Melissa Gilbert Todesursache

Spread the love
Melissa Gilbert Todesursache
Melissa Gilbert Todesursache

Melissa Gilbert Todesursache – Melissa Ellen Gilbert ist eine US-amerikanische Schauspielerin, die am 8. Mai 1964 in Los Angeles geboren wurde. Ihre Darstellung von Laura Ingalls in Little House on the Prairie machte sie zu einem bekannten Namen. Die Schauspieler Paul Gilbert und Barbara Crane adoptierten ihre Tochter Melissa kurz nach ihrer Geburt. Sie begann als Kind in Werbespots, und Michael Landon sah einen von ihnen und besetzte sie im selben Jahr, 1974, als Laura Elizabeth Ingalls Wilder in Little Farm.

Nachdem sein Vater Paul Gilbert 1975 starb, fand Gilbert eine Vaterfigur bei Michael Landon. Samstags und sonntags besuchte sie häufig seinen Haushalt. Der adoptierte jüngere Bruder Jonathan spielte Willie Oleson in Gilberts Our Little Farm, und die adoptierte Halbschwester Sara hatte ebenfalls eine erfolgreiche Schauspielkarriere. Ihre bekanntesten Rollen sind Darlene in Roseanne und Leslie Winkle in The Big Bang Theory.

Gilbert spielte in ihrer Karriere Helen Keller, Anne Frank und Laura Ingalls, drei der bekanntesten historischen Frauen des 19. und 20. Jahrhunderts; Die ersten beiden wurden genau dargestellt, während Ingalls in der oben genannten Fernsehserie in einer fiktiven Umgebung dargestellt wurde. Das Management von Gilbert gründete Half-Pint Productions im Jahr 1979 und benannte es nach Gilberts Spitznamen Little Farm. The Miracle Worker war ein Theaterstück von Half-Pint.

Dort vertrat Gilbert Helen Keller als junges Mädchen, das blind und taub ist. Inspiriert von der Kinderserie Little Farm hat Gilbert in über 30 Filmen mitgespielt, von denen viele auf wahren Geschichten basieren, darunter solche über Vergewaltigung, Kindesmissbrauch, Inzest und Autismus.Gilbert ist zusammen mit der Pop-Diva Britney Spears die jüngste Person, deren Name jemals auf dem Hollywood Walk of Fame eingraviert wurde.

Lesen Sie auch dies  Hanna Aschau Todesursache

1983 und 1984 wurde sie von der Young Artists Foundation als beste Nachwuchsdarstellerin in einer Fernsehserie ausgezeichnet. Die Schauspielerin landet auf Platz 31 des VH1-Countdowns der „100 größten Kinderstars aller Zeiten“. Gilbert leitete die Screen Actors Guild als Präsident von 2001 bis 2005.Von 1995 bis zu ihrer Scheidung im Jahr 2011 war Gilbert mit dem Schauspieler Bruce Boxleitner verheiratet.

Das Paar beschloss, Gilberts Serienmörder-Vater zu ehren, indem sie ihr Kind Michael nannten. Gilberts erste Ehe mit Bo Brinkman dauerte von 1988 bis 1992, und in dieser Zeit bekamen sie ihren Sohn. Gilbert heiratete im April 2013 den amerikanischen Schauspieler und Regisseur Timothy Busfield.Gilbert porträtierte Caroline Ingalls in der amerikanischen Musikproduktion von Little Farm von 2008 bis 2010.

2012 nahm sie an Dancing with the Stars, der amerikanischen Version von Let’s Dance, teil, als sie einen Paso Doble präsentierte und eine leichte Gehirnerschütterung erlitt.Gilbert erklärte im August 2015 ihre Kandidatur für den 8. Kongressbezirkssitz in Michigan für die Demokratische Partei. Aus gesundheitlichen Gründen zog sie sich im Mai 2016 als Kandidatin zurück. Melissa Ellen Gilbert ist ein bekannter Name in der amerikanischen Unterhaltungsbranche, nachdem sie hatte Rollen als Schauspieler, Regisseur, Produzent, Politiker und SAG-Präsident.

Gilbert begann ihre Schauspielkarriere Ende der 1960er Jahre, als sie in einer Reihe von Werbespots und Fernsehgastrollen auftrat. Sie spielte von 1974 bis 1983 Laura Ingalls Wilder in der NBC-Show Little House on the Prairie. Charles Ingalls wurde von Michael Landon gespielt. Während der Dauer von Little House on the Prairie spielte Gilbert in einer Reihe von Fernsehfilmen mit, darunter The Diary of Anne Frank und The Miracle Worker.

Lesen Sie auch dies  Patricia Kelly Todesursache

Nachdem sie aufgewachsen war, arbeitete sie weiter, hauptsächlich in Fernsehfilmen. Gilbert hatte weiterhin Gastrollen und wiederkehrende Fernseh- und Filmauftritte und sie sprach sogar Barbara Gordon/Batgirl in Batman: The Animated Series. Gilbert spielte Ma Ingalls in einer Wanderproduktion von Little House on the Prairie, dem Musical 2009 bis 2010. Bei ABCs Dancing with the Stars, einer Reality-Tanzwettbewerbsshow, nahm sie 2012 teil.

Von 2001 bis 2005 stand Gilbert der Screen Actors Guild als Präsident vor. Prairie Tale: A Memoir, ihre Autobiografie, erschien 2009. Daisy and Josephine, eine Kurzgeschichte für Kinder, und My Prairie Cookbook: Memories and Frontier Food from My Little House to Yours, ihr Kochbuch, wurden beide 2014 veröffentlicht.Gilbert bestritt und gewann 2016 erfolgreich die demokratische Vorwahl für Michigans 8. Kongressbezirk.

Melissa Gilbert Todesursache

Sie zog sich schließlich aufgrund gesundheitlicher Komplikationen nach einem Unfall im Jahr 2012 zurück. Gilbert wurde am 8. Mai 1964 in Los Angeles, Kalifornien, als Sohn einer Verlobten geboren Ehepaar namens Kathy Wood und David Darlington, das ihn prompt zur Adoption freigab. Der Schauspieler/Komiker Paul Gilbert und seine Frau, die Tänzerin/Schauspielerin Barbara Crane, Tochter des Gründers von The Honeymooners, Harry Crane, adoptierten sie am folgenden Tag.

Sie adoptierten einen Sohn, Jonathan, der Stammgast bei Little House wurde. Referenzen benötigtGilbert war erst acht Jahre alt, als ihre Eltern eine erbitterte Scheidung durchmachten. Am 29. Januar 1975 heiratete ihre Mutter den Anwalt Harold Abeles, und das Paar bekam eine Tochter, Sara Rebecca Abeles, die später als Schauspielerin Sara Gilbert bekannt wurde.Es war am 13. Februar 1976,dass Paul Gilbert gestorben ist.

Melissa, damals 11 Jahre alt, wurde gesagt, dass er einen Schlaganfall hatte, aber sie erfuhr später, dass er ein VA-Patient war, der unter chronischen Qualen litt und Selbstmord begangen hatte. Barbara und Harold Abeles ließen sich einige Zeit nach ihrer Hochzeit scheiden. Gilberts Biografie legt nahe, dass sie von ihrer Adoptivmutter jüdisch erzogen wurde, ohne jemals konvertiert oder eine Religionsschule besucht zu haben.

Lesen Sie auch dies  Til Schweiger Todesursache

Zu Beginn seiner Karriere trat Gilbert in unzähligen Werbespots für viele Produktmarken auf, darunter Alpo-Hundefutter, für das er zusammen mit Lorne Greene wirbte, der in Bonanza Michael Landons Vater auf der Leinwand spielte. Leslie Landon, Landons Tochter, war eine Klassenkameradin von ihr. Leslie war diejenige, die die Nachricht überbrachte, dass sie 500 andere Kinderdarstellerinnen für die Rolle der Laura Ingalls in Little House on the Prairie geschlagen hatte. Die Pilotfolge wurde 1973 gedreht und hatte großartige Einschaltquoten.

Gilbert begann über ein Jahr später mit den Dreharbeiten für Episoden. Als Gilberts Adoptivvater starb, standen sie und die Landons sich ziemlich nahe.

Melissa Gilbert Todesursache
Melissa Gilbert Todesursache

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!