Tijen Onaran Vermögen

Spread the love
Tijen Onaran Vermögen
Tijen Onaran Vermögen

Tijen Onaran Vermögen – Als ich mich aktiv in der Politik engagierte und für verschiedene Politiker arbeitete, fühlte ich mich oft wie ein Außenseiter. Im Gegensatz zur Norm ist sie jung, eine Frau und hat einen „Migrationsschwerpunkt“, wie die Kinder heutzutage sagen. Diese Erfahrungen haben die Tatsache entlarvt, dass ich in diesem Umfeld als Exot hervorstehe.

Meine Anwesenheit war immer spürbar. Damals, 2005-2006, hat mich das wirklich beunruhigt. Ich war damals Kandidat für den Landtag und vertrat die FDP in Karlsruhe. Aufgrund meiner Jugend und der Tatsache, dass ich oft die einzige Frau war, stand ich im Wahlkampf im Mittelpunkt großer Aufmerksamkeit. Allerdings fehlten mir damals die Vokabeln, um zu erklären, warum. Ein seltsames Unbehagen machte sich breit.

Erst nachdem einige Zeit vergangen war und ich sensibler für das Thema geworden war, wurde mir klar, dass mein Unbehagen von der Tatsache herrührte, dass Diversität und insbesondere Geschlechterdiversität im politischen Bereich noch in den Kinderschuhen steckten. Sie argumentiert, dass der Erfolg eines Unternehmens auf sein Engagement für Vielfalt und Inklusion zurückzuführen sei.

Und das hörte nicht auf, als ich die Seiten wechselte und anfing, für Unternehmen und Alumnae-Gruppen zu arbeiten. Je weiter ich auf der Karriereleiter aufstieg, also als Managerin, desto dünner wurde die Luft und desto weniger Damen. Nachdem ich darüber nachgedacht hatte, entschied ich: „Ich möchte mich hier unbedingt engagieren und auch ein Zeichen setzen.“

Schon jetzt liegt ein Berg an Arbeit vor uns, um den Rückstand aufzuholen.

Es wird eine Weile dauern, bis wir aufgeholt haben. Meine Zeit in der Politik liegt viele Jahre zurück. Wir befinden uns derzeit im Jahr 2021 und an unseren Gesprächen hat sich nicht viel geändert. Auch die Frage der parteiübergreifenden Vertretung von Frauen in der Politik steht weiterhin zur Debatte. Im Bundestag sitzen heute weniger Frauen als vor einem Jahrzehnt.

Wichtig für den neuen DHDL-Investor ist die Tatsache, dass Tijen Onaran ein privates Netzwerk ist.

Ein neuer Spieler hat die Höhle der Löwen betreten und sein Name ist Tijen Onaran. Am 28. August 2023 beginnt ihre Agitation für die Investorengruppe. Mit ihrem Hintergrund als digitale Pionierin, Beraterin und Unternehmerin möchte sie weitere Teilnehmer der Start-up-Ausstellung inspirieren. Das ist ihre innerste Motivation.

Unternehmerin, Beraterin, Autorin und kulturelle Influencerin Tijen Onaran.

„Die Höhle der Löwen“ von Vox lockt immer mehr Investoren an. Ab dem 28. August übernimmt Tijen Onaran auf dem Privatsender Judith Williams während ihrer Abwesenheit. Was motiviert die neue Mitarbeiterin und welche Aspekte ihres Jobs sind für sie am wichtigsten? Auch in Sachen Diversität berät ihre Kanzlei ACI Unternehmen. Vielfalt ist keine Modeerscheinung.

Lesen Sie auch dies  Olaf Malolepski Vermögen

Eine der mächtigsten Persönlichkeiten der Wirtschaft ist Tijen Onaran.

Tijen Onarans Eltern stammen aus der Türkei, obwohl sie in Karlsruhe aufgewachsen sind. Sie hat sich als führende Unternehmensberaterin und „digitale Pionierin“ einen Namen gemacht. Sie hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, Frauen in der Wirtschaft, digitale Inklusion, öffentliches Profil und Vielfalt zu fördern. Sie betreibt Marketing über ihr Unternehmen Global Digital Women.

Sie nutzt eine Reihe von Plattformen, um ihr Wort zu verbreiten und ihr Fachwissen mit der Welt zu teilen. Sie hat mehrere Publikationen veröffentlicht, darunter „Nur wer sichtbar ist, findet auch statt“ und „Die Netzwerkbibel“ und fungiert als Rednerin und Moderatorin. Ihr kommendes Buch „Be Your Own Fcking Hero“ soll im Oktober 2023 erscheinen.

Sie hat für Publikationen wie das Handelsblatt geschrieben. Sie hat auch einen Podcast namens „Aufsteigerinnen – Der Podcast über den Mut, die Ersten zu sein“, in dem sie über Themen spricht, die ihr am Herzen liegen. Sie leitete auch einen Podcast mit dem Titel „How to Hack“ für Businesspunk.

Und alle anderen auch! Tijen Onaran legt großen Wert auf diese Tatsache.

Die Geschäftsfrau hat herausgefunden, wie sie Werbung machen und dies für ihre eigenen Zwecke nutzen kann. Sie ist der festen Überzeugung, dass Unternehmerinnen unterstützt werden sollten. Aus diesem Grund hat sie den Digital Female Leader Award ins Leben gerufen. Anspruchsberechtigt für diese Auszeichnung sind leitende und untergeordnete Mitarbeiterinnen.

Tijen Onaran Vermögen : 50 Millionen €(geschätzt)

Der deutschen Ausgabe der „Vogue“ sagte sie, dass ihr das Recht, über das eigene Schicksal zu entscheiden, eine Herzensangelegenheit sei. Um es klar zu sagen: Eine Frau hat das Recht zu entscheiden, wie sie sich kleiden möchte und wie ihr Körper aussehen soll; Männer haben in dieser Angelegenheit kein Mitspracherecht.

Das Recht einer Frau, selbst zu entscheiden, was sie mit ihrem Körper macht, und danach beurteilt zu werden. Ich finde den Ausdruck „und Gesicht“ ziemlich sexistisch. Dieses Bewertungsschema ist ein Gräuel für die persönliche Freiheit. Dort teilte sie ihre Gedanken zu Schönheitsoperationen im Zusammenhang mit ihrem eigenen Lippenstift.

Tijen Onaran Vermögen

Ich wusste, dass es! Eine ganz eigene Barbie, Tijen Onaran

Tijen Onaran hat für ihre Beiträge zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Sie wird von zahlreichen Publikationen, darunter dem „Manager Magazin“, „Capital“ und dem Handelsblatt, als eine der einflussreichsten Frauen Deutschlands gewürdigt und zählt sie zu den Top 40 Talenten unter 40 in der Wirtschaft. 2019 gewann sie die Kategorie „Women in Tech“ des Inspiring Fifty AwarD.

Lesen Sie auch dies  Tom Jones Vermögen

Sie gewann die Kategorie „Menschen und Profile“ des renommierten deutschen Exzellenzpreises. Als Gruppenmitglied nimmt sie häufig an ZMK-Treffen teil. Anlässlich des Internationalen Frauentags 2022 verlieh Mattel ihr eine äußerst hohe Auszeichnung. Sie wurde als eines von zwölf Vorbildern mit einer Barbie geehrt. Was für eine wunderbare Bestätigung meiner Bemühungen!

„Die Höhle der Löwen“ hat einen neuen Investor, und sein Name ist Tijen Onaran.

Mitglied bei „Die Höhle der Löwen“ zu sein, macht ihr große Freude, wie sie auf Instagram verriet. „Ich bin stolz, mit der Arbeit rund um @global_digital_women und @aci.consulting, meinen Investitionen und meinem Durchhaltevermögen dort zu sein, wo ich jetzt bin“, schreibt sie. Gegenüber „Vox“ sagte sie, sie werde beweisen, „dass ein Aufstieg in Deutschland möglich ist – unabhängig davon, welches Geschlecht man hat, welche Herkunft einen prägt und aus welcher Familie man kommt.“

Tijen Onaran, eine erfolgreiche Unternehmerin, rät: „Bleiben Sie nicht so, wie Sie sind!“

Die Beseitigung des geschlechtsspezifischen Lohngefälles durch die Diskussion über Geld ist etwas, das wir kontrollieren können. Die alte „schlechter ausgehandelte“ Ausrede, Frauen am Arbeitsplatz weniger zu bezahlen als Männer, ist nicht mehr gültig. Eine Sächsin, die Klage einreichte und mit dem gegenteiligen Ergebnis gewann. Sie arbeitete genauso hart wie ihre Kollegin, bekam aber 1.000 Euro weniger Lohn.

Aber ist dieses Urteil wirklich so bahnbrechend? Welche Veränderungen müssen vorgenommen werden, damit Frauen in Deutschland das gleiche verdienen wie Männer, die den gleichen Job machen? Welchen Anteil haben Krisen daran, dass Lohnanpassungen für Frauen nicht umgesetzt werden? Im Interview mit RTL geht Tijen Onaran, Unternehmerin, Autorin und Gründerin der Diversity-Beratung ACI Consulting, auf diese Themen ein.

Wer eine solche Offenheit anstrebt, wird bekanntlich nicht zum „Mitarbeiter des Monats“ gekürt.

Tijen Onaran, der Gründer des Unternehmens, weist darauf hin, dass die fehlenden Änderungen seit der Einführung des Pay Transparency Act zum Teil darauf zurückzuführen sind, dass für Unternehmen, die sich nicht daran halten, keine Strafen verhängt werden. Gleicher Lohn für gleiche Arbeit ist ein Ziel, zu dessen Erreichung das Gesetz beitragen sollte. Im Jahr 2017 wurde es zum Gesetz. Aber zu welchem Zweck?

Lesen Sie auch dies  Jürgen Kohler Vermögen

Unternehmen, die sich nicht an die Vorgaben des Entgelttransparenzgesetzes halten, haben bislang keine Konsequenzen zu spüren. Die Nichteinhaltung des Gesetzes muss Konsequenzen haben, wenn es durchgesetzt werden soll. Darüber hinaus sei „das Recht auf Information bereits sehr begrenzt“, betont Onaran.

Voraussetzung ist, dass im Unternehmen mindestens sechs Mitarbeiter des anderen Geschlechts in identischen Rollen tätig sind. Onaran führt weiter aus, dass Anträge auf Vergütungsdetails auf alle zwei Jahre beschränkt sind und sich immer nur auf zwei unterschiedliche Gehaltsbestandteile beziehen können. Das Arbeitsgericht entschied zu ihren Gunsten und versucht nun, die Stellung aller Frauen in der Belegschaft zu verbessern.

Und natürlich weiß jeder, dass derjenige, der sich für diese Offenheit interessiert, nicht zum Mitarbeiter des Monats gekürt wird. Unternehmen mit mehr als 500 Arbeitnehmern sind berechtigt, aber nicht verpflichtet, eine betriebliche Prüfung der Lohngleichheit durchzuführen. Für die meisten Unternehmen ist es wirtschaftlich machbar, diese Lücke zu schließen.

Dennoch wird eine ungleiche Vergütung nicht aufgrund tief verwurzelter Einstellungen wie „Frauen sind nicht so qualifiziert, Frauen sind nicht so effizient“ und ähnlichen Bemerkungen als ungerecht angesehen. Der geschlechtsspezifische Lohnunterschied hat erhebliche Auswirkungen auf beide Geschlechter.

Tijen Onaran: Eine Sache, über die wir die Kontrolle haben, ist die Diskussion über Gehälter.

Es sei ungerecht, zu ignorieren, dass „Frauen auf dem Arbeitsmarkt immer noch benachteiligt sind“, weil die Lohnunterschiede zwischen Männern und Frauen 18 Prozent betragen. Aufgrund der geschlechtsspezifischen Lohnunterschiede und der Aufteilung der Haushaltseinkommen ist die Erwerbstätigkeit für viele Frauen weniger attraktiv.

Aber was ist mit der Politik? Was kann getan werden, um in diesem Bereich für mehr Lohngerechtigkeit zu sorgen?

Auf Nachfrage antwortet Onaran unverblümt: „Fangen Sie endlich an, etwas zu tun.“ Das Problem ist allen bekannt ihre Rechte sichern. Es darf nicht an der Frage liegen, ob das Unternehmen das will oder nicht. Glück darf keine Rolle spielen. Daher muss gleicher Lohn für gleiche Arbeit gesetzlich verankert sein.

Der Unternehmer behauptet: „Aus meiner eigenen Beratungspraxis erkenne ich, dass hier viele Unternehmen freiwillig wechseln.“ Onaran schlägt vor, dass wir uns selbst helfen können, indem wir mit unseren Lieben, Kollegen und Freunden über Geld sprechen. Transparenz bei der Vergütung erhöht die Lohngerechtigkeit.

Tijen Onaran Vermögen
Tijen Onaran Vermögen

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!