Matthias Malmedie Vermögen

Spread the love
Matthias Malmedie Vermögen
Matthias Malmedie Vermögen

Matthias Malmedie Vermögen – A. „Det“ Detlef. Müller ist ein TV-Moderator in Deutschland mit einer Leidenschaft für Autos. Nach seiner Ausbildung zum Werkzeugmaschinenführer ist Müller seit seinem 18. Lebensjahr in der norddeutschen Autoszene aktiv. Weithin bekannt wurde Müller durch die von ihm moderierten Sendungen bei RTL II.

Müller gab 2004 sein Fernsehdebüt in der Sendung „Die Autoschitzel“ und ist seitdem in verschiedenen Rollen auf dem kleinen Bildschirm aufgetreten, darunter als Autoverkäufer, Fahrprüfer, Stuntfahrer und Fahrzeugkonfektionär.Seit Anfang 2008 ist Müller regelmäßig in der deutschen Fernsehsendung GRIP – Das Automagazin zu sehen, wo er als Experte für Jugendberatung tätig ist.

Es ist seit 2007 ununterbrochen auf Sendung. Seit 2010 ist er auch der rotierende Moderator der Dokumentar-Seifenoper My New Age, in der Gastmoderatoren wie Sidney Hoffmann und Lina van de Mars zu sehen sind. Der Protagonist des Dokudramas, Det Müller, unterstützt Kunden mit begrenzten Mitteln bei der Suche nach einem bezahlbaren Fahrzeug.

Das Nettovermögen von Matthias Malmedie wird auf 1,5 Millionen Euro geschätzt. Seine Anfänge in der Unterhaltungsindustrie begann er als Produktionsassistent für Tuning TV und Sport Car TV. Seine professionelle Rennkarriere begann 2001, als er an seinem ersten 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring teilnahm.

Im folgenden Jahr begleitete er den Start von GRIP – Das Motormagazin, wo er auch anfing, die Show zu moderieren. Nach der Qualifikation als Vizemeisterin für den Titel „Shopping Queen“ in München wählte Mona Det Müller, Automechaniker und Moderator der RTLZWEI-Autoshow „GRIP“, zu ihrem Stylisten.

Unter dem Motto „Charity Woman – Be the Eye Catcher at Your Event for the Good Cause!“ machen sich Mona und ihr Freund nun auf die Jagd nach dem perfekten Outfit. Guido denkt, dass mit Victoria, einer Montagsanwältin, zunächst mehr erreicht werden könnte, weil sie gerade mal 30 Jahre alt ist. Es sei zwar ansprechend, aber seiner Meinung nach „am Wertvollen vorbeigegangen“, da „kein Showstopper“ da gewesen sei.

Lesen Sie auch dies  Ronaldinho Vermögen

Guido, der Mode-Papa, beschreibt Mona, 46, als eine Frau, „die sehr gut aussieht, die sich weigert, Komplimente anzunehmen“, aber auch „Rock ’n Roll“ sieht er in den Genen des Unternehmensberaters und ist gespannt einer wie Det Müller, 50, der sich in Boutiquen auskennt und die 500 Euro Einkaufsbudget, die in vier Stunden ausgegeben werden müssen, schafft. Der Autor behauptet: “Der Det, er wird ein wirklich anspruchsvoller Führer sein.”

Schon nach kurzer Zeit wird deutlich, welche Rolle der gute Detektiv auf dieser einzigartigen Tour spielen kann: der distanzierte Beobachter, der dem Geschehen nur zustimmen kann. Mona erkennt seine Vorschläge an, handelt jedoch nicht danach. Wenn Det es zum Einzelhändler schafft, wird er oder sie wahrscheinlich eine ähnliche, aber umgekehrte Erfahrung machen.

Ihr Chefredakteur, Ihr Bruder Det Müller:

Als Modeberaterin wählte Mona das Automagazin „GRIP“. Gemeinsam mit ihrem Bruder Det Müller als persönlichem Stylisten ist Mona Müller in München im Rennen um den Titel „Shopping Queen“. Nach der Zusammenarbeit sucht Mona nun das perfekte Kleid mit dem Motto „Charity Woman – Be the Focus of Your Event for a Good Cause!“ Anstelle von Bargeld erhält die Gewinnerin einen Preis in Höhe von 1.000 Euro, der in Verbindung mit der bereits verliehenen Geldprämie verwendet werden kann.

Matthias Malmedie Vermögen

Guidos glaubt, dass das Leben der Montage-Kandidatin Victoria (30) in größerer Gefahr gewesen wäre, wenn die Wahl anders verlaufen wäre. Über die Kleider, die er ausgesucht hat, sagt er: “Das ist kein Hingucker, aber mir fehlt etwas.” “Das ist kaum ein Show-Stopper, aber mir fehlt etwas”

Laut Modeexperte Guido ist „Det Müller (50) ein sehr gut gekleideter Unternehmensberater, eine 46-jährige Frau namens Mona, die „gern anlehnt“, aber „einen Hauch von Rock wahrnimmt“. ‘n roll” in den Genen der Frauen, die er trifft, und er ist gespannt, wie gut er sich in Boutiquen auskennt und wie er sein 500-Euro-Shopping-Budget in vier Stunden bewältigt.” Der Det, ganz klar , ist eine wirklich sympathische Beraterin.

Lesen Sie auch dies  Reemtsma Carla Vermögen

Mona wählt für den Abend ein olivgrünes Kleid und enttäuscht Gus, indem sie seine Erwartungen nicht erfüllt. “Bei einem Abendkleid sollte man sich fragen: ‘Ja, was ist das für eine attraktive Madame, die einfach um die Ecke geht?’ “, sagt Guido. – und das passt laut Guido nicht ganz zu Monas Geschmack. Jemand, der Sie in Ihrem Abendkleid sieht, sollte fragen: “Ja, was ist das?” Es gibt kein Wort wie „nein“.

Trotzdem wurde Det vor ihm an die Seitenlinie gezerrt:


Guido ist selbst in den einfachsten Pumps zu finden. Nachdem er seine Meinung abgegeben hat, fragt er: „Und was tragen die Hamburgerinnen zum Frühstück? Weil das Personal nach Corona-Standards zusammengestellt wurde und die Friseur- und Nagelgeschäfte geschlossen waren, hat sich Monas missliche Lage noch verschärft.“

Die letzte Hürde kann nur aus eigener Kraft überwunden werden, was sie mit Stolz und Erfolg tut.“ Guido betonte in einem schallenden Ton: „Es ist ein wunderbarer Look, aber definitiv kein Charity-Glam

Stil.” Es ist nie angemessen, zu einer Gala underdressed zu erscheinen.Victorias Aussehen scheint ihnen verblasst zu sein.kritisch besser als ihre Konkurrenten, und zusammengerechnet ergibt sie mit 34 Punkten das Tagesendergebnis und liegt damit punktgleich mit Viktoria auf dem ersten Platz. Die Autodidaktin ist der Normalfall in der norddeutschen Autoindustrie.

Det Müller, Maschinenbauer, arbeitet seit seinem 18. Lebensjahr im Handwerk. Bekanntheit erlangte Müller als Moderator und Moderator von RTL II-Fernsehsendungen. Im Jahr 2004 gab Müller sein Fernsehdebüt mit einer Folge von Die Autoschrauber, der ersten von mehreren Serien, in denen er aufgetreten ist und die sich unter anderem mit Autoverkauf, Straßentests, Stunts und Fahrzeuganpassungen befassen.

Lesen Sie auch dies  Katharina Thalbach Vermögen

Für junge Autofahrer ist Müller aufgrund seiner Rolle als regelmäßiger Autor der Fernsehsendung GRIP – Das Automagazin, die seit 2007 auf dem Discovery Channel läuft, eine Anlaufstelle für Rat und Inspiration. Außerdem moderiert er die Dokumentarserie My New Alter an der Seite von Sidney Hoffmann und Lina van de Mars, die die Hosting-Aufgaben abschalten. Gute Chancen, dass auch sparsame Budgets die Informationen der Det Müller Doku-Soap als Hilfestellung bei der Wahl eines bezahlbaren Autos nutzen können.

Im weiteren Verlauf der Reise wird klar, dass der gute Det nur eine Rolle spielen kann: die eines ruhigen Beobachters, der im Takt mit dem Rest der Gruppe kichern kann und muss. Mona tut es nicht, auch wenn seine Vorschläge berücksichtigt werden. Wenn er zu diesem Zeitpunkt zufällig im Autohaus ist, wird es wahrscheinlich genauso laufen, nur umgekehrt.

Matthias Malmedie Vermögen
Matthias Malmedie Vermögen

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!