Alexander Gutbrod Wikipedia

Spread the love
Alexander Gutbrod Wikipedia
Alexander Gutbrod Wikipedia

Alexander Gutbrod Wikipedia – „Prince Charming“, kreiert von Seapoint Productions und gedreht vor Ort auf Kreta, ist eine deutsche Version von „Bachelor“, die sich an schwule Männer richtet. VOX strahlte die erste Staffel mit Nicolas Puschmann als Prinz Charming vom 20. April bis 8. Juni 2020 aus, RTL+ strahlte sie vom 30. Oktober bis 18. Dezember 2019 aus.

Nach der kommenden vierten Staffel im Jahr 2022 wird VOX die Staffel nicht mehr ausstrahlen zeigen. Das lesbische Spin-off Princess Charming feierte im Mai 2021 Premiere. Die ursprüngliche US-Version, Finding Prince Charming, feierte 2016 Premiere und Prince Charming ist das erste internationale Spin-off.

Beide folgen der gleichen Grundvoraussetzung der Bachelor-Franchise, mit einem schwulen Mann in der Rolle des geeigneten Junggesellen. Es findet eine „Gentlemen’s Night“ statt, ähnlich der „Nacht der Rosen“ im Bachelor-Franchise, nur dass anstelle von Blumen schwarze Krawatten getragen werden.

Kandidaten, die es am ersten Abend schaffen, erhalten Gleichstand; Diejenigen, die an den folgenden Abenden ausscheiden, müssen ihre Krawatten zurückgeben, während denjenigen, die noch im Rennen sind, entweder die Option angeboten wird, ihre Krawatten zu behalten, oder ihnen wird gesagt, dass sie sie zurückgeben müssen.

Die erste Staffel wurde im Herbst 2019 vor Ort auf Kreta, Griechenland, gedreht. Die neun Folgen wurden nur vom 30. Oktober 2019 bis zum 18. Dezember 2019 auf RTL+ ausgestrahlt. Ab dem 20. April 2020 Bis zum 8. Juni 2020 strahlte VOX die gesamte Staffel aus. Der ursprüngliche Prinz Charming war Nicolas Puschmann, ein 28-jähriger Kundenbetreuer. Er entschied sich für den Podcaster Lars Tönsfeuerborn.

Während der Reunion-Episode bestätigten sie ihren Beziehungsstatus als Paar und ihre Absicht, zusammenzuziehen. Ihre Trennung gaben sie im November 2020 bekannt. Puschmann und Tönsfeuerborn sagten, sie seien Ende Januar 2021 wieder zusammen, ihre Beziehung wollen sie aber privat halten.

Die dritte Staffel feierte am 17. August Premiere auf RTL+ und lief bis zur Serienreunion am 19. Oktober 2021. Kim Tränka, ein Autoverkäufer aus Bremen, spielte die Rolle des Märchenprinzen und entschied sich schließlich für den damals 22-jährigen Maurice Schmitz. Fabian entschied sich im Finale für Sebastian, einen 23-jährigen Modestudenten aus Bielefeld, aber als sie wieder zusammenkamen, sagten sie, sie seien nicht zusammen.

Sie gaben einander bei der Wiedervereinigung bekannt, dass sie sich nach dem Ende der Show verabredeten. Wie im Juni 2022 waren sie nicht mehr zusammen. Bon und Max, zwei der Hoffnungsträger, machten bei der Wiedervereinigung auch eine Ankündigung über ihre Beziehung. Zwischen dem 7. Februar und dem 28. März 2022 strahlte VOX die Staffel aus.

Lesen Sie auch dies  Susanne Biedenkopf Wikipedia

Passend zur Saison produzierte RTL+Musik erneut einen von Eric Schroth moderierten Podcast, der namhafte Überraschungsbesucher ins Studio einlud und per Telefon ausgeschiedene Bewerber als Aussteiger der Woche vermittelte. Am 29. September 2022 startete RTL+ mit der Ausstrahlung der ersten Folgen der vierten Staffel. Fabian Fuchs, ein Webentwickler aus Berlin, ist der Prinz.

ALEX, DER FÜRSTENKANDIDAT, SPRICHT MIT ZEUGEN JEHOVAS: „WENN DU NICHT SO BIST, WERDST DU STERBEN“

Bei VOXs „Prince Charming“, einem Dating-Wettbewerb für schwule Männer, war in dieser Staffel ein Teilnehmer namens Alex Gutbrod dabei. Seine Lebenserzählung, wie sie in der „SWR“-Sendung „Leeroys Momente“ erzählt wird, ist schwer zu hören. Weil Alex aus einer langen Linie von Zeugen Jehovas in seiner Familie stammt.

Als Kind schätzte Alex die Gemeinschaft der Sekte immer noch, aber das änderte sich alles, als er mit der formalen Ausbildung begann. Der Zwang und die Exklusivität der Gemeinschaft fielen ihm gleichzeitig auf .Der 39-Jährige sagte zu ihm: „Du kannst nicht mit deinen Klassenkameraden spielen.“ Feiern jeglicher Art, auch Geburtstage, sind nicht gestattet.

Alex hasste sich selbst noch mehr, weil er seine Sexualität verbergen musste. Schon in jungen Jahren wusste er, dass er sich nicht nur für Frauen interessierte, aber er weigerte sich, dies von sich selbst zu akzeptieren. Die Doktrin der Sekte verbietet Homosexualität, das war ihm bewusst. Er droht, seine ganze Familie zu verlieren, wenn er reinkommt. Freunde von ihm im gleichen Sinne.

Alexander Gutbrod Wikipedia

Alex Gutbrod war schon seit einiger Zeit verheiratet.

Alex und YouTuber Leeroy Matata. Schlimmer noch, er war vom Terror motiviert. Seitdem er einer Gehirnwäsche unterzogen wurde, dachte er: „Gott wird alle Bösen vernichten!“ von der Gruppe. Die Zeugen Jehovas haben eine negative Einstellung zur Schwulengemeinschaft. Dass alles eine aufwändige Fälschung war, begriff er eine Weile nicht. Der „Prince Charming“ Kim Tränka: Er kann deshalb nicht bei „Let’s Dance“ mitmachen.

Der Grund, warum er nicht bei „LET’S DANCE“ mitmachen kann, ist dieser, sagt „PRINCE CHARMING“ KIM TRNKA.

Er hatte sogar eine Frau geheiratet und sechs Jahre mit ihr zusammengelebt, um den Glauben der Sekte besser zu verkörpern. Zwei Jahre nach der Trennung kam er endlich heraus. Er war 28, als er zum ersten Mal Liebe mit einem Mann erlebte. In diesem Moment war seine Entscheidung, seine Lieben im Stich zu lassen, endgültig. Er vertiefte sich in die Arbeit und in den Sport, um dem Schmerz und dem Verlust, den er erlitten hatte, zu entkommenEs ist in den vergangenen Jahren so.

Lesen Sie auch dies  Petra Dammasch Wikipedia

Die Ankündigung der Kandidatur von Alexander Gutbrod war ein tragisches Ereignis.

Ab diesem Mittwoch feiert „Prince Charming“ als Deutschlands erste Gay-Dating-Show Premiere. Kandidat Alexander Gutbrod aus Remseck. Gutbrod wuchs als Zeuge Jehovas auf und war bereits verheiratet, als er sich schließlich outete. Zum neuen Prinzen wurde Alexander Schäfer ernannt, ein Marketingmanager aus Frankfurt am Main, der am 4. August 29 Jahre alt wurde.

Die neue Dating-Sendung „Prince Charming“ von RTL folgt einer zunächst vertrauten Prämisse: 20 Männer betreten eine Villa in herrlicher Lage und wetteifern darum, der letzte Mann zu sein, der noch übrig ist. Statt Rosen erhalten die Besucher der Kuppelshow Krawatten und Prinz Charming Nicolas Puschmann ist Gegenstand ihrer Zuneigung.

Die Premiere der Serie ist für Mittwoch, den 30. Oktober, auf der Streaming-Plattform TV Now geplant. Ein möglicher Kandidat ist Alexander Gutbrod aus Remseck am Neckar. Der 38-Jährige hat viel geopfert, um nun offen über seine sexuelle Orientierung sprechen zu können. Er tut dies auch zum Wohl künftiger Generationen von Kindern. Erstmals hat RTL angekündigt, Ende Juni 2019 eine Datingshow speziell für homosexuelle Männer auszustrahlen.

Die acht regulären Folgen und ein von Angela Finger-Erben moderiertes Wiedersehen im Anschluss an das Staffelfinale wurden zwischen dem 30. Oktober und dem 18. Dezember im Premiumbereich von RTL+ veröffentlicht. RTL+ bot am Black Friday, dem 29. November, kostenlosen Zugang zu den ersten fünf Folgen an. Beim Black FriGay-Event wurde außerdem bekannt gegeben, dass die Show um eine zweite Staffel verlängert wird.

Die Produktionsfirma Seapoint rief am 31. Januar 2020 die Kandidaten für die zweite Staffel aus. Aufgrund der COVID-19-Pandemie musste die Produktion der zweiten Staffel von Ende April 2020 und dem ursprünglichen Ausstrahlungstermin der Serie im Juli 2020 verschoben werden. Im folgenden Monat, im August, begann die Produktion bei Seapoint. Im April hätte es einen einzigen Kandidaten geben sollen.

Das Casting für die dritte Staffel begann am 23. November 2020, nachdem die Show um ein drittes Jahr verlängert wurde. Am 27. April 2021 wurde die 31-jährige Kim Tränka, eine Autoverkäuferin aus Bremen, als dritter Prinz Charming vorgestellt. Die dritte Staffel wurde vom 17. August 2021 bis 19. Oktober 2021 auf RTL+ ausgestrahlt und bestand aus zehn Folgen. Insgesamt gab es achtzehn Bewerber.

Lesen Sie auch dies  Andreas Veauthier Wikipedia

Der Premierentermin der vierten Staffel der Serie ist auf den 5. Oktober 2021 festgelegt. Fabian Fuchs, ein 33-jähriger gebürtiger Berliner, wurde am 23. Juni 2022 als vierter Prinz vorgestellt. Der Premierentermin für die Veröffentlichung bei RTL+ war der 29. September 2022 . Anfang Januar 2023 wurde bekannt gegeben, dass es in diesem Jahr keine neue Staffel des Charming Boys-Spinoffs geben würde.

Deutschlands erste offen schwule Datingshow heißt „Prince Charming“. Wir müssen wissen, was das für die LGBT+-Menschen bedeutet. Es war an der Zeit, dass es eine homosexuelle Dating-Show gab. Ich finde es einfach richtig, dass Schwule die gleichen Möglichkeiten haben wie Heteros. Es ist ebenso möglich, dass sich eine Frau in einen Mann verliebt, ein Mann sich in einen anderen Mann verliebt oder zwei Frauen sich ineinander verlieben.

Sie haben sogar geheiratet und sechs Jahre lang mit derselben Frau zusammengelebt.

Ich ging davon aus, dass die Homo-Ehe der Debatte ein Ende setzen würde. Als ich meine zukünftige Braut kennenlernte, hat es bei uns sofort Klick gemacht. Ich war optimistisch, was die Heirat angeht, obwohl ich wusste, dass die Beendigung der Ehe bedeuten würde, alles aufzugeben, wofür ich gearbeitet hatte. Der Preis, den Sie bezahlt haben, war jedoch, dass alles, was Ihnen vorher wichtig war, weg war.

Wir waren sechs Jahre zusammen, bevor uns beiden klar wurde, dass wir emotional unglücklich waren. Ihr Liebhaber wird früher oder später herausfinden, dass Sie schwul sind. Wir haben nie so getan, als obabsichtlich heiraten. Es war genau diese Naivität, wie die Zeugen Jehovas zu glauben, man könne seine sexuelle Orientierung ändern.

Darüber hinaus bieten wir: Wir sollten alle heiraten, aber es ist ein harter Weg zur Bindung.

Ihr Coming-out erfolgte erst mit 28 Jahren, zwei Jahre nach der Trennung. War das für Sie zufriedenstellend? Es war voller Unklarheiten. Es war befreiend, einfach herauszukommen und herauszufinden, wer man wirklich war. Meine gesamte unmittelbare Familie und mehrere meiner Freunde, Zeugen Jehovas, verschwanden alle über Nacht. Ich habe fünf Geschwister.

Alexander Gutbrod Wikipedia
Alexander Gutbrod Wikipedia

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!