Gamora tot

Spread the love
Gamora tot
Gamora tot

Gamora tot -Als junges Mädchen sah Gamora zu, wie Thanos ihr Volk angriff. Thanos entführte Gamora und verfeinerte ihre Kampffähigkeiten unter seiner Anleitung. Thanos nahm die Dienste von Gamoras Adoptivbruder Ronan und ihrer Schwester Nebula in Anspruch, um ihm bei der Suche nach dem kugelförmigen Behälter des Kraftsteins zu helfen. Nachdem einer von Ronans Soldaten versucht hatte, die Kugel von der Erde zu stehlen, wurde sie vom ehemaligen Verwüster Peter Quill/Star-Lord geächtet.

Gamora überzeugte Ronan, Nebula zu schicken, nachdem er sie auf seine Mission mitgenommen hatte, um die Kugel zu bergen. Ihr verdeckter Plan sah vor, den Orb zu stehlen und ihn dann für 4 Milliarden Einheiten an den Collector zu verkaufen.Als das Nova Corps seine Arbeit beendet hatte, verhafteten sie Gamora und warfen sie ins Gefängnis. Sie gründete die Guardians of the Galaxy mit Peter Quill, Rocket, Groot und Drax, während sie in Gefangenschaft war, und sie halfen ihr zu entkommen.

Sie entdecken den Infinity-Stein, als sie versuchen, die Kugel an den Sammler zu verkaufen. Sie schaffen es da raus und geben den Stein später dem Nova Corps. Trotzdem startet Ronan einen Angriff und nimmt die Kugel für sich.Ronans Versuch, Xandar zu erreichen und mit dem Kraftstein den Planeten zu zerstören, stößt auf Widerstand der Wächter, einiger Ravager-Banden und des Nova Corps.

Die Wächter rauben Ronan erfolgreich aus und erhalten den Stein, den sie dann Nova Prime anbieten. Gamora begleitete Peter und Drax auf ihrer Reise zu Egos Heimatplaneten, als Peters Vater auftauchte. Sie kämpften kurz mit Nebula, der die Wächter verfolgt hatte, und entdeckten dann die Skelettreste aller Kinder, die Ego zuvor gezeugt hatte. Zu dieser Zeit verstand Gamora, dass Ego nichts Gutes im Schilde führte.

Lesen Sie auch dies  Schauspieler Robert Gallinowski tot

Peter wurde gerettet und in einem letzten Showdown konnten Yondu, Groot und Rocket Egos Kern zerschmettern und ihn töten. Um Peter zu retten, gab Yondu sein eigenes Leben, aber er kam dabei ums Leben. Gamora und Peter kommen sich nach Yondus Beerdigung näher. Als Thor enthüllte, dass Thanos bereits zwei Infinity Stones gestohlen hatte und auf dem Weg zum Collector war, der den Reality Stone hielt, teilten sich die Guardians sofort in zwei Teams auf.

Gamora, Star-Lord, Drax und Mantis reisten nach Knowhere, um Thanos zu konfrontieren. Gamora hatte Peter zuvor gebeten, sie zu töten, falls Thanos sie jemals gefangen nehmen sollte, da sie den Aufenthaltsort des Seelensteins preisgeben würde, wenn sie seinen Standort preisgeben würde.Peter beschloss schließlich, Gamora zu erschießen, nachdem Thanos sie gefangen genommen hatte, aber Thanos benutzte den Realitätsstein, um seine Kugeln als Blasen erscheinen zu lassen.

Danach bringt er Nebula nach Sanctuary II und droht ihr, ihr schreckliche Schmerzen zuzufügen, wenn sie ihm nicht den Ort des Seelensteins mitteilt. Sie sagte ihnen schließlich, wo sie den Stein finden könnten, und er war in Vormir.Thanos‘ Zerstörung des Kosmos durch die Hilfe einiger Zeitreisender. Besonders kenntnisreich zu diesem Thema ist Steve Rogers.

Obwohl erstaunlich, ereignet sich einer der schlimmsten Momente in der MCU am Ende von Infinity War, wenn Zeitreisen nur dazu dienen, die Todesfälle rückgängig zu machen, die durch Thanos ‘Snips oder die Atomisierungen verursacht wurden. Wie Vision, Gamora und Natasha Romanoff dachten Charaktere, deren Tod „von der Glocke gerettet“ war, für immer verloren zu sein. Mindestens eine der drei Hauptfiguren wird zurückkehren.

Lesen Sie auch dies  Taner Ay tot


In Infinity War tötete Thanos Zoe Saldanas Charakter, eine Kriegerin, um den Seelenstein zu erhalten. Ihr Tod scheint nun endgültig zu sein.Aber in Endgame erfährt Thanos von den Zeitreisemöglichkeiten. Eine ehemalige Gamora, die ihrem Vater immer noch ergeben ist, taucht auf.Als sie Vormir erreichten, warnte sie der Hüter des Steins, Red Skull, dass sie jemanden opfern müssten, um sich das Recht zu verdienen, den Seelenstein zu besitzen.

Als Gamora protestiert, wirft Thanos sie von einer Klippe und sie stürzt in den Tod. Thanos erreicht mit einem Fingerschnippen die Seelenstein-Dimension und begegnet Gamoras Gespenst in Form eines kleinen Mädchens. Als Mitglied der Zehoberei-Rasse besitzt Gamora übermenschliche Kräfte, die es fast unmöglich machen, sie im Kampf zu besiegen. Sie hat Groots Rebbinder mit nichts als ihrer Kraft gebrochen, die heruntergefallene Kanone eines havarierten M-Schiffs mit einer Hand gehoben und Mantis mühelos am Hals hochgehoben und mit der anderen an eine Wand gepinnt

Gesteuert von Nebula, der selbst viel größer als das Schiff war, benutzte er es, um darauf zu schießen.Aufgrund ihrer Bio-Augmentationen ist Gamora in der Lage, die meisten Wunden und Krankheiten schnell zu heilen.Toehoberei mit bionischen Verbesserungen wie die von Gamora haben eine übermenschliche Beweglichkeit, die ihnen im Kampf einen Vorteil verschafft. Dies zeigte sich in vollem Umfang, als sie den anderen Wächtern half, den Kyln zu entkommen, indem sie aus großer Höhe sprang.

Gamora tot

Gamoras bionische Upgrades und die überlegene Physiologie ihrer Spezies verleihen ihr eine übermenschliche Widerstandskraft gegen Verletzungen. Wenn Gamora Bedingungen ausgesetzt war, die normalerweise für eine Person tödlich wären, wie ein starker elektrischer Schlag, eine Exposition im Weltraum oder ein intensives Trauma, war sie in der Lage, sie für kurze Zeit zu überleben oder zumindest zu ertragen.

Lesen Sie auch dies  Ist Yasin Cengiz tot?

Ausgebildete Attentäter wie Gamora sind erfahrene Kampfkünstler und Killer, die sich im Nahkampf auszeichnen. Gamora wurde lange Zeit von Thanos sowohl in bewaffneter als auch in unbewaffneter Kriegsführung ausgebildet. Aus diesem Grund ist sie eine beeindruckende Schwertfrau. Gamoras Messerwurf war so genau, dass Quill die Kugel aus seinem Griff fallen ließ, als er vor ihr davonlief, aber sie vermied es, ihn zu amputieren.

Der Tod kommt in mehreren Formen für ikonische Charaktere in Avengers: Endgame und Infinity War. Einige von ihnen schienen uns sicher tot zu sein. Es gibt jedoch eine bedeutende Ausnahme, bei der wir uns endlich entspannen können.Warnung, Infinity War und Endgame-Spoiler voraus! Die Ereignisse von Avengers: Endgame haben Chaos im Marvel Cinematic Universe angerichtet und einen großartigen Charakter getötet.

Dies ist ausschließlich die Schuld von Tony Stark und den anderen Avengers. Es gab viele Ungereimtheiten in ihrem Plan, sie zu löschen

Gamora tot
Gamora tot

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!