Norbert Zajac tot

Spread the love
Norbert Zajac tot
Norbert Zajac tot

Norbert Zajac tot – Norbert Zajac ist ein bekannter YouTuber, der sich dank seiner Videos, die seine riesige Zoohandlung in Duisburg dokumentieren, eine große Fangemeinde aufgebaut hat. Der Unternehmer ist heute im Alter von 67 Jahren verstorben.Norbert Zajac, der die größte Zoohandlung der Welt führte, ist verstorben. Sein Tod am Dienstag im Alter von 67 Jahren kam unerwartet, teilte sein Unternehmen in Duisburg am Donnerstag mit.

Zajac hatte ungefähr 300.000 Abonnenten, nachdem er mit seinen Videos mit gewöhnlichen und ungewöhnlichen Tieren zu einer YouTube-Sensation geworden war. Zahlreiche Fernsehteams haben ihn durch seine 13.000 Quadratmeter große Zoohandlung im Norden Duisburgs begleitet, die den Rekord für die größte Zoohandlung der Welt hält. Aber Zajac war für Tierschützer ein Held, weil er exotische Tiere und Welpen verkaufte.

Der Deutsche Tierschutzbund hat seine Besorgnis darüber geäußert, dass Zajac die Menschen dazu ermutigt, zu glauben, dass sie möglicherweise exotische Haustiere in ihren Wohnzimmern haben. Darauf angesprochen widersprach Norbert Zajac entschieden und betonte, dass einzigartige Kreaturen niemals ohne vorherige Beratung verkauft würden. Die Haltung von Welpen in einem Geschäft wurde als “Psychoterror für Hunde” bezeichnet, und Hundetrainer Martin Rütter hat kürzlich zum Boykott des Welpenverkaufs im Zoo Zajac aufgerufen.

In den Verkaufsstätten des Zoos sind rund 250.000 Tiere aus 3.000 Arten untergebracht. Der Konzern kündigte an, dass die Frau von Norbert Zajac die Führung des Unternehmens übernehmen werde. Der gebürtige Duisburger Norbert Zajac ist verstorben. Eine Vielzahl von Haustieren, von Affen bis hin zu Faultieren, nennen seine Tierhandlung ihr Zuhause. Wenn Sie uns ein Update darüber geben könnten, wie es mit dem Unternehmen läuft, was wäre das?

Lesen Sie auch dies  Zajac tot

D14sseldorf – Am Dienstag ist Norbert Zajac unerwartet im Alter von 67 Jahren verstorben. Hunde, Katzen, Papageien, Affen, Kaimane und sogar ein Baby-Faultier nennen seinen 13.000 Quadratmeter großen Laden in Duisburg, Deutschland, „Zoo Zajac“ – das größte Haustier Einkaufen in der Welt – Zuhause. Etwa 160 Mitarbeiter sind bei „Zoo Zajac“ beschäftigt. Wenn Sie uns ein Update darüber geben könnten, wie es mit dem Unternehmen läuft, was wäre das? Und was passiert am Ende mit all den Tieren?

Am Todestag von Norbert Zajac öffneten sich die Tore des „Zoo Zajac“. Kathi Geven, Mitglied des Managementteams und Ehefrau von Jutta Zajac, beschreibt den Vorfall als „sehr plötzlich und unerwartet“. Wir haben uns dagegen entschieden, den Shop anzurufen, falls dies unnötigen Alarm auslösen würde. Ganz nach der Philosophie von Norbert Zajac ist eine Schließung in der Regel keine Option. Geven behauptet, dass „das Geschäft wieder normal läuft“.

Dies deutet darauf hin, dass “Zoo Zajac” immer noch darauf bedacht ist, den Verkauf von exotischen Tieren und Welpen als Hauptziel zu fördern. Dies wird bei denen, die sich für die Rechte der Tiere einsetzen, unpopulär sein. Der umstrittene Lebenslauf von Norbert Zajac, der sich selbst als „Tierhändler“ bezeichnete, sorgte mehrfach für geteilte Meinungen. Viele seiner hunderttausenden Abonnenten seines YouTube-Kanals erkannten ihn als eine Art Tierrechtskulthelden.

Als junger Mann führte Zajac mit seinen Brüdern ein erfolgreiches Geschäft für Wellensittiche. 1975 öffnete er die Türen seines ersten Fachgeschäfts, Zoo Zajac; Bis 2004 war es das größte Tiergeschäft der Welt und erhielt einen Platz im Guinness-Buch der Rekorde. Dennoch lässt der Name „Zoo Zajac“ bei vielen Menschen die Nackenhaare hochgehen. Spätestens 2012, als der Heimtierhandel begann, Welpen zu verkaufen, waren Tierschutzorganisationen empört.

Lesen Sie auch dies  Tony Marshall tot: Wie er starb?
Norbert Zajac tot

Zu dieser Zeit wurden tatsächlich Morddrohungen gegen Zajac und seine Angehörigen ausgesprochen. Der Verkauf von Welpen in Zoohandlungen ist in Deutschland seit Anfang der 1990er Jahre illegal, als Zajac begann, das unausgesprochene Gesetz zu brechen. Peta, eine Tierrechtsorganisation, sprach der Familie von Norbert Zajac ihr Beileid aus. Aber: „Unser Fokus liegt weiterhin auf den Tausenden von Tieren in der Zoohandlung Duisburg.

Die organisatorische Neuausrichtung ist für das Unternehmen überlebenswichtig“, erklärt die Peta-Expertin Jana Höger. Als Reaktion auf die Kundennachfrage haben wir unseren Fokus vom Verkauf lebender Tiere auf den reinen Verkauf von Tierbedarf und Futter verlagert. „Die Zeit, in der Menschen wie Waren gehandelt wurden, ist vorbei. Außerdem sind Tierheime an ihre Kapazitätsgrenze gestoßen. Das kann nicht mehr so weitergehen“, bemerkte Höger.

Der gebürtige Duisburger Norbert Zajac ist verstorben. Eine Vielzahl von Haustieren, von Affen bis hin zu Faultieren, nennen seine Tierhandlung ihr Zuhause. Wenn Sie uns ein Update darüber geben könnten, wie es mit dem Unternehmen läuft, was wäre das?Norbert Zajac, 67, aus Duisburg, ist am Dienstag schockiert gestorben. Hunde, Katzen, Papageien, Affen, Kaimane und sogar ein Baby-Faultier nennen sein 13.000 Quadratmeter großes Geschäft in Duisburg, Deutschland, „Zoo Zajac“, das größte Zoogeschäft der Welt.

Etwa 160 Mitarbeiter sind bei „Zoo Zajac“ beschäftigt. Wenn Sie uns ein Update darüber geben könnten, wie es mit dem Unternehmen läuft, was wäre das? Und was passiert am Ende mit all den Tieren? Zajac Zoo” am Tag des Todes von Norbert Zajac eröffnet. Kathi Geven, Mitglied des Managementteams und Ehefrau von Jutta Zajac, beschreibt das Ereignis als “sehr plötzlich und unerwartet”. Wir haben uns wieder entschiedenRufen Sie am besten den Laden an, falls dies unnötigen Alarm auslösen würde.

Lesen Sie auch dies  Bukow tot

Ganz nach der Philosophie von Norbert Zajac ist eine Schließung in der Regel keine Option. Geven behauptet, dass „das Geschäft wieder normal läuft“. Dies deutet darauf hin, dass “Zoo Zajac” immer noch darauf bedacht ist, den Verkauf von exotischen Tieren und Welpen als Hauptziel zu fördern. Dies wird bei denen, die sich für die Rechte der Tiere einsetzen, unpopulär sein. Der umstrittene Lebenslauf von Norbert Zajac, der sich selbst als „Tierhändler“ bezeichnete, sorgte mehrfach für geteilte Meinungen.

Viele seiner hunderttausenden Abonnenten seines YouTube-Kanals erkannten ihn als eine Art Tierrechtskulthelden. Als junger Mann führte Zajac mit seinen Brüdern ein erfolgreiches Geschäft für Wellensittiche. 1975 gründete er das Fachgeschäft Zoo Zajac; Bis 2004 war es das größte Tiergeschäft der Welt und erhielt einen Platz im Guinness-Buch der Rekorde.

Norbert Zajac tot
Norbert Zajac tot

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!