Selena Gomez Krankheit

Spread the love
Selena Gomez Krankheit
Selena Gomez Krankheit

Selena Gomez Krankheit -Einen Blick hinter die glamourösen Kulissen Hollywoods gewährt die neue Dokumentation „My Mind & Me“ über die US-Sensation Selena Gomez. Ihre psychischen Probleme und das Scheitern der Nierentransplantation bei der Heilung ihrer Autoimmunerkrankung Lupus werden diskutiert. Was die Motivation ist. Das Leben der amerikanischen Pop-Ikone Selena Gomez ist das Thema einer neuen Dokumentation, die auf Apple TV verfügbar ist.

Vor einigen Jahren ging sie mit ihren psychischen Problemen an die Öffentlichkeit. Die rund anderthalbstündige Laufzeit des Films zeigt jedoch auf emotional eindringliche Weise, was das Leben mit bipolarer Störung, Angst und Verzweiflung für sie tatsächlich bedeutet. Wir sprechen auch darüber, dass ihr Lupus trotz einer Nierenspende nicht verschwunden ist. Wir gehen den Ursachen dieser Erkrankungen auf den Grund.


Schaut doch mal rein: Alek Keshishians Dokumentation „My Mind & Me“ wird ab dem 4. November auf Apple TV+ gestreamt. Lupus, eine Autoimmunerkrankung, zwang Gomez 2016 zu einer Nierentransplantation, die ihr wahrscheinlich das Leben rettete. Der Schaden an ihren Nieren war so schwer, dass sie eine Transplantation benötigte. Das Video enthält nun Aufnahmen aus dem Jahr 2020, die zeigen, wie sehr sie immer noch unter der Krankheit leidet.

Ihr Lupus flammt auf und sie schluchzt hilflos, als sie im Bett liegt: „Die Schmerzen sind einfach zu groß. Wenn ich morgens aufwache, tut alles weh, deshalb fange ich gleich an zu weinen.“ Die Ärztin rät zur intravenösen Gabe von Rituximab und sie macht den Termin Rituximab ist ein Anti-Krebs-Medikament, das wirkt, indem es eine Untergruppe der körpereigenen Immunzellen eliminiert. Autoimmunerkrankungen sind durch die Produktion von Antikörpern gekennzeichnet, die dann einen Angriff auf den Körper starten.

Lesen Sie auch dies  Ümit Kulikoglu Krankheit

Fünf Stunden sind vergangen, seit Gomez mit der Infusion begonnen hat. Der Patient Bei dieser regelmäßigen Kontrolle wird auch der Blutdruck gemessen. Gomez sitzt hier geschminkt vor einem Auftritt, mit einem Maßband am Arm. Sie schaut wie eine Profis auf den Bildschirm und entscheidet, dass es perfekt ist. Und dann, in einer Sache „Wenn mein Blutdruck zu hoch ist, liegt er bei 150, 145 bis 100 – und das bedeutet, dass ich einen Schlaganfall bekommen kann“, erklärt er.

Ihre Krankheit ist größtenteils unter Kontrolle. Der 30-Jährige unterzieht sich der täglichen Medizin, behauptet aber in der Dokumentation, dass es ihm bisher gut gehe. Systemischer Lupus erythematodes ist eine Autoimmunerkrankung, die durch eine protrahierte Entzündungsphase gekennzeichnet ist. Sie werden krank, weil Ihr Immunsystem beginnt, Ihren Körper anzugreifen. Bis zu eine von 1.000 deutschen Frauen und einer von 10.000 deutschen Männern sind betroffen.

Laut Rheuma-Liga haben „die meisten SLE-Patienten heute eine normale Lebenserwartung“. Nur wenige Patienten erliegen tatsächlich der Krankheit oder ihren akuten Anfällen. Die häufigsten Folgen sind Infektionen und Herz-Kreislauf-Probleme. Arteriosklerose oder die Verhärtung und Verengung der Arterien ist eine der Hauptursachen für Herzinfarkt und Schlaganfall. Die Apple TV-Dokumentation konzentriert sich weniger auf Gomez‘ Lupus und mehr auf die psychischen Probleme, mit denen sie konfrontiert ist.

Selena Gomez Krankheit

Stimmungsschwankungen, Angstzustände und Panikattacken sind nur einige der Dinge, mit denen sie fertig werden muss. Dies ist etwas, das auch mehrmals im Film auftaucht.Betrachten Sie zur Veranschaulichung, was sie in Kenia sagt: „Die Realität ist, dass ich mich nie angemessen gefühlt habe. Ja, sogar vor einem großen Publikum bei einer Aufführung. Ich kann immer jemanden finden, der mich nicht mag, und ich höre auf aufstehen, ihnen zu glauben.” Man kann auch fragen: „Wann bin ich endlich allein genug?“ in Anlehnung an Justin Bieber.

Lesen Sie auch dies  Sabine Mehne Krankheit

Sie verschob die Tour 2016 wegen Krankheit. Sie hat eine psychotische Episode und einen Nervenzusammenbruch und verbringt Monate in einer psychiatrischen Klinik, wo sie behandelt wird. Sie gab kürzlich in einem Interview ihre Anwesenheit in vier verschiedenen Einrichtungen bekannt, die sich um Menschen mit psychischen Problemen kümmern. In dem Film erinnert sich ihre Assistentin: „Sie hat sogar einmal gesagt: ‚Ich will jetzt nicht am Leben sein‘.

Ich will nicht mehr hier sein.“ An einer Stelle im Film beschreibt Gomez selbst ein ähnliches Ereignis. In dem Film spricht Gomez auch über seine Diagnose einer bipolaren Störung. Anfangs glaubte sie, dass ihr Leben zu Ende sei. Allerdings „wollte sie nicht in die Grenzen meines Geistes gesperrt werden.“ Sie erörtert die Bedeutung in ihrer Rede beim jährlichen Abendessen des McLean Hospital 2019 professionelle Hilfe zu suchen: „Als ich die Diagnose bekam, verstand ich endlich, warum ich mich so lange niedergeschlagen und ängstlich gefühlt hatte.

“ Schließlich begann sie, ihre Krankheit zu akzeptieren Sie ruft aus: „Ich bin glücklicher, gesünder und habe mehr Kontrolle über meine Gefühle als je zuvor.“ Eine bipolare Störung, allgemein bekannt als manisch-depressive Erkrankung, ist durch schwere und unkontrollierbare Stimmungs- und Energieveränderungen gekennzeichnet treten in Zyklen auf.Die Deutsche Gesellschaft für Bipolare Erkrankungen gibt auf ihrer Website an, dass mehr als einer von hundert Menschen in Deutschland von einer bipolaren Störung betroffen ist.

Doch: „Nur ein kleiner Teil der Betroffenen wird sich ihres Zustands bewusst und sucht Hilfe bei einem professionellen Psychiater oder Psychologen. Die PrognoseDer Zustand könnte durch eine schnelle Diagnose und angemessene Behandlung erheblich verbessert werden. Die bipolare Stimmungsstörung kann behandelt werden. Laut DGBS können Menschen mit psychischen Erkrankungen ein relativ normales Leben führen, wenn ihnen schnellstmöglich geholfen wird.

Lesen Sie auch dies  Sebastian Fiedler Krankheit

„Wenn Sie psychische Probleme haben, ist es das Wichtigste, zu erkennen, womit Sie es zu tun haben, und sich damit auseinanderzusetzen“, sagt Gomez in der Dokumentation und zeigt, dass sie eine Kriegerin ist, die andere ermutigen möchte.Folgende Einträge aus ihrem Tagebuch werden immer wieder gelesen: Ich schäme mich nicht dafür. Aber ich musste viele Grundlagen neu lernen, wie: „Du bist kein schlechter Mensch. Du bist kein seltsames Individuum. Du bist gesund, das verspreche ich. Du gehörst nicht dorthin, aber du muss trotzdem lernen damit zu leben.

Selena Gomez Krankheit
Selena Gomez Krankheit

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!