Julia Brendler Familie

Spread the love
Julia Brendler Familie
Julia Brendler Familie

Julia Brendler Familie – Deutsche Schauspielerin Julia Brendler. Die Tochter des Mikrobiologen teilte ihre Kindheit mit ihrem Bruder. Im Alter von 14 Jahren wurde sie als Hauptdarstellerin von Barbara Behrend in „Verbotene Liebe“ besetzt, nachdem sie auf eine Anzeige der DEFA geantwortet und den Regisseur des Films, Helmut Dziuba, beeindruckt hatte. In diesem Spielfilm von 1990 hatte sie ihren ersten Auftritt an der Seite von Peter Sodann und Hans-Peter Dahm.

Brendler und ihr Partner, ein Fotograf und Bühnenbildner, ziehen ihre beiden Kinder in Berlin groß. Die Tochter des Mikrobiologen und ihr Bruder sind zu Hause aufgewachsen. Regisseur Helmut Dziuba besetzte sie im zarten Alter von 14 Jahren, nachdem sie sich auf eine Anzeige der DEFA gemeldet hatte, für die Hauptrolle der Barbara Behrend in Verbotene Liebe. In diesem Spielfilm von 1990 hatte sie ihren ersten Auftritt an der Seite von Peter Sodann und Hans-Peter Dahm.

Auch zu Hause verbringt der „Nord Nord Mord“-Star, der Ina Behrendsen spielt, gerne Zeit mit ihren Liebsten. Sie ist Mutter von zwei Kindern, einem Sohn und einer Tochter, und verbringt ihre Zeit außerhalb der Dreharbeiten mit ihrem Mann, der Fotograf und Bühnenbildner ist. Julia Brendler, wie sie in einem Interview zugab, genießt es, ein gutes Buch zu lesen oder auf der Gitarre zu klimpern.

Die selbsternannte „Berlinerin“ sieht sich auch als „eingefleischten Norwegen-Fan“, und wann immer sich die Gelegenheit bietet, nehmen sie und ihr Freund ihre Kinder mit auf einen Nordkap-Roadtrip oder bereisen das Land in einem Wohnmobil. Julia Brendler wurde am 26. Februar 1975 in Schwedt geboren. Sie geht jetzt in ihr 46. Lebensjahr.Mit ihrem Partner, einem Fotografen und Bühnenbildner, zieht Brendler ihre beiden Kinder in Berlin auf.

Lesen Sie auch dies  Jakob Ingebrigtsen Familie

Mit nur vierzehn Jahren sprach sie für die Rolle der Barbara Behrend in Verbotene Liebe vor, nachdem sie eine Anzeige für den Film bei der DEFA gesehen hatte. Ihren ersten Auftritt hatte sie 1990 im Bild neben Peter Sodan und Hans-Peter Dahm. Mit 14 Jahren begann Julia ihre Schauspielkarriere. Zuerst in Verbotene Liebe von Helmut Dzuibas zu sehen, wurde sie schnell für ihr Talent erkannt und gewann den Hessischen Filmpreis.

Dann folgten Dagmar Hirtz’ irisches Drama Mondtanz und Rainer Matsutanis Horrorkomödie Over My Dead Body. Der Brendler-Haushalt war kein Schauspielerhaushalt, und Julia wurde nicht hineingeboren. Stattdessen wuchs sie mit ihrem Bruder und ihren Eltern in einer typischen ostdeutschen Plattenbausiedlung auf, nachdem sie 1975 in Brandenburg als Tochter von Biologieprofessoren geboren wurde.

Obwohl sie sich schon immer für die Schauspielerei interessiert hatte, bekam sie erst bei einem Vorsprechen in ihrer Heimatstadt Schwedt erste Einblicke in die Filmbranche. Beim Casting seines Films „Verbotene Liebe“ aus dem Jahr 1990 fand Regisseur Helmut Dziuba in Julia Brendler die perfekte Schauspielerin, die für ihre Leistung später den Hessischen Filmpreis gewann. Seither hat Julia Brendler ihr schauspielerisches Können unter Beweis gestellt Vielzahl von TV-Serien und Krimiserien, darunter „

Julia Brendler Familie

Derrick“, „Der letzte Zeuge“, „Nord Nord Mord“ oder „Großstadtrevier“ sowie „Edel & Starck“, „Das Traumschiff“ und „Stauffenberg – Die wahre Geschichte.“ Die aus Brandenburg stammende Berlinerin hat in komödiantischen Filmen wie „Der Typ, 13 Kinder und ich“ und „Manche mögen’s glücklich“ mitgewirkt Dreharbeiten und kann ein privateres Dasein führen?Der “Nord Nord Mord”-Star, der Ina Behrendsen spielt, verbringt auch gerne Zeit mit ihren Lieben zu Hause.

Lesen Sie auch dies  Isebrand Kaldewei Familie

Sie ist Mutter von zwei Kindern, einem Sohn und einer Tochter, und verbringt ihre Zeit weg von den Dreharbeiten mit ihrem Mann, der Fotograf und Bühnenbildner ist Julia Brendler, als sie adm itted in einem Interview, genießt es, ein gutes Buch zu lesen oder auf der Gitarre zu klimpern. Die selbsternannte „Berlinerin“ sieht sich auch als „eingefleischten Norwegen-Fan“, und wann immer sich die Gelegenheit bietet, nehmen sie und ihr Freund ihre Kinder mit auf einen Nordkap-Roadtrip oder bereisen das Land in einem Wohnmobil.

In ihrer Rolle als Ina Behrendsen in „Nord Nord Mord“, die sie seit 2011 spielt, hat sich Julia Brendler zweifellos eine solide Fangemeinde aufgebaut, aus der sie schöpfen kann. Erfahren Sie mehr über das Privatleben der Schauspielerin, einschließlich ihrer Zeit, die sie mit Ehemann und Kindern verbringt, wenn sie nicht filmt. Die Schauspielerin Julia Brendler mag ein Urgestein der Filmbranche sein, aber sie betrachtet sie nicht als Rückfall.

In Schwedt an der Oder als Fische geboren und aufgewachsen, gab sie ihr Schauspieldebüt im zarten Alter von 14 Jahren in dem DEFA-Film „Verbotene Liebe“, in dem sie die Hauptrolle der Barbara spielte. Seitdem hat sich Julia Brendler als feste Größe in der deutschen Fernseh- und Filmbranche etabliert. Der Brendler-Haushalt war kein Schauspielerhaushalt, und Julia wurde nicht hineingeboren. Stattdessen wuchs sie mit ihrem Bruder und ihren Eltern in einer typischen ostdeutschen Plattenbausiedlung auf, nachdem sie 1975 in Brandenburg als Tochter von Biologieprofessoren geboren wurde.

Obwohl sie sich schon immer für die Schauspielerei interessiert hatte, bekam sie erst bei einem Vorsprechen in ihrer Heimatstadt Schwedt erste Einblicke in die Filmbranche. Beim Casting seines Films „Verbotene Liebe“ aus dem Jahr 1990 fand Regisseur Helmut Dziuba in Julia Brendler die perfekte Schauspielerin, die für ihre Leistung später den Hessischen Filmpreis gewann. Ihr schauspielerisches Können bewies Julia Brendler seitdem nicht nur in dramatischen Rollen,

Lesen Sie auch dies  Udo Wachtveitl Familie

sondern auch in den unterschiedlichsten TV-Serien und Krimiserien, darunter „Derrick“, „Der letzte Zeuge“, „Nord Nord Mord“ oder „Großstadtrevier, “ sowie „Edel & Starck“, „Das Traumschiff“ und „Stauffenberg – Die wahre Geschichte“. Der aus Brandenburg stammende Berliner hat in Filmkomödien wie „Der Typ, 13 Kinder und ich“ und „Manche mögen’s glücklich“ mitgewirkt. Was aber tut Julia Brendler, wenn sie von den Strapazen des Filmens befreit ist und ein privateres Dasein genießen kann?

Julia Brendler Familie
Julia Brendler Familie

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!