Esther Sedlaczek Wikipedia

Spread the love
Esther Sedlaczek Wikipedia
Esther Sedlaczek Wikipedia

Esther Sedlaczek Wikipedia – Die deutsche Fernsehmoderatorin Esther Sedlaczek wurde am 24. November 1985 in Ost-Berlin geboren. Sedlaczek hat sechs Halbgeschwister, darunter den Schauspieler Sven Martinek, dessen Tochter sie ist. Bis zu ihrem 16. Lebensjahr wuchs sie bei ihrer Mutter in Berlin auf und lernte dort schließlich ihren Vater kennen.

Sie erwarb 2005 ihr Diplom an der Anna Freud High School und verbrachte anschließend ein Jahr in Sri Lanka, um Kindern Englisch beizubringen. Ein Praktikum bei Superillu führte sie von 2007 bis 2009 zu einem Studium in Modejournalismus und Medienkommunikation an der AMD Academy of Fashion & Design in Berlin. Ihr Bachelorstudium in Politik und Verwaltung absolvierte sie an der Fernuniversität in Hagen und erhielt ihre Moderatorenausbildung an der Berliner Hochschule ZIV-Institut.

Karriere

Sedlaczek begann ihre Karriere als Journalistin im Jahr 2010 und arbeitete zunächst als Reporterin und Nachrichtensprecherin für viele regionale Sender in Berlin und Brandenburg, bevor sie schließlich unter 2.700 weiteren Kandidaten als Sportmoderatorin für den Abosender Sky ausgewählt wurde. Seit 2012 moderiert sie die 2.

Bundesliga und berichtet seit 2011 für den Sender über die Bundesliga, die 2. Bundesliga und den DFB-Pokal. Von 2011 bis 2014 moderierte sie gemeinsam mit Ulli Potofski die Bundesliga-Spieltagsvorschau Mein Stadion. Neben den Ladies German Open im Golfsport 2011 und den Deutschen Meisterschaften im Beachvolleyball seit 2013 moderiert sie eine Vielzahl weiterer Sportarten und Events auf Sky.

Seit 2014 ist Sedlaczek als Reporter für die UEFA Champions League und die UEFA Europa League tätig, außerdem moderierte er samstags die Bundesliga. Am 11. April 2017 arbeitete sie als Reporterin im Signal Iduna Park vor dem für den Abend geplanten Viertelfinal-Hinspiel der UEFA Champions League zwischen Borussia Dortmund und AS Monaco,

Lesen Sie auch dies  Olivia Kortas Alter Wikipedia

das nach einem Angriff auf den BVB-Mannschaftsbus verschoben wurde. Mit Collien Ulmen -Fernandes moderierte sie im Juni 2014 erstmals die frei empfangbare Sky-Sendung „Der Goldene Ball – Ein wird Millionär“. In der Sendung wurde einer von vier Teilnehmern dank der Hilfe eines wohlhabenden „Paten“ mit einer Million Euro ausgezeichnet .”

Zwei Jahre später moderierte sie gemeinsam mit Thore Schölermann die große ProSieben-Völkerball-Meisterschaft von ProSieben sowie das bevorstehende ProSieben-Länderspiel des Senders zu Ehren der bevorstehenden Fußball-Europameisterschaft. 2017 moderierte sie gemeinsam mit Xavier Naidoo die Musiksendung „Xavier’s Request Concert Live“.

Seit August 2021 moderiert Sedlaczek die erste Sportshow der Bundesliga. Als vierte Frau in dieser Rolle tritt Sedlaczek in die Fußstapfen von Anne Will, Monica Lierhaus und Jessy Wellmer. Ihr Debüt als Videospielkommentatorin gab sie als erste Feldreporterin für den deutschen Kommentar von FIFA 21.

Gemeinsam mit Micky Beisenherz moderierte sie den Sportschau Club bei der Fußball-Europameisterschaft 2021. Im August arbeitete sie als Kommentatorin bei der Europameisterschaft 2022 in München. Seit August 2022 moderiert Sedlaczek die Sendung Blickpunkt Sport des Bayerischen Rundfunks und als Ersatz für Jörg Pilawa das ARD-Quizduell,

dessen Quizwettbewerb. Gemeinsam mit Bastian Schweinsteiger moderierte sie im November und Dezember die Vor- und Nachberichterstattung sowie Interviews mit Spielern, Trainern und anderen Funktionären der Fußball-Weltmeisterschaft 2022. Ihr Einsatz bei der Weltmeisterschaft wurde hoch gelobt.

Esther Sedlaczek habe mit ihren eindringlichen Fragen Akzente gesetzt und Aufmerksamkeit erregt, so die Rheinische Post. Esther Sedlaczek war es, die die Nachricht in der FAZ verbreitete. Im Frühjahr 2023 wurde Sedlaczek neuer Moderator der beliebten ARD-Primetime-Show „Frag die Maus“.

Lesen Sie auch dies  Familie Anders Wikipedia

persönlich

Sedlaczek ist Münchner. Sie hat einen ARD-Job in Köln und reist daher häufig dorthin. Im Alter von zwölf Jahren entwickelte sie im Berliner Olympiastadion ihre Liebe zum Fußball und so ist es kein Wunder, dass sie Fan von Hertha BSC ist. Von Februar bis Dezember 2013 war sie mit Fußballstar Kevin Trapp zusammen.

Esther Sedlaczek Wikipedia

Im April dieses Jahres heiratete Sedlaczek einen Geschäftsmann aus München. Der Mai 2019 brachte ihnen die Geburt einer Tochter und 2021 die Geburt eines Sohnes.Erfahren Sie auf Wikipedia alles über Esther Sedlaczek, einschließlich ihres Alters, ihrer Größe und ihrer Familie.Esther Sedlaczek, deutsche Sportmoderatorin und Tochter des Schauspielers Sven Martinek.

Esther Sedlaczek wurde nach ihrer Geburt am 24. November 1985 in Ostberlin von ihrer Mutter großgezogen. Sie war 16, als sie ihren Vater, den Schauspieler Sven Martinek, kennenlernte. Es gibt sechs ihrer Halbgeschwister. Ihre Alma Mater war die Anna Freud High School, die sie 2005 abschloss.

Im nächsten Jahr ging sie nach Sri Lanka und arbeitete dort als Englischlehrerin mit Kindern. Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland absolvierte sie ein Praktikum bei der Zeitschrift „Superillu“, bevor sie sich einschrieb 2007 schloss sie den Studiengang Modejournalismus und Medienkommunikation an der Hochschule für Mode und Design Berlin ab.

Während ihres Praktikums bei RTL sammelte sie wertvolle Erfahrungen aus erster Hand in der Fernsehbranche. Im Jahr 2009 schrieb sie sich an der Fernuniversität in Hagen für das Studium der Politik- und Verwaltungswissenschaften einSie studiert und absolviert gleichzeitig eine Moderatorenausbildung am ZIV-Institut in Berlin.

Sie begann ihre Rundfunkkarriere in Berlin und Brandenburg bei vielen Community-Sendern, bevor sie sich 2010 bei Sky für eine Stelle als Sportmoderatorin bewarb. Sie setzte sich gegen 2.700 andere Bewerbungen durch und bekam den Job. Seit 2011 berichtet sie für den Sender über die Bundesliga, die 2. Bundesliga und den DFB-Pokal.

Lesen Sie auch dies  Jürgen Leber Wikipedia

Seit 2014 berichtet sie auch über die UEFA Champions League und die UEFA Europa League. Sedlaczek und Thore Schölermann moderierten 2016 gemeinsam „The Great ProSieben Völkerball Championship 2016“ auf ProSieben. Ein Jahr später trat sie neben Xavier Naidoo in dessen Musiksendung „Xavier’s Request Concert“ als Moderatorin auf August 2021 nach Vertragsunterzeichnung bei der ARD.

Im August 2022 moderierte sie im Olympiapark München die ersten Europameisterschaften. Außerdem übernahm sie für Jörg Pilawa die Moderation des ARD-„Quizduell-Olymp“ im Fernsehen. Außerdem übernimmt sie für Eckart von Hirschhausen die Moderation der samstäglichen Wissens- und Quizshow „Frag die Maus“, die sie seit Mai 2023 moderiert.

Esther Sedlaczek Wikipedia
Esther Sedlaczek Wikipedia

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!