Theo Stratmann Familie

Spread the love
Theo Stratmann Familie
Theo Stratmann Familie

Theo Stratmann Familie – Die Adelsfamilie Stratmann hat ihren Ursprung in Klever und der Name kann auf verschiedene Arten wiedergegeben werden.Theodor Heinrich von Stratmann, ein Vorfahre, war Diplomat Kaiser Leopolds I. und stieg bis zum Grafen auf. Der Diplomat Theodor Heinrich von Stratmann, Graf, nahm an den Friedensgesprächen in Nimwegen teil.

Er und seine erste Frau wurden mit Heinrich Johann Franz von Stratmann geboren, dem späteren niederländischen Botschafter.Die wohlhabende Familie kontrollierte die Minderheiten Freihan, Groß- und Kein-Blese in Österreich und Schlesien. Der Töchterstamm wird mit Batthyány-Strattmann fortgeführt.

Abzeichen und Waffen

Auf dem Wappen der Familie ist ein horizontaler Einschnitt in den Schild eingraviert. Im goldenen Bereich befindet sich ein wachsender schwarzer Ziegenbock, während der blaue Bereich leer ist. Über dem Dreispitz erhebt sich ein Ziegenkopf. Die Helmdecken sind blau und gold. Das Wappen des Grafen besteht aus einem Quadrat mit dem Familienwappen und hat folgende Wappenbezeichnung.

Das erste und vierte Feld sind aus Gold und haben jeweils einen schwarzen Adler mit einer goldenen Krone auf dem Kopf. Feld zwei ist rot und weist einen silbernen Balken auf, auf dem eine Kappe sitzt, die einem Prinzen würdig ist. Es gibt zwei gekrönte Helme, einer mit einem schwarzen Doppeladler und der andere mit dem Stammesjuwel .

Karriere

Stratmann, ein Angehöriger des Adelshauses Stratmann in Kleve, begann seine Karriere beim Kurfürsten von Brandenburg und wurde schließlich Vizekanzler in Düsseldorf unter Philipp Wilhelm von Pfalz-Neuburg. Seine Majestät der König von Spanien stellte ihn persönlich Kaiser Leopold I. von Österreich in Wien vor, wo er in die Armee eintrat.

Lesen Sie auch dies  Ferda Ataman Familie

Er war ein Diplomat, der die Hochzeit von Leopold I. mit Eleonore von Pfalz-Neuburg und die Friedenskonferenz von Nimwegen arrangierte. Von 1680 bis 1683 war er oberster Reichstagsabgeordneter in Regensburg und wurde 1683 nach Wien berufen, um dort als Kanzler des kaiserlichen Hofes zu dienen. Neben seinen offensichtlichen Fähigkeiten war sein Ruf als überparteilicher Ausländer in Wien ausschlaggebend für die Vergabe der Stelle.

Als Max Emanuel, Herzog von Bayern, und Maria Antonia, Leopolds Tochter, 1685 den Bund der Ehe schlossen, fungierte er als Vermittler zwischen den beiden Familien. Stratmann diente den Habsburgern von 1687 bis 1690, um sich die dynastische ungarische Krone zu sichern. Trotz des Umfangs seiner Kanzlerschaft war Stratmann ein fairer Makler, der die Autorität des Kaisers anerkennte und sich ihr unterwarf.

Menschen, die du kennst und liebst

Seine erste Frau war Mechtilde von Mollard , die er am 2. Juli 1661 in Utrecht heiratete. Zwei der vielen Kinder dieser Beziehung sind Eleonore Batthyány-Stratmann und Heinrich Johann Franz von Stratmann .

Am 15. Mai 1691 heiratete Stratmann in Wien Maria Margarethe Magdalena Gräfin von Traun-Abensperg, die Witwe der Gräfin Buquoy. Sie war die Tochter von Ernst Graf von Abensperg und Traun-Meissau und Thronfolgerin von Abensperg und Traun-Meissau. Aus ihrer Gewerkschaft gingen keine Kinder hervor.

Das ist ein Freckenhorst, kein Freckenhorst. Während sich Theo Stratmann am Freitag sichtlich bewegt erklärte: „Wenn ich zurückblicke, bin ich stolz auf das, was wir in dieser Zeit erreicht haben.“ Er war 26 Jahre lang Leiter der Maschinengemeinschaft Freckenhorst gewesen, bevor er entlassen wurde.

Theo Stratmann Familie

Er lud nicht nur die 33 Kernmitglieder der Maschinengemeinschaft ein; Er lud auch die Festangestellten, eine große Anzahl von Zeitfahrern und Stammkunden ein. „Meine Aufgabe wäre ohne Sie nicht möglich gewesen“, sagte Stratmann zu seiner Gruppe.

Lesen Sie auch dies  Familie Ritter

Fast 26 Jahre lang war er für das Endergebnis der Robotikbranche verantwortlich. Dank seiner Beschäftigung dort war er jedoch seit der Gründung im Jahr 1953 Teil der Maschinengemeinschaft.Wilhelm Schulze Stentrup bedankte sich in seiner Funktion als Vorsitzender des Beirats beim scheidenden Geschäftsführer und erinnerte an die Geschichte Stratmanns in der Maschinenwelt, den Bau der Halle in der Daimlerstraße und die Zeit,

als dort die Firmenzentrale untergebracht war ein Bauwagen oder Stratmanns erstes Firmenauto. Der Mercedes eines Kunden erlitt Totalschaden, nachdem er im Förderband hängen blieb und mehrere Meter weit geschleudert wurde.

Seit der Gründung vor 26 Jahren hat die Maschinengemeinschaft ihren großen Fuhrpark an Erntemaschinen und landwirtschaftlichen Fahrzeugen gepflegt und erweitert. „Ohne den guten Kontakt zu den Kunden wäre das alles nicht möglich gewesen“, lobte Schulze Stentrup.

Heinz-Theo Stauvermann war dankbar für die Unterstützung, die er von Raiffeisen Warendorf erhalten hatte. Am selben Tag debütierte Bernd Strotmann, der neue Geschäftsführer des Unternehmens. Er sagte: „Ich trete in große Fußstapfen“ und hoffte auf die gleiche Unterstützung wie sein Vorgänger.

Wer sind die Eltern von Cordula Stratmann? Ihre Geburt wurde am 10. November 1963 in Düsseldorf registriert. Sie ist nicht nur eine humorvolle deutsche Schauspielerin, sondern auch Familientherapeutin, Autorin undTV-Persönlichkeit.

Sie begann 2004 mit der professionellen Schauspielerei und bekam 2010 eine wichtige Rolle im Bereich der Sozialarbeit; Sie begann bereits während ihrer Schulzeit eine Ausbildung zur Regisseurin und besucht nun das College, um beide Bereiche zu studieren. Sie gibt auch ihr Regiedebüt und das Paar hat ein Kind, das 2006 geboren wurde. Außerdem hat sie zwei ältere Brüder.

Lesen Sie auch dies  Elmar Wepper Familie

Niclas stammt aus der angesehenen Familie Castello. Es mangelt an Informationen, entweder aufgrund von Geheimhaltung oder weil prominente Personen nicht bereit sind, bestimmte Themen zu diskutieren. So können wir schnell Informationen für Sie zusammentragen.

Die DBK David + Baader GmbH, die Muttergesellschaft der DBK-Gruppe, ist ein weltweit tätiger Hersteller von elektrischen Heiz- und Kühlsystemen. Die DBK Group beschäftigt rund 700 Mitarbeiter an 11 Standorten weltweit.

Da sie nun 100 % des Unternehmens besitzen, hat die Familie David die volle Kontrolle über die DBK-Gruppe. 1946 gründeten Josef David Senior und Theo Baader DaBa David & Baader im pfälzischen Kandel. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Drahtheiztechnologie in der ersten Massenproduktion von Artikeln wie Heizlüftern und Bügeleisen eingesetzt.

1956 erhielt der Industrieofenbau eine eigene Sparte. In den 1960er Jahren kamen die ersten kommerziell erhältlichen Babykostwärmer auf den Markt. Erst 2018 wurden von Herstellern beliebter Babyartikel Aktualisierungen dieses Klassikers herausgebracht.

Außerdem wurde der erste tragbare Ölradiator entwickelt und eingeführt. Da in den 1980er Jahren ein Verdampfer das erste Produkt auf dem Markt war, das Babyflaschen sterilisierte, gab es keine andere Möglichkeit.1983 Josef David Junior. übernahm das Ruder. Die Weitsicht des Unternehmens im Jahr 1986, in die PTC-Technologie zu investieren, hat mehrere Anwendungen in verschiedenen Sektoren eröffnet.

Theo Stratmann Familie
Theo Stratmann Familie

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!