Angelika Hütter

Spread the love
Angelika Hütter
Angelika Hütter

Angelika Hütter – Heiliger Stephan von den Felsen/Venedig – Angelika Hütter, eine 32-jährige deutsche Autofahrerin, war eine von drei Personen, die bei einem Autounfall in der Stadt Santo Stefano di Cadore ums Leben kamen. Die 32-jährige Frau war möglicherweise unregelmäßig gefahren, als sie mit ihrem schwarzen Audi A3 gegen eine vierköpfige Familie prallte.

Wenige Tage nach dem tragischen Unfall, bei dem Mariagrazia Zuin , ihr Vater Marco Antoniello und sein zweijähriger Sohn Mattia ums Leben kamen, sind die Umstände der Tragödie weiterhin unklar. Möglicherweise habe der Mediengestalter die Straftat vorsätzlich begangen, heißt es. Dann könnte gegen Sie Anklage wegen Tötung mit einem Fahrzeug oder möglicherweise Mord erhoben werden.

Sollte die Untersuchung beweisen, dass dies wahr ist, könnte der deutsche Staatsbürger den Rest seines Lebens hinter Gittern verbringen.Die Polizei im bayerischen Deggendorf hat bereits Kontakt zur Mutter der Unfallverursacherin aufgenommen. Angelika Hütter bat um Kontaktaufnahme zu ihrem Bruder in Augsburg.

Die Anhörung zur Inhaftierung ist für kommenden Montag angesetzt, und die Anklagepunkte könnten je nach den Ergebnissen der Untersuchung von Totschlag bis hin zu Mord reichen. In Italien kann wegen fahrlässiger Handlungen wie Geschwindigkeitsüberschreitung oder SMS-Schreiben während der Fahrt Anklage wegen Totschlags erhoben werden.

Bei einem Schuldspruch drohen dem Autofahrer bis zu sieben Jahre Haft. Diese Frist könnte sich jedoch auf zwölf Jahre verlängern, wenn Beweise für einen Substanzmissbrauch vorgelegt werden. Die Anklage könnte jedoch auf Mord hochgestuft werden, wenn Vorsatz nachgewiesen werden kann.

Angelika Hütter wurde festgenommen und in das Frauengefängnis auf der Insel Giudecca in der Nähe von Venedig verlegt.An diesem Montag wird sie von einem Polizeiboot zum Hafen von Venedig gebracht. Ein Richter wird die Inhaftierung überprüfen, sobald der Gefangene per Gefängnistransporter nach Belluno transportiert wurde.

Lesen Sie auch dies  Rebecca Mir Ex Freund

Je nach Schwere der Flucht- oder Kollaborationsgefahr kann sich die Untersuchungshaft auf bis zu zwei Jahre erstrecken. Mögliche medizinische Vorkehrungen umfassen Hausarrest und ähnliche Maßnahmen.

Überwachungsaufnahmen bestätigen, dass Hutter rücksichtslos durch die Straßen von Santo Stefano di Cadore fuhr.Cadore, Santo Stefano Die Staatsanwaltschaft Belluno geht nicht davon aus, dass Angelika Hütter das Fahrzeug der Familie in Santo Stefano di Cadore absichtlich gerammt hat. Es ist wahrscheinlicher, dass der 31-jährige Deutsche von Wut und irrationalem Handeln überwältigt war. Am 6. Juli kam es zu einem schrecklichen Unfall, bei dem drei Menschen ums Leben kamen.

Es ist unklar, was die Wut verursacht haben könnte. Die aus Deggendorf in Bayern stammende Frau raste mit ihrem Auto durch die Innenstadt. Bei dem Unfall kamen Mariagrazia Zuin, 65, Marco Antonello, 48, und ihr zweijähriger Sohn Mattia ums Leben.

Nach Angaben deutscher Medien kam die Mutter mit nur leichten Verletzungen davon. Es scheint, dass der Großvater, der zum Zeitpunkt des Vorfalls etwas weiter hinten stand, stark geschüttelt war und ärztliche Hilfe benötigte.

Nach Angaben der Nachrichtenagentur Ansa wurden Fußgänger beim Gehen auf einem Gehweg neben der Straße angefahren. Diejenigen, die getroffen wurden, wurden etwa 30 Meter in die Luft geschleudert.

Oberstaatsanwalt Paolo Luca erklärte am Dienstag gegenüber den Medien, dass es bis auf das Fehlen von Bremsspuren kaum objektive Beweise gebe, die auf ein Gewaltverbrechen schließen ließen. Vielmehr stellte Luca die Unfallfahrerin als jemanden dar, der sein Temperament nicht im Zaum halten konnte.

Die Anklage widerlegt auch die Theorie, Hütter habe am Steuer SMS geschrieben oder telefoniert. Vorläufigen Berichten zufolge hat die 31-Jährige weder telefoniert noch mit ihrem Smartphone im Internet recherchiert. Für zusätzliche Sicherheit wird weiterhin ein eigenständiger Bericht in Auftrag gegeben.

Lesen Sie auch dies  Atze Braun Schwiegertochter
Angelika Hütter

Luca lieferte auch ein Update zur Sonde. Dies bedeutete, dass die 31-jährige Frau mit ihrem Fahrzeug auf dem Weg nach Hause war. Dort aß und schlief sie gemütlich. Es gibt keinerlei Anzeichen dafür, dass sie ein erfahrener Hotelgast ist.

Zuvor hatte sie sich in Südtirol aufgehalten, wo ein Vorfall mit einer Auseinandersetzung und einem Hammer in einem Kaufhaus zu einer Anzeige geführt hatte, bevor sie schließlich nach Venetien gelangte.

Deutsche Nachrichtenagenturen berichteten, dass Hütter als Kind mit ihrem Bruder und ihren Eltern in einem sauberen und ordentlichen Zuhause in der bayerischen Stadt Deggendorf lebte. In der Kleinstadt hatte sie nur wenige Freunde und Bekannte.

Ihre Nachbarn sagten, sie sei ruhig und schüchtern. Sie etablierte sich als Mediendesignerin in Salzburg und unterhielt dort auch eine eigene Website, auf der sie ihre Dienstleistungen sowohl an Unternehmen als auch an Privatpersonen verkaufte.

Die Polizei erschien im Oktober aus unbekannten Gründen vor dem Haus. Eine Woche später packte Angelika Hütter ihre Sachen zusammen und fuhr mit ihrem Auto Richtung Süden.Angelika Hütter ist derzeit Patientin in der psychiatrischen Abteilung des Venice Hospital. Auf der Autobahn wird sie wegen Totschlags gesucht.

Inzwischen haben Ermittler eine zweite Videoaufnahme aus dem Inneren des Autos gefunden, in das der Unfall verwickelt war. Im Hof einer Garage kann man beobachten, wie der Audi eine Kehrtwende macht und dabei gefährlich nah an einen Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug herankommt. Danach setzte sich Hütter ans Steuer und beschleunigte auf 90 KilometerMeter pro Stunde.

Die maximale Freiheitsstrafe könnte von zwei bis sieben Jahren auf fünf bis zehn Jahre steigen, wenn nachgewiesen wird, dass die Geschwindigkeit zum Unfallzeitpunkt mehr als 100 km/h betrug. Aufgrund der Zahl der Todesfälle drohen dem 31-Jährigen möglicherweise 18 Jahre Haft. Unsere Absolventen des Kantorenprogramms 2021/22 durften Bischof Dr. Wilhelm Krautwaschl treffen, den offiziellen Abschluss ihres Studiums feiern und an Gottesdiensten teilnehmen.

Lesen Sie auch dies  Gunnar Kaiser Ehefrau

Beim Festgottesdienst mit unserem Bischof konnten die Auszubildenden ihre neu erworbenen Fähigkeiten unter Beweis stellen, darunter individuelle Stimmbildung, Musiktheorie und Blattgesang, Chorpraxis, Repertoire, theologische und liturgische Grundkenntnisse, gemeinschaftliche Gesangsleitung und ein Praktikum für die Teilnehmer der Liturgie.

Zum Abschluss des Gottesdienstes waren Michael Schadler, Berater für Kirchenmusik, und Maria Suntinger und Johannes Chum, Dozenten für die Kantorenausbildung anwesend. Unten abgebildet:Die Abschlussurkunden für die Ausbildung wurden von Bischof Wilhelm ausgestellt.

Im Bild sind Bernadette Stanzenberger, Marianne Schönbacher, Angelika Rupp, Angelika Hütter, Werner Reiterlehner, Peter Sigmund und Elisabeth Rexeis .Wir hoffen, dass Ihre neue Karriere als Gemeindekantor erfüllend und lohnend ist.

In den dynamischen Bereichen Medien und Journalismus stechen besondere Persönlichkeiten hervor, die zu beiden einen nachhaltigen Beitrag leisten. Angelika Hütter, eine bahnbrechende Medienreporterin, ist aufgrund ihres Engagements, ihres Enthusiasmus und ihrer originellen Sichtweise eine solche Koryphäe.

Angelika Hütter
Angelika Hütter

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!