Inga Gehricke Eltern Getrennt

Spread the love
Inga Gehricke Eltern Getrennt
Inga Gehricke Eltern Getrennt

Inga Gehricke Eltern Getrennt – Am 2. Mai 2015 nahm ihr Leben eine dramatische Wende. Victoria und Jens-Uwe Gehricke hatten geplant, an diesem Tag mit ihren vier Kindern den Wilhelmshof, eine Sozialeinrichtung 30 Kilometer westlich von Stendal, zu besuchen, um sich mit Freunden zu treffen. Inga, ihre Tochter, verschwand am frühen Abend, innerhalb von zehn Minuten. Seitdem ist das Mädchen unauffindbar. Eltern kommen mit dem Unbekannten zurecht,

nachdem ein Gespräch mit dem Star offenbart, wie einzigartig Ingas ist. „Mein Bauchgefühl sagt mir, dass sie noch lebt“, fügt Victoria Gehricke, die Mutter, hinzu. „Ich habe nichts gefunden, was für einen guten Ausgang sprechen könnte, egal wie sehr ich mir das wünsche“,

sagt der Vater Jens-Uwe Gehricke. Ich hoffe immer noch, dass sie gesund und munter auftauchen wird. Allerdings glaube ich kaum daran, dass sie lebend zurückkommt. Es gibt nicht den geringsten Hinweis auf den Aufenthaltsort des Mädchens und die Suche nach Inga dauert bis heute an. Etwa zweitausend Spuren gingen den Ermittlern nach, doch keine davon führte zu Inga.

Deshalb haben sich die Eltern auch erstmals zu einem Interview bereit erklärt. „Vielleicht fasst jemand seinen Verstand zusammen und sagt: „Ich habe etwas gesehen.“ Vielleicht ein Familienmitglied oder Freund des Täters“, schlägt Jens-Uwe Gehricke vor. Die Eltern geben dem Star ein ausführliches Interview, in dem sie von ihrem Tag erzählen.

Jens-Uwe Gehricke hat seine Tochter zuletzt auf der Spur gesehen, die von ihnen aus führt Kurz bevor sie verschwand, brachte sie das Haus ihrer Freunde zum Grillplatz am Waldrand. Inga brachte zwei große Wasserflaschen mit, da sie bei den Grillvorbereitungen helfen wollte. Als sie nach Hause zurückkehrte,

Lesen Sie auch dies  Jasmin Tawil Eltern

folgten ihr zwei weitere Kinder für eine Weile Es dauerte nicht lange. Es war ungefähr 6:30 Uhr. Was folgte, ist ein Rätsel, das noch nicht gelöst wurde. „Das Haus war nur 100 Meter entfernt“, sagte Jens-Uwe Gehricke. Sie schaffte es jedoch nicht .

Tagelang verbrachten wir damit, durch die dichten Wälder rund um den Wilhelmshof zu stöbern. Immer wieder, in Zukunft. Ingas Mutter „wollte nicht erwachsen werden“, weil „der Gedanke, dass jemand sie entführt haben könnte, an ihr vorbeigegangen sein könnte“, ihr Angst machte. Victoria Gehricke erinnert sich an das erste Mal nach dem Verschwinden ihres Kindes und dachte: „Du wirst mein Kind auf jeden Fall finden, es ist nur eine Frage der Zeit.

“ Doch dann schleicht sich die Sorge ein, dass jemand Inga entführt haben könnte. „Im Moment sieht man jeden mit Misstrauen.“ Die Eltern sprechen auch über die Bemühungen, die sie unternommen haben, um Ingas Geschwister vor ihren wilden Träumen zu schützen, und über die Unterstützung, die sie von Therapeuten und Freunden erhalten haben.

Stendals Staatsanwalt Thomas Kramer behauptet, seine Behörde habe alle Hinweise noch einmal überprüft. Bisher gab es 2.190 Zitate. „Das Aktenmaterial ist unglaublich umfangreich“, sagt Kramer. Die meisten Hinweise stammen natürlich aus der Zeit unmittelbar nach der Kindesentführung am 2. Mai 2015. Zwei deutsche Fernsehsendungen,

„XY ungelöst“ und „Kripo live“, haben über den Fall berichtet und immer wieder Zuschauer zu Zeugenaussagen aufgefordert. Kramer behauptet: „Wir haben jeden Hinweis aufgespürt.“ Es handelt sich hierbei um einen sogenannten „Cold Case“, da das Verfahren eingestellt wurde. „Aber das bedeutet nicht, dass es vorbei ist“, fährt Kramer fort.

Lesen Sie auch dies  Aleks Petrovic Herkunft Eltern

Die Polizisten werden so lange nach Hinweisen suchen, bis sie etwas finden. In den meisten Fällen von Gewaltverbrechen gibt es einen Abschluss. Allerdings möchte er den Begriff „Gewaltverbrechen“ lieber nicht verwenden, um die Zukunft der kleinen Inga zu beschreiben. Das Fehlen offizieller Verdächtiger und die Unfähigkeit,

Inga Gehricke Eltern Getrennt

den Jugendlichen ausfindig zu machen, erschwerten die Ermittlungen von Anfang an. Ingas Eltern, die im sozialen Bereich tätig sind, trafen sich am Samstag 2015 mit Freunden im Stendaler Stadtteil Wilhelmshof. Die Schönebecker wollten mit ihnen an den Feierlichkeiten im Diakoniewerk teilnehmen. Ein Wald umgibt den Ort.

Derzeit werden im Wilhelmshof knapp hundert drogenabhängige und psychisch kranke Menschen betreut. Die Kinder haben an diesem Nachmittag viel Spaß dabei, den Wald auf der Suche nach Feuerholz zu erkunden. Der Grill wird zum Zubereiten des Abendessens verwendet. Um 18:40 Uhr Der letzte Blick auf Inga.

Schon nach wenigen Minuten machte sich die Mutter Gedanken darüber, wo sie war. „Es gibt nur wenige Minuten, die fraglich sind“, ergänzt Rechtsanwältin Petra Küllmei. Um 20:13 Uhr rief jemand die Polizei. An diesem Abend beteiligten sich fast tausend Menschen an der Suche. Lange Zeit ging man nur davon aus,

dass das Kind verloren ging und alles aus Versehen passierte. Nachdem tagelang der gesamte Wald abgesucht und alle Teiche trockengelegt worden waren, kam die Nachricht, dass jemand eingebrochen und eingedrungen war. „Wir hoffen noch auf weitere Details“, fügt Rechtsanwältin Petra Kullmei hinzu.

Vor zwei Monaten wurde zuletzt ein Schriftsatz an die Staatsanwaltschaft gerichtet. Als im Sommer 2020 gegen den verurteilten Vergewaltiger Christian B. im Zusammenhang mit dem Fall Maddie ermittelt wurde, hatte auch der Anwalt auf Ermittlungen gedrängt. Im Jahr 2007 wurde das vermisste britische Mädchen zuletzt in Portugal gesehen.

Lesen Sie auch dies  Deniz Aytekin Eltern

„Es gibt sehr frappierende Ähnlichkeiten zwischen den beiden Fällen“, fügte der Anwalt hinzu. Vor allem, wenn man bedenkt, dass seit zwei Jahren allgemein bekannt ist, dass Christian B. besaß in Neuwegersleben ein Grundstück, auf dem ein Haus abgerissen worden war. Christian B. krachte am Tag vor Ingas Verschwinden mit seinem Auto auf einen Helmstedter Parkplatz an der A2.

Laut Staatsanwalt Thomas Kramer „gibt es keine Hinweise auf einen Zusammenhang mit dem Fall Inga“. Eine Untersuchung der Funkzellen von Christian B. ergab keinen Hinweis darauf, dass er sich jemals im Raum Wilhelmshof aufgehalten hatte. Bei einer Durchsuchung eines Privathauses in Neuwegersleben wurde Kleidung von Kindern sichergestellt,

deren DNA mit der von Inga übereinstimmte. Auch die verschlüsselten Datentransporte lieferten keine Hinweise. Staatsanwalt Kramer stellte übrigens fest, dass an dem Verfahren zunächst nur zwei Verdächtige beteiligt gewesen seien. Doch die Hinweise führten zu keiner weiteren Untersuchung. 2019 haben wir beschlossen, damit aufzuhören.

Konkrete Hinweise gab es trotz des großen Anreizes von 25.000 Euro nicht. Näheres erfahren Sie auf der Website woistinga.de. Dort zählt es zu den mysteriösesten Verbrechen der deutschen Geschichte. Inga Gehricke wird seit zwei Jahren vermisst.

Inga Gehricke Eltern Getrennt
Inga Gehricke Eltern Getrennt

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!