Anton Hofreiter Krankheit

Spread the love
Anton Hofreiter Krankheit
Anton Hofreiter Krankheit

Anton Hofreiter Krankheit – Der Auftritt von Toni Hofreiter mit Markus Lanz war augenöffnend. Unter Stress können manche Grünen unberechenbar oder sogar apokalyptisch werden. Der Grund dafür ist, dass sie gezwungen sind, sich im Namen des größeren Wohls ihrer eigenen Überheblichkeit zu stellen.

Eine kleine Randnotiz, bevor wir zum eigentlichen Kern der Diskussion kommen: Am ungeschicktesten hat es mit dem Staatsoberhaupt begonnen. Die Koalitionspartner von Olaf Scholz, die Grünen und die Freien Demokraten (FDP), streiten sich bis zum Rande, dass man ihm nicht mehr zuhören kann (sie haben ihn zum Beispiel mit Putin verglichen). Was er schon gut kann.

Mit Schweigen und Schweigen hat der jetzige deutsche Bundeskanzler seine Macht gefestigt und ist als Staatsoberhaupt wieder in absoluter Autorität. Jetzt, wo er bei der Wartung von Autos und Öfen mitreden konnte, ließ er seine Autorität glänzen. Jetzt, kurz vor der Kabinettsumbildung, ist alles offengelegt: Vielleicht gibt es wieder ein Zauberwort. Ähnlich wie zuvor bei der Atompolitik.

Nun zum Kern der Sache. Als Wolfgang Kubicki Robert Habeck mit seinem Lieblingsgegner Wladimir Putin verglich, meinte er das nicht ernst. Und dafür entschuldigte er sich überschwänglich im Radio. Da Kubicki ein unkontrollierbares Wildtier ist, lädt man ihn gerne zu Interviews ein, am liebsten persönlich und in der Hoffnung, dass er noch mal raushaut. Die Analyse ist zwar unterhaltsam, aber wegen unzureichender Daten aus der ersten Person nicht der Zeit wert.

Unter Druck neigen Grüne dazu, unberechenbar oder apokalyptisch zu handeln.
Zentraler Gedanke ist die Anfälligkeit der Grüns unter Stress. Vielleicht apokalyptisch im Ton. Das ist auch sehr empfindlich. Kurz gesagt, sie müssen an ihrem Mangel an Reife und Unabhängigkeit arbeiten. Ihre aufkeimende Resilienz strahlt am hellsten, wenn es um Ihre großen Anliegen geht, zu denen im Moment die Rettung der Welt vor einer Klimakatastrophe gehört. Aber es waren die Grünen und Deutschland, die letztendlich die Welt gerettet haben.

Lesen Sie auch dies  Alexander Bommes Krankheit Aktuell

Sie plant, Elektroautos und umweltfreundliche Innovationen zu nutzen, um sich fortzubewegen. Nun sorgt die FDP für kräftigen Gegenwind für diejenigen, denen Eigenheimautonomie und persönliche Freiheit generell am Herzen liegen. Auch die Sozialdemokraten leisten Widerstand, weil sie trotz ihrer zentralen Bedeutung für das Thema Klimawandel nicht bereit sind, das aufs Spiel zu setzen, was sie seit 160 Jahren als Allgemeinen Deutschen Arbeiterverein auszeichnet.

Um Habeck zu zitieren:

Der jetzt im Amt befindliche Verräter verhält sich sehr abstoßend.Jetzt sind Wohnen und Transport die teuersten Aspekte des Lebens für eine einzelne Person, ihren Partner und alle Kinder, die sie haben könnten.

Große Lebensentscheidungen und sogar Träume sind dort verborgen. Leicht hat es jedenfalls niemand damit. Es ist kaum verwunderlich, dass nicht jeder die Grüns gerne in die ohnehin schon komplizierten Lebensentscheidungen einbezieht. Nicht einmal der Koalitionspartner der Regierung, obwohl sie eine Vereinbarung über Autos und Zentralheizung unterzeichnet haben.

Nun beschwert sich der Grünen-Vizepräsident über alle verfügbaren Mikrofone, dass ein Gesetzesentwurf zur Zukunftsheizung aus seinem Büro durchgesickert sei, auch an die “Bild”-Zeitung, die als besonders beleidigend für die Grünen gilt. Habeck will damit andeuten, dass der Dieb, der hier arbeitet, doppelt unehrlich ist.

Schauen Sie sich an:

Hier ist der Gesetzesentwurf, den die Regierung an die Bild-Zeitung geschickt hat; Ich muss sagen, dass es absichtlich durchgesickert ist, um das Vertrauen der Öffentlichkeit in die Regierung zu untergraben. Habeck hat hier seine Zuhörer aufgefordert, auf „der“ statt auf „die“ Regierung zu vertrauen.

Es ist leicht zu erkennen, dass der Rufschaden, den Robert Habeck durch das Durchsickern seines Gesetzesentwurfs erlitten hat, größer ist als der Schaden, der der Allgemeinheit durch das Gesetz selbst zugefügt wird. Deshalb bauen sie neuerdings in manchen Gegenden Öl- und Gasheizungen ein – wie Vollidioten, wenn Sie mich fragen, als gäbe es kein Morgen.

Lesen Sie auch dies  Michael Mittermeier Krankheit
Anton Hofreiter Krankheit

Hofreiter war so sehr mit Lanz beschäftigt, dass er FDP und SPD für den Verrat an den Grünen verantwortlich machte. Toni Hofreiter ist persönlich betroffen, als er ZDF-Moderator Markus Lanz die Idee erwidert, dass jemand wegen Habecks Heizungs-Wumms sein Haus verkaufen muss ist “absurd” und “unsauber”. Dies ist jedoch nicht unmöglich, und der Hauseigentümerverband hat Recht mit seiner Warnung.

Dieselben kaputten Heizsysteme, die ältere Menschen aus ihren Häusern zwingen, könnten wohlhabendere Mitglieder der Gesellschaft dazu zwingen, ihre Häuser zu verkaufen. Die Grünen behaupten, dass dies zu einer sozialen Wiedergutmachung führen wird. Das Problem ist, dass niemand die Gesamtkosten einer neuen Heizung einschließlich Fußbodenheizung und Schallschutz kennt. Es ist einfach, in kurzer Zeit 100.000 US-Dollar zu sammeln.

Hofreiter war so besorgt und offen, dass er der “FDP oder der SPD” den Verrat an Habeck und den Grünen vorwarf. “Die Grünen sind nicht aufgetaucht, das steht fest.” Hostager kann den Verräter nicht kennen, da es wahrscheinlich mehrere gibt, genauso wie es wahrscheinlich mehrere Gründe für Gesetzesentwürfe gibtwurde den Medien zugespielt, bevor es offiziell von der Regierung angenommen wurde.

Mehr dazu finden Sie in diesem Artikel:

„Hofreiter zurs nach Lanz-Frage: „Es ist eine Frechheit.“Rhetorik-Trickkünstler Göring-Eckardt und die Apokalypse.Es ist üblich, dass Autoren die Ideen ihrer Figuren „geleakten“, wenn sie mit Gegenwind rechnen. Oder wenn er es seinen eigenen Leuten zeigen will wie sehr er es genießt, das zu tun, was sie von ihm wollen. Um heimlich einen Kompromiss einzugehen, den die Heimmannschaft lächerlich finden wird. Man sieht: Auch Robert Habeck hatte Motive…

Toni Hofreiter versuchte in Abwehrhaltung, Robert Habecks sozialdemokratische Kabinettskollegin Klara Geywitz an denselben Baum zu hängen, an dem Habeck hing. Geteilter Tod ist halber Tod; dies ist das Leitprinzip des Satzes. Das war eindeutig ein vergeblicher Versuch, denn tot ist tot.

Lesen Sie auch dies  Stefanie Heinzmann Krankheit

Die Grünen-Abgeordnete Katrin Göring-Eckardt warnte eindringlich vor der drohenden Apokalypse durch Wasserfluten und neue klimabedingte Krankheiten, um Kritik am Heizwumms-Schema abzuwehren. Eine gängige Methode grüner Rhetoriker, um ihre eigene Wahrheit gegen Gegenargumente zu verteidigen, ist die Beschwörung der Apokalypse. Im Interesse des Allgemeinwohls sind Habeck und Konsorten nun gezwungen, sich ihrer eigenen Übertreibung zu stellen.

Seit „Waldsterben“ kennt man solche Verhaltensweisen. Sehr bald vielleicht, denn der Wald hat „Fieber“, wie ein anderer konfliktanfälliger Grüner, Cem zdemir, es ausdrückt. Was dies tut, ist den Baum zu vermenschlichen, damit er der Empfänger unseres Mitgefühls sein kann. Wer stellt sich nicht rotgesichtige Kinder mit herzzerreißend zynischen Gesichtsausdrücken vor, wenn ihnen bei einer Grippe die Lebenskraft entweicht?

Habeck und Co. sind im Begriff, sich den Konsequenzen ihrer eigenen Übertreibung im Namen des Allgemeinwohls zu stellen. Dies hat sie hyperwachsam und sehr emotional gemacht. Manche Leute, wie Habeck und Hofreiter, tun so, als wären sie in solchen Situationen gefangen, und ihre Antworten sind karikaturhaft: „Wie, wir wollen doch das Gute, es gibt keine Alternative, wir haben tatsächlich nur eine Erde.“ usw. Es funktioniert für die eine Erde. Dennoch wird es bald von einer Vielzahl von Menschen bevölkert sein. Nicht nur aus Grünen.

Anton Hofreiter Krankheit
Anton Hofreiter Krankheit

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!