Nick Wilder Vermögen

Spread the love
Nick Wilder Vermögen
Nick Wilder Vermögen

Nick Wilder Vermögen -Schauspieler Nick Wilder und Schauspielerin Christine Mayn, die seit 20 Jahren verheiratet sind, leben in Montana, Vereinigte Staaten von Amerika. Bild von: Sven Doornkaat Wenn Nick Wilder Schauspieler und seine Frau Christine Mayn (Schauspielerin) nicht am Set sind, um eine TV-Show zu filmen, was machen sie dann? Das dürfte vor allem Fans von Nick Wilders fast zehnjähriger Tätigkeit als Schiffsarzt „Doc Sander“ in TV-Shows wie „Traumschiff“ und „Kreuzfahrt ins Glück“ hochinteressant finden.

Einst beherbergte die Lakeview Ranch Pferde. Das New Yorker Unternehmen, das das riesige Grundstück in der Nähe von Helena, der Hauptstadt von Montana, kaufte, teilte es in 68 Parzellen von jeweils 8 Acres auf.Nick Wilder begann seine Karriere als Schauspieler in Los Angeles und erfuhr Mitte der 1990er Jahre durch einen gemeinsamen Bekannten von dem zum Verkauf stehenden Land im amerikanischen Nordwesten.

Bei seinem ersten Besuch in der Gegend war der gebürtige Norddeutsche sofort von der atemberaubenden Weite der Landschaft angetan. Nick Wilder wollte schon immer eine „Cowboy-Ranch“, schon in jungen Jahren. Dieser Kindheitstraum wurde für ihn in den USA verwirklicht. Bild von: Nick Wilder Der atemberaubende Blick auf den Hauser See, eingerahmt von Tannen- und Kiwiwäldern, ließ ihm den Atem stocken.

Als Sohn eines Bauern auf der deutschen Insel Fehmarn aufgewachsen, träumte er von einer Cowboy-Ranch wie in der Westernserie „Bonanza“. Der Schauspieler schluchzt: „Ein Alptraum aus der Kindheit in Schwarz-Weiß lag plötzlich in lebendiger Farbe vor mir.“ „Heute habe ich herausgefunden, dass die Serie in Lake Tahoe gedreht wurde, nicht in Montana“, lachte Nick Wilder. Montana war für mich schon immer der coolste Ort der Welt.

Lesen Sie auch dies  Felix Sturm Vermögen

So kaufte er 1996 endlich ein Grundstück und erfüllte sich mit einer cleveren Baufinanzierung einen Lebenstraum.Aufgewachsen als Sohn eines Gutsbesitzers auf der deutschen Insel Fehmarn, träumte er immer von einer Cowboy-Ranch wie in der Western-TV-Show Bonanza.Der Schauspieler kreischt im Interview: „Ein Alptraum aus der Kindheit in Schwarz und Weiß erschien in voller Farbe vor mir.“Der Grundstein für Nick Wilders zukünftiges Zuhause in Montana wurde im Januar 1997 gegossen.

Der Erbauer selbst war Diplom-Holzwirt und entschied sich für das Bauen mit Holzpfosten und -balken.se.Nick Wilder arbeitete von morgens bis abends auf der Baustelle und übernahm sogar die Hausbauaufsicht. Von seinen Freunden und Bekannten erhielt er Empfehlungen zu Facharbeitern und Baufirmen. Nick Wilder nahm die Sache selbst in die Hand und erledigte einige kleine Aufgaben selbst, um Geld zu sparen.

Bereits im Frühjahr 1998 konnte der Hauseigentümer in sein neues Zuhause einziehen. Denn es gab so viel zu tun, von der Möbelauswahl bis hin zum Verlegen von Badezimmer- und Schlafzimmerteppichen. Nick Wilder und seine Frau Christine May sind in ihrem Einrichtungsgeschmack „europäisch weltlich“. Moderne, globale Fusion mit Einflüssen aus der ganzen Welt.

Nick Wilder Vermögen

Die beruflichen Reisen des Schauspielers und Stylisten Paars trugen wahrscheinlich zu seiner geschmackvollen, minimalistischen Ästhetik bei.Seit 2010 haben Nick Wilder und Christine May für die Dreharbeiten zur TV-Serie „Traumschiff“ immer wieder abgelegene Orte besucht. Sie ließen ihre Reisen als Inspiration für die Inneneinrichtung ihres Hauses dienen. Während einer Landtour durch Bali stieß das Paar beispielsweise auf wunderschöne Teakholzmöbel, die von lokalen Handwerkern hergestellt wurden.

„Wir waren immer vereint, standen vor denselben Möbeln“, erinnert sich Nick Wilder an ihre Einheitlichkeit. Ähnliche Geschmäcker waren „sicherlich auch ein Faktor“ bei der Eheschließung des Paares, wie Nick Wilder schmunzelt. Sie bemerkten einzigartige Merkmale in den Luxushotels, in denen sie auf der ganzen Welt übernachteten. Die Hausbesitzer beschreiben weiterhin „Annehmlichkeiten, die uns gefallen haben“, die sie als „ästhetisch ansprechend“ oder „praktisch“ beschreiben.

Lesen Sie auch dies  Höhle Der Löwen Tillman Schulz Vermögen

Und deshalb finden Sie in den Badezimmern ihres Hauses in Montana seltsame Dinge wie Eckbänke. Das ist in jedem Alter sinnvoll und angenehm, nicht nur im Alter. Die Duschen umfassen auch Nischen, die aus den Marmorwänden geschnitzt sind, um Toilettenartikel wie Shampoo und Seife aufzubewahren, die leicht gewartet werden können.Nachdem die Dreharbeiten zu „Traumschiff“ und „Kreuzfahrt ins Glück“ Anfang des Jahres abgeschlossen waren, arbeiteten Nick Wilder und Christine May an einem Projekt in ihrem Zuhause in Montana zusammen.

Sie haben von Mai bis Oktober hart gearbeitet, um das Haus gemütlicher zu machen. 2012/13 entstand der Gedanke, ein Bed and Breakfast zu eröffnen. Die „Wilders“ haben ihr Anwesen um eine exklusive Ferienresidenz erweitert, die sie an Besucher vermieten.Das Gästehaus ist ein angebauter Flügel des Haupthauses. Eine der wenigen damals geltenden Bauordnungen sah vor, dass auf jedem der 68 Grundstücke nicht mehr als ein Einfamilienhaus stehen darf.

Nick Wilder und Christine „Ting“ Mayn haben Ihr Zuhause „getingt“. Was hat es mit diesem lächerlichen Namen auf sich? Die beiden Hausbesitzer erklären, dass „es ein keltischer Name für einen Versammlungsort ist“. Früher versammelten sich die Menschen um ein Feuer.Es gibt auch eine Feuerstelle out vorne, wo die Gastgeber und ihre Gäste eine schöne Zeit miteinander verbringen können.

Die weitläufige Terrasse und der beheizte Pool des Gästehauses bieten einen atemberaubenden Blick auf die wunderschöne Umgebung. Die riesigen Fenster und Terrassentüren, die Nick bei der deutschen Firma Kneer bestellt und rüberliefern ließ, sind maßgeblich für den positiven ersten Eindruck verantwortlich, den sein Zuhause von Gästen durchweg erhält.

Lesen Sie auch dies  Kim Dotcom Vermögen

Perfekt, um im Schoß der Natur neue Energie zu tanken, mit einer Prise Cowboy-Romantik. Darüber hinaus stehen allen Bewegungsinteressierten ein großer Fitnessraum, Fahrräder und ein Kanu zur Verfügung. Nick Wilder und seine Frau Christine Mayn machten auf einer Deutschlandreise Halt bei Kneer-Südfenster in Westerheim auf der Schwäbischen Alb, um Fenster für ihr Gästehaus auszusuchen. .Die Qualität „Made in Germany“ hat unsere amerikanischen Freunde und Gäste überzeugt.

Nick Wilder Vermögen
Nick Wilder Vermögen

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!