Florence Gaub Familie

Spread the love
Florence Gaub Familie
Florence Gaub Familie

Florence Gaub Familie – Professor Dr. Florence Gaub ist Mitglied der EUISS Security Research Group und Analystin am in Paris ansässigen EUISS. Ich habe viel beeindruckendere Schriften verfasst. Zu ihren Forschungsinteressen gehören Außenpolitik, Konfliktlösung und interkulturelle Kommunikation im arabischsprachigen Raum.

Gaub verfügt über Erfahrung in der Politik und war sowohl im Deutschen Bundestag als auch im NATO Defence College tätig. Florence Gaub erwarb Ludwig-Maximilians-Universität München einen Masterabschluss in Politikwissenschaft, Französisch und Neuerer Geschichte. Sie verfügt über Erfahrung in der Arbeit für das Generalsekretariat des EU-Rats.

Der Nahe Osten und Nordafrika sind ihre Spezialgebiete als deutsch-französische Forscherin. Die wissenschaftlichen Interessen von Dr. Florence Gaub liegen im afrikanischen und nahöstlichen Raum. Aktuelle Funktion: Nach fünf Dienstjahren ist sie nun stellvertretende Direktorin des EU-Instituts für Sicherheitsstudien in Paris.

Es heißt, liebe Frau Gaub, dass eine Schlacht eine erzählte Geschichte ist. Bitte erklären Sie, was Sie damit meinen.

Erstens ist Florence Gaub strukturell eine Geschichte. Jede Geschichte hat eine Erzählung oder Bedeutung und folgt einem dramatischen Bogen mit mehreren Dreh- und Angelpunkten. Es ist auch ein Teil des Krieges. Zweitens auf emotionaler Ebene: Sowohl Geschichten als auch Krieg beziehen daraus ihre Kraft.

Da es auf existenziellen Themen basiert, zwingt es Menschen dazu, auf eine Weise zu handeln, die wir normalerweise nicht tun würden. Es könnte den Tod bedeuten, aber es könnte auch etwas Wesentlicheres bedeuten, wie das Überleben der Nation – ihre Identität. Dies wird in der wissenschaftlichen Gemeinschaft als „Zukunftsrabatt“ bezeichnet.

Wie düster wird die Zukunft sein? Jakob Augstein und Florence Gaub, eine Militärstrategin der NATO, führen ein Live-Gespräch.

Die Hälfte der wachen Stunden eines Menschen ist mit der Planung seiner Zukunft beschäftigt. Dies ist jedoch in der Regel nicht der Fall, wenn es um langfristige Pläne geht, sondern eher um unmittelbarere Anliegen, wie zum Beispiel Pläne für das Abendessen, die Zeit für den Weg zur Arbeit oder den Termin für die Prüfungen der Kinder.

In etwa 6 % der Fälle denken wir über die nächsten 10 bis 15 Jahre nach. Wir scheinen nicht viel Zeit zu haben, weit in die Zukunft zu denken, weil wir immer im Hier und Jetzt gefangen sind. Annalena Baerbock, Kanzlerkandidatin, ließ sich für ihr Buch von den Werken von Florence Gaub und anderen inspirieren; Eines bedauert sie besonders.

Florence Gaub ist Politikwissenschaftlerin mit französischen und deutschen Wurzeln. Im Jahr 2018 übernahm sie die Position der stellvertretenden Direktorin am EU-Institut für Sicherheitsstudien mit Sitz in Paris. Das Futurate Institute wurde im Mai 2022 von ihr gegründet. Darüber hinaus gibt sie Ratschläge, wie man Plagiatsdetektoren entgeht.

Lesen Sie auch dies  Thierry Burkart Familie

Im Streit mit Wagenknecht sagt ein Militärexperte: „Das ist wirklich naiv.“

Bei ihrem jüngsten Auftritt in der ARD-Polittalkshow „Maischberger“ bekräftigte Sahra Wagenknecht ihre Haltung zum Konflikt in der Ukraine: Sie sei für Friedensverhandlungen und gegen Waffenlieferungen. Florence Gaub, eine Militärspezialistin, war während der kontroversen Debatte mehrfach heftig anderer Meinung als sie.

Der 53-Jährige kritisierte weiterhin die Reaktion des Westens, selbst nachdem die Nachricht von der Explosion des Kachowka-Staudamms in der Südukraine bekannt wurde. Wagenknecht meint, es sei falsch gewesen, die Schuld gleich auf Russland zu schieben. Das dabei zu belassen, war etwas, was Gaub ablehnte. Monaten keine große Entwicklung an der Front.

„Internationale Politik funktioniert nicht wie ein ‚Tatort‘, bei dem derjenige, der davon profitiert, am Ende derselbe ist“, stellte die NATO-Beraterin fest und betonte, dass sie keine Geheimdienstgeheimnisse preisgeben dürfe. Wer hinter der Explosion steckt, ist nicht die wichtigste Frage. Nach Angaben des 53-Jährigen,

Ein „völlig sinnloser“ Konflikt, findet Sahra Wagenknecht.

Dieser Konflikt hat überhaupt keinen Zweck; Es ist ein Blutbad auf beiden Seiten. Deshalb ist es für sie wichtig, einen Waffenstillstand zu fordern. Auf die konkrete Ausgestaltung möglicher Friedensgespräche antwortete Wagenknecht jedoch ausweichend: „Wir müssen dann testen, wie erfolgreich sie sind.“ Die Untersuchung der politischen.

Laut Gaub geht es nicht darum, die Spannungen abzubauen, sondern die Feindseligkeiten zu stoppen. „Wissen Sie, es ist nicht ungewöhnlich, dass die Dinge bis zu einem bestimmten Punkt eskalieren, bevor eine Partei während eines Partnerschaftsstreits nachgibt.“ Gaub, ein Militärexperte: „Das zu glauben ist wirklich naiv.“

„Ich möchte, dass dieser Krieg so endet, dass er danach nicht mehr zurückkommt“, lautet die wörtliche Übersetzung in die Kriegszeit. Das ist der grundlegende Punkt. Entscheidend ist, was dabei herauskommt, insbesondere in der Ukraine. Wenn Sie zum Verhandeln bereit sind, kommen Sie an diesen Ort.

Und wenn Sie diesen Punkt erreichen, sind Sie wahrscheinlich schon etwas erschöpft. Der liberale Gesetzgeber wurde von Gaub dafür gescholten, dass er eine „Ameisenperspektive“ einnahm: „Es ist wirklich naiv zu glauben, dass man da mit viel gutem Willen reingeht und dann beide überzeugt.“ Dies ist keine Sandkastenszene mit zwei Kindern.

Da „Konflikte auch eine innere Uhr haben“, prägte Gaub den Begriff „Konfliktuhr“, um die Konfliktdynamik zu beschreiben. Der Fokus müsse vielmehr darauf liegen, die Auswirkungen der Offensive „in den Köpfen Russlands“ zu begreifen: „Ein Krieg beginnt im Kopf, und dort muss er enden.“ gab es in den vergangenen sechs.

Lesen Sie auch dies  Philipp Kutter Familie
Florence Gaub Familie

Die ganze Nachbarschaft erwartet ein Baby: Ich würde es hassen, mit 37 Jahren kinderlos zu sein.

Mit 37 Jahren bin ich derzeit eine lebenslange Partnerin. Alle, die ich kenne, heiraten und gründen Familien, und ich möchte mich ihnen unbedingt anschließen. Da meine Schwester jünger ist als ich, ist sie bereits Mutter von drei Kindern. Jeder einzelne meiner Freunde ist entweder Eltern oder erwartet bald ein Kind.

Kinderwagen, Lastenfahrräder und kleine Kinder sind in unserem Zuhause und in unserer Nachbarschaft ein alltäglicher Anblick. Dies ist dem promovierten Berliner Politikwissenschaftler kürzlich auf höchstem Niveau gelungen. von der Stiftung Wissenschaft und Politik. Allerdings ist sie jetzt in der Lage, ihre Emotionen in diesen Situationen zu kontrollieren.

Jetzt bereue ich es, es so lange ignoriert zu haben. Meine Einstellung war: „Wenn es passiert, passiert es“, und bis vor etwa zwei Jahren habe ich diesbezüglich einen kühlen Kopf bewahrt. Auch wenn nicht, ist es gut. Aber seit ich meinen Geliebten kennengelernt habe, sehne ich mich danach. Ansonsten ist mein Leben vollgepackt.

Liebe, eine erfüllende Karriere, wunderbare Freunde, ein gemütliches Zuhause und regelmäßige Kommunikation mit meinen Eltern. Im Nachhinein wird mir jedoch klar, dass es viele Dinge im Leben gibt, die mir fehlen würden, wenn ich keine Kinder hätte. Das deutsche Fernsehen wird vor allem von Frauen zur Kriegserklärung genutzt.

Diejenigen, die mit nationalen Sicherheits- und Militärangelegenheiten zu tun hatten, mussten in einer Zeit scheinbar endloser Ruhe eine Erklärung abgeben. Um das Ganze noch schlimmer zu machen, tun dies die meisten jungen Fachfrauen, die sich zur Situation in der Ukraine äußern, in abendlichen Talkshows und sozialen Auswirkungen von.

In seinem Konflikt mit dem älteren Mann sprang eine Sicherheitsspezialistin namens Claudia Major ein, um Markus Lanz zu helfen. „Natürlich hätte ich Herrn von Dohnanyi manchmal gerne unterbrochen“, sagte sie der NZZ als Rückblick auf die Debatte. Besonnen und sinnvollerweise tragen Sie Ihre eigenen Argumente.

„Eskaliere den Krieg“ und „beleidigend“ ist, so ein Nato-Spezialist, Wagenknechts Kritik an der Ukraine.

„Foresight“ ist eines der Instrumente, die Gaub als Instrument für strategische Zukunftsforschung diskutiert, das bei der Politikgestaltung hilfreich sein könnte. Die Betrachtung des wahrscheinlichsten Szenarios könnte für die Außen- und Sicherheitspolitik von Vorteil sein. Nur durch besonderem Interesse.

Lesen Sie auch dies  Torsten Sträter Familie

In ihrem Artikel Foresight: A Guide legt Gaub Kriterien dar, die Entscheidungsträgern helfen sollen, zu bestimmen, welche Arten von Zukunftsängsten wahrscheinlich, machbar oder wünschenswert sind. Für Florence Gaub sind die Methoden, diese Tendenzen umzukehren oder zu stoppen, von besonderem Interesse.

Ein wesentlicher Aspekt unseres Projekts ist die Untersuchung der politischen und sozialen Auswirkungen der Wasserknappheit im globalen Kontext. Auf Wagenknechts Charakterisierung der ukrainischen Gegenoffensive als „Eskalation“ des Konflikts in der Ukraine meint der Experte, dass die.

Bevor er Verhandlungen mit Russland aufnahm, war Wagenknecht ein überzeugter Befürworter eines Stopps westlicher Waffenlieferungen in die Ukraine. Am Dienstag äußerte sie in der „Maischberger“-Sendung ihre Überzeugung, dass der Krieg durch die ukrainische Offensive eskalieren werde.

Laut Wagenknecht verstärken westliche Waffen die Schärfe der Ukraine-Krise.

Die Situation wurde von Russland geschaffen; Die Ukraine wolle es nicht, sagte Gaub. Dass die Ukraine dagegen Abwehrmaßnahmen ergreift, ist wirklich lobenswert. Sie sprach davon, wie man sich schämen müsste, und war kontert. Dinge unter Kontrolle gebracht werden müssten. Teil unseres Projekts.

„Nicht zwei Kinder im Sandkasten“ lautet die Antwort des Experten auf Wagenknechts Bitte um ein Gespräch mit Putin. Es ist unglaublich unschuldig, Dinge für sich gewinnen zu wollen. Wollen zwei Kinder im Sandkasten spielen? Auf keinen Fall, damit sie ihr Gewicht halten kann. Major war damals noch recht jung.

Sie fuhr fort, dass es der Fehler des Westens gewesen sei, Selenskyj davon zu überzeugen, die Sterne im Blick zu behalten. Dabei sind auch der schnelle NATO-Beitritt der Ukraine und die Kriminalität zu nennen. Verhandlungen über einen Waffenstillstand möglich. Wasserknappheit in einem weltweiten Umfeld ist ein wichtiger.

Danach sagte Gaub, Wagenknecht betrachte die Dinge aus der „Ameisenperspektive“. Es ist naiv von einem linken Politiker zu glauben, dass die Friedensgespräche mit Wladimir Putin in diesem Moment erfolgreich sein werden: Da hineinzugehen und zu glauben, man könne sie mit seinen guten.

Die Gegenoffensive sei ein Reinfall, so Wagenknecht.

Ein weiterer Streitpunkt zwischen Wagenknecht und Gaub war die Durchführbarkeit der Gegenoffensive; Laut Wagenknecht, der die Meinung von „Maischberger“ teilte, war die Gegenoffensive zum Scheitern verurteilt. Die Rückgewinnung großer Teile des Donbass ist nahezu unmöglich.

Florence Gaub Familie
Florence Gaub Familie

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!