Jung Ho-Yeon Eltern

Spread the love
Jung Ho-Yeon Eltern
Jung Ho-Yeon Eltern

Jung Ho-Yeon Eltern – Der Name dieser Person ist Jung Ho-yeon in seiner ursprünglichen Form. Die Namen von Personen werden in diesem Artikel in der westlichen Namensreihenfolge erwähnt.
Der Familienname in diesem koreanischen Namen ist Jung.HoYeon Jung, allgemein bekannt als Jung Ho-yeon, ist ein südkoreanischer Schauspieler und Model. Im Jahr 2010 begann sie als unabhängiges Model zu arbeiten und verbrachte zwei Jahre damit, in Shows bei der Seoul Fashion Week zu laufen.

Sie nahm 2013 an der vierten Staffel von Korea’s Next Top Model teil und belegte den zweiten Platz. Nach ihrem weltweiten Catwalk-Debüt während der New York Fashion Week wurde sie für ihre „feuerroten“ Haare bekannt. 2016 war sie exklusiv für Louis Vuitton und 2021 wurde sie zur weltweiten Botschafterin der Marke ernannt.2021 gab sie ihr Fernsehdebüt als Kang Sae-byeok in der Netflix-Serie Squid Game, die zum Durchbruchserfolg der Serie wurde und ihr breite Anerkennung in den Medien einbrachte.

Sie erhielt eine Nominierung für den Primetime Emmy Award als herausragende Nebendarstellerin in einer Dramaserie und gewann den Screen Actors Guild Award für herausragende Leistungen einer weiblichen Schauspielerin in einer Dramaserie für ihre Arbeit an dem Programm. Am 23. Juni 1994 wurde Jung Ho-yeon in Seoul im südkoreanischen Stadtteil Myeonmok-dong geboren. Sie hat zwei Schwestern. Sie hat Eltern, die ein Restaurant besitzen.

Sie erwarb ihren Abschluss in Modeln am Dongduk Women’s University College of Performing Arts. Im Alter von 15 Jahren begann Jung, eine Modelausbildung zu besuchen. Im Alter von 16 Jahren begann sie als unabhängiges Model zu arbeiten und trat zwei Jahre lang ohne die Unterstützung einer Agentur in Shows während der Seoul Fashion Week auf. Sie bewarb sich für die zweite Staffel von Korea’s Next Top Model, einer OnStyle-Reality-Wettbewerbsserie, während sie 2011 freiberuflich tätig war, verließ sie jedoch, nachdem sie unter die ersten 30 gekommen war.

Lesen Sie auch dies  Sandra Quadflieg Eltern

2012 stimmte sie einer Zusammenarbeit mit ESteem Models zu. Anschließend trat sie 2013 in der vierten Staffel von Korea’s Next Top Model an, wo sie nach dem Ausscheiden in der dritten Folge den zweiten Platz belegte und in der fünften zurückkehrte. 2014 hatte sie einen Auftritt im Musikvideo zum Song „Move“ von Kim Yeon-woo. Bevor sie 2016 bei The Society Management unterschrieb und Südkorea verließ, um eine Karriere im Ausland zu verfolgen, war sie auch in den koreanischen Ausgaben von Publikationen wie Vogue, Elle und W zu sehen.

Sie trat auch Nomad Management und Elite Model Management bei. Jung färbte ihr Haar versehentlich einen “feuerroten” Farbton, bevor sie nach New York zog; diese Farbe wurde zu ihrem charakteristischen Stil.Ihr internationales Laufstegdebüt gab sie bei der Eröffnungszeremonie F/S 2017 während der New York Fashion Week im September 2016, nachdem ihre Verabredung, exklusiv für Alexander Wang zu laufen, abgesagt wurde.

Sie trat dann in Harper’s Bazaar, Love und W auf, lief in Shows für Marc Jacobs, Alberta Ferretti, Chanel, Max Mara und Fendi und war das Gesicht von Anzeigen für Sephora und Gap.
Sie debütierte 2016 exklusiv für Louis Vuitton während der F/S 2017-Show auf dem Laufsteg, die von Nicolas Ghesquière und Casting-Direktorin Ashley Brokaw ausgewählt wurde.
Models.com hat Jung im September 2018 in die Liste der 50 besten Modelle aufgenommen.


Sie nahm den Asian Star Award bei den Asian Model Awards 2019 mit nach Hause.Für Burberry, Miu Miu, Jason Wu, Chanel, Schiaparelli, Giambattista Valli, Bottega Veneta, Emilio Pucci, Prabal Gurung, Jacquemus, Gabriela Hearst,Moschino, Oscar de la Renta und Roberto Cavalli ist Jung unter anderem gelaufen der Laufsteg.

Lesen Sie auch dies  Helena Zengel Eltern

Zuhair Murad, Gucci, Lanvin, Jeremy Scott, Tory Burch, Jean-Paul Gaultier, Acne Studios, Brandon Maxwell Sie war nicht nur auf den Titelseiten von Vogue Korea, Vogue Japan, CR Fashion Book und Harper’s Bazaar Korea zu sehen in der Werbung für Louis Vuitton, Chanel, Hermès und Bottega Veneta.

Jung Ho-Yeon Eltern

Im März 2019 trat Jung in einem Werbevideo für die gemeinsame Kapselkollektion von Chanel und Pharrell auf.Im Oktober 2021 wurde sie zur globalen Hausbotschafterin für Juwelen, Uhren und Couture von Louis Vuitton ernannt.Im selben Monat arbeitete sie mit Adidas Originals an deren Adicolor-Kampagne.Sie war der erste rein koreanische Coverstar der Vogue, als sie auf dem Cover der Februarausgabe 2022 erschien.

Sie wurde 2022 als eines der Gesichter von N°1 de Chanel ausgewählt. Models.com bezeichnete Jung als „Supermodel für die gegenwärtige Zeit“, als es sie 2022 in die Liste der „New Supers“ aufnahm. Angesichts der kurzen Lebensdauer des Modells Berufe, wie Jung fühlte, als ihr Modeljob nachließ, traf sie die Entscheidung, eine Karriere als Schauspielerin zu verfolgen. Während er im Ausland modelte, reiste Jung gelegentlich in den Ferien nach Südkorea zurück, um sich für Schauspielkurse anzumelden.

Insgesamt studierte sie drei Monate Schauspiel. Um ihr beim Schauspiellernen zu helfen, verbesserte sie auch ihr Englisch. Jung kam im Januar 2020 zur koreanischen Promi-Agentur Saram Entertainment. Im Netflix K-Drama Squid Game von 2021 gab sie ihr Schauspieldebüt als Kang Sae-byeok, eine Diebin, die Geld braucht, um ihren jüngeren Bruder zu unterstützen und ihre Mutter im Norden zu finden Korea. Sie erhielt drei Szenen f

Einen Monat nachdem sie bei Saram unterschrieben hatte, entwarf sie das Drehbuch der Show, und während sie an der New York Fashion Week teilnahm, reichte sie ein Videovorsprechen für die Rolle ein. Regisseur Hwang Dong-hyuk bat sie daraufhin um ein Live-Vorsprechen in Südkorea, wo ihr die Rolle sofort angeboten wurde.Sie trainierte Kampfkunst, sah sich Filme über nordkoreanische Überläufer an und übte den Hamgyng-Dialekt mit echten nordkoreanischen Überläufern als Teil ihrer Vorbereitung auf die Rolle von Sae-byeok.

Lesen Sie auch dies  Lisa Und Lena Leibliche Eltern

Sie erstellte die Persona auch basierend auf ihren eigenen Erfahrungen mit Einsamkeit beim Modeln im Ausland und veröffentlichte ein tägliches Tagebuch aus der Sicht der Figur. Sae-byeok eroberte die Herzen des Publikums und Kritiker nannten Jung den „Breakout Star“ von Squid Game. Bei den 28. Screen Actors Guild Awards erhielt Jung für ihre Arbeit an dem Programm den Preis für herausragende Leistungen einer weiblichen Schauspielerin in einer Dramaserie. Sie war die zweite Schauspielerin asiatischer und koreanischer Herkunft, die aufgrund dieser Nominierung eine SAG Award-Nominierung erhielt.

Jung Ho-Yeon Eltern
Jung Ho-Yeon Eltern

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!