Michael Jordan Eltern

Spread the love
Michael Jordan Eltern

Michael Jordan Eltern – Der amerikanische College- und Profi-Basketballer Michael Jordan, geboren am 17. Februar 1963 als Michael Jeffrey Jordan in Brooklyn, New York, und besser bekannt unter seinem Spitznamen „Air Jordan“, gilt weithin als einer der besten Spieler in der Geschichte des Sports . Sechs NBA-Titel wurden unter seiner Leitung mit den Chicago Bulls gewonnen (1991–93, 1996–98).

Geboren und aufgewachsen in Wilmington, besuchte Jordan das UNC-Chapel Hill und begann 1981 seine College-Karriere. Als Neuling erzielte er im Final Four 1982 den entscheidenden Schuss gegen Georgetown. Als Jordan North Carolina nach seinem Juniorjahr verließ, hatte er bereits zum zweiten Mal die Auszeichnung College Player of the Year gewonnen. 1984 in Los Angeles und erneut 1992 in Barcelona, Spanien, führte er das US-Basketballteam als Kapitän zu olympischem Gold.

Am 12. Tag der Olympischen Spiele 2008 in Peking, am 20. August 2008 in Peking, China, brach Usain Bolt aus Jamaika den Weltrekord im 200-Meter-Finale der Männer mit einer Zeit von 19,30 Sekunden. Ihm folgten im Finale Churandy Martina (links) von den Niederländischen Antillen und Brian Dzingai (rechts) aus Simbabwe. (Leichtathletik bei den Olympischen Sommerspielen)
Überprüfen Sie Ihr Wissen mit Britannica

Jordan wurde von den Chicago Bulls im NBA-Entwurf von 1984 ausgewählt. Nachdem er 1984/85 als Rookie die Liga als Rookie anführte und als Rookie des Jahres ausgezeichnet wurde, erzielte er durchschnittlich etwa 33 Punkte pro Spiel und führte die NBA in den nächsten sieben Spielzeiten an. Er erzielte 3.000 Punkte in einer Saison, nur der zweite Spieler, der dies tat (nach Wilt Chamberlain) (1986–87). Fünfmal (1988, 1991, 1992, 1996, 1998) und einmal Defensivspieler des Jahres (1988) wurde Jordan zum Most Valuable Player der NBA gekürt.

Lesen Sie auch dies  Justus Strelow Eltern

Nachdem er die Bulls im Oktober 1993 zu einer dritten Meisterschaft in Folge geführt hatte, zog sich Jordan vorübergehend zurück, um sich auf eine Karriere im professionellen Baseball zu konzentrieren. Im März 1995 kehrte er zum Basketball zurück.

Der 72-10-Rekord der regulären Saison der Bulls in den Jahren 1995–1996 war der größte in der NBA-Geschichte (gebrochen in den Jahren 2015–16 von den Golden State Warriors). Jordan führte die Bulls von 1996 bis 1998 zu drei aufeinanderfolgenden Titeln und wurde alle drei Jahre zum NBA Finals MVP ausgezeichnet. Jordan ging nach der Saison 1997/98 wieder in den Ruhestand.

Michael Jordan Eltern : James R. Jordan(Vater von Michael Jordan)

Im Januar 2000 zeigte Jordan sein anhaltendes Engagement für den Basketball, indem er eine Minderheitsbeteiligung an den Washington Wizards erwarb. Außerdem fungiert er jetzt als President of Basketball Operations des Clubs. Doch Jordan wollte mehr von seiner Rolle bei den Wizards als nur die Verwaltung von Kadern und Gehaltsobergrenzen, also gab er im September 2001 seine Eigentümer- und Managementfunktionen auf, um ein Spieler für den Club zu werden.

Die NBA, die seit seinem Abgang im Jahr 1998 schwindende Besucherzahlen und Fernsehquoten verzeichnet hatte, begrüßte ihn bei seinem zweiten Comeback in der Liga im Jahr 2010 mit offenen Armen. Jordan zog sich nach der Saison 2002/03 offiziell zurück.

Er zog sich mit 32.292 Punkten zurück:

Der höchsten Gesamtpunktzahl und dem höchsten Durchschnitt in der Geschichte der Liga, und 2.514 Steals, den zweithöchsten in der NBA-Geschichte. Jordan kam 2006 als Minderheitseigentümer und General Manager zu den Charlotte Bobcats der NBA (jetzt bekannt als Charlotte Hornets). 2010 wurde er der erste ehemalige NBA-Spieler, der durch den Kauf einer Mehrheitsbeteiligung an dem Team Mehrheitseigentümer eines der Vereine der Liga wurde.

Lesen Sie auch dies  Louis Klamroth Eltern

Jordan, ein Guard, der 1,98 Meter groß war, war während seiner aktiven Karriere ein phänomenaler Schütze, Passgeber und Verteidiger. Aufgrund seiner unglaublichen vertikalen und akrobatischen Fähigkeiten wurde er als „Air Jordan“ bekannt, und sein Ruhm erreichte Höhen, die man unter Sportlern oder Entertainern selten findet.

Michael Jordan Eltern

Empfehlungen brachten ihm Millionen ein, insbesondere für seine Air Jordan-Basketballschuhe. Space Jam (1996), in dem er neben Bugs Bunny und Daffy Duck mitspielte, war ebenfalls ein Kassenschlager. Er wurde 2009 in die Naismith Memorial Basketball Hall of Fame aufgenommen, nachdem er 1996 von der NBA zu einem der 50 besten Spieler aller Zeiten gewählt worden war. 2016 wurde ihm die Presidential Medal of Freedom verliehen.

Drei seiner Kinder, Jeffrey Jordan, Marcus Jordan und Jasmine Jordan, wurden während seiner Ehe mit Juanita Jordan geboren, mit der er von 1989 bis 2007 zusammen war, als sie Berichten zufolge eine Trennungsvereinbarung unterzeichneten Menschen. Seine anderen Kinder, die Zwillinge Victoria und Ysabel, sind das Produkt seiner zweiten und derzeitigen Frau Yvette Prieto.

Während Michael heute eine starke Bindung zu seinen Kindern zu haben scheint, enthüllte Nicki Swift, dass der Ex-NBA-Star nicht bereit war, seine Vaterschaft für sein ältestes Kind Jeffery zu akzeptieren, als er im November 1988 zum ersten Mal von ihm erfuhr. Juanita musste Anwälte in den Fall einbeziehen, bevor Michael akzeptierte, dass er Jefferys Vater ist.

Trotz dieser Hindernisse setzte das Paar seine Beziehung fort und heiratete in einer Kapelle in Las Vegas. Michael muss hart daran gearbeitet haben, seine Beziehung zu seiner Ex-Frau und ihrem Sohn Jeffery aufzubauen, der ein College-Basketballstar war, aber letztendlich nicht in die Fußstapfen seines berühmten Vaters tratFußstapfen in der NBA. Wie sich herausstellte, fing auch Michaels anderer Sohn Marcus an, College-Basketball zu spielen, also war Jeffery nicht das einzige Jordan-Kind, das Basketball ausprobierte.

Lesen Sie auch dies  Emre Can Eltern

In Bezug auf Michaels andere Kinder berichtete Heavy:

Dass Michaels älteste Tochter Jasmine Sportmanagement studierte. Kurz nach der Hochzeit begaben sich die Frischvermählten zu einem Empfang im Bear’s Club, der auf 10 Millionen Dollar geschätzt wurde. Seitdem scheint der Philanthrop viel Glück gehabt zu haben, einschließlich der Geburt seines Sohnes.

Die “Daily Mail” berichtet, dass der ehemalige Syracuse-Starspieler Rakeem Christmas, der Vater von Jasmines Kind, den Neuzugang in seiner Familie willkommen geheißen hat. Obwohl Jasmines Ehemann eine kurze Karriere in der NBA hatte, spielt er derzeit in Europa.

Michael Jordan Eltern

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!