Albert Königshausen Krank

Spread the love
Albert Königshausen Krank
Albert Königshausen Krank

Albert Königshausen Krank – Holger Parsch veranstaltet diese Veranstaltung, da sein Sohn, „Fahrzeugarzt“ bei VOX, an Leukämie erkrankt ist. Um benachteiligten Menschen bessere Lebenschancen zu ermöglichen, beschlossen die „Autoärzte“, eine Spendenaktion für die DKMS zu starten. Die schiere Menge an Angeboten hat uns überrascht und begeistert, auch wenn mit einer Gesamtsumme von 26.600 € niemand gerechnet hat.

Das ist dasselbe wie die Schaffung von 760 weiteren Möglichkeiten zum Leben! Für jeden neuen Spender gibt die DKMS 35 Euro für Werbung aus. Die Summe setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen, beispielsweise den Kosten für Logistik und Kommunikation, den Kosten für Mitarbeiter und den Kosten für die Verwaltung.

Moderator Andreas Jancke und Testleiter Albert Königshausen waren an diesem Tag unter anderem dabei, Szenen für eine kommende Folge der Sendung zu drehen. Der Beitrag wird am Sonntag, 9. September, um 17:00, 18:00 und 18:15 Uhr auf VOX ausgestrahlt. Ich war nicht nervös, aber ich habe genau darauf geachtet, dass vor der Kamera alles gut aussah.

Glücklicherweise war unsere Show nicht live, sodass wir viele Möglichkeiten ausprobieren konnten. Den „Autodoktoren“, den „auto mobil“-Mitarbeitern, der VOX-Pressestelle, United Charity und dem neuen Mini-Besitzer gebührt unser Dank für ihr Engagement. Holgers Sohn Cedric ist auch in euren Gedanken; möge er sich bald erholen.

Zum Erscheinungstag feiert VOX das 20-jährige Jubiläum seines Automagazins „auto mobil“, das am 29. Oktober 1995 als „auto motor und sport tv“ erstmals auf Sendung ging. Der Kölner Privatsender kann sich über einen beachtlichen Erfolg freuen: Seit mehr als 20 Jahren betreibt er ein erfolgreiches Programm, eine Leistung, die in unserer Branche äußerst selten ist.

Auch bei der Wahl der Moderatoren konnte VOX fündig werden: Peter Stützer, der 15 Jahre lang das Format der Sendung leitete, und Birte Karalus, die 2011 zum Team stieß, brachten jeweils etwas Neues auf den Tisch. Das heutige Leinwandteam Andreas Jancke und Alexander Bloch ist herausragend und auch er leistet hervorragende Arbeit.

Mit Bloch, einem Journalisten der deutschen Zeitschrift „Auto, Motor und Sport“, bin ich nicht sofort warm geworden, aber mit der Zeit lernte ich, ihn zu respektieren und zu mögen. Sie haben Albert Königshausen, den Testleiter, und Lance David Arnold, den Rennfahrer, an ihrer Seite. Im Rahmen der Feier zum 10-jährigen Jubiläum der Sendung können Zuschauer einen Porsche 911 im Wert von 60.000 Euro gewinnen.

Lesen Sie auch dies  Ist Ralf Dammasch Krank?

VOX-Chefredakteur Volker Groth sprach in einem Interview mit der Publikation über einige der interessanteren Aspekte der Sendung. Seit zwanzig Jahren ist „auto mobil“ eine der erfolgreichsten Sendungen im Privatfernsehen. Aus diesem Anlass sendet „auto mobil“ am 25. Oktober 2015 um 17:00 Uhr eine über zweistündige Sonderausgabe. Ortszeit. Das VOX-Fahrzeugmagazin Auto Mobil löste auto motor und sport tv ab.

Seit der Premiere der Sendung im Dezember 2007 haben die Zuschauer Zugang zu den beiden hauseigenen „Auto-Doktoren“ von „Auto mobil“ und ihren Fahrzeugen. Die Experten von VOX „Auto mobil – die Autodoktoren“ retteten Menschen, als andere aufgegeben hatten, und reparierten alles, vom verrosteten Eimer bis zum atemberaubenden Fasten. In Köln reparierten die Werkstattbesitzer Holger Parsch und Hans-Jürgen Fauls die beschädigten Fahrzeuge oder brachten sie selbst zu den Besitzern.

Als Co-Moderatoren werden Alexander Bloch und Andreas Jancke die Sendung moderieren, die regelmäßig sonntags um 17 Uhr ausgestrahlt wird. Aufgrund von redaktionellen Streitigkeiten und Meinungsverschiedenheiten über dauerhafte Verwertungsrechte haben VOX und die Zeitschrift auto motor und sport ihre Partnerschaft beendet, auto mobil jedoch ersetzt auto motor und sport tv.

Die Geschichten der Autoärzte basieren auf wahren Begebenheiten. Die beiden sind sich einig, dass Lars Faust entscheidend für ihren Erfolg im Showbusiness war. Faul sagte, er und seine Produktionsfirma Fabula-Film hätten die Idee dazu gehabt und seien dann auf der Suche nach Leuten mit Automotive-Expertise gewesen.

Der Stein kam ins Rollen, als Lars Faust, ein Mitarbeiter von Fabula Film, in unser Büro kam und nach Talenten für eine neue TV-Show suchte. Die Idee, komplexe Sicherheitslücken zu identifizieren und die entsprechenden Technologien in einer für Laien verständlichen Form darzustellen, war von Anfang an reizvoll. Hans-Jürgen Faul, Jahrgang 1955, ist seit 1980 als selbstständiger Kfz-Elektrikermeister tätig.

Seit 1997 führt er nach einer Zusatzausbildung zum Bosch-Systemtechniker und dem Abschluss als Kfz-Meister sein eigenes Unternehmen Mechaniker im Jahr 1989. Die Kfz-Techniker durften den Fahrzeugärzten bei der Arbeit zuschauen und erhielten hilfreiche Empfehlungen und Erläuterungen zu Entstehung und Ursachen von Mängeln.

Lesen Sie auch dies  Markus Lanz Krank
Albert Königshausen Krank

Ein VOX-Spinoff namens „Die Autodoktoren“, moderiert von den Autoexperten Alexander Bloch und Andreas Jancke, diskutierte alles rund ums Automobil. In Deutschland wurde es auf VOX ausgestrahlt. Seit 2008 ist die Sendung die Nachfolgesendung von „Auto Motor und Sport Fernsehen“. Möglich ist, dass man den Film schon online sehen kann, bevor er überhaupt ausgestrahlt wird.

Weitere Details zu „Auto Mobil – die Autodoktoren“ finden Sie auf der Website von VOX.de. Die Autoärzte unternehmen große Anstrengungen, um mit einer Mini-Auktion zugunsten der DKMS Geld zu sammeln. Im Mai dieses Jahres Am 17. September erhielt die Familie Parsch die niederschmetternde Nachricht, dass bei ihrem Sohn Cedric Leukämie diagnostiziert worden sei.

Nachdem der erste Schock verflogen ist, möchte Vater und VOX-Showstar Holger Parsch etwas tun, um den von Blutkrebs betroffenen Menschen zu helfen. Er will die Hilfe seines Kollegen Hans-Jürgen Faul in Anspruch nehmen. Kurzerhand ermutigt er seine Follower, der DKMS beizutreten und finanzielle Beiträge zu leisten.

Fans der VOX-Show kennen Holger Parsch und Hans-Jürgen Faul als die „Autodoktoren“, als die sie regelmäßig auftreten. Dort reparieren sie Autos mit Problemen, die scheinbar nicht behebbar sind, haben aber immer eine interessante Erklärung parat. Im Laufe von mehr als einem Jahrzehnt haben sie vor laufenden Kameras an mehr als 350 Fahrzeugen gearbeitet.

Die Autospezialisten haben einen eigenen YouTube-Kanal, auf dem sie die Zuschauer über alle Geschehnisse in der Werkstatt informieren. Auch dort ist Cedric Anfang Juni ein Problem. Mechanikermeister Holger Parsch bricht vor seinen Followern in einem herzzerreißenden Video zusammen und sagt: „Mein Sohn Cedric hat Leukämie.“ Es ist entscheidend, dass ich Sie jetzt zum Handeln ansporne.

In weiteren Videos meldet er Menschen für die DKMS an und teilt auch die traurige Nachricht, dass sein 20-jähriger Sohn sich einer Chemotherapie unterzieht. Hans-Jürgen Faul, Experte für Autoreparatur, legt großen Wert darauf, seiner Freundin Unterstützung zu zeigen. Die beiden beschließen, ihre „Fan-Cups“ handsignieren zu lassen und einen Teil des Erlöses an die DKMS zu spenden. Ihre treue Anhängerschaft ist so begeistert, dass sie schnell über 600 Tassen bestellt.

Darüber hinaus freuen sich viele Kölner Kunden von Holger Parsch über eine Spende für wohltätige Zwecke oder die Aufrundung ihrer Kfz-Rechnungen. Währenddessen sind alle in der Werkstatt fleißig damit beschäftigt, Bestellungen aufzugeben, das Wechselgeld von Rechnungen abzuzählen und Gelder auf ein bestimmtes Konto für die DKMS zu überweisen.

Lesen Sie auch dies  Sophia Thomalla Krank

In der Sendung werden auch Cedrics Zustand und Spendenbemühungen besprochen.

VOX möchte im Rahmen des Fahrzeugmagazins am Sonntag, 22. und 29. Juli, direkt in der Komfortzone der Automediziner Hand anlegen. Andreas Jancke, Moderator der Sendung „auto mobil“, hatte eine einzigartige Lösung: eine Miniaturauktion zugunsten der DKMS. Er restauriert den Mini mit Hilfe seines Kollegen Albert Königshausen für einen fünfstelligen Betrag, sodass er ab Sonntag, 22. Juli, in makellosem Zustand bei United Charity unter unitedcharity.de/Auktionen/Mini-auto-mobil versteigert werden kann .

Von der limitierten Mini-Edition wurden nur 1.500 Stück hergestellt. Noch bis zum 20. August kann für den guten Zweck mitgeboten werden. Damit kann die gemeinnützige DKMS wieder viele neue Spender begrüßen und Patienten auf der ganzen Welt, die auf Transplantationen angewiesen sind, eine zweite Chance auf Leben geben. Was aus ihren Autos kommt, liegt im Ermessen der Spezialisten.

Das ist nur dann nicht der Fall, wenn es um die Hintergrundfarbe geht, und selbst dann werden die Profis hinzugezogen, um zu helfen. Die Nitro-Dokumentarserie „Die Tuning-Profis“ begleitet die Automobilliebhaber Timo, Charly, Bolle und Jörni durch einen typischen Tag. Die durch das Vox-Automagazin „auto mobil“ bekannten Tuner arbeiten stets daran, ausgediente Automobile in Kunstwerke zu verwandeln.

Wir haben alle Antworten, die Sie zur nächsten Show brauchen. Sie können „Die Tuning Profis“ auch online über den Stream hören. Worauf freuen sich die Tuning-Profis? Darauf geht unsere Prognose ausführlich ein. Es gilt jedoch eine Spoiler-Warnung. Die nächsten Ausstrahlungstermine der Die Tuning-Profis-Folgen werden dem obenstehenden Programm hinzugefügt, sobald sie verfügbar sind.

Live-TV-Apps einiger Anbieter, darunter RTL+ und Joyn, ermöglichen Nutzern bereits Tage vor der eigentlichen Ausstrahlung einen Vorgeschmack auf kommende Folgen ausgewählter Serien und Sendungen. Nachdem die Partnerschaft von VOX mit dem Magazin auto motor und sport aufgrund von Meinungsverschiedenheiten über Programm- und Verwertungsrechte endete, wurde das TV-Pendant des Magazins, auto motor und sport tv, durch Automobil ersetzt.

Albert Königshausen Krank
Albert Königshausen Krank

Leave a Comment

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Werbeblocker erkannt!!!

Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um Anzeigen zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren. Danke!

error: Inhalt ist geschützt !!