Chris Töpperwien Ex Freundin

Spread the love
Chris Töpperwien Ex Freundin
Chris Töpperwien Ex Freundin

Chris Töpperwien Ex Freundin – Chris Töpperwien hat den Wandel vom Currywurst-Imbiss-Besitzer zum Multimillionär erfolgreich gemeistert. Die „Currywurstmans“ sind nach ihrer Oktoberfest-Trennung 2019 in die USA zurückgekehrt. So verbringt der TV-Abenteurer seine Freizeit.


Chris Töpperwien, besser bekannt als der „Currywurstmann“ durch sein Lied „Goodbye Deutschland“, über das Auswandern aus Deutschland, hat es zu einer gewissen Berühmtheit gebracht. Er wurde 1974 in Neuss geboren und startete seine Karriere in der Lebensmittelbranche in seinem tante’s Deli.

Vom Currywurst-Verkäufer zum Multimillionär: Das ist die Geschichte von Chris Töpperwien. Nach seiner Ausbildung zum Kaufmann für Wirtschaftskommunikation zog es ihn 2012 mit seinem Currywurst-Truck nach Los Angeles.

Er ist jetzt Multimillionär und stolzer Besitzer vieler Lastwagen, nachdem er sein ehemals bescheidenes Geschäft zu einem Franchise-Unternehmen ausgebaut hat. Er hatte mehrere TV-Auftritte außerhalb der Vox-Doku, unter anderem im „Sat.1 Frühstücksfernsehen“ und „Punkt 12“ bei RTL. 2016 trat er in “Das Sommerhaus der Stars” an der Seite seiner Ex-Freundin Magdalena Kalley oder Magey auf.

Konflikt zwischen Chris Töpperwien und Magdalena „Magey“ Kalley.Chris Töpperwien und sie lernten sich 2012 kennen und sind seit 2014 zum zweiten Mal verheiratet. Trotzdem sagte “T-Online”, dass er erst nach längerer Zeit mit der ausgebildeten Musicaldarstellerin und professionellen Poledance-Lehrerin nach Los Angeles gezogen sei Fernbeziehung.

Mitte September 2018 verkündete der Currywurstman auf Instagram die traurige Nachricht, dass er und Magey sich getrennt hätten. „Wir möchten Euch nun endlich mitteilen, dass Magey und ich uns in beidseitigem Einvernehmen und in Freundschaft schon vor längerer Zeit getrennt haben“, hieß es damals auf Instagram.

Lesen Sie auch dies  Anne-Sophie Briest Tochter: Faye Montana

Chris Töpperwien, besser bekannt als der „Currywurstmann“, bekommt noch vor seinem Einzug ins Dschungelcamp 2019 eine eigene Doku-Soap auf RTL II. Das teilte der Sender in der fünfteiligen Serie „In 90 Tagen zum Erfolg – Expatring mit Chris Töpperwien “, half er Expatriates dabei, ihren Lebenstraum, sich in den Vereinigten Staaten niederzulassen, Wirklichkeit werden zu lassen.

Das verrückte Liebesleben der Currywurst-Ikone:

Der Dschungelcamper hat sich während des diesjährigen Oktoberfestes neu verliebt. Eine Beziehung mit Delia, einer Münchner Eventmanagerin, dauerte fast ein ganzes Jahr. Töppenwien sagt, die Trennung sei einvernehmlich verlaufen und er plane, sich zunächst auf sein Geschäft in den USA zu konzentrieren.

Chris Töpperwien heiratet noch einmal:

Der Geschäftsmann genoss es nicht lange allein. Seit August 2021 ist er mit seiner jetzigen Lebensgefährtin Nicole Katharina zusammen. In wenigen Wochen reichte er beim Social Media Manager einen Erbantrag ein. Im Mai 2022 waren wir so weit gekommen. Auf Instagram gab er die Erklärung ab: „Du bist die Person, mit der ich bestimmt bin, dem Rest meines Lebens zu verbringen. Ich verehre dich, Nicole Katharina.

Chris Töpperwien, der amtierende Currywurst-König, war vier Jahre lang mit seiner 31-jährigen Frau Magdalena „Magey“ Kalley verheiratet, bis sie sich scheiden ließen. Die Frage ist, wo ist es schief gelaufen? Glauben Sie auf keinen Fall den falschen Gerüchten, die Mitdschungelcamper Bastian Yotta verbreitet. Die Schauspielerin hat öffentlich über ihre Trennung vom Dschungel-Kandidaten Chris im September gesprochen und einen Fotoessay gezeigt, in dem sie erklärt, warum die Ehe nicht geklappt hat.

Chris Töpperwien Ex Freundin

Das sind Chris Töpperwien und Magey aus Los Angeles. In „Goodbye Deutschland“ erklärten Chris Töpperwien und seine Verlobte Magdalena einander ihre Liebe. Sie ließen sich in Los Angeles nieder, wo sie eine erfolgreiche Currywurst-Marke gründeten und schließlich den Bund fürs Leben schlossen.

Lesen Sie auch dies  Ralf Dammasch neue Freundin

Dann, im September 2018, kam die schockierende Nachricht: Sie sind kein Paar mehr. Magey sprach über das Warum hinter dem Bild: „Wir sind als Menschen in entgegengesetzte Richtungen gegangen. Das lag zum Teil an dem Altersunterschied, der nach ein paar Jahren immer ausgeprägter wurde.

Chris und Magda Töpperwien, bitte verabschieden:

Das eigentliche Nugget ist jedoch der Fokus auf Kinder. Chris möchte eine Familie gründen, während Magey mehr daran interessiert ist, ihre Karriere voranzutreiben. Chris hatte einen wirklich großen Kinderwunsch, und ich wollte ihn nicht länger als nötig warten lassen, denn das wäre ungerecht. Er sucht jemanden, mit dem er eine Familie gründen kann, aber ich hatte andere Pläne.

In den letzten Jahren habe ich meine Karriere geopfert, um unsere Ehe zu unterstützen, und er hat mein Opfer sehr geschätzt. Nun, ich komme aus der Welt des Theaters und der Schauspielerei. Gegen Ende merkte ich, dass ich mich einfach nicht mehr genug darum kümmerte. Wir hatten unsere Höhen und Tiefen wie jedes andere Paar. Aber ich verachte kleinliche Argumente und unnötiges Drama. Wir haben uns freundschaftlich getrennt und stehen in regelmäßigem Kontakt”, sagte Magey in einem Interview.

Chris Töpperwien; Der Tod ist noch nicht vorbei:

Viele glaubten, sie könnten alles tun, nachdem die beiden Betrugsvorwürfe privater Investoren überwunden hatten. Aber leider war das nicht der Fall. Mageys langfristiges Ziel ist es, als Angestellter zu arbeitenge Schauspielerin wieder. Diese Trennung ist noch nicht vorbei. Um es ganz klar zu sagen: Chris Töpperwien und seine Freundin sind nicht mehr zusammen. Alles, was es vor einem Jahr auf der Wiesn gab, gibt es nicht mehr. Erst im Frühjahr 2019 stellte der „Goodbye, Germany“-Expat Delia offiziell als seine neue Frau vor.

Lesen Sie auch dies  Django Asül Ehefrau

Magey kann sich jedoch nicht erklären, wie die Fehde zwischen Chris und Bastian Yotta jemals so weit kommen konnte, dass körperliche Gewalt ausbricht. Doch schon damals ahnte sie nicht, was Yotta über das angebliche Currywurst-Imperium von Töpperwiens sagen würde. Was jedoch nicht funktionierte, war Mageys Versuch, den amerikanischen Traum zu verwirklichen, indem sie mit ihrem damaligen Ehemann in die Vereinigten Staaten zog.

Die atemberaubende Blondine ist endlich in der Stadt der Engel gelandet. Sie ist Erfolgstrainerin und Hypnotiseurin in Kaliforniens utopischer Stadt Los Angeles, aber sie hat Angst vor Fragen. Es scheint, dass sie einen Großteil ihrer Freizeit mit einer Sache verbringt: Sport treiben. Obwohl sie in knappen Outfits immer heiß aussah, haben wir ihr verrücktes Sixpack noch nie gesehen.

Chris Töpperwien Ex Freundin
Chris Töpperwien Ex Freundin

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!