Griezmann Eltern

Spread the love
Griezmann Eltern
Griezmann Eltern

Griezmann Eltern -Der französische Fußballer Antoine Griezmann. Bereits im Alter von 14 Jahren war der Stürmer eine tragende Säule für spanische Klubs. Seit September 2021 ist er Mitglied der Nationalmannschaft seines Landes und Spieler von Atlético Madrid. Antoine Griezmann wurde 1991 als Sohn eines Stadtarbeiters und einer Krankenschwester in Mâcon in Burgund geboren, wo er zusammen mit seiner drei Jahre älteren Schwester und seinem fünf Jahre jüngeren Bruder in bescheidenen Verhältnissen aufwuchs.

Mit der Nationalmannschaft gewann Griezmann die Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland. Sein deutscher Familienname stammt von der Stadt Münster in Hessen, wo die Familie seines Vaters ihren Ursprung hatte; seine portugiesische Mutter ist die Tochter von Flüchtlingen, die 1957 vor dem Estado-Novo-Regime des portugiesischen Diktators António de Oliveira Salazar nach Frankreich flohen. Amaro Lopes, Griezmanns Großvater, spielte als Verteidiger beim FC Paços de Ferreira in Portugal.

Griezmann begann mit Fußball, und zwar in seiner Heimatstadt Mâcon. Bevor er 1999 zur UF Mâcon wechselte, verbrachte er 1997 beim EC Mâcon. Sein Vater, ein ehemaliger UFM-Trainer, versuchte, Antoine einen Platz in den Jugendentwicklungsprogrammen mehrerer französischer Vereine zu verschaffen, darunter Olympique Lyon, AJ Auxerre, FC Metz, HSC Montpellier, FC Sochaux und AS Saint-Étienne, war jedoch erfolglos.

2005 wurde der französische Scout Eric Olhats bei einem C-Jugend-Turnier auf den 14-jährigen Griezmann aufmerksam und vermittelte ihm den Kontakt zum spanischen Klub Real Sociedad San Sebastián, der ihn trotz dessen zu einem Probetraining nach Spanien einlud gilt als zu klein und zu schwach. Griezmann überzeugte und engagierte sich für die jungen Spieler des Vereins im Baskenland.

Lesen Sie auch dies  Gina Alice Redlinger Eltern

Die ersten Jahre nach seinem Eintritt bei Real Sociedad lebte er in Bayonne, im französischen Teil des Baskenlandes, bei seinem Entdecker Olhats, der ihn aufnahm, und pendelte täglich 50 Kilometer in die Stadt, über die Grenze nach Spanien , für das Training. Griezmann gab sein Profidebüt am 6. September 2009, als er in der 73. Minute des Spiels der Segunda División gegen Real Murcia für Jonathan Estrada einwechselte und das entscheidende Tor erzielte.

Später in dieser Saison wurde er in San Sebastián in die erste Mannschaft befördert. Spieltag 5 gegen SD Huesca fand am 27. September 2009 statt, und er erzielte sein erstes Profitor in der 38. Minute, um sein Team mit 1: 0 in Führung zu bringen. Der Aufstieg in die Primera División erfolgte am Ende der Saison. Griezmann bestritt in seinem Rookie-Jahr 39 Spiele, kam aber selten länger als 90 Minuten auf die Uhr.

Griezmann feierte am Eröffnungstag der Saison 2010/11 sein Debüt in La Liga, ersetzte Francisco Sutil in der 62. Minute als Ersatz für die Gäste aus Villarreal und hat in dieser Saison bisher sechs Tore erzielt. Am 25. Oktober erzielte er beim 3:0-Sieg über Deportivo La Corua sein erstes LaLiga-Tor. Während der gesamten Saison spielte Griezmann 37 Mal, war aber nur wenige Male ein regelmäßiger Starter.

Griezmann Eltern

Griezmann wurde in der Saison 2011/12 ein regelmäßiger Starter für Real Sociedad. Nur an drei Spielen in der Liga war er nicht beteiligt, und er beendete die Saison, nachdem er in 22 davon gespielt hatte. In insgesamt 35 Ligaspielen traf er sieben Mal. Die Saison endete mit Real Sociedad auf dem 12. Platz mit 47 Punkten.Griezmann und sein Team hatten eine großartige Saison 2012/13. Nach Carlos Vela und Imanol Agirretxe war er mit zehn Toren in 34 Ligaspielen der drittbeste Torschütze seines Teams.

Lesen Sie auch dies  Paul Scholl Eltern

Sie sammelten 66 Punkte, gut genug für den vierten Platz und einen Platz im Europapokal nach zehn Jahren Abwesenheit.Real Sociedad traf in der Play-in-Qualifikationsrunde der Champions League für die Saison 2013/14 auf Olympique Lyon. Griezmann erzielte sein erstes Champions-League-Tor im Hinspiel, einer 0:1-Niederlage gegen Real Sociedad in Lyon am 20. August 2013. Nach einem 0:2-Sieg im Hinspiel und einem 1:0 im Rückspiel avancierte Real Sociedad zum Meister League-Gruppenphase, wo sie neben Manchester United, Shakhtar Donetsk und Bayer 04 Leverkusen in Gruppe A platziert wurden.

Real Sociedad wurde jedoch Letzter in Gruppe A und schied aus dem Wettbewerb aus. Griezmann brach schließlich in der Saison 2013/14 in die Primera División durch. Zusammen mit Carlos Vela war er mit 16 Toren in 35 Spielen der beste Torschütze seines Vereins, gut für den sechsten Platz in der ewigen Torschützenliste der Liga. Mit 59 Saisonpunkten belegte Real Sociedad den siebten Platz und erreichte das Halbfinale des spanischen Fußballpokals, wo sie schließlich vom FC Barcelona eliminiert wurden.

Griezmann machte mit seinen Leistungen für Real Sociedad und Frankreich bei der WM 2014 bei großen Klubs auf sich aufmerksam und wurde mit Manchester United und Bayern München in Verbindung gebracht. Für die Saison 2014/15 wechselte Griezmann zum amtierenden spanischen Meister Atlético Madrid; Er unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020, dessen Laufzeit im Juni 2016 bis zum 30. Juni 2021 verlängert wurde.

Nach einem schwierigen Start sicherte sich Griezmann einen Stammplatz und erzielte in seinen ersten beiden Toren insgesamt 44 Tore Spielzeiten in der Liga. Für die Saison 2019/20 wird Griezmann süber seine 120-Millionen-Euro-Ausstiegsklausel zum FC Barcelona gehext. Er unterzeichnete einen bis zum 30. Juni 2024 laufenden Vertrag mit einer Ausstiegsklausel in Höhe von 800 Millionen Euro und wurde damit zu einem der bis dahin teuersten Transfers der Fußballgeschichte.

Lesen Sie auch dies  Louis Klamroth Eltern

Griezmann hatte in seiner überwiegend offensiv durchwachsenen ersten Saison Probleme, seine individuelle Spielweise an die seines neuen Arbeitgebers anzupassen, hatte er doch zuvor eine Schlüsselrolle im kompakten, defensiveren Atlético-Bollwerk unter Diego Simeone gespielt, das abwich aus der vom FC Barcelona angestrebten deutlich offensiveren Rolle – so konnte er neben Ballverlusten auch die Defensive Barcelonas durch seine Defensivqualitäten stabilisieren, erzielte aber in 35 Ligaspielen nur neun Tore.

Griezmann Eltern
Griezmann Eltern

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!