Julia-Niharika Sen Familie

Spread the love
Julia-Niharika Sen Familie
Julia-Niharika Sen Familie

Julia-Niharika Sen Familie – Moderatorin Julia-Niharika Sen ist im „Tagesschau“-Studio wie beim NDR eine beruhigende Präsenz. Wer schnell zwischen den Sendungen hin- und herschaltet und dabei immer den NDR einschaltet, wird sie sicher wiedererkennen. Moderatorin Julia-Niharika Sen (Jahrgang 1967) ist seit geraumer Zeit eine feste Größe beim Norddeutschen Rundfunk.

Auch die ARD rückt den TV-Journalisten seit kurzem in den Fokus. Als öffentlich bekannt wurde, dass Jan Hofers Position als Chefsprecher der „Tagesschau“ gefährdet war, wurde Julia-Niharika Sen geholt, um das Personal der Show zu steigern. Wer aber ist die Frau, die die Telegrafenschnur zieht, und was für ein Privatleben führt sie?

Wo haben Sie schon von „Tagesschau“-Moderatorin Julia-Niharika Sen gehört:

Doch um Haaresbreite stünde Julia-Niharika Sen statt im ARD-Studio vor der Hörsaaltür: Die gebürtige Kielerin sucht Anglistik, Romanistik und Pädagogik an der Uni Hamburg, wäre auch eine hervorragende Sprachlehrerin. Trotzdem stieg Julia-Niharika Sen, deren Vater aus Indien stammte, nach dem obligatorischen Staatsexamen 1997 in die journalistische Welt ein.

Bereits im Fernsehen moderierte Julia-Niharika Sen diese Shows.Zwei Jahre nach ihrem College-Abschluss gab Julia-Niharika Sen ihr Fernsehdebüt. Beim NDR moderierte Julia-Niharika Sen internationale Sendungen wie „Azur“ und „Naturnah“, moderierte die Magazinsendung „Lust auf Norden“ und steuerte bei „Rund um den Michel“ interessante Reportagen bei.

Julia-Niharika Sen ist übrigens seit 2009 mit dem royalen Virus infiziert, als sie gemeinsam mit Rolf Seelmann-Eggebert die Live-Sendung „Trooping The Colour“ moderierte, um den Geburtstag Ihrer Majestät Königin Elizabeth II. zu feiern.

Die Hardcore-Reporterin hat sowohl im hohen Norden Deutschlands als auch im Ausland gearbeitet. Julia-Niharika Sen lebt seit ihrer Studienzeit in London und Madrid. In einem globalen Kontext: Der exotisch anmutende Zweitname der „Tagesschau“-Moderatorin mag manche fragen lassen, was er bedeutet. Das indische Wort “Niharika” bedeutet auf Englisch “Sternenherstellungsmaschine”. Den Kontakt zu Indien, dem Geburtsland ihres Vaters, hat Julia-Niharika Sen nie abgebrochen: „In Indien wird es für mich immer ein bisschen Heimat geben.“

Lesen Sie auch dies  Familie Von Bohlen Und Halbach

Tagesschau-Moderatorin Julia-Niharika Sen sagte in ihren eigenen Worten über ihre Familie:

Nachdem ihre Schicht zu Ende ist und beim NDR und im „Tagesschau“-Studio die Lichter ausgehen, zieht sich Julia-Niharika Sen in ihr Privatleben zurück. Zwei erwachsene Kinder, hieß es in einem vor einigen Jahren im „Pinneberger Tageblatt“ veröffentlichtes Interview, gehören zur Familie des gebürtigen Kielers. Mit 20 wurde Julia-Niharika Sen zum ersten Mal Mutter einer Tochter; Zwei Jahre später tritt ein Sohn der Familie bei.

Julia-Niharika Sen wohnt derzeit im Hamburger Stadtteil Ottensen, doch ein so faszinierendes Leben hatte die TV-Moderatorin nicht immer. Nach eigenen Angaben zog die Halbbinderin im zarten Alter von 16 Jahren von zu Hause aus und verbrachte die nächsten drei Jahre in einer waldigen Wohnung mit einer Freundin. Die Abenteuerlust der im Zeichen des Tigers geborenen Journalistin ist nicht zu leugnen.

Obwohl sie für den NDR moderierte, brachte Julia-Niharika Sen Herzlichkeit und Zuversicht ins „Tagesschau“-Set. Wenn Sie regelmäßig im deutschen Fernsehen zuschauen, haben Sie Julia-Niharika Sen (Jahrgang 1967) bestimmt schon einmal gesehen seit geraumer Zeit als Moderatorin für den NDR tätig.

Julia-Niharika Sen Familie

Vor allem bei der ARD wird der Fernsehjournalist in der Zukunft eine zentrale Rolle übernommen. Nachdem Jan Hofer seinen Abgang als Moderator der „Tagesschau“ angekündigt hatte, wurde Julia-Niharika Sen geholt, um die Lücke zu füllen, die Hofers Abgang hinterlassen hatte. Wer ist die Frau im Mittelpunkt der Redaktion und was sind ihre Gewohnheiten außerhalb der Arbeit?

Wäre Julia-Niharika Sen nicht im ARD-Studio gelandet, könnte sie genauso gut unterrichten. Sie wurde in Kiel geboren und möglicherweise Anglistik, Romanistik und kindliche Entwicklung an der Universität Hamburg. Man kann mit absoluter Sicherheit sagen, dass sie eine fantastische Sprachlehrerin gewesen wäre. Als indischer Einwanderer bestand Julia-Niharika Sen 1997 ihre Einbürgerungsprüfung und trat in die Medien ein.

Lesen Sie auch dies  Bianca Schamp Familie

Nach ihrem Universitätsabschluss startete Julia-Niharika Sen sofort eine erfolgreiche Karriere in der Fernsehbranche. Die Journalistin Julia-Niharika Sen moderierte NDR-Shows wie „Azur“ und „Naturanah“ und drehte als Kamerafrau die Reportage „Rund um den Michel“ für das Magazin Lust auf Norden.

Seit Julia-Niharika Sen und Rolf Seelmann-Eggebert 2009 die Live-Übertragung von „Trooping The Colour“, der Geburtstagsparade der Queen, moderiert, ist sie mit dem Royal-Virus infiziert.Der vielseitige Journalist hat neben dem hohen Norden Deutschlands in einer Reihe von Ländern geschrieben. Der exotisch anmutende ZweiName der “Tagesschau”-Moderatorin dürfte für besonders interessant sein, denen es nicht so gut geht.

Julia-Niharika Sen Familie
Julia-Niharika Sen Familie

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!