Daniel Altmaier Eltern

Spread the love
Daniel Altmaier Eltern
Daniel Altmaier Eltern

Daniel Altmaier Eltern – Der deutsche Tennisspieler Daniel Altmaier wurde am 12. September 1998 in Kempen geboren. An der Kempener Grundschule, die er seit seinem fünften Lebensjahr besuchte, begann Daniel Altmaier 2004 mit dem Tennissport. 2008 gewann er den Titel Deutscher U-10-Meister. Als Jugendlicher nahm er an Trainingsprogrammen des DTB teil.

Seit 2015 betreut Markus Hornig, Tennis- und Mentaltrainer, Altmaier, seit 2017 ist er beim DTB als bezahlter DTB-Trainer angestellt. Im Jahr 2016 nahm der Kempener an der ITF Juniors Tour teil und gewann eines der Turniere, an denen er teilnahm. Wie vor ihm Rainer Schüttler und Gal Monfils gewann er die Allianz Kundler German Juniors in Berlin.

Er erreichte auch das Viertelfinale von Wimbledon und erreichte Platz 161 der Junioren-Weltrangliste. Der damals 15-jährige Altmaier debütierte 2014 in der 1. Tennis-Bundesliga beim HTC Gladbach, wo er auch 2015 spielte.

Stand 2016

Nach seinem ersten Triumph auf der ITF Future Tour Profis Tour eine Woche später gewann er eine Woche später dasselbe Turnier. Drei Meisterschaften und zwei weitere Zweitplatzierungen gab es 2016 für ihn. Zum ersten Mal überhaupt beendete er das Jahr unter den Top 500. Bei seinem ersten Challenger-Turnier 2017 in Bangkok machte er sich mit sechs Siegen in Folge einen Namen Spiele ,

bevor er im Halbfinale gegen den ehemaligen Top-Ten-Spieler Janko Tipsarevi verlor. Altmaier qualifizierte sich nach zwei weiteren Siegen nicht nur für die ATP World Tour, sondern feierte in Genf auch sein Debüt in der höchsten Spielklasse. Sam Querrey ließ ihm im Rudel keine Chance. Beim Antalya-Turnier im Juni kam er zwei Runden weiter,

Lesen Sie auch dies  Eltern von Bill Und Tom Kauli

bevor er dank einer glücklichen Niederlage im Viertelfinale verlor, nachdem er die Top-100-Spieler Vctor Estrella und Marsel Ihan besiegt hatte. Der spätere Champion Yoichi Sugita schied im Viertelfinale aufgrund einer Größendifferenz aus. Aufgrund seiner Leistung kletterte er mit Platz 210 auf die höchste Position seiner Karriere in der Weltrangliste.

Nachdem er drei Qualifikationsspiele bei den French Open 2020 gewonnen hatte, sicherte sich Altmaier einen Platz im Hauptevent des Turniers. Hier schlug er in der zweiten Runde seinen gesetzten Landsmann Jan-Lennard Struff.

Daniel Altmaier Eltern : Jurij(Vater von Daniel Altmaier),Galina(Mutter von Daniel Altmaier)

Zum ersten Mal eliminierte er in der dritten Runde einen Top-10-Spieler mit einem 6:2, 7:6, 6:4-Sieg über Matteo Berrettini. Er unterlag Pablo Carreo Busta aus Spanien im Viertelfinale mit 2:6, 5:7, 2:6.

Erster Auftritt auf der ATP-Tour 2017

Bei den Geneva Open 2017 gab Altmaier als Qualifikant sein Debüt im ATP-Hauptfeld, als er Alexander Ward und Petr Michnev besiegte. In der ersten Runde schied er gegen Sam Querrey aus. Bei den Antalya Open 2017 spielte er als Lucky Loser und besiegte Vctor Estrella Burgos, wodurch er sich einen Platz im Hauptfeld sicherte.

Daniel Altmaier Eltern

Nachdem er die zweite Runde mit einem Sieg gegen einen Wildcard-Spieler, Marsel Ihan, überstanden hatte, unterlag er schließlich im Viertelfinale Yichi Sugita. Seine beiden Siege errang er im entscheidenden Tiebreak im dritten Satz.

Ein Grand-Slam-Auftritt in der ersten Runde und eine Top-10-Überraschung im Jahr 2020

Altmaiers Karriere wurde durch Schulter- und Hüftverletzungen gebremst, aber er gab sein Grand-Slam-Debüt bei den French Open 2020, wo er in geraden Sätzen gegen Feliciano López, den an Nummer 30 gesetzten Jan-Lennard Struff und den an Nummer 7 gesetzten Matteo gewann Berrettini. Seine Niederlage gegen Pablo Carreo Busta kam in Runde vier.

Lesen Sie auch dies  Pauline Brünger Eltern Herkunft

Das Viertelfinale des Masters beginnt im Jahr 2023.

Bei den Sarasota Open 2023 im April besiegte Altmaier den Titelverteidiger Daniel Elahi Galan und gewann seine achte Challenger-Meisterschaft. Er hatte gerade seinen zweiten Auftritt in der zweiten Runde eines Masters-1000-Turniers, als er 2023 in die Mutua einstieg Madrid Open als glücklicher Verlierer und ersetzte den als 18.

gesetzten Pablo Carreno Busta. Er erreichte zum ersten Mal in seiner Karriere die vierte Runde eines Masters-Turniers, nachdem er seine Landsleute Oscar Otte und Yannick Hanfmann besiegt hatte. Er besiegte Jaume Munar in geraden Sätzen, erreichte zum ersten Mal das Viertelfinale und kletterte um 30 Plätze auf Platz 65 der Welt.

Er wurde von Borna ori mit 9 in geraden Sätzen besiegt. Bei den French Open 2023 setzte er sein gutes Spiel fort und gelangte zum zweiten Mal in die dritte Runde, indem er den an Nummer 8 gesetzten Jannik Sinner in fünf Sätzen in einem Marathon-Match von 5 Stunden und 26 Minuten besiegte, das das längste des Turniers war Dieser Punkt und der zweitlängste der Saison nach Kokkinakis’ Match gegen Murray bei den Australian Open.

Hintergrund, Ausbildung und Beruf

Altmaier wuchs in einer streng katholischen Arbeiterfamilie im Saarland bei seinem Bergmannsvater und seiner stillenden Mutter auf. Altmaier schloss 1978 das Gymnasium am Stadtgarten in Saarlouis mit dem Diplom ab. 1980 schrieb er sich an der Universität des Saarlandes für ein Jurastudium ein und legte 1985 nach 15 Monaten Dienst in der Bundeswehr das erste Staatsexamen ab.

1988 legte er das zweite juristische Staatsexamen ab und schloss damit sein Referendariat ab. Von 1985 bis 1987 war er außerdem als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Staats- und Völkerrecht der Universität tätig1990 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Europa-Institut der Universität des Saarlandes.

Lesen Sie auch dies  Dennis Schröder Eltern

Er spricht drei Sprachen perfekt: Englisch, Französisch und Niederländisch. Altmaier trat 1990 in die Europäische Kommission ein und fungierte bis 1994 als Generalsekretär der Verwaltungskommission. Während dieser Zeit war er für die soziale Sicherheit der Wanderarbeitnehmer zuständig. Seit dem 1. November 1994 ist EU-Beamter Altmaier beurlaubt.

Bundestagsabgeordneter der CDU (1994-2021).

Altmaier gehörte von 1994 bis 2021 dem Deutschen Bundestag an. Bei der Bundestagswahl 2009 kandidierte er auf der saarländischen Landesliste und war erfolgreich; Bei den Bundestagswahlen 2009, 2013 und 2017 trat er für den Wahlkreis Saarlouis an und wurde gewählt. Auch wenn er bei der Bundestagswahl 2021 mehr als 10 % der in seinem Bundeswahlkreis abgegebenen Erststimmen verloren hat,

Daniel Altmaier Eltern
Daniel Altmaier Eltern

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!