Robbie Coltrane Todesursache

Spread the love
Robbie Coltrane Todesursache
Robbie Coltrane Todesursache

Robbie Coltrane Todesursache – Die Nachricht vom Tod von Robbie Coltrane war niederschmetternd. Die offizielle Todesursache wurde bekannt gegeben. Robbie Coltrane, der Hagrid in den Filmen spielte, starb am 14. Oktober 2022. Vor fast zwei Wochen erfuhren wir, dass der Schauspieler Robbie Coltrane, der Hagrid spielte, im Alter von 72 Jahren gestorben war. Seitdem sind Besetzung und Crew von ” Harry Potter“ sowie Fans der Buch- und Filmreihe trauern. Was zu seinem Tod führte, blieb unklar.

Jetzt, wo es ans Licht kommt, ist es offensichtlich, dass sich Robbie Coltranes Gesundheit vor seinem frühen Tod einige Zeit verschlechtert hatte. Mehrere britische Nachrichtenagenturen gaben an, dass der Schauspieler ein Organversagen erlitten habe. Die Sterbeurkunde des Harry-Potter-Schauspielers führte auch Sepsis, eine Infektion der unteren Atemwege und einen Herzblock als beitragende Faktoren auf. Bei Robbie Coltrane war bereits Typ-2-Diabetes diagnostiziert worden.

Eine Woche nach seinem Tod wurden die Details der Sterbeurkunde des Schauspielers Robbie Coltrane veröffentlicht. Der Tod dieses geliebten Charakterdarstellers vor einer Woche hat Harry-Potter-Fans überall am Boden zerstört. In der Rolle von Hagrid erlangte Robbie Coltrane erstmals Anerkennung. Die Umstände seines Todes im Alter von 72 Jahren waren ein Rätsel. Die britische Zeitung “Mirror” berichtet, dass die Behörden ermittelt haben, was das Opfer getötet hat.

Der Schauspieler starb an mehreren Krankheiten, die alle auf der Sterbeurkunde aufgeführt sind. Fettleibigkeit und Typ-2-Diabetes waren Berichten zufolge Probleme für Coltrane. Außerdem starb er an einer Blutvergiftung, einer Atemwegserkrankung und einem Herzblock.Auch seine Schauspielkollegen waren tief betroffen von seinem frühen Tod. Aufgrund seiner Fähigkeiten schien es passend, dass er einen Behemoth spielt, wie Emma Watson es ausdrückte.

Lesen Sie auch dies  Dirk Bach Todesursache

In letzter Zeit hat er Probleme mit dem Körperbild. Der Tod des 72-jährigen Schauspielers ereignete sich am 14. Oktober in einem Krankenhaus in Schottland. Fans der Harry-Potter-Reihe werden ihn am besten als den liebenswerten Rubeus Hagrid in Erinnerung behalten. Es gab Spekulationen darüber, was Robbie getötet hat, aber jetzt wissen wir: Er hat sich an verschiedenen Krankheiten erkrankt und ist daran gestorben.

Die offizielle Todesursache für Robbie wurde im Mirror und anderswo enthüllt. Am Ende lag es vor allem an Organversagen. Schuld daran dürften mehrere Erkrankungen sein. Der britische Staatsbürger hat angeblich eine lange Geschichte von Problemen wie Diabetes und Fettleibigkeit. Bei seinem Tod wurde auch eine Sepsis vermutet. Dies löste eine Infektion in Robbies Körper aus, die schließlich seine Atemwege lähmte und sein Herz zum Stillstand brachte.

Robbie fühlte sich ständig unwohl und verheimlichte die Tatsache nie. In einem Interview aus dem Jahr 2020 sagte er, dass er täglich kämpfen müsse. Seine Knie und andere Gelenke litten zu diesem Zeitpunkt bereits unter den Folgen der Arthrose. James-Bond-Schauspieler Daniel Craig sagte, es sei sogar während der Dreharbeiten fast unerträglich. Der schottische Schauspieler Robbie Coltrane, der in der Verfilmung der Harry-Potter-Serie den gutmütigen Riesen Rubeus Hagrid spielte, starb am 29. Juli. Die Todesursache wurde am 8. August bekannt gegeben.

Es wurde von TMZ berichtet.Robbie Coltrane, 72, starb am Freitag, den 14. Oktober, im Royal Fort Valley Hospital in Larbert, Schottland. Der Schauspieler starb an Sepsis, einer Infektion der unteren Atemwege und einem Herzblock, die alle in der Sterbeurkunde aufgeführt sind. Der Tod des Schauspielers wurde als Folge eines multiplen Organversagens entschieden. Robbie Coltrane hat auch ein Gewichtsproblem und wurde mit Typ-2-Diabetes diagnostiziert.

Lesen Sie auch dies  Jennifer Nitsch Todesursache
Robbie Coltrane Todesursache

Der Schauspieler war nicht schüchtern über die Tatsache, dass er aufgrund von Osteoarthritis unter chronischen, qualvollen Qualen leidet. Seine Gesundheit erfordert seit dem Jahr 2019 die Verwendung eines Rollstuhls.Coltrane spielte in allen acht Harry-Potter-Filmen mit, aber seine Schauspielkarriere erstreckt sich über Jahrzehnte früher und begann in den 1980er Jahren. Im Januar dieses Jahres nahm der Schauspieler an einer Folge von HBO Max teil, die an den 20.

Jahrestag des ersten Films über den jungen Zauberer erinnert. Eines der Vermächtnisse der Filme ist, dass meine Kinder sie mit ihren Kindern sehen werden. Wenn man wollte, könnte man es sich in 50 Jahren ansehen. Coltrane beklagte sich in der Episode „Rückkehr nach Hogwarts“, dass er abwesend sein würde, aber dass Hagrid anwesend sein würde. Es ist ungefähr eine Woche her, seit Robbie Coltrane gestorben ist. Harry-Potter-Fans kannten ihn als Hagrid.

Die offizielle Sterbeurkunde des Schauspielers wurde aktualisiert, um die Details seines tragischen Todes aufzunehmen. Vor einer Woche schockierte der Verlust von Robbie Coltrane „Harry Potter“-Fans auf der ganzen Welt. Die britische Schauspielerin Belinda Wright bestätigte am Freitag, den 14. Oktober, dass ihr Mandant in einem Krankenhaus in der Nähe von Falkirk, Schottland, verstorben ist. Die schottische Zeitung „Sunday Mail“ sagte, der Schauspieler, der Hagrid spielt, habe Selbstmord begangen.

Als Todesursache wurde “multiples Organversagen” angegeben. Fettleibigkeit und Typ-2-Diabetes sind für den Schauspieler ständige Probleme. Er starb an einer Kombination von Faktoren, darunter Herzblock, Infektion der unteren Atemwege und Blutvergiftung. Viele von Coltranes Bewunderern machten sich sogar Sorgen um seine Gesundheitbevor er starb. Als ihn gesundheitliche Probleme zwangen, seine Teilnahme an der London Comic Con im Juni 2022 abzusagen, ließ dies lange auf sich warten.

Lesen Sie auch dies  Erika Berger Todesursache

Zahlreiche Freunde und Kollegen von Coltrane trauerten mit ihm, nachdem sie die Nachricht vom Tod des Briten erhalten hatten. Unter anderem erhielt “Page Six” ein Statement von Harry-Potter-Schauspieler Daniel Radcliffe, der sagte: “Ich freue mich sehr, dass ich ihn treffen und mit ihm arbeiten konnte, und es tut mir sehr leid, dass er gestorben ist.” Emma Watson, Rupert Grint, J.K. Rowling und Hugh Laurie haben alle auf ihren eigenen Websites Hommagen an Coltrane gepostet.

Coltrane, der mit Anfang 20 in Stand-up-Comedy und Theater debütierte, wurde 1950 in Schottland geboren. In dem Krimidrama „For All Cases Fitz“ verkörperte er von 1993 bis 1996 die Titelfigur. Er spielte sowohl in „Golden Eye“ und „The World Is Not Enough“, zwei James-Bond-Filme, die in den 90er Jahren veröffentlicht wurden.

Robbie Coltrane Todesursache
Robbie Coltrane Todesursache

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!