Sarah-Lee Heinrich Eltern

Spread the love
Sarah-Lee Heinrich Eltern
Sarah-Lee Heinrich Eltern

Sarah-Lee Heinrich Eltern – „Hartz IV ist der größte Scheiß“, schreibt Sarah-Lee Heinrich im August 2018 auf Twitter. Mit fast 9.000 Likes und 500 Kommentaren und 3000 Retweets ist dieser Tweet eindeutig beliebt. Zu dieser Zeit war Sarah-Lee 17 Jahre alt. Sie wurde im Ruhrgebiet als Tochter einer Hartz-IV-Empfängerin geboren. Weil sie wie ihre Klassenkameraden leben will, stößt sie immer wieder an ihre Grenzen. Und sie will wirklich dazugehören.

Nur ein Jahr später, im Alter von 18 Jahren, führt Sarah-Lee ein Doppelleben: Einerseits ist sie Medienprofi, Mitglied der Grünen Jugend und Aktivistin; Auf der anderen Seite ist sie eine Highschool-Absolventin, die sich mit einer Fernbeziehung und Zukunftsangst auseinandersetzt. Dauerstress. Doch das ist nichts im Vergleich zu dem Rassismus und der Belästigung, denen sie ausgesetzt war, bevor und nachdem ihre Tweets und ein offener Brief auf VICE veröffentlicht wurden.

“Bitte keine Fotos, ich muss noch Mascara auftragen”, sagt Sarah-Lee zu unserer Fotografin. Halten Sie Ausschau nach einem Kameramann und ärgern Sie ihn, wenn er versucht, Ihnen ein Hilfsmikrofon ins Ohr zu stecken. Mitten im Gespräch. Ein vierköpfiges Vox-Team folgt der 18-Jährigen mit Kameras, und sie scherzt mit der Reporterin, als hätte sie nie etwas anderes gemacht. Während wir uns unterhalten, schiebt sie dem Mann, der neben uns am Ufer sitzt, immer wieder etwas zu. „Das „neue Deutschland“ ist auch vorhanden.

Führungskräfte können es sich nicht leisten, sie zu ignorieren:

Es ist ein Samstag am frühen Nachmittag in Berlin, und die Demonstration “Es reicht für uns alle” gegen Kinder- und Familienarmut zieht durch Unter den Linden. Sarah-Lee trägt in Eile ihre Mascara auf, während sie dasitzt und auf den erhobenen schwarzen Smartphone-Bildschirm ihrer Freundin starrt.

Und dann macht sie sich im Regen auf den Weg, um mit geschätzt 120 Kindern, Jugendlichen, Müttern und Vätern mit Kinderwagen durch die Straßen der Berliner Innenstadt zu laufen. Sarah-Lee wird zusammen mit Vertretern des Kinderschutzbundes und Dietmar Bartsch, dem Vorsitzenden der Linken im Deutschen Bundestag, eine Rede am Brandenburger Tor, dem Endziel der Protestaktion, halten.

Lesen Sie auch dies  Wie Alt Sind Die Eltern Von Robert Geiss?

Sarah-Lee Heinrich könnte in eine Reihe mit den #FridaysForFuture-Demonstranten Greta Thunberg und Luisa Neubauer gestellt werden, die beide Umweltaktivisten sind. Jede einzelne dieser Frauen ist willensstark, jung und eine Kämpferin. Politiker können es sich nicht leisten, sie zu ignorieren. Reporter stürzen sich wie ein Bienenschwarm auf sie.

Denn sie stehen im krassen Gegensatz zum stereotypen deutschen Bundestagsabgeordneten, einem Mann Mitte 50, der verzweifelt den Status quo wiederherstellen will. Weil junge Frauen Bedenken über gesellschaftliche Mängel äußern, die sie in Zukunft betreffen werden, aber sofort angegangen werden müssen, damit sich das Problem nicht verschlimmert.

Dresscode: Weiße Plüschjacke, schwarze Jogginghose und ein Streifenpulli. Sarah-Lee scheint eine typische 18-Jährige zu sein. bis sie den Mund zum Sprechen öffnet. Alles, was er sagte, war überflüssig. Scheinbar medienerfahren, wirkt sie mit langjähriger Erfahrung. Noch am Freitag, bei der Eröffnung der Kinderschutztage in Berlin, argumentierte Familienministerin Franziska Giffey: „Der Wunsch, Kindern ein gutes Leben zu ermöglichen, sollte auch bei begrenzten finanziellen Mitteln bestehen.

Bei aller Offenheit schere ich mich jedoch nicht um die Gründe, die Politiker nutzen, um sich wählen zu lassen. Das Endergebnis ist das, was mir wichtig ist.“ Die überwiegend ältere, weiße Menge lachte. Klatscht. „Sie, Mrs. Giffey, haben gesagt, dass der Prozess der finanziellen Absicherung eines Kindes mehr Zeit in Anspruch nehmen wird. Trotzdem brauchen wir sie wirklich. Und mit einiger ernsthafter Geschwindigkeit. Manchmal ist es so einfach, den richtigen Regierungspartner zu finden, wie die richtigen Verbindungen herzustellen.”

Sarah-Lee Heinrich erzählt von ihren Erfahrungen mit Hartz IV.Als Sarah-Lee die Bühne vor dem Brandenburger Tor betritt, hört die Menge aufmerksam zu, applaudiert, wenn sie den richtigen Ton trifft, und lässt den Satz kurz erklingen. Ihre Stimme stottert und sie macht leere Versprechungen.

Lesen Sie auch dies  Jon Schnee Eltern

Dietmar Bartsch wird Sie anlachen, wenn Sie die Politik der Bundesregierung scharf kritisieren. Kinder und Erwachsene hören gleichermaßen aufmerksam zu, wenn Sarah-Lee Geschichten aus ihrem eigenen Leben erzählt. Warum?

Sarah-Lee Heinrich Eltern

Denn was sie sagt, ist die Wahrheit. Da sie von einer Hartz-IV-Empfänger-Mutter an der deutschen Armutsgrenze aufgewachsen ist und weiß, was es heißt, in der fünften Klasse die Schwelle des Jobcenters zu überschreiten, um Geld für einen bevorstehenden Schulausflug zu verdienen, geht es dieser jungen Dame gut -ausgerüstet, um jede mögliche Beschäftigungssituation zu bewältigen.

Sarah-Lee weiß, was Hartz IV mit aktuell zwei Millionen Kindern und Jugendlichen macht, die in sogenannten „Bedarfsgemeinschaften“ leben. Umso mehr, wenn sie das Alter erreicht haben, in dem es wichtig ist, zuzuhören, um sich nicht zu verirren. Und in einer Abwärtsspirale gefangen zu sein, ohne die Möglichkeit zu entkommen. Sie wird also zu mehreren Talkshows und geheimen Interviews eingeladen.

Fast jedes sechste Kind ist auf das Hartz-IV-Programm angewiesen.Sarah-Lee sagt, dass sie sich jetzt gehört fühlt. Gleichzeitig stellt sie fest: Eigentlich ist nichts passiert. Vielleicht nehmen Sie es einfach sehr, sehr locker. Das Freiwillige Soziale Jahr, das sie nach dem Abitur machen möchte, kann sie sich trotz medialer Aufmerksamkeit nicht leisten.

Denn mit nur 400 Euro im Monat kann man sich den Umzug nicht leisten. Mangels eines Startmieten-Sparfonds. Sie sieht es als Abenteuer an, von zu Hause wegzugehen, um zur Schule zu gehen, aber die Wohnungssuche bereitet ihr Stress.

Das Motto der Rallye:

Laut Kinderschutzbund in Deutschland sind 4,4 % der Kinder und Jugendlichen arm. Jedes sechste Kind in den USA erhält irgendeine Form von finanzieller Unterstützung durch Hartz IV. Wenn Sarah-Lee während der Schulzeit einen Job bekommt und mehr als 100 Euro im Monat verdient, muss sie 80 Prozent ihres Einkommens an den Staat zurückzahlen. Solange sie mit ihrer Mutter ein Haus teilt und die beiden eine „Bedarfsgemeinschaft“ bilden, ist alles in Ordnung.

Lesen Sie auch dies  Olivia Kortas Eltern

Um Eigeninitiative zu belohnen, fordert die FDP eine Erhöhung der „Freebeiträge“ für studentische Berufe. Doch für Sarah-Lee und andere Partei- und Koalitionsvertreter ist es Freiwild, sich etwas von der Beute zu gönnen. Kinder sollten jedoch nicht anfangen müssen zu arbeiten, um den gleichen Lebensstandard zu haben, den Erwachsene genießen. Ein Tapetenwechsel für die Schule oder das FSJ, ein Urlaub etc. Alle Menschen verdienen eine faire Chance.

Anstelle mehrerer Zahlungen für Dinge wie „Kindergeld“, „Gratisgeld“, „Zuschussförderung“ und „Hartz-IV-Anpassung“ erhalten Eltern, die ihre Kinder in der Kindergrundsicherung angemeldet haben, eine einzige monatliche Zahlung. So müsste die Tochter eines Hartz-IV-Empfängers nicht jede Leistung, wie zum Beispiel eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio, einen Satz Schulbücher oder zusätzliche Hilfe im Unterricht, neu beantragen.

Anstelle von Familienbank, Arbeitsamt und Jugendamt hätten Eltern nur noch eine Anlaufstelle. Der monatliche Zuschuss erhöht sich proportional zur Einkommenshöhe des Empfängers. Wer am wenigsten verdient, bekommt am meisten, also das Allernotwendigste für Kinder: rund 628 Euro im Monat. Das widerspricht der Position des Bundes zur Grundversorgung von Kindern, die sich auf Urteile des Bundesverfassungsgerichts stützt.

Sarah-Lee Heinrich Eltern
Sarah-Lee Heinrich Eltern

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!