserung. Sie stellte mit 6,78 Metern einen neuen Schulrekord im Weitsprung auf und belegte beim Outdoor-Meisterschaftsspiel der Conference USA den dritten Platz über 100 Meter,

den fünften Platz im Dreisprung und den achten Platz mit der 4×100-Staffel. Sie versuchte, ihre NCAA zu verteidigen Freiluft-Weitsprung-Meisterschaft in ihrem letzten großen Wettbewerb um die Southern Miss Golden Eagles, aber am Ende wurde sie hinter Whitney Gipson Zweite. 2013 trat Bowie in die professionelle Leichtathletik ein. Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2013 hätte sie es beinahe in den Weitsprung-Kader geschafft, bei den USA Outdoor Track & Field Championships wurde sie Vierte.

Tori Bowie Eltern
Tori Bowie Eltern

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!